LaPavoni Pub1V - HX leer

Diskutiere LaPavoni Pub1V - HX leer im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hi Leute, ich habe ein Problem, wo mir die Kreativität fehlt weitere Lösungsansätze zu finden. Meine Maschine zeigt folgendes Verhalten: Die...

  1. JanJan

    JanJan Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Hi Leute,
    ich habe ein Problem, wo mir die Kreativität fehlt weitere Lösungsansätze zu finden.
    Meine Maschine zeigt folgendes Verhalten:
    Die Pub1V heizt normal auf, hat einen "normalen" Druck im Kessel, keine Undichtigkeiten aber immer wieder scheint es so zu sein, als würde der HX leer laufen. Die Maschine wird morgens angeschaltet aber die Brühgruppe bleibt kalt. Starte ich einen Bezug, muss ich erst 3 Kaffees rauslassen (3x den Knopf drücken), bis endlich Wasser aus der Brühgruppe kommt - vorher hört man es nur zischen und sieht dampf aufsteigen. Einige Stunden später wieder das identische Verhalten.
    Dadurch habe ich keine Konstante Temperatur im Brühkopf und ich habe öfter Probleme, da das Flowmeter nicht gescheit messen kann.

    Bislang habe ich das 3-Wegeventil am Brühkopf geprüft: Es ist stromlos geschlossen, klackt, schaltet schaut gut aus und scheint seinen Dienst normal zu verrichten. Der Weg aus dem HX zurück in die Wasserleitung kann auch ausgeschlossen werden. Davor hängt noch ein Magnetventil, welches (stromlos geschlossen) nur öffnet, wenn die Pumpe läuft. Also die Frage: Wo is das Wasser aus dem HX?

    Viele Grüße und Danke!
    Jan
     
  2. #2 Londoner, 07.05.2021
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    629
    Hmmm....in der Tat interessant.
    Die üblichen Ursachen hast du ja eigentlich schon abgehakt....MV, eventueller Rücklauf, ....

    Ein Expansionsventil gibt es vor dem HX nicht oder?
    Könnte das nicht einwandfrei schließen und daher das Wasser weglaufen?
    (Wobei dann beim Bezug wahrscheinlich auch Wasser darüber ablaufen würde).

    Dem würde ich nochmal nachgehen.
    Kann man eingrenzen, wo genau der aufsteigende Dampf herkommt?

    Eine andere Vermutung wäre ein gerissener HX, wodurch das Wasser in den Kessel entweicht, aber dann
    würde man es sicher am Kesseldruck sehen.
    Vielleicht nochmal mit Blindsieb Bezüge starten, um zu schauen, ob der Kesseldruck dann steigt bzw.
    ob erkennbar ist, wo das Wasser bleibt.

    Sonst fällt mir auch grad nichts mehr dazu ein....
     
  3. JanJan

    JanJan Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Hi,
    Danke fürs Mitdenken!

    Das prüfe ich nochmal, aber beim Rückspülen lasse ich 30 Sekunden die Pumpe laufen und irgendwo muss ja dann Wasser rauslaufen...

    Ja, aus der Brühgruppe, Wasser scheint in den heißen HX zu laufen und dann dort erstmal zz verdampfen, bevor es bis zur Brühgruppe kommt...

    Hab ich gleich nochmal gemacht: Keine Änderung am Fülllstand vom Kessel, keine Änderung am Kesseldruck...

    Grüße!
    Jan
     
  4. #4 Londoner, 07.05.2021
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    629
    Ich kenne die Pub jetzt nicht so gut vom Aufbau, weiß grad nicht, ob (wenn es ein Expansionsventil gibt) das Wasser zurück in Kreislauf
    geführt wird oder irgendwie über die Ablaufschale "entsorgt" wird.
    ....aber die Maschine hat eine Rotapumpe mit Festwasser fällt mir grad ein oder?
    Dann würde das Wasser wahrscheinlich als Abwasser abgeführt.

    War aber auch nur ein Gedanke und wahrscheinlich nicht wirklich zielführend.

    Ich kann mir nur vorstellen, dass es (doch) mit dem MV an der Brühgruppe zu tun hat.
    Wohin wird das Wasser vom MV abgeführt? In die Abtropfschale?
    Dann würde ich vielleicht in der Aufheizphase mal einen gesonderten Behälter (Schale, Glas, Tasse, etc.) unter den Ablauf
    vom MV stellen und schauen, ob sich dort Wasser sammelt.
     
  5. JanJan

    JanJan Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Moin,

    ja, du hast Recht: Zweikreiser, Rotationspumpe, Abwasser über eine Sammelschale und dann ab in den Schlauch.
    Dann werde ich da nochmal reinschauen...

    Grüße
     
Thema:

LaPavoni Pub1V - HX leer

Die Seite wird geladen...

LaPavoni Pub1V - HX leer - Ähnliche Themen

  1. LaPavoni Pub1V leiser machen

    LaPavoni Pub1V leiser machen: Moin, ich besitze eine wunderschöne und super funktionierende LaPavoni Pub1V. Leider ist diese recht laut, so laut, dass ich morgens skrupel...
  2. Suche LaPavoni Professionale

    Suche LaPavoni Professionale: Nachdem meine Maximatic leider gehen musste. Ein „Neuanfang“ - Handhebeln... deshalb suche ich eine gepflegte Professionale von Pavoni.
  3. [Erledigt] LaPavoni Professional mit Brühdruckmanometer

    LaPavoni Professional mit Brühdruckmanometer: Ich biete eine LaPavoni Professional Premill (1993) mit Holzgriffen und folgenden Extras an, da Sie aktuell bei mir nur rumsteht: Coffee-Sensor...
  4. LaPavoni Europicola tropft aus Dampflanze

    LaPavoni Europicola tropft aus Dampflanze: Hallo, Frohes neues Jahr euch allen. Bin langjähriger Besitzer einer LaPavoli Europicola, sehr altes model das meine mum in den 80ern aus Italien...
  5. ECM Mechanika 4 WT/WA mit Wartungsstau vs. LaPavoni neu

    ECM Mechanika 4 WT/WA mit Wartungsstau vs. LaPavoni neu: Hallo! Ich möchte gern upgraden, von Thermoblock Combi QM835 auf einen ZK mit E61 und Rotapumpe. Dabei hätte ich...