Latte macciato richtig zubereiten

Diskutiere Latte macciato richtig zubereiten im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hi, mittlerweile kann ich ganz gut Milch mit der Maschine aufschäumen und Latte-art Kaffee zubereiten. Aber die so erhitzte Milch ist für Latte...

Schlagworte:
  1. #1 Kuckuck24, 19.02.2017
    Kuckuck24

    Kuckuck24 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    141
    Hi,
    mittlerweile kann ich ganz gut Milch mit der Maschine aufschäumen und Latte-art Kaffee zubereiten. Aber die so erhitzte Milch ist für Latte macciato nicht so gut zu gebrauchen. Die Schichtung klappt nicht.
    Wie macht ihr das? Muss ich die Milch für Latte macciato anders schäumen?

    Hier sind Hinweise vom kaffee-wiki:
    https://www.kaffeewiki.de/index.php?title=Latte_Macchiato
     
  2. #2 Welskador, 19.02.2017
    Welskador

    Welskador Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2014
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    552
    Latte Macchiato klappt bei mir auch oft nicht so gut. Generell gilt: Länger ziehen, weniger lang Rollen. Durch das Rollen wird nicht nur der Schaum feiner, sondern auch homogener und das will man ja für einen Latte Macchiato nicht; die Mlich soll sich schön vom Schaum trennen. Und vor allem: Nach dem Eingießen der Milch etwas warten, bis man den Kaffee hineinlaufen lässt.
     
  3. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.662
    Zustimmungen:
    139
    für Latte Macchiato produziere ich einfach Bauschaum, schütte die Milch ins Glas und lass die sich etwas setzen - dann lasse ich am langen Löffel den Espresso hineinlaufen. Gibt bisher immer mindestens eine Milch-ESpresso-Milch Blockschichtung, manchmal auch in netten Streifenabstufungen.
     
    kaffkaennchen gefällt das.
  4. #4 Kaspar Hauser, 19.02.2017
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    1.217
    Geht auch super ohne Löffel.

    Kalte Milch im Glas kann für den Abstand vom Boden helfen.
     
  5. #5 Kuckuck24, 20.02.2017
    Kuckuck24

    Kuckuck24 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    141
    Huhu,
    Danke für die Tipps.

    Ich habe gleich mal ausprobiert und das Ergebnis ist schon ganz gut geworden. Das Glas gab mal bei Aldi für wenig Geld. Wirklich tolle Qualität.

    [​IMG]
     
  6. #6 BuzzDee, 20.02.2017
    BuzzDee

    BuzzDee Benutzer gesperrt

    Dabei seit:
    06.10.2015
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    153
    Eigentlich muss man die Milch nur etwas höher erhitzen (also eher Richtung 70°) und darauf achten dass man den Espresso so heiß wie möglich ins Glas gießt damit er wärmer als die Milch ist, den Rest erledigt die Physik/Chemie :)
     
    Heißluftröster gefällt das.
  7. #7 Heißluftröster, 20.02.2017
    Heißluftröster

    Heißluftröster Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2016
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    54
    Ich denke auch, die Temperatur ist das Geheimnis: Der Espresso muß heisser sein als die Milch, dann bleibt er oben. Der Schaum ist sowieso immer ganz oben.
     
  8. #8 Kofeinator, 20.02.2017
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    2.127
    Zustimmungen:
    1.665
    Vieles wurde bereits gesagt. Heißer muss es nicht zwingend sein, ist aber plausibel: Erst nach dem eingießen bereite ich den Espresso zu. Dadurch hat der Schaum Zeit, sich von der Milch abzusetzen und dadurch kühlt die Milch natürlich wieder ab. Man darf es halt wie so oft nicht übertreiben. Der heißere Kaffee bleibt dann Dank der Physik in der Mitte. Ein Löffel als Hilfsmittel ist erlaubt, muß aber auch nicht sein. Dein Ergebnis sieht schon mal gut aus!
     
  9. erfoto

    erfoto Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    683
    Liegt die Schichtung nicht eher an der höheren Dichte von Milch als an den unterschiedlichen Temperaturen ?
    Ich denke eher dass die manchmal auftretende "Sogwirkung" die im Glas sichtbar wird vom Temperaturunterschied kommt.
    Lass mich aber gerne belehren sollte es nicht so sein.
    VG Peter
     
  10. #10 Kofeinator, 20.02.2017
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    2.127
    Zustimmungen:
    1.665
    Eindeutig Jein: höher Temperatur bedeutet weniger Dichte
     
  11. erfoto

    erfoto Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    683
    Ja, stimmt..aber sicher immer noch unter der von heißem Espresso, nur so mal aus dem Bauch raus, außerdem ändert sich ja auch die Dichte von Wasser (Espresso) bei Temperaturänderung in die gleiche Richtung.
    VG Peter
     
  12. #12 Kofeinator, 20.02.2017
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    2.127
    Zustimmungen:
    1.665
    Grundsätzlich hast du recht. Der Temperatur-Faktor vereinfacht die Sache nur.
     
  13. erfoto

    erfoto Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    683
    Wäre aber mal ein interessanter Versuch, Temperaturen messen und sehen was sich tut. Ich nehme auf jeden Fall an dass bei unterschiedlichen Temperaturen das eingießen leichter wird...vielleicht mach ich mal ne Testreihe bei Gelegenheit.
    VG Peter
     
  14. #14 Jfh, 21.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2017
    Jfh

    Jfh Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    829
    milch normal aufschäumen und einfach, ohne löffel ins glas kippen. wichtig ist nur, dass der espresso möglichst langsam rein läuft. ich versuch das eben mal, mom. keine spez. temperatur, keine wartezeit, kein löffel etc. pp.

    nachtrag:

    jo am besten ist, den caffe direkt ins glas laufen zu lassen aus dem st heraus.

    dazu benötigt man allerdings eine hohe brühgruppe, oder man demontiert das tropfblech ;)
     
  15. #15 mariorista, 19.03.2017
    mariorista

    mariorista Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    19
    Wenn ich Latte macchiato bereite, schäume ich ganz normal. Wichtig ist dann, den Milchschaum etwas stehen zu lassen, so dass sich die Milch etwas setzen kann und der etwas festere Schaum oben bleibt. Wenn man dann langsam einkippt, bekommt man die drei Schichten. Hilfsmittel (Löffel) sind dann z.B. nicht erforderlich.
     
  16. #16 Tokajilover, 19.03.2017
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    1.631
    Ich schäume direkt im Glas und lasse dann direkt aus dem Bodelosen, den Espresso einlaufen :D

    [​IMG]IMG_5025 by Albino Tuosto, auf Flickr
     
  17. erfoto

    erfoto Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    683
    Also die Milch für den Latte macchiato schäume ich immer direkt im Glas, den Espresso gieße ich mit einem kleinen Milchkännchen ein, ohne Löffel oder sonstiges. Funktioniert perfekt.
    VG Peter
     
Thema:

Latte macciato richtig zubereiten

Die Seite wird geladen...

Latte macciato richtig zubereiten - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] MILCHAUFSCHÄUMTHERMOMETER, MILCHTHERMOMETER, THERMOMETER LATTE ART

    MILCHAUFSCHÄUMTHERMOMETER, MILCHTHERMOMETER, THERMOMETER LATTE ART: auch unsere Milchthermometer liefern wir jetzt europaweit. Wie freuen uns auf Ihren Besuch www.geisinger.eu [IMG]
  2. Whole Latte Love Videos

    Whole Latte Love Videos: Die YouTube Videos von Whole Latte Love finde ich ganz ansprechend, aber ich frage mich, ob die Jungs nicht die positiven Seiten etwas...
  3. Maver Venezia - richtige Kabelschaltung am Thermoblock

    Maver Venezia - richtige Kabelschaltung am Thermoblock: Hallo zusammen! An meiner Maler Venezia wurde neulich der kleine Thermoblock für die Dampferzeugung repariert. Die Kabel aber, die an ihm...
  4. Umstieg von Kapseln auf Siebträger

    Umstieg von Kapseln auf Siebträger: Hallo, wir würden gerne von Kapseln auf Siebträger umstellen, um weniger Abfall zu produzieren und Geld zu sparen. Wir sind zu zweit und trinken...
  5. Der »richtige« Latte Macchiato?

    Der »richtige« Latte Macchiato?: Hallo, wie macht man einen Latte Macchiato »richtig«? Warme Milch und Milchschaum nacheinander eingießen oder nur Milchschaum und warten, bis...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden