Latte Problem

Diskutiere Latte Problem im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Ihr lieben, sicher werdet ihr jetzt denken oh man was is das für einer....aber ich bin einfach anfänger :( Wenn ich einen Latte zubereite...

  1. #1 Daniel21, 23.12.2012
    Daniel21

    Daniel21 Gast

    Hallo Ihr lieben,


    sicher werdet ihr jetzt denken oh man was is das für einer....aber ich bin einfach anfänger :(

    Wenn ich einen Latte zubereite dann hab ich hin und wieder das Problem, dass sich die Milch mit'm Espresso vermischt.

    Woran liegt das?

    Besten Dank schon einmal für eure Hilfe!!!
     
  2. #2 Augschburger, 23.12.2012
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    8.332
    Zustimmungen:
    2.625
    AW: Latte Problem

    Milch zu warm.
     
  3. #3 Tschörgen, 23.12.2012
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    10.289
    Zustimmungen:
    8.340
    AW: Latte Problem

    Temperaturunterschied zu gering!
     
  4. #4 Daniel21, 23.12.2012
    Daniel21

    Daniel21 Gast

    AW: Latte Problem

    Woher weiß ich wann sie die ideale temperatur hat?
     
  5. #5 Augschburger, 23.12.2012
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    8.332
    Zustimmungen:
    2.625
    AW: Latte Problem

    Übung.
    Du kannst einen Schluck kalte Milch ins LM Glas geben, vor Du die geschäumte Milch reingießt.
     
  6. #6 Tschörgen, 23.12.2012
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    10.289
    Zustimmungen:
    8.340
    AW: Latte Problem

    Übung - Genau!

    Es geht auch ganz gut, wenn du erst schäumst, den Schaum dann ins Kalte Glas
    schüttest und dann erst den Espresso ziehst, und hinterher giesst.
    In dieser Zeit entsteht ein Temeraturunterschied, der ausreicht, sodaß eine Schicht entsteht.

    Viel Erfolg.

    Gruss Tschörgen
     
  7. #7 Der-Graf, 23.12.2012
    Der-Graf

    Der-Graf Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    2.056
    AW: Latte Problem

    Es könnte auch einfach gesprochen daran liegen, dass du den Espresso zu früh eingießt. Ein optisch ansprechender Latte Macchiato braucht ein bisschen Zeit. Ich gehe so vor:

    1. Milch aufschäumen, d.h. ziehen und rollen bis es wirklich unangenehm wird, die fühlende Hand an das Kännchen zu halten. Dann sofort aufhören und den Dampf zudrehen!

    2. Aufgeschäumte Milch direkt im Anschluss in ein passendes Glas gießen. Milch und Schaum sind dabei noch gut vermischt.

    3. Jetzt erst den Espresso ziehen.

    4. Wenn der Espresso fertig gelaufen ist (dürfte incl. Mahlvorgang, Tampern und Bezug ein paar Sekunden gedauert haben...), sollten sich Milch und Milchschaum im Glas getrennt haben, was man mit geübtem Auge auch sehen kann.

    5. Anschließend den Espresso vorsichtig(!) durch die "Schaumkrone" in das Glas gießen. Jetzt solltest du drei perfekte Schichten haben. ;)
     
  8. #8 Daniel21, 23.12.2012
    Daniel21

    Daniel21 Gast

    AW: Latte Problem

    Ahhh Danke,

    jetzt bin ich schon viel schlauer :)))
    Werd ich dann mal ncoh ein wenig üben ;)
     
  9. #9 langbein, 23.12.2012
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    4.653
    Zustimmungen:
    1.181
    AW: Latte Problem

    Gegenüber einem Cappucino, bei dem die von Dir beschriebene Vorgehensweise komplett passt, höre ich für den Latte Macchiato schon auf zu schäumen, deutlich bevor es unangenehm wird. Zudem vergrößere ich vorher auch schon das Volumen der Milch wesentlich mehr als ich es beim Cappu tun würde. Man muss zusehen, dass es vorher schon die Schichten gibt, allzu cremig darf dazu die Milch nicht werden.

    Insgesamt führt das alles sowieso dazu, dass ich ne Latte wesentlich uninteressanter finde als den Cappu, letzterer ist nämlich immer schön cremig, schmeckt nach Kaffee.
     
  10. #10 Der-Graf, 23.12.2012
    Der-Graf

    Der-Graf Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    2.056
    AW: Latte Problem

    @langbein: Ich mache es exakt so, wie ich's oben beschrieben habe und auch beim Volumenzugewinn ändere ich im Grunde nichts im Gegensatz zum Cappuccino, wo anders als beim Latte Macchiato der erste Schwung aus dem Kännchen eh abgegossen wird. Und bis jetzt waren meine Gäste eigentlich immer sehr zufrieden. Wahrscheinlich auch, weil ich der Meinung bin, dass der Milchschaum eines Latte Macchiato durchaus genaues cremig sein kann und sollte, wie der eines Cappuccino... ;)
     
  11. #11 Markenmehrwert, 23.12.2012
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.356
    Zustimmungen:
    45
    AW: Latte Problem

    Ja, da stimme ich Dir zu, so gehts mir auch.

    Für den TE könnte das Video noch interessant sein: Latte macchiato - YouTube

    Gruß
    M.
     
Thema:

Latte Problem

Die Seite wird geladen...

Latte Problem - Ähnliche Themen

  1. Latte Art Problem

    Latte Art Problem: Servus liebe Leute, ich hab ein Problem mit der Latte Art. Espresso wird korrekt rausgelassen. Milch nicht zu dünn, nicht zu voluminös ohne...
  2. Latte Macchiatto Probleme

    Latte Macchiatto Probleme: Guten Morgen zusammen, (Achtung Stilblüte) seit ein paar Wochen möchte meine Frau von mir Nachmittags nur noch Latte. Manchmal gelingt es mir...
  3. Probleme mit Latte Art

    Probleme mit Latte Art: Hallo Jungs und Mädels, ich probiere mich derzeit ein bisschen in den den Latte Art techniken. Jedoch stellt sich mir von anfang an ein problem....
  4. Gaggia CC Verteilerplattenproblem

    Gaggia CC Verteilerplattenproblem: Hallo, nach einigem Mitlesen hier im Forum hab ich irgendwann eine defekte CC auf ebay geschossen, mehr gibt das Studentenbudget leider nicht...
  5. Welches Milchkännchen für Latte Art?

    Welches Milchkännchen für Latte Art?: Hi, da meine Latte Art Versuche bisher nicht von Erfolg gekrönt sind, will ich demnächst einen Latte Art Kurs machen. Mit meinem Tidaka Econo...