Lautlose Mühle...

Diskutiere Lautlose Mühle... im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, ich habe zu meiner BFC Ela zur Zeit eine Ascaso Mini. Da wir seit 4 Monaten Nachwuchs im Haus haben und meine Kleine senkrecht im...

  1. #1 horst79, 06.06.2009
    horst79

    horst79 Gast

    Hallo zusammen,
    ich habe zu meiner BFC Ela zur Zeit eine Ascaso Mini. Da wir seit 4 Monaten Nachwuchs im Haus haben und meine Kleine senkrecht im Bett steht, wenn die Ascaso mit kreischenden Turbinen losgeht, bin ich nun gezwungermaßen auf der Suche nach einer leisen Mühle oder zumindest auf der Suche nach einer Mühle mit einem angenehmeren Frequenzbereich. Als absolutes Limit würde ich 400€ sehen. Eine direktmahlende Mühle muss nicht unbedingt sein, da ich z.B. morgens um 5 Uhr, um den Familienfrieden zu wahren sowieso auf das Mahlen verzichte und das am Vorabend vorbereitete Kaffeepulver nehme. Was ist von einer Mazzer Mini mit Doser zu halten, wie laut ist die?
    Besten Dank!
     
  2. #2 brutus.buckeye, 06.06.2009
    brutus.buckeye

    brutus.buckeye Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    4
    AW: Lautlose Mühle...

    Die Mini mit Doser kenne ich nicht.
    Was Lautstärke angeht, in dem von Dir genannten Preisbereich kenne ich aus meiner Sicht folgende im Vergleich leise Mühlen :
    Eureka MCI
    Rancilio Rocky
    Anfim

    Mein persönlicher Tip wäre die Eureka, stufenlos verstellbar, abschaltbarer Timer.
    Rocky ist auch leise, hat aber eine stufige Verstellung des Mahlgrads.
    Anfim (auch ECM Casa) ist sehr leise, allerdings auch Stufenverstellung, wenn auch feiner als bei der Rocky.
    Über alle Mühlen findest Du hier im Board über die Suche genug weitere Informationen.
     
  3. #3 Holger Schmitz, 06.06.2009
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.315
    Zustimmungen:
    1.786
    AW: Lautlose Mühle...

    Etwas leiser und vom Geräusch etwas angenehmer aber kein Quantensprung (lautlos schon gar nicht).
    Evlt. eine Handmühle ??

    Gruß
    Holger
     
  4. Sanug

    Sanug Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    2.142
    Zustimmungen:
    32
    AW: Lautlose Mühle...

    Die Mahlkönig Vario soll auch recht leise und angenehm im Frequenzbereich sein. Ob das dann aber babykompatibel ist, kann ich dir nicht sagen. Und ich habe sie selber noch nicht gehört.

    Ansonsten schwöre ich auf Gastromühlen. Am besten welche mit großen Mahlscheiben und niedriger Drehzahl. Meine Faema MPN ist eine mit verhältnismäßig hoher Drehzahl für eine Gastromühle, trotzdem empfinde ich sie nicht als laut, und ihr Geräusch würde ich eher als sonor beschreiben. Aber da gehen die Geschmäcker auseinander.
     
  5. #5 S.Bresseau, 06.06.2009
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.889
    Zustimmungen:
    5.687
    AW: Lautlose Mühle...

    ich kann die vario mit der iberital vergleichen (die wohl eher etwas leiser sein soll als die i-mini). da liegen welten dazwischen! ich vermute, dass es prinzipiell wohl nicht sehr viel leiser geht als mit der vario (außer - wie schon gesagt - mit handmühlen ;-) ) .

    zur vario gibt es hier mittlerweile recht viele meinungen. ich habe meine zurückgeschickt, weil das display gelegentlich ausgefallen ist (ein systematischer fehler in einer bestimmten baureihe). sie hat auch noch weitere "macken", insbesondere das herumgesaue bei bestimmten bohnensorten und der windige st-halter. aber in bezug auf die einstellbarkeit, die mahlgutqualität, die restmenge im mahlwerk und vor allem die lautstärke war ich begeistert.

    viele grüße

    stefan
     
  6. ombeck

    ombeck Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    23
    AW: Lautlose Mühle...

    ich habe eine Mazzer Mini E, die sich soundmäßig wohl nichts mit der normalen Mini nehmen sollte und hatte die Eureka MCI; subjektiv war die MCI leiser und vom Mahlergebnis (von ein paar Klumpen abgesehen) der Mazzer ebenbürtig.
     
  7. #7 espressocrazy, 06.06.2009
    espressocrazy

    espressocrazy Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lautlose Mühle...

    Hi, hol' Dir irgendwo eine gebrauchte Casadio Instantaneo, wenn Du eine kriegen kannst. Angenehmes Geräusch und einfach genial!
     
  8. #8 Weltenbummler_207, 06.06.2009
    Weltenbummler_207

    Weltenbummler_207 Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    4
    AW: Lautlose Mühle...

    Die Casadio Instantaneo ist mit Sicherheit interessant (wenn man keinen Wert auf eine anspruchsvolle Optik legt).
    Ich habe ja auch mal mit dem Gedanken gespielt, sie mir zuzulegen.
    Aber wenn ich mir hier ältere Threads durchlese, in denen Fragen zur Einstellung von Mahlgrad und Timerfunktion gestellt wurden, zweifle ich doch sehr daran, dass ich so richtig Freude an ihr haben würde...
     
  9. anrubo

    anrubo Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    11
    AW: Lautlose Mühle...

    gedanklich bin ich da auch immer wieder mal dran ...

    wirklich unangenehm dabei ist der rel. grosse totraum, also täglich einen single shot in den müll.

    das trübt meine freude, sonst hätte ich wohl schon eine aber nicht wegen der lautstärke :)

    andreas
     
  10. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.981
    Zustimmungen:
    3.620
    AW: Lautlose Mühle...

    Hallo,

    tendenziell ist es schon so, dass große Mühlen leiser sind.
    Bei einem robusten Gehäuse kleppert weniger, bei niedrigerer Mahlscheibendrehzahl ebenso. Bei der Mahlkönig K30 ist der Motor, der sich nach meinem ersten Reinschnuppern auch nicht dramatisch von einem Standardgastromodell unterscheidet, beispielsweise schwimmend gelagert. Das dies vorteilhaft hinsichtlich Geräuschentwicklung ist, ist wohl klar.

    Ich würde bei deinem Budget zu einer vernünftigen gebrauchten Gastromühle raten, mir ist kein Modell bekannt, das den Motor geräuschentkoppelt hätte.

    lg blu
     
  11. #11 Karl Raab, 06.06.2009
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    AW: Lautlose Mühle...

    Weil ich auch meine Iberital wegen des "Sounds" aufgeben musste bin ich zu der Macap MC4 gekommen. Ist wirklich kein Vergleich zu der Iberital. Man kann sich jetzt beim Mahlen normal unterhalten. Vor allem die Frequenz scheint mit sehr angenehm zu sein (sehr tief) vor allem wenn man den Vergleich mit den anscheinend hochfrequenteren Mazzer und Compaq Mühlen zieht. War wirklich ein voller Erfolg in der Beziehung...
     
  12. #12 Largomops, 07.06.2009
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.701
    Zustimmungen:
    5.608
    AW: Lautlose Mühle...

    Ich kann die Mazzer Mini E, Die Demoka M-203 und die Brasilia RR45 vergleichen.

    Die Mazzer ist mit Abstand die leiseste und die Brasilia die lauteste.
     
  13. #13 horst79, 07.06.2009
    horst79

    horst79 Gast

    AW: Lautlose Mühle...

    Die Macap gefällt mir sowohl optisch als auch preislich ganz gut und die von Dir vorgestellte Methode mit dem Kännchen finde ich gut als Vorbereitung für den 5 Uhr Kaffee. Ich würde mir die Mühle gerne mal in der Nähe von Mannheim anhören, gibt es hier einen Händler?
    Grüße!
     
  14. #14 kailash, 07.06.2009
    kailash

    kailash Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    2.432
    Zustimmungen:
    584
    AW: Lautlose Mühle...

    Morchen... hatte das gleiche Problem , da ich als Morgenmuffel den Tag gerne ruhig angehe .... nachdem ich schon etliche Gastromühlen kenne (Mazzer, Faema , Cimbali, Rossi, Astoria, Gaggia etc...) bin ich vor ein paar Wochen auf die Wega Max (Compak) gekommen und sie ist bis dato die leiseste...
    Alternativ habe ich diese Woche noch eine Macap m4 (also mit Dosierer) gekauft und würde sagen , dass sie gleich leise sind .... würde jedoch eher den Gang zu eienr grossen Mühle empfehlen , die auch als "Silent" angepriesen wird..auch die Rossi 45 gibt es als silent Mühle...
    gruss
    kaialsh
     
  15. #15 espressocrazy, 07.06.2009
    espressocrazy

    espressocrazy Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lautlose Mühle...

    das mit dem Totraum der Casadio mag sein (trotzdem wandert der erste shot nicht in den Müll und schmeckt trotzdem) Man merkt es halt, wenn man den Malgrad anpasst, dass sie nicht sofort reagiert. Darauf kann man sich aber super einstellen (habe sie ja selber erst seit ein paar Tagen) Die Timerfunktion ist übrigens klasse & easy einzustellen. Die Optik ist gewöhnungsbedürftig, aber wenn da mal der zylindrische Bohnenbehälter drauf ist, sieht sie neben einem Chromboliden sogar interessant aus! Irgendwie anders, echt. Es zerstört die Optik der Kaffeeecke nicht, sondern gibt ihr einen richtig professionellen touch. OK, ich rede mir das jetzt schön :evil:Mir geht allerdings die Funktion eindeutig vor und es ist eine akustische Wohltat. Auch das mit dem Dreck ist der Hammer, weil es keinen mehr gibt!
     
  16. #16 mcblubb, 07.06.2009
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.506
    Zustimmungen:
    1.146
    AW: Lautlose Mühle...


    Hmm...
    Ich habe gerade eine Compak K8 noch unbenutzt im Keller stehen.

    Muss ich mal im Vergleich zur Mazzer testen...

    Perönlich sehe ich, bezogen auf die Ausgangsfrage, in der es um kleinkinderkompatibilität geht keine signifikanten unterschiede zwischen kleiner und großer Mühle. Laut sind alle - irgendwie.

    Und ein Kleinkind wird vermutlich so oder so auf die Geräusche reagieren oder sich dran gewöhnen.

    Gruß

    Gerd
     
  17. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.981
    Zustimmungen:
    3.620
    AW: Lautlose Mühle...

    Hi,
    beides richtig. Meine beiden (6 Monate bzw. 3 Jahre) sind schon seit Geburt daran gewöhnt, Kaffeezubereitung stört beide nicht die Bohne ;-).

    Ich habe ja nun auch schon einige Mühlen besessen und subjektiv habe ich die Demoka am lautesten in Erinnerung (vielleicht weil sie mich von allen am meisten nervte), die jetztigen K30 und Robur sind mit die leisesten, wobei das relativ zu sehen ist.
    Es ist mir ferner nicht klar, ob es eine neue oder gebrauchte Mühle sein soll.

    Ein neues vernünftiges Modell für < 400 € käme für mich nicht in Frage (ich glaube ich habe überhaupt noch nie eine Mühle neu gekauft?!). Eine Casadio sollte zu diesem Preis und mit ausdauernder Suche aufzufinden sein, außerdem gibt es noch ein paar langsam drehende konische Mühlen, die mir bekannten sind tatsächlich leiser.

    lg blu
     
  18. #18 Karl Raab, 07.06.2009
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    AW: Lautlose Mühle...

    Wohne in der Nähe von Heidelberg, also nicht weit von Mannheim. Schreib mir ne PM, wenn Du die Macap "hören" willst....
     
  19. Bane

    Bane Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    8
    AW: Lautlose Mühle...


    das beruhigt mich. bei uns sinds noch ca 6-7 wochen bis die kleine da ist. die wird dann auch von anfang an auf die geräusche konditioniert... ;-)
     
  20. #20 Largomops, 07.06.2009
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.701
    Zustimmungen:
    5.608
    AW: Lautlose Mühle...

    Ich glaube zuerst wirst du mal auf Geräusche und Gerüche konditioniert.
     
Thema:

Lautlose Mühle...

Die Seite wird geladen...

Lautlose Mühle... - Ähnliche Themen

  1. Mühle produziert zu viele Fines

    Mühle produziert zu viele Fines: Moin zusammen! Ich habe Probleme mit meiner Baratza Sette 270 mit BG Mahlkegel. Sie produziert unendlich viele Fines, welche meinen V60 Filter...
  2. Vorstellung, Maschine und Mühle

    Vorstellung, Maschine und Mühle: Hallo zusammen, ich möchte hier im Forum nicht nur von den Erfahrungen Anderer profitieren, sondern auch ein paar wenige eigene Erfahrungen, die...
  3. Kaufberatung Maschine mit einfachem Handling - Mühle mit integriertem Tamper

    Kaufberatung Maschine mit einfachem Handling - Mühle mit integriertem Tamper: Hallo zusammen, ich bräuchte einmal eure Hilfe bei der Kaufberatung… Meine bessere Hälfte und ich machen aktuell unseren täglichen Espresso mit...
  4. [Mühlen] Anfim Caimano Dosierbezug 2,5 Jahre alt

    Anfim Caimano Dosierbezug 2,5 Jahre alt: Verkaufe hier eine 2,5 Jahre alte Anfim Caimano / Super Caimano Mahlscheiben sind top in Ordnung Die Maschine hat einen Dosierbezug und ist...
  5. Xeoleo M450, oder wie viel Mühle kann man für weniger als 50€ erwarten?

    Xeoleo M450, oder wie viel Mühle kann man für weniger als 50€ erwarten?: Zugegeben, im Kaffeebereich kaufe ich eher selten Neuware. Mit Ausnahme meiner Xenia habe ich bislang alle Espressomaschinen und Mühlen gebraucht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden