Leitungswasser oder doch Flaschenwasser?

Diskutiere Leitungswasser oder doch Flaschenwasser? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Ich hab eine Frage bezüglich des Wassers, welches in meine neue Rocket Appartamento kommen soll. Ich hab mich vor dem Kauf schon etwas mit der...

  1. #1 enthrak, 11.06.2019
    enthrak

    enthrak Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab eine Frage bezüglich des Wassers, welches in meine neue Rocket Appartamento kommen soll.
    Ich hab mich vor dem Kauf schon etwas mit der "Wasserfrage" beschäftigt und finde die Idee immer wieder neues Wasser in Flaschen in meine Wohnung zu schleppen irgendwie nicht so toll (natürlich ist das ganze preislich und ökologisch auch nicht gerade toll).
    Ich habe dann mal bei örtlichen Wasserwerk geschaut, was hier so aus der Leitung kommt und war dann doch angenehm überrascht (Die Tabelle hab ich angehangen).
    Jetzt meine Frage: Kann ich bei dieser Wasserqualität problemlos das Wasser aus dem Hahn benutzen?
     

    Anhänge:

  2. Elbe

    Elbe Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    95
    Ich würde das so nehmen wie es ist. Viel besser geht es nicht.
     
    sumac gefällt das.
  3. #3 plärre, 11.06.2019
    plärre

    plärre Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2019
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    249
    Ich würde das Wasser mittels „Tropfentest KH“ (so ein Set kostet ca. 10.- €) gegenchecken und dann entscheiden.
     
  4. #4 enthrak, 11.06.2019
    enthrak

    enthrak Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wären so Teststreifen auch in Ordnung?
     
  5. #5 plärre, 11.06.2019
    plärre

    plärre Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2019
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    249
    Nein, Tropfentest geht über Farbumschlag (von einer Farbe auf eine andere Farbe) und daher präziser. Teststreifen haben eine Skala, die wiederum vom Umgebungslicht (Farbtemperatur) und vom Sehvermögen abhängig ist. KH kannst mit Tropfentest (bei 10ml Flüssig) auf 0.5° ermitteln. Das ist gut, auch falls du verschneiden wollen würdest.
     
Thema:

Leitungswasser oder doch Flaschenwasser?

Die Seite wird geladen...

Leitungswasser oder doch Flaschenwasser? - Ähnliche Themen

  1. Entkalken trotz Wechsels auf weiches Wasser? - Einkreiser - E61

    Entkalken trotz Wechsels auf weiches Wasser? - Einkreiser - E61: Hallo Zusammen, ich versuche schon die ganze Zeit etwas zu finden, aber finde leider nichts Passendes. Frage: Wenn im Kessel und den Leitungen...
  2. Wasserfilter bei Leitungswasser mit 7°dH

    Wasserfilter bei Leitungswasser mit 7°dH: Wie oben schon geschrieben brauche ich Rat zwecks eines Wasserfilters. Wir haben Leitungswasser mit 7°dH (Sowohl Gemessen als auch Angabe des...
  3. 16°dH Leitungswasser - mit ECM Filter Wasser zu weich?!

    16°dH Leitungswasser - mit ECM Filter Wasser zu weich?!: Hallo miteinander! Ich zweifle grad an mir selbst: Als stolzer Classika PID Besitzer möchte ich die Maschine natürlich vor Kalk schützen, da das...
  4. Suche weiches Flaschenwasser in Stuttgart

    Suche weiches Flaschenwasser in Stuttgart: Hallo Kaffeefreunde, Ich brauche eure Hilfe, leider hat Edeka meine Wassermarke (gut&günstig) mit niedrigem Kalkgehalt aus dem Sortiment...
  5. Geeignetes Flaschenwasser in Darmstadt & Umgebung

    Geeignetes Flaschenwasser in Darmstadt & Umgebung: Hallo zusammen, die oftmals empfohlenen Purania 5L Kanister gab und gibt es in Darmstadt soweit ich weiß leider nicht. Vio und Volvic sind mir zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden