Lelit Anna PL41TEM baut zu wenig Druck auf

Diskutiere Lelit Anna PL41TEM baut zu wenig Druck auf im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, seit dem Wochenende habe ich die oben genannte Maschine bei mir stehen (Mühle Graef C820EU, Espresso Gorilla) und habe folgendes...

  1. #1 Markus K., 02.09.2019
    Markus K.

    Markus K. Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    seit dem Wochenende habe ich die oben genannte Maschine bei mir stehen (Mühle Graef C820EU, Espresso Gorilla) und habe folgendes Problem:

    Bei gröberen Mahlgraden (12-9) ist die Extraktionszeit zu kurz (15 Sek.) und die Crema, ich sage mal ok bis in Ordnung, Geschmack aber noch etwas sauer. Die Maschine baut dann ca. 8.5 bar auf. Soweit, so normal.

    Bei feineren Mahlgraden (bspw. 6 oder 7) wird die Extraktionszeit deutlich zu lang. Auch normal. Aber der Druck steigt nie, aber auch wirklich gar nicht auf mehr als 8,5 bis 9 bar. Selbst wenn ich Puderespresso nehme und beinahe nichts mehr rausgequetscht kommt, bleibt der Druck bei 8,5 bis 9 bar.

    Das ist doch nicht normal, oder? Eigentlich sollte der Druck doch zumindest im letzten Fall zumindest am Beginn ansteigen auf 11 bar und höher, oder? Ist die Maschine evtl. defekt? Mache ich etwas falsch?

    Über Einschätzungen und/oder hilfreiche Rückfragen würde ich mich sehr freuen!
     
  2. #2 furkist, 02.09.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.702
    Wie hoch ist der Druck mit Blindsieb ?

    Falls du keis haben solltest: bestell eins.

    Wenn das Pulver ultrafein gemahlen wird, sollte gar nix mehr rauskommen -

    Die obligatorische Frage: wie alt sind die Bohnen ? Welches Röstdatum - oder welches MHD steht auf der Packung - und welche Bohnen sind es (Marke) ?

    Meine Vermutung: der Druck bzw die Maschine ist ok. Und die Bohnen zu alt. Espresso funktioniert nur mit frischen Bohnen.
     
    Markus K. und cbr-ps gefällt das.
  3. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.431
    Zustimmungen:
    4.790
    Ich denke dass der Brühdruck durch ein Überduck- oder Expansionsventil begrenzt wird.
     
    Markus K. und cbr-ps gefällt das.
  4. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.701
    Zustimmungen:
    22.770
    Vermutlich. Ich finde 9 Bar auch ok, viele BZ User stellen ihre von 11 auf 9 Bar zurück, weil ihnen das zu viel ist.
     
    Markus K., furkist und NiTo gefällt das.
  5. #5 furkist, 02.09.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.702
    Das ist richtig: die kleine Lelit hat so ein Einstellventil. Da hab ich - als alter (unverbesserlicher) Schrauber gleich mal rumgedreht - um es danach wieder in die alte Stellung zurückzustellen.

    Soll heißen: das sollte passen. Und der angezeigte Druck ist ja auch ok - für viele die hier unterwegs sind . ..

    Bei den Bohnen die ich reingebe (sind frisch) steigt der Druck auch in etwa auf 9 bar. Mit Blindsieb so auf ca 10 bar
     
    Markus K. und cbr-ps gefällt das.
  6. #6 Markus K., 02.09.2019
    Markus K.

    Markus K. Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das Blindsieb ist bestellt, konnte ich daher noch nicht ausprobieren.

    Bohnen: Gorilla, Crema No. 1, MHD 24.05.2021 - die sollten eigentlich in Ordnung sein, allerdings ist die Tüte schon etwas lange offen: ca. 8 Wochen, zwar immer wieder gut verschlossen im Keller aufbewahrt, aber das kann ich nicht ausschließen.
     
  7. #7 Markus K., 02.09.2019
    Markus K.

    Markus K. Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das scheint zumindest ein wichtiger Teil der Erklärung zu sein. Ich warte mal das Blindsieb ab. Kommt morgen. Ein wenig mehr Druck erschiene mir jetzt nicht verkehrt, aber ich habe da noch recht wenig Ahnung.
     
  8. #8 furkist, 02.09.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.702
    ..sind wohl so eben noch ok.
    Schau mal morgen, was das Blindsieb so "bringt". Aber schraub erst mal nix ... der Druck ist mit 9 bar schon ok.

    Und - wie schmeckt dir der Cafe ? Das ist doch das wichtigste. Bitte bedenke: bevor du am der Maschine rumschraubst, neue Siebe kaufst etc etc : probier erst mal andere Bohnen. Ich hab für mich festgestellt: die passende Bohne zu finden, kann dauern.

    Das Thema: ..ich trinke gerade diesen Espresso ... kann helfen: schau da mal rein.
     
    Markus K., Senftl und cbr-ps gefällt das.
  9. #9 Markus K., 03.09.2019
    Markus K.

    Markus K. Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp!

    Kannst Du / kann hier jemand noch etwas zur Bedienung der Lelit Anna sagen? Wie fest zieht man den Siebträger beim Einsetzen? Ich fühle leider keinen richtigen "Anschlag". Das erschwert mir derzeit etwas die Wiederholung guter Ergebnisse.
    Muss der Handgriff ganz rechtwinklig stehen? Also so richtig fest? Wenn ich den Griff komplett fest zurre, sodass der Griff waagerecht steht habe ich das Gefühl, dass ich den Espresso zusätzlich zum Tampen nochmal komprimiere.

    Oder muss ich dafür ein neues Thema eröffnen? Will hier als Anfänger auch nicht nerven...
     
  10. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.701
    Zustimmungen:
    22.770
    Handfest, Winkel ist egal, muss nur dicht sein. Zu fest ruiniert vorzeitig die Dichtung.
    Der Sieb sollte nicht so voll sein, dass das Pulver ans Duschsieb kommt. Damit gibt es auch keine zusätzliche Kompression.
     
    NiTo und Markus K. gefällt das.
  11. #11 furkist, 03.09.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.702
    Ich auch nicht - brauchst du auch nicht.
    Was mir mal passiert ist: ich hab den ST etwas zu lässig eingespannt, und was passiert: oben läuft etwas Wasser raus. Ist nicht weiter schlimm, sofern das Wasser nicht in die Tasse läuft ... und hat mir gezeigt, daß ich etwas fester anziehen muss.
     
Thema:

Lelit Anna PL41TEM baut zu wenig Druck auf

Die Seite wird geladen...

Lelit Anna PL41TEM baut zu wenig Druck auf - Ähnliche Themen

  1. Bitte Kaufberatung: Lelit Anna PL41Tem, Quickmill 0810 vs. Quickmill Carola (E61)

    Bitte Kaufberatung: Lelit Anna PL41Tem, Quickmill 0810 vs. Quickmill Carola (E61): Hallo zusammen, kann mir bitte jemand bezüglich des Unterschiedes der Espresso Qualität in der Tasse bei klassisch gerösteten Espresso erklären...
  2. LELIT Anna PL41TEM Dampfknopf klemmt / lässt sich nicht drehen

    LELIT Anna PL41TEM Dampfknopf klemmt / lässt sich nicht drehen: Hallo liebes Forum, Ich habe eine technische Frage, auf die ich mittels der Suchfunktion keine wirkliche Antwort gefunden habe. Heute ist meine...
  3. Was spricht gegen die Lelit Anna PL41TEM PID

    Was spricht gegen die Lelit Anna PL41TEM PID: Ich bin auf der Suche nach einem Einsteiger-Siebträger, der ausschließlich zur Espresso-Herstellung (2-3 Stk. auf einmal) dienen soll. Also weder...
  4. Lelit Anna PL41TEM - Neue Maschine defekt?

    Lelit Anna PL41TEM - Neue Maschine defekt?: Hallo zusammen, nach langer KVA Zeit habe ich mir eine Lelit Anna besorgt. Heute habe ich das Gerät in Betrieb genommen und habe lauter...
  5. Welche Mühle? Lelit Anna PL41TEM

    Welche Mühle? Lelit Anna PL41TEM: Hi, ich suche eine Mühle für helle Bohnen und für meine erste Siebträgermaschine Lelit Anna PL41TEM - dazu trinke ich sehr gerne mein Kaffee auf...