Lelit Bianca oder Lelit Elizabeth

Diskutiere Lelit Bianca oder Lelit Elizabeth im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich bin auf der Suche nach einem Upgrade von meiner Sage Bambino Plus auf eine Dual Boiler Maschine. Was ich an der Sage so schön finde ist die...

  1. #1 Capslocked, 15.02.2021
    Capslocked

    Capslocked Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin auf der Suche nach einem Upgrade von meiner Sage Bambino Plus auf eine Dual Boiler Maschine.
    Was ich an der Sage so schön finde ist die schnelle Aufheitzzeit sowie die gute Milchschaumperformance, da ich vor allem Milchgetränke (Cappuccinos, Lattes oder Flat Whites) aber auch gerne mal einen Espresso trinke. Beim Espresso ist die Sage einfach nicht Temperaturstabil genug weswegen ich nun auf der Suche nach einem Upgrade bin.

    Gefunden habe ich als Kandidaten jetzt die Lelit Bianca und die Lelit Elizabet - beides Dual Boiler Maschinen die eine gute Temperaturstabilität versprechen. Denkt ihr der knapp 800 Euro Aufpreis der Bianca lohnt sich gegenüber der Elizabeth?
     
  2. #2 Lecker Schmecker, 15.02.2021
    Lecker Schmecker

    Lecker Schmecker Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    288
    Wenn das Budget nicht das Problem ist, kannst Du die Bianca nehmen.:cool:;)

    Um ehrlich zu sein, wird dir hier keiner bei deiner Entscheidungsfindung helfen können, wenn Du zwei gänzlich unterschiedliche Maschinen zur Auswahl hast und nichts dazu schreibst, was Du von einem Upgrade erwartest bzw. was eine Maschine leisten soll.

    Dieser Fragebogen gibt dir einen guten Überblick, welche Kriterien für die Maschinenauswahl entscheidend sind.
    Fragenkatalog für Kaufberatung im Forum - Maschinen – KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee
    Du kannst ihn auch ausgefüllt per Drag & Drop in diesem Threat einstellen und dann mal schauen, was kommt. Es könnte sein, dass für deinen Bedarf auch ganz andere Maschinen infrage kommen.
     
  3. #3 Capslocked, 15.02.2021
    Capslocked

    Capslocked Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1

    Welche Getränke sollen es werden:

    Espresso / Cappuccino wie beim guten (!) Italiener

    Falls bekannt: Röstungspräferenzen? (3rd Wave, rustikal, ...) Gerne auch Spezialitäten espresso also eher hell gerösteter, komplexer Espresso


    Budget für die Espressomaschine : 1000-2000 Euro



    Welchen Bedarf hast Du im Schnitt, wofür soll die Maschine ausgelegt sein?

    2 Getränke am Stück (Parallelbedarf)

    2-4 Getränke am Tag insgesamt



    Anteil Milchgetränke in %: 80%

    Kann / soll Milchschaum extern erzeugt werden? (Aerolatte, Frenchpress, …): nein



    Charakter: Bist Du eher der experimentierfreudige Typ (neugierig auf verschiedenste Bohnen) oder eher konservativ (einmal ne passende Bohne gefunden und dieser treu bleiben)? Was wäre Dir sonst wichtig?



    Es darf auch gerne was spannendes sein. Ich möchte mich an verschiedenen Röstungen und Rezepten probieren.



    Nutzungsprofil: Nur ich benutze die Maschine privat.



    Sonstiges:

    Ist vor Ort eine Servicewerkstatt vorhanden? Ja



    Ich würde, sobald die Maschine mehr als 30 minuten Aufheizen muss eine Zeitschaltuhr besorgen, somit sollte das kein problem sein



    Was soll die Maschine sonst noch können?

    Da sind jetzt schon einige Fortgeschrittenen-Fragen dabei, fülle nur aus, was für Dich relevant ist bzw. was Du beantworten kannst.

    X => will ich

    O => gerne, aber kein muss



    [X] Genau regelbare Temperatur (PID)

    [ O] Energieeffizient / stromsparend

    [X ] Preinfusion (automatisch, manuell, variabel)

    [ O] Gleichzeitig Wasser / Dampf ohne Wartezeiten nach Kaffeebezug

    [O ] Aufheizzeiten relevant?

    bis zu 30 min, je nach System. Aufheizzeiten unter 5 min. sind nur Werbeversprechen, weil das ganze System auf Temperatur kommen muss, nicht nur das Kesselchen.
    falls ja: 5 - 10min [ ] . kleiner 20min [ ] . deutlich kleiner als (E61-typische) 30min [ ]

    [ O] Mengenautomatik (Volumenmessung)

    [ O] Wasserbezug für Tee / Americano

    [ O] Platzsparend; Maximaler Raumbedarf (auch: Oberschränke als Begrenzung) ________

    [ O] Wassertankentnahme wichtig? (oben, seitlich)_____________

    [ O] Kippventile

    [ O] Drehventile

    [ O] Flow- / Pressure-Profiling

    [ O] Wartungsarm

    [ O] DIY-freundlich

    [ O] Festwasser (z.B. Gastroanforderung)

    [ O] Mehrgruppig (z.B. Gastroanforderung)

    [ O] Temperatursurfen

    [ O] Farbig oder Chromwürfel / Design
    ______________________________
    zuletzt noch ein paar Kenntnisfragen:
    Ich habe eine Grundkenntnis der verschiedenen Geräteklassen, wie z.B. Einkreiser, Zweikreiser, Dualboiler, Thermoblock und weiß, was die Begriffe bedeuten
    ja

    Ich habe Erfahrung mit Espressozubereitung
    ja

    Falls ja: Mit meiner bisherigen Maschine sowie mit einem Zweikreiser, den meine Eltern damals hatten.



    Das sind soweit meine Anforderungen
     
  4. #4 lecomte, 15.02.2021
    lecomte

    lecomte Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2011
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    201
    Die Bianca ist eine andere Kategorie von Maschine.
    Wenn Geld keine Rolle spielt gibt es keine Frage: Bianca
     
  5. #5 Lecker Schmecker, 15.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2021
    Lecker Schmecker

    Lecker Schmecker Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    288
    Die Lelit Bianca ist eine sehr leistungsfähige Maschine, und auch wenn vielleicht die Anschaffungskosten nicht so relevant sind, würde der TE bei einem Tagesbedarf von 2-4 Getränken nicht annähernd das Potenzial der Maschine ausschöpfen. Was den Energieverbrauch angeht, ist die Bianca auch nicht unbedingt eine Sparbüchse.

    @Capslocked
    Wenn ich mir so deinen ersten Beitrag durchlese, scheint für dich die kurze Aufheizzeit eines Thermoblockgerätes durchaus ein positives Argument zu sein und die Dampfleistung auch auszureichen. Daher würde ich dir vorschlagen, das Du dir mal die Thermoblockmaschinen von Quickmill oder Ascaso genauer anschaust.

    Quickmill Modell 3140 oder 3240
    Ascaso Steel Duo PID

    Das sind Maschinen mit einem geringen Energieverbrauch, einer kurzen Aufheizzeit, einer hochwertigen Verarbeitung und einer guten Ersatz-/ Verschleißteilversorgung.

    Als günstige und schnell aufgeheizte Dualboilermaschine könntest Du dir auch noch die Profitec Pro300 anschauen, die allerdings nicht über eine automatische Preinfusion verfügt.

    Wie bist Du denn mühlentechnisch aufgestellt ist da schon etwas Hochwertiges vorhanden?
     
    FRAC42 gefällt das.
  6. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.662
    Zustimmungen:
    22.741
    Wie ernst meinst Du das, zielst Du da Richtung wirklich heller, fruchtiger Filterröstung oder eher „nur“ nicht tiefschwarze Süditaliener, aber durchaus noch eindeutige Espressoröstung?
     
  7. #7 Zufallszahl, 17.04.2021
    Zufallszahl

    Zufallszahl Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    604
    Also wenn es hell sein soll würde ich die Bianca wegen Paddle nehmen. Mit langer Preinfusion machen dann helle 3rd Wave Röstungen mehr Spaß.

    Falls nur dunkles getrunken wird, dann verstehe ich den Sinn von Dual-Boiler mit PID nicht so richtig bei soviel Milchschaum. Da würde auch eine Mara X gehen oder ein anderer E61 Zweikreiser. Bei vielen ist flow Control sogar nachrüstbar.

    Verstehe mich nicht falsch, ich bin totaler Bianca Fan. Abgesehen von Mengenautomatik kann sie alles erdenkliche, Upgradegelüste kommen da nicht mehr auf.
     
  8. #8 Wrestler, 17.04.2021
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.962
    Zustimmungen:
    2.353
  9. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.662
    Zustimmungen:
    22.741
    Da gingen sogar moderne ZK oder DB oder eben auch Feder HH wie im Parallelthread angefragt.
     
Thema:

Lelit Bianca oder Lelit Elizabeth

Die Seite wird geladen...

Lelit Bianca oder Lelit Elizabeth - Ähnliche Themen

  1. Lelit Bianca oder Rocket R58 oder Profitec Pro 600/700 - oder doch Rocket Mozziafiato...?

    Lelit Bianca oder Rocket R58 oder Profitec Pro 600/700 - oder doch Rocket Mozziafiato...?: Hallo! Wie würdet ihr euch bei einer Neuanschaffung entscheiden, wenn ihr zwischen den folgenden Dualboiler-Maschinen wählen könntet - und warum?...
  2. Lelit Bianca oder Profitec 600

    Lelit Bianca oder Profitec 600: Liebe Damen und Herren, bitte um eure Erfahrung: ich überlege mir, einen Dualboiler zu kaufen, entweder die Lelit Bianca oder die Profitec 600....
  3. Lelit Bianca PL162T oder La Spaziali S1 Vivaldi II?

    Lelit Bianca PL162T oder La Spaziali S1 Vivaldi II?: Hallo, stand auch schon jemand vor der Wahl zwischen den beiden Maschinen? Wie viel eure Kaufentscheidung aus? Wie sin eure Erfahrungen? Grüße aus...
  4. Mit Wasserfilter oder Flaschenwasser? Lelit Bianca

    Mit Wasserfilter oder Flaschenwasser? Lelit Bianca: Hallo zusammen Habe gestern meine Lelit Bianca erhalten und nun frage ich mich, ob ich diese mit dem beigelegten Wasserfilter oder mit Wasser aus...
  5. [Erledigt] Suche GS/3 MP Conical oder Lelit Bianca

    Suche GS/3 MP Conical oder Lelit Bianca: Irgendwo +\- 150km um München herum