Lelit Bianca

Diskutiere Lelit Bianca im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Das ist nun sehr diffus. Zu spät reagieren kann man nicht sagen, aus dem Überdruckventil kommt im Normalfall nie flüssiges Wasser, nur eben Dampf....

Schlagworte:
  1. Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    2.512
    Zustimmungen:
    1.996
    Das ist nun sehr diffus. Zu spät reagieren kann man nicht sagen, aus dem Überdruckventil kommt im Normalfall nie flüssiges Wasser, nur eben Dampf. Hier wird der Kessel aber scheinbar überfüllt, weshalb Wasser Austritt. Den Zusammenhang mit den Gradzahlen des Brühkessel kann ich mir absolut nicht erklären. Normalerweise "entscheidet" die Maschine direkt nach dem Anschalten, ob sie Wasser in den Dampfkessel nachpumpen muss oder nicht. Falls ja dauert das im Normalfall 3sec.
     
  2. #862 Kleefisch, 02.07.2019
    Kleefisch

    Kleefisch Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    8
    Ich würde nun auch sagen, dass es an einer falschen Messung des Boilerfüllstands liegen könnte. These: Sensor nicht richtig angeschlossen oder nicht tief genug im Boiler?
     
  3. paule

    paule Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für euren Input. Ich habe mit dem Händler telefoniert und die Maschine geht dann jetzt zum Service.
     
  4. qmill

    qmill Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    22
    Gibt es hier Berliner mit einer Bianca?

    Ich interessiere mich für das flow control Feature und würde das gerne mal live testen, würde natürlich ein paar gute Bohnen mitbringen und über die bisherigen Erfahrungen mit der Maschine reden...
     
  5. #865 Sebelrob, 06.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2019
    Sebelrob

    Sebelrob Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    5
    Kurze Frage mal in die Runde. Habe mich noch nicht so sehr mit der Bianca beschäftigt, alles in allem eine tolle Maschine. Hätte die Möglichkeit eine dmzu erhalten.

    Insta zu schlagen?
     
  6. #866 wienermischung, 06.07.2019
    wienermischung

    wienermischung Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2019
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    44
    Kannst mir gleich eine mitnehmen ;)
     
  7. #867 irish1983, 06.07.2019
    irish1983

    irish1983 Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2019
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    49
    Für den Preis wirst Du nichts Besseres finden.
     
  8. #868 Kleefisch, 06.07.2019
    Kleefisch

    Kleefisch Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    8
    Crazy. Lässt sich daraus eine Sammelbestellung machen? Zu dem Preis würde ich noch eine zweite nehmen;)

    Das Händlernetz in D ist so bescheiden, vielleicht sollten sie ganz auf Direktvertrieb umstellen...
     
  9. holmger

    holmger Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2019
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    61
    Ich werde in einem Monat bei deren Werk vorbeifahren, meinst du die verkaufen da auch direkt zu solchen Preisen?
     
  10. #870 Sebelrob, 06.07.2019
    Sebelrob

    Sebelrob Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    5
    Kann ich dir nicht genau sagen, muss ich nachfragen aber ein Versuch ist es wert!

    Danke für die Tipps
     
    holmger gefällt das.
  11. hutab

    hutab Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    9
    Wie geht das? Will auch!
     
  12. Ferreri

    Ferreri Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2018
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    3
    Du hast die Bianca weggegeben weil jede Bohne mit jeder Einstellung immer einen bitteren Geschmack hatte?

    Irgenewie habe ich bei mir auch das Gefühl..
    Bohnen die bei meiner Quickmill Orione geschmeckt haben, schmecken jetzt eher bitter..
     
  13. Luke85

    Luke85 Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2017
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    442
    Insbesondere bei .nutzung des paddle zum flowprofiling, auch aber, wenn man es einfach offen lässt, extrahiert die Bianca höher (in letzterem fall liegt das am geringeren flow auch bei offenem paddle). Deshalb gehört zur bianca eine mühle, die weniger feinanteil produziert, um das zu kompensieren. Andernfalls kann man die Rezepte daran anpassen. Aber: im Grundsatz verstärkt eine paddle-maschine nur den Geschmack des Kaffees. Wenn man Medium oder dunkle Röstungen trinkt, kommt die Bitterkeit oft einfach von den röstaromen. Auch mit einer bimodale mühle muss der Bezug schon seeeeeehr lang sein um in eine helle Röstung Bitterkeit aus überextraktion zu bekommen.
     
    st. k.aus, Zuvca und brrrt gefällt das.
  14. #874 irish1983, 07.07.2019
    irish1983

    irish1983 Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2019
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    49
    Ich habe auch den Eindruck, dass dunkle Röstungen gerne mal bitterer werden. Ich habe deshalb schon überlegt wieder von den VST-Sieben Abstand zu nehmen. Muss ich mal in einer ruhigen Minute ausprobieren.
     
    Ferreri gefällt das.
  15. Ferreri

    Ferreri Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2018
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    3
    Dann sollte man dem Problem etwas entgegen wirken können indem man die Schraube am Paddle noch weiter öffnet für einen höheren Fluss?
     
  16. Zuvca

    Zuvca Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    377
    der gute wolfram sorg hat dazu sehr schön zsammenfassend und erhellend geschrieben:

    By using pressure profiling you can highlight either the enzymatic segment or the dry destillation segment. Aromas from the sugar browning segment seem to be present always in similar intensity levels. If you build up the pressure rapidly and to 9+ bar, you get a very slow extraction that is very bright and does contain way less dry destillation notes. If instead you are doing a slow ramp-up, a pre-infusion or low pressure extraction, you highlight more of the dry destillation aromas. Using this knowledge allows for new interpretations of your existing coffees, maybe lowering the temperature and balancing out the bright notes using pressure profiling highlights the coffee better, maybe the opposite is true. In addition the range of roast degrees in the lighter range are now acceessable to be used for espresso.

    Pressure Profiling › Wolfredo

    deswegen - bitte bianca besitzer verzeiht mir die äußerung - muss ich zumindest häufiger mal meinen kopf kratzen, wenn ich hier mitlese und zu ahnen scheine, was zum teil hier in der bianca gebrüht wird....
     
    braindumped, st. k.aus und Luke85 gefällt das.
  17. furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    461
    Ich hab zwar keine Bianca. Aber ich hab meine kleine Maschine modifiziert und steuere die Pumpe mit Hilfe eines Dimmers.
    Dabei hab ich folgendes festgestellt:
    Für einen Bezug mit PI und ansteigendem Druck werden andere Pulverparameter (Menge/Mahlgrad) benötigt als für einen Bezug ohne PI und mit "Full Power" von Anfang an.
    Anders rum: ein Bezug mit PI und ansteigendem Druck gelingt gut. Schalte ich die Pumpe jedoch bei gleicher Menge/Mahlgrad ohne PI voll ein, so läuft kaum was raus: es tröpfelt, und ich krieg nach 40 sec etwas Cafe raus, der aber mehr als "ristretto" ist.

    Mahlgrad/Menge müssen zu der Bezugsart (mit/ohne PI etc) passen -
    - und vielleicht auch noch zu der Bohne - aber dazu kann ich bis jetzt noch gar nix sagen.

    Je mehr man an der Maschine "verstellen" kann, je mehr muß man auch mit Menge und Mahlgrad testen...
     
  18. #878 wienermischung, 07.07.2019
    wienermischung

    wienermischung Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2019
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    44
    Bianca hat doch gar kein pressure profiling?
     
  19. furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    461
    ..keine Ahnung. Sie hat ein Paddle, da kann man was einstellen - und verstellen. Was auch immer.
    Sorry für meine Wortwahl "ansteigender Druck" - setze hier "ansteigender Pumpenspannung". Was auch immer dadurch bewirkt wird ....
     
  20. #880 Luke85, 07.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2019
    Luke85

    Luke85 Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2017
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    442
    Nein, das liegt mW an der Pumpe. (Edit: zur Klarheit: ich weiß nicht sicher, ob es an der pumpe liegt, erinnere mich aber an das Review von DaveC, der beschrieb, dass auch bei voll geöffnetem paddle der Flow eher niedrig ist.)

    Das hier ist mehr Meinung als wissen, aber: wer gerne medium bis dark trinkt, ist bei der Bianca fehl am Platz. Wie es @Zuvca sehr zutreffend beschrieben bzw. Zitiert hat, ist eine Folge des pressure profiling (bitte keine Diskussion darum ob dies echtes profiling ist) ist, dass der Kaffee anders extrahiert wird. Ja, zwar auch gleichmäßiger, aber eben auch mehr. Um das zu kompensieren müsstest du sehr viel gröber mahlen und unterfüllten. Dunkle Röstungen in der Bianca ist ein bisschen so, als würde man ein teleskop mit ins Kino nehmen, um den Film damit zu schauen. Größter Feind eines dark roast ist die überextraktion.

    Dagegen kann man mit profiling hervorragend mehr süße aus hellsten Filterröstungen rauskitzeln und Säure ausbalanciert. Klar hat die Bianca auch andere Vorteile als das Paddle, aber man ist im Ergebnis wohl mit einer r58, pro700, synchronika, brewtus, Vivaldi, Linea mini etc. Besser aufgehoben.

    Der Grund ist, dass preinfusion die Löslichkeit erhöht und Rampdown "Verdünnung" des shots vermeidet. Der selbe espresso ist mithin aus dem profiling kommend Dichter, wiegt weniger, und ist höher extrahiert. Dunkle Röstungen sind dann, auch nach objektiveren Kriterien als meinem Geschmack, etwa TDS und %ext nicht so gut.
     
    Zuvca gefällt das.
Thema:

Lelit Bianca

Die Seite wird geladen...

Lelit Bianca - Ähnliche Themen

  1. Lelit PL62T - Mann, bin ich zufrieden:)

    Lelit PL62T - Mann, bin ich zufrieden:): So sehr, dass ich das hier verewigen möchte. Aber warum geht es? Nach vielen Jahren des Kaffee-"Genusses" vermittels diverser teurer Vollautomaten...
  2. Teflonschläuche (PTFE) - Quetschhülsen montieren

    Teflonschläuche (PTFE) - Quetschhülsen montieren: Wertes Forum, darf ich um Euren geschätzten Rat fragen? Ich habe mein Lelit PL042-Derivat (Nemox Dell'Opera) komplett zerlegt, entkalkt,...
  3. Lelit 57mm und Probleme mit dem Boardtrichter?

    Lelit 57mm und Probleme mit dem Boardtrichter?: Vielleicht kann mir ja jemand kurz helfen:oops: Mein Boardtrichter kam heute an, selbstverständlich das für Lelit passende Modell. Leider stelle...
  4. Lelit PL92t Elizabeth PID Einstellungen, Messungen

    Lelit PL92t Elizabeth PID Einstellungen, Messungen: Hallo, nachdem ich eine Weile mit der Lelit versucht habe einen guten Espresso herzustellen, bin ich immer wieder an der Konstanz gescheitert....
  5. Lelit PL81T Channeling

    Lelit PL81T Channeling: Hallo zusammen, Habe eine bzw mehrere Fragen zum Channeling. Hoffe ich bin hier richtig, da es schließlich um das Zusammenspiel von Maschine,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden