Lelit Bianca

Diskutiere Lelit Bianca im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Lecker Schmecker, vielen Dank für die ganzen Infos inklusive Zeichnung! Ich werde es heute Abend nochmal genauer unter die Lupe nehmen :)...

Schlagworte:
  1. Remos

    Remos Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2020
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    65
    Wird bei mir wohl einfach die Reibung Metall auf Metall sein (nur wenn die Lanze langsam bewegt wird). So, werde heute mal Wasser einfüllen :-D
     
  2. enquire

    enquire Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2019
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    7
    Hi Leute. Nur als kurzes Update zu dem Problem Füllstandssonde: Ich habe die Sonde mit Zitronensäure entkalkt und gereinigt. Das Problem, dass die Maschine bei jedem Start unnötig den Kessel auffüllt und sich dabei überfüllt, was im "rausschießen" des Wassers endete, ist ist danach behoben. Ebenso behoben sind die Probleme mit dem Dampfbezug. Ich denke diese kamen auch durch den überfüllten Kessel. Was mir nicht ganz klar ist, ist wie nach 1 Jahr Wasserverschneiden die Füllstandssonde schon verkalken kann. Ich glaube sie ist einfach eher von der empfindlichen Sorte.

    Übrigens: Ich habe den Polizeifilter in der Verpackung gefunden und diesen nun eingebaut. Leider das ganze Gummizeug jetzt im Tank aber gut! Lieber so als ohne.

    Danke für eure Hilfe!
     
  3. Maxl82

    Maxl82 Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2019
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    36
    Lass dir bei Espressokultur ein Anbot machen, meines war unschlagbar ( hab allerdings auch einiges gekauft)
    Lg
     
    st. k.aus gefällt das.
  4. ok592

    ok592 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2020
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    70
    Was heißt unschlagbar, wenn ich so direkt fragen darf?
     
  5. Maxl82

    Maxl82 Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2019
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    36
    Der Gesamtpreis war niedriger als sonst wo, die Beratung v.o. etc -super.

    lg
     
    ok592 gefällt das.
  6. ok592

    ok592 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2020
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    70
    Okay danke. Zum Vienna Coffe Festival gab es die Bianca ja zu einem irren Preis (1600€) bei einem lokalen Händler.
     
    Maxl82 gefällt das.
  7. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.874
    Zustimmungen:
    1.304
    Ich muss das noch mal aufgreifen: Gibt es eine Möglichkeit, den Tank ohne Schlauch zu verwenden, natürlich nur wenn man keinen Filter eingebaut hat? Also mit Polizeifilter und mit der schwarzen Halterung (die bei meiner Bianca noch weiß ist), aber eben ohne Schlauch? Der versifft bei uns am schnellsten...
     
  8. mcrob

    mcrob Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2006
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    276
    Ich habe den Schlauch auf ein Minimum gekürzt. Das geht bisweilen echt gut.
     
    Azalee gefällt das.
  9. Remos

    Remos Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2020
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    65
    Der Polizeifilter wirkt ja relativ grob. Ich frage mich, ob der bei Wasser aus der Flasche was bringt oder nur für ein besseres Gefühl sogt.
     
  10. hutab

    hutab Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    52
    Das Risiko, dass da mal was durchrutscht, was die Pumpe beschädigen kann ist vermutlich gering. Wäre aber auch ärgerlich, wenn dann doch mal ein Haar oder so durchrutscht und die Pumpe oder irgendein Ventil festsetzt.
     
  11. frdmn

    frdmn Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    546
    Hat jemand eine Bezugsquelle für Biancas mit neuem LLC und Cross Fitting? In allen mir bekannten Shops ist sie ausverkauft.
     
  12. Remos

    Remos Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2020
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    65
    In der Schweiz scheint sie fast jeder Hä
    In der Schweiz scheint sie jeder Händler zu haben.
     
  13. frdmn

    frdmn Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    546
    Also ich kenne jetzt keine Schweizer Espressomaschinenhändler aber ich habe einige durch Google gefunden und keiner davon hat die Bianca vorrätig.


    Jetzt aber noch eine andere Frage an die Bianca Besitzer: Was macht ihr mit dem Paddle?

    Hintergrund: Ich stehe gerade vor der Entscheidung zwischen MaraX und Bianca. Die unendlich vielen Möglichkeiten, den Druck mit dem Paddle zu manipulieren hören sich in der Theorie toll an. Aber nutzt man das dann auch entsprechend? Ich kann mir gut vorstellen, dass 90% der Bianca Nutzer einfach eine 5-10 Sekunden PI mit dem Paddle laufen und dann voll aufdrehen. Vielleicht gegen Ende noch etwas den Druck runterfahren wie bei einem Handhebler. Aber wenn das das einzige ist, dann kann die MaraX das mit dem e61 Druckprofil ja auch.
    Ich kann mir derzeit einfach noch nicht so richtig vorstellen, ob es tatsächlich etwas bringt, verrückte Druckkurven zu fahren ob sich der Vorteil von pressure profiling nicht doch in der PI erschöpft.

    Meinungen dazu?
     
  14. Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    3.056
    Zustimmungen:
    2.950
    Wenn du hellere Röstungen hast, macht es durchaus Sinn, für nur dunkle kann man eher drauf verzichten. Ich nutze verschiedene Röstungen und fahre damit auch völlig andere Kurven. Gerade bei hellen Röstungen ist es teilweise auch gut, nur mit 6 Bar zu brühen usw.

    Die Mara fährt übrigens eine ziemlich lange, gemütliche PI, deutlich länger als die üblichen E61 Maschinen.
     
  15. frdmn

    frdmn Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    546
    Genau wegen dieser langen PI stellt sich mir die Frage, ob ein hierüber hinausgehendes Profiling, das die Bianca ermöglicht, noch erhebliche geschmackliche Vorteile hervorbringt (bezogen auf alle Arten von Röstungen).
    Die PI der MaraX hat den Vorteil, dass sie reproduzierbar ist, man sich auf die anderen Variablen konzentrieren kann (womit man immer noch sehr viel Raum für Experimente hat) und man nicht immer für den gesamten Shot mit dem Paddle beschäftigt ist und so andere Sachen machen kann wie Milch Schäumen oder die nächsten Shots vorzubereiten wenn es mal schnell gehen muss.
     
  16. mcrob

    mcrob Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2006
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    276
    Das Paddle lässt sich aber auch eben nicht benutzen, insofern dann mehr oder minder nen ganz normaler E61 Bezug. Und jetzt mal ernsthaft, so kompliziert ist das nun auch nicht. Bei mittleren Röstungen lass ich die PI so 10 bis 15 Sekunden laufen, dann zu 2/3 Paddle auf und dann nach 35/40 Sekunden Pi mal Daumen den Druck auf 2 bis 3 Bar runter. Das hat man nach 20 Shots im Gefühl und geht locker von der Hand und produziert n leckeren Shot (für mich subjektiv). Mehr Wissenschaft geht natürlich immer.
     
    frdmn gefällt das.
  17. Remos

    Remos Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2020
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    65
    Hier zum Beispiel (ist zugleich glaube ich der Schweizer Importeur für Lelit):

    Bianca PL162 T V2 (inkl. 1Std. Einführungskurs*)

    Es gibt aber günstigere, wobei ich nicht weiss, ob die nach Deutschland versenden.
     
  18. frdmn

    frdmn Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    546
    500€ mehr als in Deutschland? Da warte ich wohl lieber ein paar Wochen.
     
  19. Maxl82

    Maxl82 Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2019
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    36
    Espressokultur.at sollte sie lagernd haben
     
  20. Remos

    Remos Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2020
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    65
    Ja, unter SFr. 2'300.00 ist in der Schweiz nichts zu wollen, wobei das ja in etwa 2000 Euros entspricht.
     
Thema:

Lelit Bianca

Die Seite wird geladen...

Lelit Bianca - Ähnliche Themen

  1. Lelit PL41 - „Riefen“ an Chromteil

    Lelit PL41 - „Riefen“ an Chromteil: Hallo liebe Forumsmitglieder, heute kam unsere neue Lelit PL41TEM (sind Siebträgerneulinge). Beim Aufbau ist mir eigentlich nur eine...
  2. Lelit PL42 TEMD (PL41 & PL42) Einsteigerbericht / Anfänger Guide

    Lelit PL42 TEMD (PL41 & PL42) Einsteigerbericht / Anfänger Guide: Liebes Forum, erstmal ein ganz großes Dankeschön an alle die hier Anfängerfragen beantworten. Ohne Euren Input wäre ich sicher verzweifelt. Wir...
  3. Lelit Mara vs. Berezza BZ10 S PM + Mühle

    Lelit Mara vs. Berezza BZ10 S PM + Mühle: Hallo zusammen, ich habe die Suchfunktion verwendet und viele einzelne Informationen gefunden die mir bei meiner Entscheidung sehr...
  4. Erfahrungen mit dem Hersteller Lelit

    Erfahrungen mit dem Hersteller Lelit: Guten Morgen, Mich würde interessieren welche Erfahrungen ihr mit euren Lelit Maschinen gemacht habt. Wie schnell ist was kaputt gegangen? Wie...
  5. Lelit Bianca, Hilfe für Einsteiger

    Lelit Bianca, Hilfe für Einsteiger: Hallo zusammen, Nach einer tollen Beratung hier im Forum habe ich mich für die Lelit Bianca entschieden und darf sie seit gestern mein Eigen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden