Lelit Bianca

Diskutiere Lelit Bianca im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Die 57 und 58 er Siebe welche ich bisher bei Lelit gesehen habe hatten bisher immer diese Markierung außer des Große vom bodenlosen ST. Da das 1er...

Schlagworte:
  1. Karlnapp

    Karlnapp Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2020
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    143
    Die 57 und 58 er Siebe welche ich bisher bei Lelit gesehen habe hatten bisher immer diese Markierung außer des Große vom bodenlosen ST. Da das 1er und das Padsieb gerne am Anfang verwechselt werden lohnte sich bisher immer ein genauer Blick. Eventuell wurde 2020 mit dem Upgrade auch die Markierung eingespart?
     
  2. fr3sh

    fr3sh Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    17
    Sieb-Markierungen in der Größenordnung wären mir aufgefallen.
    Nope, sind auch jetzt noch nicht sichtbar.
    Vermutlich hat sich da in der Zwischenzeit eine Änderung ergeben.
    Wie gesagt - trotzdem danke für den Hinweis.
    VG
     
    Karlnapp gefällt das.
  3. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    1.350
    Bei den kleinen Lelits (jedenfalls bei meiner PL42TEMD damals) gab es die Markierungen, bei der Bianca nicht.

    Das 2er und das 3er unterscheide ich anhand des unteren Siebteils. Beim größeren Sieb ist das zylinderförmig, beim 2er läuft es nach unten etwas zusammen.
     
    Karlnapp gefällt das.
  4. Karlnapp

    Karlnapp Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2020
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    143
    Dann hat sich das Rätsel ja gelößt :)
     
  5. frdmn

    frdmn Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    617
    Ich habe vorhin mal mit einem 1 Cent Stück den Abstand des Pucks zum Duschsieb überprüfen wollen. Mit 18g dunkel geröstetem Kaffeemehl (Fausto Monaco) im Zweiersieb wurde das Centstück komplett im Puck versenkt, es ist also überhaupt kein Platz vorhanden. Da das Kaffeemehl ja etwas aufquellt beim Bezug, sollte ich wohl weniger als 18g nehmen. Problematisch ist nur, dass der Espresso schnell bitter wird. Ich bin extra von 16g hochgegangen auf 18g und habe den Mahlgrad gröber gestellt. Wenn ich jetzt wieder weniger Kaffeemehl nehme, muss ich feiner stellen und dann fürchte ich, dass der Espresso wieder bitterer wird.
    Manche nehmen sogar VST Siebe für dunkle Röstungen... das kann ich mir überhaupt nicht vorstellen, dann müsste man ja noch viel feiner mahlen. Überextrahiert man dann nicht zwangsläufig? Wie kommt ihr mit dunklen Röstungen zurecht und was für Mengen nehmt ihr so?
     
  6. fr3sh

    fr3sh Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    17
    Hi @frdmn,

    weil ich davon in Deiner Beschreibung nichts gelesen habe - die eingestellte Temperatur könnte für die dunkle Röstung zu hoch eingestellt sein.
    Ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht mit dem Monsooned Malabar (Murnauer Kaffeerösterei).
    17g im 2er Sieb.

    VG
     
  7. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    1.350
    Ich tippe auch auf die Temperatur. Dunkle Röstungen laufen hier bei maximal 92°C (eingestellt, in Wahrheit dann so 90°C), manche auch bei 90°C.
     
  8. frdmn

    frdmn Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    617
    Ich habe 93° eingestellt. Mit 18g Dosis und relativ grob (Mahlgrad 13-14 an der Niche), BR von 1,6 in 25-30s ging es bisher ganz okay im Standard Zweiersieb.

    meint ihr ich soll die Temperatur runterfahren, weniger Dosis nehmen und feiner mahlen?
     
  9. #1809 DrSchnuggles, 28.05.2020
    DrSchnuggles

    DrSchnuggles Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2017
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    34
    Ich steh kurz davor meine Bezzi BZ10 für eine Bianca zu verlassen.
    Deshalb suchte ich gerade jede Menge Videos zu der Maschine
    Was mir krass auffällt ist das die Lautstärke sich krass unterscheidet...

    Super laut: bei 55sek


    Unerträglich:


    Ein Traum:


    Ich könnte noch 50 weitere Beispiele zeigen
    Ist das normal???
     
  10. frdmn

    frdmn Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    617
    das liegt an den begrenzen Fähigkeiten der eingesetzten (vermutlich internen) Mikrofone. Die Bianca hat ein sehr leises, angenehmes Pumpengeräusch. Da ich keinen Vergleich zu anderen Rotas habe, weiß ich nicht ob sie besonders leise für eine Rota ist. Was ich aber sagen kann ist, dass sie leiser & angenehmer ist als wohl jede Vibrationspumpe.
     
  11. #1811 DrSchnuggles, 28.05.2020
    DrSchnuggles

    DrSchnuggles Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2017
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    34
    Ne, ich als Tomneister kann sagen dass das nix mit den Mikros zutun hat.
     
  12. Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    1.056
    Was ist ein
    ? :p
     
  13. #1813 DrSchnuggles, 28.05.2020
    DrSchnuggles

    DrSchnuggles Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2017
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    34
    o_O
    Eine Vogelart
    Ist doch klar
    :cool:
     
    ok592 gefällt das.
  14. Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    1.056
    Dachte ich mir schon. ;)
     
  15. #1815 Alter_Schwede62, 29.05.2020
    Alter_Schwede62

    Alter_Schwede62 Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2019
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    63
    Schau dir doch mal ein paar Videos von den Kaffeemachern an. Da wird immer wieder einmal beschrieben, wie man einen Espresso einstellt.
    Channel
     
  16. fr3sh

    fr3sh Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    17
    @frdmn

    Einer noch: Hast Du den Fausto Monaco schon mal irgendwo probiert wo er "professionell" angeboten wird?
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass manche Bohnen genau das liefern was sie liefern sollen ... nur schmeckt es mir nicht - egal wie ich sehr in an Parametern schraube.
    Wenn man die Möglichkeit hat das vorab zu testen, dann weiß man zumindest was geschmackstechnisch drin sein müsste und kann darauf hinarbeiten.

    Kleine Anekdote hierzu:
    Über den Youtube Kanal einer deutschen Rösterei wurde ich auf deren Café aufmerksam gemacht.
    Als ich geschäftlich mal in der Stadt zu tun hatte, wollte ich dort mal einen Espresso probieren.
    An sich war geplant, dass ich mir dann gleich 1-2 Packungen mitnehme sofern mir der Kaffee schmeckt.
    Also hatten sie zwei Sorten im Ausschank (Brasilien und Equador oder so) und ich habe die nacheinander probiert (Espresso pur).
    Ich habe beide Tassen nicht mal austrinken können... so "fruchtig" waren die geschmacklich.
    Für MEINEN Geschmack deutlich zu sauer.
    Natürlich unterstelle ich dem Café dass die ihren Kaffee kennen und genau wissen wie sie diesen optimal zubereiten.
    Das Café war ansonsten auch gut gefüllt, von dem her war die grundlegende Akzeptanz wohl vorhanden.
    Die Moral der Geschichte also:
    Mit wenig Zeit und Geld konnte ich mir so den Kauf von Bohnen sparen an denen ich ansonsten daheim aus Prinzip x Stunden rumgetan hätte,
    bevor ich dann schlussendlich eingesehen hätte dass die nix für mich sind.

    Toi toi
     
  17. bellfaba

    bellfaba Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    45
    Ist zwar leicht off-topic, aber gerade bei hellen Röstungen bekommt man tatsächlich auch öfters mal - vorsichtig ausgedrückt - suboptimale Espressi serviert, auch in sehr renommierten und gelobten Lokalitäten. Letztendlich ist immer die Frage, wer gerade die Maschine bedient und wann (am Tag) im Cafe zum letzten Mal die Parameter optimiert wurden (und der Geschmack des Baristas...). Zudem optimieren dann manche ihre Parameter noch eher auf Milchgtränke, wo (im Espresso zu) spitze Säuren m.E. eher positiv für den Geschmack sind.

    Um wieder on-topic zu kommen... Ich habe seit ich die Bianca besitze schon das eine oder andere Highlight mit hellen Röstungen erlebt, die ich davor in Cafes nur sehr selten hatte. Mit langer PI und langsamen Bezügen (gerne in Summe > 60 Sekunden) bekommt man bei vielen sehr hellen Röstungen die Säure dahingehend in den Griff, dass diese in den Hintergrund tritt, Fruchtnoten und Süße aber dennoch präsent sind. Ist aber natürlich auch alles Geschmackssache (und ein gewisser Gewöhnungseffekt bei hellen Röstungen).

    Und meinen absolutes Espresso-Highlight bisher war wiederum in einem Cafe ;)
     
    ok592 gefällt das.
  18. #1818 FjCruiser, 29.05.2020
    FjCruiser

    FjCruiser Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2018
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    38
    Gib Deinen Beruf auf.
    Erstes Video ist glaubwürdig, zweites Video, da stimmt nichts mit dem Ton, drittes ist Rausch-unterdrückt (entspricht nicht der Realität). Meine Maschine ist wie das erste Video im Ton und nicht zu laut, die Zubereitung hier ist dafür grausam leider.
     
  19. #1819 chokk_schock, 29.05.2020
    chokk_schock

    chokk_schock Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    13
    Darf man erfahren, in welchem Café, welches Getränk mit welchen Bohnen?
    Vielleicht sogar Parameter, wie Maschine, Laufzeit...?
    Danke
     
  20. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.421
    Zustimmungen:
    9.486
    Vergleich doch einfach mit den Umgebungsgeräuschen, Geklopfe, aufschäumen, ST einspannen usw.

    Ich würde dir aber zu einem pumpenlosen Handhebel an Festwasser raten, wenn du dir jetzt schon solche Sorgen bezüglich Lautstärke machst.:)
     
    maik1967 und cbr-ps gefällt das.
Thema:

Lelit Bianca

Die Seite wird geladen...

Lelit Bianca - Ähnliche Themen

  1. Lelit PL81T

    Lelit PL81T: Hab heute meine 81T erhalten und direkt erst mal den miefigen Wasserbehälter mehrfach ausgespült und die ersten Espressi und Cappucino zubereitet....
  2. lelit pl41 befüllen

    lelit pl41 befüllen: Ich spiele mit dem Gedanken eines der Lelit-Modelle zu kaufen (Anna- oder Glenda-Reihe). Niegendwo finde ich leider ein Video, auf dem zu sehen...
  3. Es könnte alles so einfach sein: Einkreiser für Espresso

    Es könnte alles so einfach sein: Einkreiser für Espresso: Sehr geehrte Kaffeenetzer, ich möchte diesen Thread einleiten mit den Worten: Aaaaaaaah. Nachdem meine Saeco Aroma (steinigt mich) mit...
  4. Lelit Bianca | E61 Siebträger 1er Auslass mit Holzgriff selbst machen?

    Lelit Bianca | E61 Siebträger 1er Auslass mit Holzgriff selbst machen?: Hallo Leute, Ich will mir neben meinem bodenlosen und 2er Auslass noch einen dritten Siebträger, mit 1er Auslass mit 58mm Sieben anschaffen. Da...
  5. Lelit PL41EM spritzt stark

    Lelit PL41EM spritzt stark: Hallo, Meine Maschine war länger nicht im Einsatz. Druck war nicht da. Ein Freund hat mir die Pumpe ausgetauscht und jetzt läuft die Maschine....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden