Lelit Kate 82T Brühdruck zu hoch

Diskutiere Lelit Kate 82T Brühdruck zu hoch im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Guten morgen, ich habe seit einer Woche eine Lelit Kate. Habe hier durch die Suche nichts hilfreiches gefunden... Bin eigentlich zufrieden, ich...

Schlagworte:
  1. #1 Vuberto, 03.06.2019
    Vuberto

    Vuberto Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Guten morgen,
    ich habe seit einer Woche eine Lelit Kate.
    Habe hier durch die Suche nichts hilfreiches gefunden...
    Bin eigentlich zufrieden, ich habe derzeit Kaffee von Fausto.
    Aber:
    Beim 1er Sieb etwa 8,7g bei etwa 25g Espresso uund einer BEzugszeit von etwa 30 sec. Beginn Fluss nach ca. 5 sec.
    Der Espresso schmeckt mir eigentlich ganz gut mit diesen Parametern....
    Dabei steigt mein Brühdruck auch ca. 11,5 bar.
    Ist das nicht zu hoch bzw. sollten es ca. 9 bar sein?
     
  2. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    925
    Never change a running system.......

    Vermutlich hast du auch 9 Bar im Siebträger.
     
  3. #3 Vuberto, 03.06.2019
    Vuberto

    Vuberto Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    @Sekem: Dnake, ich weiss, dass der druck nicht im ST gemessen wird. aber wo genau, weiss ich nicht.
    Wer kann helfen bze. kann das jemand bestätigen?
    Danke.
     
  4. #4 Dirk2/3, 03.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2019
    Dirk2/3

    Dirk2/3 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    2.444
    Zustimmungen:
    882
    Never change a winning team.... , das Originalzitat. Ich weis ich bin ein Korinthenkacker, aber soll ein gefälschtes Zitat einfach so durchgehen.;):) Bei mir stösst es innerlich genauso auf wie "Standard" mit t am Ende.(Standart wie bei Standartenführer), wie es leider oft in diesem Forum benutzt wird.:eek::confused:

    Alf Ramsey – Wikipedia

    SS-Standartenführer – Wikipedia

    Bei Vibrapumpen ist 11bar richtig.
     
    Vuberto gefällt das.
  5. #5 Dirk2/3, 03.06.2019
    Dirk2/3

    Dirk2/3 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    2.444
    Zustimmungen:
    882
  6. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    925
    Na ja, jeder interpretiert das wie es ihm in den Kram passt - ich auch :p:D

    Wenn etwas gut ist und vernünftig läuft, (Der Espresso schmeckt mir eigentlich ganz gut mit diesen Parametern....) sollte man nicht unnötig daran herumdoktern.
     
  7. #7 Aeropress, 03.06.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.266
    Zustimmungen:
    5.657
    Man kanns auch kurz sagen, ist für Vibramaschinen durchaus gängig so und damit ok. ;)
    Muss dich ja nicht hintern es zu probieren mit einer Absenkung, aber später mal wenn Du die Maschine und deine Cafes schon gut kennst.
     
  8. #8 Dirk2/3, 03.06.2019
    Dirk2/3

    Dirk2/3 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    2.444
    Zustimmungen:
    882
    Ich habe allerdings mit einem E61 klon bei 9 bar sehr leckere Espressi gezogen.
    War damals eine Butterfly. Das Expansionventi war sogar bereits eingestellt und gemessen habe ich mit Blindsieb.
    Geht also.
    Gruß
     
    Vuberto gefällt das.
  9. #9 Vuberto, 03.06.2019
    Vuberto

    Vuberto Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke für die interessanten Aufklärungen...
     
  10. #10 furkist, 03.06.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    1.400
    ..dann versuche, auch die nächsten Bezüge mit 11,5 bar zu machen ...zumindest mit der aktuellen Bohne ...

    Ich hab eine kleine Lelit - mit in etwa der selben Anzeige am Manometer. Mir schmeckt der Cafe sehr gut - wenn die richtige Bohne drin ist.

    Und: nachdem ich ein "Bastler" bin, hab ich auch am OVP rumgedreht - um es letztendlich wieder in die Ausgangsstellung zurückzustellen.

    Nur einmal war der Brühdruck extrem hoch: über 12 bar. Da hatte ich beim Öffnen und wieder Schließen des Deckels den Schlauch des OVP abgeknickt ...
     
    Vuberto gefällt das.
Thema:

Lelit Kate 82T Brühdruck zu hoch

Die Seite wird geladen...

Lelit Kate 82T Brühdruck zu hoch - Ähnliche Themen

  1. Lelit PL41 - „Riefen“ an Chromteil

    Lelit PL41 - „Riefen“ an Chromteil: Hallo liebe Forumsmitglieder, heute kam unsere neue Lelit PL41TEM (sind Siebträgerneulinge). Beim Aufbau ist mir eigentlich nur eine...
  2. Lelit PL42 TEMD (PL41 & PL42) Einsteigerbericht / Anfänger Guide

    Lelit PL42 TEMD (PL41 & PL42) Einsteigerbericht / Anfänger Guide: Liebes Forum, erstmal ein ganz großes Dankeschön an alle die hier Anfängerfragen beantworten. Ohne Euren Input wäre ich sicher verzweifelt. Wir...
  3. Lelit Mara vs. Berezza BZ10 S PM + Mühle

    Lelit Mara vs. Berezza BZ10 S PM + Mühle: Hallo zusammen, ich habe die Suchfunktion verwendet und viele einzelne Informationen gefunden die mir bei meiner Entscheidung sehr...
  4. Erfahrungen mit dem Hersteller Lelit

    Erfahrungen mit dem Hersteller Lelit: Guten Morgen, Mich würde interessieren welche Erfahrungen ihr mit euren Lelit Maschinen gemacht habt. Wie schnell ist was kaputt gegangen? Wie...
  5. Lelit Bianca, Hilfe für Einsteiger

    Lelit Bianca, Hilfe für Einsteiger: Hallo zusammen, Nach einer tollen Beratung hier im Forum habe ich mich für die Lelit Bianca entschieden und darf sie seit gestern mein Eigen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden