Lelit Mara PL62X - Druckprobleme

Diskutiere Lelit Mara PL62X - Druckprobleme im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebes Netzwerk, ich bin Neuling im Baristahandwerk und bräuchte eure Hilfe. Ich habe mir eine Lelit MAra Pl62X und eine Eureka Mignon...

  1. #1 BigLeBauski, 23.02.2021
    BigLeBauski

    BigLeBauski Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Netzwerk,

    ich bin Neuling im Baristahandwerk und bräuchte eure Hilfe. Ich habe mir eine Lelit MAra Pl62X und eine Eureka Mignon angeschafft.
    Aktuell versuche ich einen doppelten Espresso zu brühen.

    Brühpriorität
    Temperaturstufe 0

    Espresso Amalfitano - Schamong Rösterei
    18g Sieb
    19g gefüllt
    Mahlgrad sehr fein, etwa ein Viertel (ein Viertel von einer Zahl) nach Nullpunkt
    22 statt Sekunden

    Bitterer Geschmack...
    Außerdem kommt die Maschine nur sehr langsam auf knapp 6 bar.
    Ich kann mir kaum vorstellen dass es am Tampern liegt. ich bin da trotz Standardequipment sehr gewissenhaft.
    Wenn ich das gleiche 18g-Sieb mit 21g überfülle kommt die Maschine auf 7-9 bar. Die zeit ist meistens trotzdem etwas drunter. Der Espresso war jedoch auch viel zu bitter.

    Der Geschmack sagt mir ja ich sollte den Mahlgrad etwas gröber stellen. Die Durchlaufzeit und der Druck sagt mir das Gegenteil.
    Habt ihr einen Vorschlag wie ich hier Fortschritte machen könnte?

    Grüße
    Yannik
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    25.507
    Zustimmungen:
    30.164
    Wann wurden die Bohnen geröstet?
    Wie viel Gramm Espresso landet in welcher Zeit bei wie viel Gramm Input in der Tasse?
     
  3. #3 BigLeBauski, 23.02.2021
    BigLeBauski

    BigLeBauski Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Die Bohnen habe ich eben beim Röster um die Ecke gekauft.
    Die Werte habe ich ja oben genannt:
    18g Sieb
    19g Espresso
    22 Sekunden
    48 g Espresso

    Spricht halt für eine Unterextraktion. Daher theoretisch feiner mahlen. Das würde aber die Bitterkeit nicht erklären.

    Grüße
     
  4. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    25.507
    Zustimmungen:
    30.164
    Das Röstdatum ist wichtig, nicht wann gekauft. Beim Röster um die Ecke wäre es zwar wünschenswert, wenn sie nur hinreichend frisch - möglicherweise allerdings auch zu frisch - verkaufen, absolut sicher ist das allerdings nicht.

    Kennst Du die Bohne, weisst Du, wie die schmecken sollte/kann?

    Ich würde zumindest testweise mal mit feiner mahlen probieren und dann versuchen, aus 18g ca. 40g in 25s zu extrahieren.
     
  5. bdl2k

    bdl2k Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2020
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    138
    Bei der Mara sind 2 Doppelsiebe dabei. 14-18 und 18-21g. Du verwendest das kleine, oder?
     
    cbr-ps gefällt das.
  6. #6 BigLeBauski, 23.02.2021
    BigLeBauski

    BigLeBauski Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das 14-18g Sieb. Bei 18g Füllung komme ich, ega, wie fein ich mahle, nicht auf die 9 bar.
    Meinst du ich sollte das 18-21g Sieb verwenden und dann mal mizt der Befüllung spielen? Ich war davon ausgegangen, dass das kleinere, 14-18g Sieb (da bei vielen Bohnen auch eine Empfehlung von oft 18g gegeben ist) ideal wäre.

    Die Bohnen würde ich erstmal ausschließen. Habe auch schon die Bohne gewechselt und mit den gleichen Problemen zu kämpfen.
     
  7. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    25.507
    Zustimmungen:
    30.164
    Nein, wenn Du mit dem kleinen bei maximaler Befüllung nicht klar kommst, dürfte das mit dem größeren kaum besser werden.
     
    bdl2k gefällt das.
  8. Fuchur

    Fuchur Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    bin auch seit einigen Tagen Besitzer einer Mara X und ST Einsteiger mit ähnlichen Problemen.

    Habe Hausbrandt Academia Kaffee, nutze den 14-18g Sieb und mahle mit der Eureka Specialita 18,1g mit einem Mahlgrad knapp über 0.

    Bekomme nach ca. 22s 45ml durch, aber der Druck ist bei ca. 2-6 Bar.
    Nach dem Bezug ist im ST ein leichter Abdruck von der Dusche sichtbar. Woran sollte ich noch schrauben und was anders machen?
     
  9. bdl2k

    bdl2k Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2020
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    138
    Hast du mal ein Bild vom Abdruck der Dusche?
     
  10. #10 Lecker Schmecker, 17.04.2021
    Lecker Schmecker

    Lecker Schmecker Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    688
    Entweder der Mahlgrad der Mühle ist noch zu grob eingestellt oder aber der Kaffee, den du nutzt, ist nicht mehr frisch genug.

    Was hat denn der Hausbrand Kaffee für ein Mindesthaltbarkeitsdatum?
     
  11. #11 Fuchur, 18.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2021
    Fuchur

    Fuchur Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    MHD ist 09/2022.

    anbei ein Bild vom ST mit 18,1g drin und nur 3 bar.

    56ED3299-59A1-4D58-B350-9D856F4A92BF.jpeg E68D724C-19BC-4631-8101-535A3E0CFE12.jpeg
     
  12. #12 Lecker Schmecker, 18.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2021
    Lecker Schmecker

    Lecker Schmecker Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    688
    @Fuchur
    Der allgemeine Konsens hier im Forum ist, einen möglichst röstfrischen Kaffee zu nutzen, dessen Röstdatum maximal 3 Monate in der Vergangenheit liegt.

    Hausbrand Garantiert eine Mindesthaltbarkeit von 24 Monaten. Demnach ist dein Kaffee vor ca. 6 Monaten geröstet worden und das kann schon Probleme bei der Zubereitung verursachen. Aber wie schon oben geschrieben versuch erst einmal einen feineren Mahlgrad, um auf eine längere Bezugszeit zu kommen und eine etwas geringere Menge Espresso zu erhalten.

    Die gebrühte Espressomenge solltest Du besser abwiegen und nicht in Milliliter ermitteln. Übliche Mengenverhältnisse sind 1:2 bis 1:2,5 in Gramm (18 g Kaffeemehl ergeben 36-45 Gramm Espresso).

    P.S.
    Ich kann das auf deinen Bildern zwar nicht richtig erkennen, aber wenn das kleine Wurmlöcher sind, die sich auf der Puckoberfläche erkennen lassen, hast Du beim Brühen Probleme mit Channeling (d.H. der Kaffeepuck wird nicht gleichmäßig durchspült).
     
    Fuchur gefällt das.
  13. Fuchur

    Fuchur Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Danke für den Hinweis bzgl. des MHD. Ich bin mit meiner Mühle (Eureka Specialita) schon bei so gut wie 0 angelangt. Passt der Abdruck von der Dusche oder sollte ich evtl. die Espressomenge erhöhen?

    Sorry, ich meinte 45g. Messe mit dieser Waage: Moka Consorten Kleine digitale Kaffeewaage mit Timer | für Espresso u, 29,56 €
     
  14. #14 Lecker Schmecker, 18.04.2021
    Lecker Schmecker

    Lecker Schmecker Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    688
    Fuchur gefällt das.
  15. #15 Dirk S., 18.04.2021
    Dirk S.

    Dirk S. Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Anhand des Fotos vermute ich das der Mahlgrad viel zu grob ist.
    Wenn ich bei meiner Mara X das zweier Sieb mit 18g fülle komme ich bei ca. 25 Sec auf 45 Gramm.
    Der Druck liegt dann meist bei 9-10 Bar.
    Wie schon geschrieben, wird es wohl an den Bohnen liegen.
    Bei meiner Eureka Mignon Specialita habe ich den Mahlgrad je nach Luftfeuchtigkeit bei der Skala auf ca 2,5 - 3 stehen.

    Aufgrund von Empfehlungen habe ich mit Illy Espresso angefangen um überhaupt erstmal mit den Grundeinstellungen der Lelit und der Mühle kalt zu kommen.
    Bei dem Testen mit anderen Bohnen habe ich einige Versuche benötigt, bis etwas trinkbares rauskam. In den meisten Fällen, war dann der Druck zu groß und es kam kein Espresso raus.
     
    Fuchur gefällt das.
  16. Fuchur

    Fuchur Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die ganzen Tipps! Habe gerade mal den 0-Punkt der Mühle gesucht und die schien total "überdreht" zu sein. Jetzt habe ich sie mal auf knapp über 1 gestellt und schaue dann was passiert. Für heute waren es aber vorerst genug Espressi :D
     
  17. laney

    laney Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    22
    Für mich schaut der Mahlgrad auch viel! zu grob aus. Schaut ja fast nach Filterkaffee aus.
     
  18. Fuchur

    Fuchur Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2021
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Update: Es lag am "überdrehten" Mahlgrad auf der Maschine. Heute morgen ging der Druck dann hoch mit einem feineren Mahlgrad. Danke Euch!
     
    Dirk S. gefällt das.
  19. laney

    laney Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    22
    Super, das klingt gut!
     
  20. #20 Dirk S., 19.04.2021
    Dirk S.

    Dirk S. Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Dann lass es dir schmecken!
     
Thema:

Lelit Mara PL62X - Druckprobleme

Die Seite wird geladen...

Lelit Mara PL62X - Druckprobleme - Ähnliche Themen

  1. Lelit MaraX PL62X - geht nicht mehr an (LED blinken)

    Lelit MaraX PL62X - geht nicht mehr an (LED blinken): Hallo zusammen, war gerade dabei die Maschine zu entkalken. Hatte gerade den Kessel leer und wollte neues, frisches Wasser ziehen lassen. Also...
  2. Gicar PL62X / LelitMara - Suche Steckertyp/-bezeichnung

    Gicar PL62X / LelitMara - Suche Steckertyp/-bezeichnung: Liebes Forum Ich interpretiere ein vorhandenes Projekt um die Steuerung der PL62X auszulesen (ESP32, MQTT, usw). Aktuell sieht das so aus:...
  3. Lelit Mara X (PL62X) verliert Wasser

    Lelit Mara X (PL62X) verliert Wasser: Hallo zusammen Ich habe mich so auf die Mara X gefreut und nach zwei Wochen folgender Sachverhalt: Am Morgen Druck steigt beim Brühen nur noch...
  4. Einsteigerin: Bezzera BZ10 oder Lelit Mara PL62X?

    Einsteigerin: Bezzera BZ10 oder Lelit Mara PL62X?: Hallo zusammen, da meine Nespresso Maschine (endlich!) den Geist so gut wie aufgegeben hat, will ich mir nun endlich den lang ersehnten Traum...
  5. Lelit Mara X PL62X - kein Druck b. Kaffeeziehen

    Lelit Mara X PL62X - kein Druck b. Kaffeeziehen: Hallo,… Habe die Maschine seit einer Woche,… Es fällt auf, dass das Barometer nur den Druck für die Dampfeinheit anzeigt, – während des...