Lelit Marax PL62x

Diskutiere Lelit Marax PL62x im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich hatte gerade einen Schreckmoment bei meinem ersten Rückspülen mit der MaraX und interessiere mich jetzt natürlich dafür was da schief gelaufen...

  1. #2021 elknipso, 05.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2021
    elknipso

    elknipso Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    36
    Ich hatte gerade einen Schreckmoment bei meinem ersten Rückspülen mit der MaraX und interessiere mich jetzt natürlich dafür was da schief gelaufen ist.

    Habe gemäß Anleitung das Pulver in das Blindsieb gemacht und 10x 10 Sekunden lang rückgespült mit 10 Sekunden Pause dazwischen. Dabei wurde immer ein Pumpendruck von ca. 10 Bar aufgebaut. Dabei fiel mir schon auf, dass aus dem mittleren Rohr das nach unten führt kein Wasser herauslief wie ich dies in Reinigungsvideos zur MaraX im Internet gesehen habe. Stattdessen schien mittig von hinter der Abdeckung etwas Wasser in die Abtropfschale zu laufen, dachte das wäre normal und vielleicht dem neuen Modell geschuldet.

    Nachdem ich dann aber nach dem Reinigungsvorgang den Siebträger ausgespannt habe gabs förmlich eine kleine Explosion, da war noch ganz massiver Druck vorhanden und in der Folge eine riesige Schweinerei weil das ganze Wasser umher gespritzt ist und der Druck sogar das Duschsieb halb raus gedrückt hat.

    Nun steckt mir zum einen noch der Schreck in den Knochen und zum anderen, was um alles in der Welt ist da passiert, und vor allen Dingen warum? Und ich mache mir jetzt natürlich Sorgen, dass sich irgendwo im Inneren Wasser herausgedrückt haben könnte etc. und meine Maschine Schaden genommen hat.
     
    Bildstabilisator gefällt das.
  2. yosoy

    yosoy Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2020
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    187
    Wichtig ist, den Hebel immer vollständig zurück in die neutrale Position zu bewegen.
    Der Bezug stoppt auch schon früher, aber der Druck wird z.T. erst bei vollständigem Zurückstellen abgebaut.

    Könnte das hier passiert sein?
     
    macchiatone gefällt das.
  3. #2023 elknipso, 05.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2021
    elknipso

    elknipso Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    36
    Ach herrje.... Ja.....

    Das wusste ich nicht. Ich habe die Maschine für die Espresso Zubereitung seit 2 Wochen und eben auch für die Reinigung immer so genutzt, bis der Bezug stoppt und man den Schalter auch hört. Habe gerade eben zum ersten Mal realisiert, dass man den Hebel über diesen Widerstand hinaus noch weiter nach unten drücken kann bis ganz nach unten.

    Daraus ergeben sich zwei Fragen:
    - wo ist das Wasser hin, sprich habe ich da jetzt was beschädigt an der Maschine?
    - Wie gehe ich nun am besten vor, rückspülen wieder richtig wiederholen oder was würdet ihr empfehlen?
     
  4. yosoy

    yosoy Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2020
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    187
    Das kann ich dir nicht sagen, dafür verstehe ich zu wenig von der E61.
    Daher kann ich nur folgendes vermuten:
    Du hast mit dem Reinigungswasser, das im System war, einfach weiter Kaffee gekocht :D
    Und du hast ein wenig Wasser im Kreis gefahren (aus dem Tank über die Pumpe wieder in den Tank), wenn du gegen das Blindsieb bezogen hast.

    Solange kein Reinigungsmittel, z.B. Kaffeefettlöser (Puly Caff,...) verwendet wurde, sollte die Maschine immer nach dem vorgeshenen Design gearbeitet und keinen Schaden genommen haben.
    Mit Kaffeefettlöser hättest du wahrscheinlich gemerkt, dass was nicht schmeckt. Also nehme ich an, der war noch nicht in der Maschine :)
     
  5. #2025 elknipso, 05.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2021
    elknipso

    elknipso Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    36
    Das klingt ja schon mal ganz gut... ich hatte befürchtet die halbe Maschine steht im inneren unter Wasser weil sich das Wasser im inneren irgendwo rausgedrückt hat.
    Ich habe heute zum ersten Mal überhaupt, seit ich die Maschine habe rückgespült, mit dem von Lelit mitgelieferten Kaffeefettlöser verwendet, also diesen hier:
    Habe mal ein Schnapsglas voll Wasser aus dem Wassertank getestet, das schmeckt für mich vollkommen neutral nach Wasser. Also wenn der Reiniger einen wahrnehmbaren Eigengeschmack hat dann ist davon keiner, oder nicht viel im Wassertank gelandet.

    20211205_151111.jpg

    Also nochmal Glück gehabt, frisches Wasser zur Sicherheit in den Tank und in Zukunft den Hebel richtig bedienen und die Reinigung weiderholen und alles ist gut, was meint ihr?

    Bin da halt aktuell etwas verunsichert, was nun das beste Vorgehen ist nach meinem Faux Pas :).

    PS: Habe jetzt mal das rückspülen wiederholt, lief alles so durch wie es sollte und es ließen sich auch im Anschluss so wie immer Espressi zubereiten, sieht für mich soweit erst mal alles in Ordnung mit der Maschine aus soweit ich das beurteilen kann.
     
  6. Tilo.

    Tilo. Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2021
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    5
    Also meine hat da keine Kratzer und ist auch die neue Version. Da hinten sieht man das ja auch zum Glück nicht.
     
    serkan gefällt das.
  7. Tilo.

    Tilo. Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2021
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    5
    @elknipso
    Eigentlich sollte der Reiniger auch nicht bis in den Tank kommen. Das Expansionsventil öffnet bei 10 bar und das Wasser läuft zurück. Da das noch vor der Brühgruppe liegt, solltest du dir auch kein Kaffeewasser/ Reiniger von der Brühgruppe in den Tank ziehen.

    Der Reiniger kann somit nur durch das Auslassventil unten an der Brühgruppe entweichen oder wie bei dir am Siebträger.
     
    elknipso gefällt das.
  8. AlexHH

    AlexHH Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2021
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    33
    Das dürfte vielleicht auch deine Frage #1993 hier im Thread betreffen? Teilweise zumindest? Da hatte ich unter Anderem auf die Hebelstellung hingewiesen. Vielleicht war dann der dazugekaufte Siebträger nicht das Hauptproblem?
     
    elknipso, macchiatone und cbr-ps gefällt das.
  9. elknipso

    elknipso Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    36
    Danke für die Erklärung.
    Das passiert mir auch nie wieder, der Schreck sitzt immer noch in den Knochen und mein Auge hat sich eine Weile arg gereizt angefühlt nachdem mir die Suppe auch ins Gesicht gespritzt ist, und so ziemlich überall hin in der Umgebung. Und ja, habe natürlich nach dem ersten Schreck Gesicht und Augen gründlich ausgespült :).

    Ja, der Gedanke ist mir auch gekommen, dass das Problem daher rühren könnte. Oder anders ausgedrückt sehr wahrscheinlich sogar daher rührt. Wenn erst durch das komplette absenken des Hebels der ganze Druck abgebaut wird, dann ist diese Vermutung absolut naheliegend. Eher verwunderlich, dass es bisher so oft schon gut geklappt hat, auch ohne das komplette absenken des Hebels.


    Bei mir das Gleiche, an der Stelle hat meine auch kleine Kratzer, scheint also "normal" zu sein und ist wohl bei der Produktion passiert. Stört mich an der Stelle nicht da man es eh nicht sieht.
     
    serkan gefällt das.
  10. #2030 Bildstabilisator, 05.12.2021
    Bildstabilisator

    Bildstabilisator Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    15
    Hallo Ichmagsleise,
    ich plane gerade den gleichen Schritt zu gehen. Meine Rancilio Silivia hat wohl den Geist aufgegeben. Laufe seit Tagen schon um die Mara x herum und schaue mir auch mal die Bianca an. Diese wäre natürlich die Krönung.
    Wieso ist es bei dir gerade die Mara geworden und bist du noch weiterhin Happy?
     
  11. #2031 Bildstabilisator, 05.12.2021
    Bildstabilisator

    Bildstabilisator Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    15
    Bei den Kaffeemachern gibt es dazu ein sehr passenden Video bei YouTube:
     
    yosoy gefällt das.
  12. elknipso

    elknipso Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    36
    Muss es beim Milchsystemreiniger eigentlich der originale von Lelit sein, oder gibt es gleichwertige Alternativen die günstiger sind?
    Finde die 19 € bei Amazon für zehn Einheiten schon arg übertrieben beim Lelit Reiniger.
     
  13. Abe299

    Abe299 Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    8
    Ganz ehrlich das Zeug braucht man gar nicht. Milch schäumen. Danach diekt mit Lappen und kalten Wasser abreiben und dann noch einmal Dampf beziehen feerig habe die Maschine seit über 1.5 Jahren im Einsatz schäume täglich Düse sieht noch wie neu aus
     
    elknipso gefällt das.
  14. coffe24

    coffe24 Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Habe gerade folgendes Angebot entdeckt:
    upload_2021-12-7_21-7-11.png

    600 € ist do ein guter Preis od.?
     
  15. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    15.135
    Zustimmungen:
    15.851
    Und so ein guter Preis sagt allen, die trotz soviel gespartem Geld, noch nicht das Denken ausgestellt haben?
     
    Lancer und S.Bresseau gefällt das.
  16. #2036 S.Bresseau, 07.12.2021
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    22.382
    Zustimmungen:
    10.763
    Gier frisst Hirn.
     
    Lancer und KJulez gefällt das.
  17. KJulez

    KJulez Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2019
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    57
    Gibts öfter bei amazon. Kauf wird dann storniert "weil Zahlung fehlgeshlagen ist" und du sollst das dann überweisen (also Scam)
     
  18. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    15.135
    Zustimmungen:
    15.851
    Oder mangelnde Lebenserfahrungen. Kennen wir ja alle (aus der eigenen Vergangenheit).

    Wie auch immer: Lass die Hände davon.
     
  19. Chiliöl

    Chiliöl Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2021
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    79
    @coffe24 Ich würd dringend empfehlen, den Thread wieder zu schließen, wenn man nur den Titel liest ohne die Antworten, wirkt es fast wie lohnende Werbung für ein Schnäppchen, vor allem hier in der Rubrik"Gewerbliche Angebote".
    Wenn dann einer kommt "im KN haben die sogar für diese äußerst seriösen Angebote geworben, kann nichts schief gehen" und sich wegen dieses Threads auf Betrug einlässt, ist das nicht so schön.
    Gibt leider genug Leute, die mit Sätzen wie dem obigen "Gier frisst Hirn" oder "Selbst schuld" Opfern von Betrug die Schuld (natürlich nicht ganz zu Unrecht) in die Schuhe schieben und den Opfern ihren Schaden gönnen. Im Falle von Siebträgern ist es auch eine im Vergleich zum normalen Markt außergewöhnliche Situation, da hier Rabatte von 15% schon viel sind, während sonst 30-40% auf die UVP Standard sind (Beispiele gibt es bei Siebträgern auch, die "Einwegprodukte" von Sage zum Beispiel)

    Besser ist Prävention, denn eins wird gerne vergessen: die Opfer werden nicht nur für ihre Gutgläubigkeit/ Gier etc. bestraft, sondern unterstützen damit auch immer unfreiwillig kriminelle Machenschaften.

    Ums noch einmal kurz zu fassen: Bitte Thread löschen! Wenn nicht, wenigstens verschieben und Titel ändern, dieser hier schafft nur Probleme, da aus ihm nicht ersichtlich ist, dass die auf Amazon verkaufte Ware eigentlich nur Betrug ist (ok, ganz so kurz war das jetzt auch nicht).
     
  20. #2040 S.Bresseau, 07.12.2021
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    22.382
    Zustimmungen:
    10.763
    Threads wie diesen gibt es schon einige.
    Der Amazonaccount eines seriösen Anbieters wird gehackt, es wird ein relativ hochpreisiges Produkt zu einem unrealistisch niedrigen Preis angeboten. Die Kommunikation und Zahlung soll direkt und nicht über Amazon erfolgen.

    Je mehr dieser Threads stehen bleiben, umso größer ist die Chance, dass gutgläubige User gewarnt werden.
     
    elknipso und KJulez gefällt das.
Thema:

Lelit Marax PL62x

Die Seite wird geladen...

Lelit Marax PL62x - Ähnliche Themen

  1. Einkreiser gesucht - Tendenz Lelit MaraX PL62X / Alternative Vorschläge?

    Einkreiser gesucht - Tendenz Lelit MaraX PL62X / Alternative Vorschläge?: Hi Ihr lieben, hatte mich gerade mal durch meine "Lernkurve" hier im Forum gelesen - also meine alten Beiträge von vor 12-18 Jahren.... schon...
  2. [Erledigt] Lelit MaraX 2020

    Lelit MaraX 2020: Liebe Gemeinde, aufgrund von Upgrade / SIdegrade auf eine Spaziale Dream T biete ich hier meine 13 Monate alte und voll funktionsfähige Lelit...
  3. [Verkaufe] Sonderangebot: Letzte Lelit MaraX aus Frühjahr 2021

    Sonderangebot: Letzte Lelit MaraX aus Frühjahr 2021: Hallo zum Wochenstart, wie an anderer Stelle erwähnt, hat Lelit zum Jahreswechsel die Preise erhöht. Insofern kletterten die Preise für die MaraX...
  4. Lelit MaraX - Dampf Probleme

    Lelit MaraX - Dampf Probleme: Moin. Seit geraumer Zeit kann ich ein Muster sehen bzgl Workflow, Dampfleistung und Qualität des Milchschaums. So ca. nach jedem 2-3 mal schäumen...
  5. Upgrade von Lelit PL41TEM (evtl. MaraX oder Rocket Appartamento)

    Upgrade von Lelit PL41TEM (evtl. MaraX oder Rocket Appartamento): Hallo zusammen, ich besitze momentan die Lelit PL41TEM und möchte auf eine etwas professionellere Maschine mit E61 Gruppe upgraden. Kurz die...