Lelit Marax PL62x

Diskutiere Lelit Marax PL62x im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; ... mach das. Spare Wasser... belüfte die Pumpe. maxe sense.

  1. #1721 Crepesman, 13.06.2021
    Crepesman

    Crepesman Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2021
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    12
    ... mach das. Spare Wasser... belüfte die Pumpe. maxe sense.
     
  2. why0L

    why0L Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    So, habe jetzt hoffentlich alles richtig gemacht.
    Kann man glaube ich nicht viel falsch machen, aber als Siebträger-Laie übersieht man vielleicht doch Kleinigkeiten.

    Dürfen die Plastikschläuche eigentlich diese super heißen Kupferleitungen berühren?

    Auf der Oberseite blubbert es die ganze Zeit bei Aktion bei dem Schlauch. Man kann auf dem einen Foto die Luftblasen sehen, ist das normal?
     

    Anhänge:

  3. Abe299

    Abe299 Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    6
    Also als ich den Umbau gemacht habt habe ich geschaut das die Schläuche die Kupfer Rohre nicht berühren... Ich denke aber im Prinzip sollte es gehen den die Kupfer Rohre werden wohl nicht viel heisser als 100 Grat... Und wenn es ein Problem wäre waren die Schläuche wohl nicht Herstellerseitig do nah da dran verlegt.
    Bezüglich der Blase die du hast denke ich da ist einfach etwas Luft in die Schläuche gekommen. Denke das wird mit der Zeit besser und sollte umproblematisch sein... Bei den Umbau lässt sich das ja auch fast nicht vermeiden.
     
  4. #1724 Spezisommelier, 18.06.2021
    Spezisommelier

    Spezisommelier Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    14
    Es gibt eine weitere, optisch sehr ansprechende Methode das OPV zu modden...
    Schlauch von oben in den Tank führen IMG_20210618_171101.jpg

    Habe aufgrund mancher Berichte im englischsprachigen Raum (ab und zu sollen ja durch das OPV auch Luftblasen gelangen, die in der Pumpe beim Druckaufbau zu Störgeräuschen führen) das Wasser jetzt direkt in den Tank abgeführt - kann jemand von euch bestätigen, dass dieses Phänomen manchmal auftritt, wenn man das Wasser vom OPV in Richtung Tank / Pumpe abführt?
     
  5. Toli85

    Toli85 Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2021
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    25
    Das selbe Problem hatte ich auch als ich es versuch habe. Ich hatte ein Rücklaufventil zwischen Tank und Pumpe verbaut, dachte das dieses evtl. zu viel bremst und daran liegt. Hab es dann doch wieder komplett rückgängig gemacht. Kann mir aber vorstellen dass es gut funktioniert wenn man die passenden Teile benutzt. Dennoch: deine Version hindert ja auch kaum bei der Entnahme, würd es so lassen.
     
    Spezisommelier gefällt das.
  6. Hellmann

    Hellmann Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    22
    Moin,

    ich habe den „ursprünglichen“ Mod umgesetzt. Ja, es kommt zu Luftblasenbildung im entsprechenden Schlauch. Es kommt aber nur unregelmäßig zu lauteren Geräuschen.

    beste Grüße
     
    Spezisommelier gefällt das.
  7. #1727 IchbinderSam, 28.06.2021
    IchbinderSam

    IchbinderSam Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Zusammen,
    eine Frage habe ich zu den Modifikationen, ich habe es zwar noch nie gemessen aber das bisschen Wasser was daraus tröpfelt ist doch wirklich nicht so viel oder gibt es noch andere Vorteile ?
    Finde es sogar etwas hilfreich zu sehen wie viel daraus kommt beim Einstellen des Mahlgrades meiner Mühle, versuche möglichst 9 bar anzupeilen da arbeitet mein Überdruckventil eigentlich nicht bzw. tröpfelt nur ein wenig.
    LG
     
  8. Toli85

    Toli85 Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2021
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    25
    nein, es geht hierbei wirklich nur um die Häufigkeit des Entleerens der Tropfschale. Klar, reduziert dies auch den Wasserverbrauch.
     
    IchbinderSam gefällt das.
  9. #1729 Crepesman, 29.06.2021
    Crepesman

    Crepesman Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2021
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    12
    > S. 78 #1559
    OPV Rücklauf MOD. Wenn schon, dann in den Tank. Nicht vor die Pumpe. Kommt ja auch Luft mit. Und Luft mögen
    Vibrationspumpen gar nicht so gerne (Trockenlauf).
     
  10. Toli85

    Toli85 Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2021
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    25
    kleines Update zu meinem Aufwärmproblem:

    Maschine war nun 5 Tage zur Beobachtung beim Händler, hatte natürlich in der Zeit keine Symptome gezeigt.
    Dennoch wurde auf Verdacht der Temperaturfühler für Dampf ausgewechselt.

    Läuft nun seit einer Woche ohne Probleme.
     
  11. kridi88

    kridi88 Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    12
    Hat einer von euch Erfahrung mit dem Flow Kit der Bianca? Hab das seit einer Woche eingebaut. Was den Flow angeht komm ich komplett geöffnet auf knapp 5g/s. Halb geschlossen sind es noch 3,7g/s. Was ich minimum hin bekomme sind ca. 2,2g/s. Dafür darf ich das Paddel aber nur eine Winzigkeit öffnen. Alles gemessen ohne Siebträger.
    Ist das bei euch auch so?
    Wenn ich einen normalen Bezug mache bekomme ich den Durchfluss nicht so richtig geregelt. Evtl mahle ich noch zu fein und der Widerstand des Pucks ist zu hoch?
     
  12. Toli85

    Toli85 Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2021
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    25
    Zu früh gefreut, gestern Abend und heute Morgen wieder beim aufwärmen über 3bar Druck, Zischen und Pfeifen inkl. :( Händler mein ich soll beim Einschalten den Dampfhahn offen lassen und schauen ob der Druck sich trotzdem aufbaut. In englischen Foren wird wohl meist auch dazu geraten auch die Steuerung bei diesem Problem zu tauschen (Aussage Lelit). Sieht der Techniker nicht als mögliche Ursache, "entweder sie geht oder nicht, etwas dazwischen gibt es nicht".
     
  13. b-coffee

    b-coffee Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Ich bin seit knapp 2 Wochen auch Besitzer einer MaraX im Set mit der Specialita (also das fast schon klassische Setup bei vielen). Habe mittlerweile auch schon ein paar verschiedene Bohnen durch (Quijote, Kaffeemacher, lokaler Röster) und bekomme auch relativ reproduzierbare Bezüge.

    Was mir aber aufgefallen ist - mit Blindsieb baut die Pumpe etwas über 10,5bar Druck auf (eher schon in der Mitte zwischen 10,5 und 11bar). Wenn ich etwas feiner mahle ist der Druck dann auch beim Bezug knapp über 10bar, z.B.:

    Kaffeemacher Appas (Röstdatum vor ca. 4 Wochen)
    In: 18g
    Out: 40g
    Bezugszeit: ca. 34s

    Ich habe im Netz schon eine Anleitung gefunden den Bezugsdruck einzustellen, die Frage ist ob es zu empfehlen wäre ihn etwas zu senken oder ob das normal ist (Pumpendruck ist ja nicht gleich Druck am Siebträger aber bei der MaraX scheint das ja relativ wenig Abweichung zu geben).

    Gruß
     
  14. #1734 IchbinderSam, 08.07.2021
    IchbinderSam

    IchbinderSam Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    6
    Hallo b-coffee,
    Warum nicht eine Mengen und oder Mahlgrad Veränderung der Bohnen?
    Liebe Grüße und viel Spaß weiterhin bei deinem neuen Setup✌️
     
  15. b-coffee

    b-coffee Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Erstmal Danke "Sam" :) - bisher macht das Setup auch wirklich Spaß und da es mein erster richtiger Siebträger ist wird sowieso noch viel experimentiert. Natürlich kann man auch durch Mahlgrad und/oder Menge den Druck senken, allerdings verändert sich dadurch natürlich auch die Extraktion(-szeit) wieder ein wenig... aber grundsätzlich sind gute 10,5 bar mit Blindsieb normal oder doch etwas auf der höheren Seite?
    Ich habe auch kurz an den Lelit-Support geschrieben und die haben zumindest technisch keine Einwände gegen den genannten Brühdruck (Rest ist dann eher persönliche Präferenz).
     
    IchbinderSam gefällt das.
  16. Toli85

    Toli85 Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2021
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    25
    10,5bar am Blindsieb sind völlig normal bei der MaraX. Brauchst dir da keine Sorgen machen.
     
    IchbinderSam und b-coffee gefällt das.
  17. #1737 Edle Bohne, 08.07.2021
    Edle Bohne

    Edle Bohne Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2021
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Kann man die Maschine mit einer W-Lan Steckdose verbinden, so dass sie unter der Woche morgens um 5:30 Uhr angeht und aufheizt? Szenario 2: man wacht am Wochenende auf und schaltet mit dem Handy die Maschine schon mal an.
    Oder muss die Mara X immer per Knopfdruck eingeschaltet werden?
     
  18. b-coffee

    b-coffee Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    geht einwandfrei - hab ich auch so, die MaraX hat einen „mechanischen“ Schalter der auf „An“ bleibt.
     
  19. #1739 Edle Bohne, 09.07.2021
    Edle Bohne

    Edle Bohne Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2021
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Geht die nicht automatisch in den Standby?
    Zumindest schreiben die Kaffeemacher:
    „Wie bei alle neuen Espressomaschnen die in der EU zugelassen werden, ist eine automatische Standby Funktion integriert.“
     
  20. DerMago

    DerMago Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Man kann die Standby-Funktion ausstellen.
    Ich finde sie sowieso unsinnig. Sie soll mind 24 min aufheizen und nach 30 min geht sie in den Standby… da bleibt nur ein kleines Zeitfenster, einen Kaffee zu machen.
     
Thema:

Lelit Marax PL62x

Die Seite wird geladen...

Lelit Marax PL62x - Ähnliche Themen

  1. Einkreiser gesucht - Tendenz Lelit MaraX PL62X / Alternative Vorschläge?

    Einkreiser gesucht - Tendenz Lelit MaraX PL62X / Alternative Vorschläge?: Hi Ihr lieben, hatte mich gerade mal durch meine "Lernkurve" hier im Forum gelesen - also meine alten Beiträge von vor 12-18 Jahren.... schon...
  2. [Maschinen] Einsteigerset gesucht (Lelit MaraX, La Pavoni, Olympia Cremina, ECM Mechanika slim)

    Einsteigerset gesucht (Lelit MaraX, La Pavoni, Olympia Cremina, ECM Mechanika slim): Liebe Kaffeefreunde, ich suche ein Einsteigerset mit Siebträgermaschine, Mühle, Abschlagbox, Milchkännchen, Tamper, Leveler, Tamperstation/-matte,...
  3. Lelit MaraX, Konstanz der Bezüge

    Lelit MaraX, Konstanz der Bezüge: Liebe Community, ich habe eine Frage vorrangig an MaraX Besitzer bezüglich der Konstanz eurer Bezüge. Folgende "Probleme" habe ich mit der...
  4. [Erledigt] Lelit MaraX

    Lelit MaraX: Hallo zusammen, nach einem kurzen Ausflug in die Welt der Zweikreiser musste ich feststellen, dass ich doch lieber manuell bleibe (und mit dem...
  5. Standstabilität Lelit MaraX & co.

    Standstabilität Lelit MaraX & co.: Hallo! Bei großen und schweren Maschinen wie zum Beispiel der Rocket Mozzafiatio kann man ja den Siebträger ein- und ausspannen, ohne mit der...