Lelit PL41 Plus T erste Erfahrungen und Fragen

Diskutiere Lelit PL41 Plus T erste Erfahrungen und Fragen im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, Ich habe nun seit dem 31.12. o. g. Maschine und bin noch auf der Suche nach der richtigen Dosierung. Die bisherigen Versuche...

Schlagworte:
  1. #1 mtm1508, 12.01.2019
    mtm1508

    mtm1508 Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2017
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    48
    Hallo zusammen,
    Ich habe nun seit dem 31.12. o. g. Maschine und bin noch auf der Suche nach der richtigen Dosierung. Die bisherigen Versuche bestanden ausschließlich mit dem Standard 2er Sieb, 16 Gramm und verschiedenen Mahlgraden. Die Durchlaufzeit liegt entweder bei 20 Sekunden oder über 30 Sekunden. Wollte diesbezüglich die Menge erhöhen und weiter testen.

    Sobald ich mit der Dosierung voran komme, werde ich mich auch mit dem Milchschaum beschäftigen.

    Aktuell teste ich mit Monsooned Malabar, Anfang Dezember geröstet und einer klassischen Espresso Röstung 70/30, Mitte Dezember geröstet.

    Gemahlen wurde bisher mit der Aergrind, da Stufenlos und die Comandante dann für Filter eingestellt bleiben kann.

    Als nächstes soll nun ein Tamper her, speziell der Tidaka Board-Tamper, nun weiß ich allerdings nicht ob 58 mm oder 58,5 mm besser wäre. Habe keinen Zugang zu einem Messschieber und ein gewöhnliches Lineal ist zu ungenau.

    Möchte ungern auf gut Glück bestellen und ggf. zurück schicken. Vielleicht kann ja jemand die Frage beantworten, ob 58 oder 58,5 vorteilhafter wäre.
     
  2. #2 Lilybee, 12.01.2019
    Lilybee

    Lilybee Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2018
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    10
    Erst mal Herzlichen Glückwunsch zu deiner Lelit. Ich hab damals mit dem original 1er Sieb angefangen, mit dem kam ich anfangs (untypischerweise) deutlich besser zurecht. Ich hab da bei dem Malabar von Fausto zwischen 10 und 10,5g verwendet. Bei dem 2er hatte ich mit ca. 19g ganz gute Ergebnisse.

    Tamper habe ich einen mit 58 cm, das geht wunderbar, wobei ich mittlerweile Strada Siebe verwende und mit einem 58,4 Tamper liebäugle.
     
  3. #3 Borboni, 12.01.2019
    Borboni

    Borboni Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2017
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    176
    die 58mm tamper gehen. ich würde aber einen 58,5 bevorzugen. passen einfach schöner rein und hinterlassen keinen lästigen rand.
    bezüglich espressorezepten gibt es hier zahlreiche beiträge. am beliebtesten sicherlich die konzepte von matt perger und jim schulman. wichtig ist, dass du dich nicht fix an irgendwelchen parametern festhältst, sondern beginnst nach dem geschmack zu justieren. das ist zu beginn schwierig, aber kommt mit ein bisschen erfahrung. ist der kaffee zu agressiv/scharf feiner mahlen, tiefer dosieren, ist er zu fad bitter, gröber mahlen höher dosieren. das zusammenspiel zwischen dosierung und mahlgrad ist entscheidend! die stärke der extraktion bestimmt in erster linie den geschmack und das verhältnis von kaffeemehl zu espressooutput die konzentration. viel spass beim reinhängen. es gibt vieles zu lernen, macht aber spass.
    der user @Ganzo hat einige meines erachtens einfach verständliche beiträge zum thema verfasst. die helfen dir sicher weiter!
     
  4. #4 mtm1508, 13.01.2019
    mtm1508

    mtm1508 Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2017
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    48
    Danke für die Antworten.
    Matt Perger ist mir aus dem Brühkaffee Bereich ein Begriff und habe anfangs sein V60 Rezept genutzt, dann mit dem Rezept von Rao kombiniert mittlerweile sind da auch noch Einflüsse von der 4:6 Methode drin, letztendlich habe ich da meinen Workflow entwickelt mit dem ich ganz zufrieden bin. Jim Schulman war mir bisher kein Begriff. Anfangs habe ich mich mit dem Espresso 1x1 aus dem Wiki beschäftigt.

    Zeit ist allerdings ein erheblicher Faktor.
    Bisher habe ich täglich 1-3 Espressi bezogen, fleißig im Forum mit gelesen, mich mit dem Thema Zubehör auseinander gesetzt. Und die Maschine geputzt, die Pflege einer Aeropress und Filterhalter ist erheblich einfacher. :D Habe allerdings nicht den Anspruch auf einen perfekten Espresso innerhalb von 14 Tagen, ich bin auf dem Weg und werde mein persönliches Ziel früher oder später erreichen.

    Nochmal zum Tamper "Der Board-Tamper 41/58 PLUS ist passend für Siebe mit einem Innendurchmesser ab 58,6 mm" Ihr meint/ wisst das die Siebe der Lelit das hergeben?

    Generell wäre noch die Frage Tamperstation und oder Tampingmatte, wenn ich das richtig verstanden habe, wäre das ein oder andere ausreichend bei der Station der Vorteil, dass der Tamper bei nicht gebrauch einen festen Platz hat und es dadurch aufgeräumter aussieht. Zur Zeit verwende ich ein Schneidebrett.
     
  5. #5 Chris G, 13.01.2019
    Chris G

    Chris G Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2014
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    37
    Hi,

    wenn Du normal berufstätig bist wird das mit den 14 Tagen eh nicht klappen :D

    Darüber hinaus ist die Menge des Kaffee, die Du vermahlen wirst nicht zu unterschätzen. Du willst ja nich mit irgendeiner Plörre testen, sondern Deinen Espresso finden. Und da hat Borboni schon recht, erstmal nach Geschmack und das wird schon zeitintensiv genug. Mach bitte nur nicht den Fehler zu viel hintereinander versuchen zu wollen. Ich habe zu beginn 12 doppelte Espressi getrunken, weil ich die wertvollen Bohnen nicht wegschütten wollte. Anschliessend dachte ich dass ich sterbe :eek:

    Und ja ich benutze ein epic mit 58,5 aber ich benutze die original Siebe nicht mehr.

    Ich habe eine Einfache Tamperstation und in Meinen augen ist die auch wichtig. Wenn Du einen Wertvollen Tamper hasst, willst Du nicht dass die Base zerkratzt, oder sonstige Macken bekommt, also ab damit in den "Parkplatz".

    VG
    Chris
     
  6. #6 DochDieBohne, 13.01.2019
    DochDieBohne

    DochDieBohne Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2018
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    16
    Bei mir kommt der Siebträger nach Gebrauch wieder an die Dusche - dann muss ich beim späteren Einschalten nicht daran denken. Für mich ist die Tampingstation keine Aufbewahrungsoption ;)

    Für mich zählen zwei Gründe:
    1. dass ich mir mit dem Doppelauslauf des Siebträgers auf Dauer nicht die Arbeitplatte ruiniere
    2. um der Gefahr aus dem Wege zu gehen, die Rechts-/Linksverteilung des Doppelauslaufs zu verschieben
     
  7. #7 mtm1508, 13.01.2019
    mtm1508

    mtm1508 Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2017
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    48
    Geschmacklich sagt mir der Malabar schon zu, war als Weihnachtskaffee für die Familie gedacht, die können noch weniger als ich mit fruchtigen third wave Rötungen was anfangen. Die klassische Röstung habe ich gekauft weil meine lieblingsröstung bei der hiesigen Rösterei vor Silvester aus war und ich gelesen habe, dass für den Anfang eine Mischung in Richtung 70/30 vorteilhaft sein soll. Wollte aber die Tage noch mal da vorbei schauen. Altbestände bzw. Röstungen die mir nicht liegen bekommen in der Regel die Schwiegereltern in spe, die freuen sich wenn sie was vermeintlich frisches aus der Rösterei für ihren kva haben.
     
Thema:

Lelit PL41 Plus T erste Erfahrungen und Fragen

Die Seite wird geladen...

Lelit PL41 Plus T erste Erfahrungen und Fragen - Ähnliche Themen

  1. Cafelat Robot - erste Erfahrungen

    Cafelat Robot - erste Erfahrungen: Ich habe die perfekte Maschine zum Campen im VW Bus gefunden. Nach anfänglichen Zweifeln und anderen Gerät Tests, ist die Cafelat Robot vom...
  2. Lelit PL41TEM zu wenig Wasserdurchlauf über Siebträger

    Lelit PL41TEM zu wenig Wasserdurchlauf über Siebträger: Guten Abend, zwecks Wartung habe ich den Brühkopf sowie das Duschsieb demontiert, gesäubert, die Silikondichtung ausgetauscht und dann alles...
  3. SOLIS Scala Plus (Typ 1661)

    SOLIS Scala Plus (Typ 1661): Servus! hier lese ich schon seit längerem, schreibe jedoch jetzt zum ersten Mal. Möchte nur kurz erwähnen, dass diese kleine und günstige (ab 90...
  4. Krups Citiz: erste Tasse immer weniger Füllung

    Krups Citiz: erste Tasse immer weniger Füllung: Hallo zusammen, Ich habe etwas beobachtet und konnte dazu im Forum leider nichts finden, vielleicht hat ja jemand eine Idee? Ich habe eine Krups...
  5. [Zubehör] Lelit 57mm Blind- und Einersieb und Zubehör

    Lelit 57mm Blind- und Einersieb und Zubehör: Nachdem ich mir eine Lelit PL41EM gekauft habe, bin ich noch auf der Suche nach etwas Zubehör. Freue mich über Angebote und Hinweise. Suche Lelit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden