Lelit PL41EM tröpfelt ab und zu am ST - "normal"?

Diskutiere Lelit PL41EM tröpfelt ab und zu am ST - "normal"? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, mein erster Thread hier, deshalb stelle ich mich mal kurz vor: Mein Name ist Tobi, ich bin 29 Jahre alt/jung und komme aus der...

  1. #1 Tobirista, 16.01.2012
    Tobirista

    Tobirista Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mein erster Thread hier, deshalb stelle ich mich mal kurz vor: Mein Name ist Tobi, ich bin 29 Jahre alt/jung und komme aus der Nähe von Ingolstadt. ich lese hier schon lange mit, und möchte jetzt auch mal aktiv mitwirken :)

    ich habe seit ein paar Wochen eine Lelit PL41EM.
    Ich achte darauf, die ST-Dichtung sauberzuhalten, das Sieb nicht überzubefüllen und den ST immer gut einzuspannen, aber trotzdem passiert es ab und zu mal, dass während des Bezugs 2-3 kleine Wassertröpfchen zwischen Brühgruppe und ST raustropfen. Vor allem passiert das, wenn ich mal mehrere Bezüge hintereinander mache und die Dichtung dazwischen nicht extra reinige oder wenn ich mal ein bisschen schlampig (zu wenig Kraft) einspanne.
    Beim Rückspülen tropft nix, würde deshalb mal davon ausgehen dass die Dichtung OK ist. Beim Einersieb scheint es mir am häufigsten vorzukommen.

    Haben noch andere die Erfahrung gemacht, dass die Lelit da ein bisschen empfindlich ist, was kleine Undichtigkeiten an der ST-Dichtung angeht? Irgendwelche Tipps, das Tröpfeln vollständig zu vermeiden?
    Hatte vorher eine Gaggia CC, die war da ein bisschen weniger zickig, habe ich das Gefühl.

    Vielen Dank schonmal!

    Gruß
    Tobi
     
  2. #2 higgs_muc, 16.01.2012
    higgs_muc

    higgs_muc Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    397
    AW: Lelit PL41EM tröpfelt ab und zu am ST - "normal"?

    Hallo,

    Wenn das Rückspülen mit Blindsieb ohne Tröpfeln funktioniert, dann tippe ich mal darauf, dass Du eventuell den Siebträger zu voll mahlst?

    Gruß,
    Higgs
     
  3. #3 Tobirista, 16.01.2012
    Tobirista

    Tobirista Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lelit PL41EM tröpfelt ab und zu am ST - "normal"?

    Hallo,

    nein eigentlich nicht... lässt sich noch ohne Probleme einspannen ohne dass der Puck an der Dusche ansteht. Meist ist es auch nicht der Fall, hin und wieder aber schon.

    Gruß
    Tobi
     
  4. #4 higgs_muc, 16.01.2012
    higgs_muc

    higgs_muc Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    397
    AW: Lelit PL41EM tröpfelt ab und zu am ST - "normal"?

    Ich hatte bei mir vor einiger Zeit mal das Brühgruppen-Bajonett runter geschraubt, um an die Brühgruppendichtung zu kommen. Dabei hatte ich festgestellt, dass sich Kaffeemehl zwischen Dichtring und Kessel (also nicht zwischen Dichtring und Siebträger) gesetzt hatte. Vielleicht könntest Du das bei Dir mal prüfen? Könnte ja sein, dass dort kein ordentlicher Schluss entsteht?

    Gruß,
    Higgs
     
  5. #5 Tobirista, 16.01.2012
    Tobirista

    Tobirista Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lelit PL41EM tröpfelt ab und zu am ST - "normal"?

    Das ist aber nicht so einfach, das Bajonett runterzukriegen, oder? Ich denk da würd ich sie lieber zum Service geben, ist ja erst ca. 6 Wochen alt. Aber eigentlich müsste es ja dann eher immer tröpfeln und nicht nur so sporadisch, oder?
     
  6. #6 higgs_muc, 16.01.2012
    higgs_muc

    higgs_muc Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    397
    AW: Lelit PL41EM tröpfelt ab und zu am ST - "normal"?

    Kommt darauf an wie schnell der Service das macht. Ich wollte nicht länger ohne Maschine sein, deswegen hab ich´s selber gemacht. Schwer ist das Ganze nicht:
    - Zwei Kreuzschlitzschrauben lösen, um den Deckel (Tassenablage) zu öffnen
    - Die vier Muttern am Bajonett von unten lösen (von oben gegenhalten)

    Allerdings sind die Muttern von unten nicht mit einem Maulschlüssel zugänglich. Mit einer Nuss (heißt das so?) ging es so gerade eben. Eigentlich müsste man sich eine Nuß von außen leicht abdrehen lassen, damit sie richtig rein geht. Bin noch auf der Suche nach jemandem der mit so ein 'Spezialwerkzeug' baut...

    Gruß,
    Higgs
     
  7. #7 wizard1980, 16.01.2012
    wizard1980

    wizard1980 Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    126
    AW: Lelit PL41EM tröpfelt ab und zu am ST - "normal"?

    Wozu das denn? Einfach von unten mit einer kleinen Kombizange gegenhalten und von oben drehen...

    Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das "Problem" daher kommt. Für mich ist das ein klarer Fall von "Krümel auf dem Siebrand nach dem Tampern nicht weggewischt" und "zu schwach eingespannt".
     
  8. #8 higgs_muc, 16.01.2012
    higgs_muc

    higgs_muc Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    397
    AW: Lelit PL41EM tröpfelt ab und zu am ST - "normal"?

    *anshirnpatsch* :) manchmal ist das Offensichtliche einfach zu Nahe ;-)
     
  9. #9 Tobirista, 16.01.2012
    Tobirista

    Tobirista Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lelit PL41EM tröpfelt ab und zu am ST - "normal"?

    Naja, momentan ist es noch keinesfalls so, dass es großartig stören würde, von daher wären größere Serviceaktionen momentan noch unangebracht... Ich werde wohl noch genauer darauf achten, Siebrand und Dichtung sauberzuhalten. Wenn ich da explizit drauf geachtet hab, hat es noch nie getropft. Es hat mich einfach nur gewundert, ob das anderen auch passiert, da die Gaggia da deutlich unkomplizierter war, man musste den ST nicht so stark ranknallen und das ein oder andere Krümelchen auf der Dichtung hat da auch nix ausgemacht...

    Gruß
    Tobi
     
  10. #10 Tobirista, 30.01.2012
    Tobirista

    Tobirista Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lelit PL41EM tröpfelt ab und zu am ST - "normal"?

    Wollte mich hierzu nochmal melden, ich achte jetzt immer extra auf Sauberkeit am Siebrand und an der Dichtung und spanne fest ein, seitdem gibt es keinerlei Probleme mehr.

    Mir ist auch aufgefallen, dass sich meine ST-Dichtung immernoch langsam setzt. Ganz am Anfang konnte ich maximal bis "7 Uhr" einspannen, mittlerweile bin bei ca. "5:30 Uhr", wobei das Tröpfeln vor allem zu der Zeit auftrat, als ich bis "kurz nach 6" einspannen konnte.

    Gruß
    Tobi
     
Thema:

Lelit PL41EM tröpfelt ab und zu am ST - "normal"?

Die Seite wird geladen...

Lelit PL41EM tröpfelt ab und zu am ST - "normal"? - Ähnliche Themen

  1. Lelit PL41EM - Verkalkungen lösen

    Lelit PL41EM - Verkalkungen lösen: Hallo liebes Forum, ich bin schon lange stiller Mitleser und in der Zeit unfassbar viel gelesen und gelernt. Ich habe nun endlich meine Dedica...
  2. Magnet Ventil Lelit Pl41EM

    Magnet Ventil Lelit Pl41EM: Hallo, ich bin neu hier im Forum und starte hier erstmal mit einer Begrüßung ! Hoffe es geht euch allen gut. Um was es geht: Habe eine Leilit...
  3. Lelit Pl41EM Probleme

    Lelit Pl41EM Probleme: Hallo wertes Forum, nach langem Mitlesen und vielen interessanten Informationen die ich hier bereits gewinnen konnte, habe ich jetzt einmal eine...
  4. Erste Siebträgermaschine - Lelit Anna PL41EM?

    Erste Siebträgermaschine - Lelit Anna PL41EM?: Hallo Forum, ich stehe wohl kurz vor dem Kauf meines ersten Siebträgers, nach einem KVA, Nespressomaschine und jetzt wieder einem Handfilter für...
  5. Lelit pl41em Dampfdüse tropft

    Lelit pl41em Dampfdüse tropft: Hallo, Ich bin absoluter Anfänger was Espressomaschinen angeht, verzeiht man Unwissenheit. Ich habe oben beschriebene Espressomaschine und die...