Lelit PL41Plus - klapprig!?

Diskutiere Lelit PL41Plus - klapprig!? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Moin, seit kurzem steht bei mit eine neue Lelit PL41Plus. Mit den inneren Werten der Maschine bin ich recht zufrieden, der produzierte Espresso...

  1. #1 Mmm...Espresso, 10.02.2012
    Mmm...Espresso

    Mmm...Espresso Gast

    Moin,

    seit kurzem steht bei mit eine neue Lelit PL41Plus. Mit den inneren Werten der Maschine bin ich recht zufrieden, der produzierte Espresso ist lecker! Allerdings bin ich von der Haptik nicht ganz überzeugt: Das Gewicht fällt mit ca. 9 kg recht gering aus, so dass man beim Einspannen des STs beide Hände benötigt, damit dieser fest genug sitzt und kein Wasser an der Dichtung austritt. Soweit ist das auch kein Ärgernis, dass das Gerät festgehalten werden muss, das Problem liegt darin, dass das Gehäuse nicht verwindungssteif ist. Drückt man beim Einspannen mit der Hand gegen das Abtropfgitter, so verdreht sich das vordere Gehäuseteil deutlich! Die Torsion geschieht dabei hauptsächlich im hinteren Gehäuseteil für den Wassertank, da dieser mit dem vorderen Teil keine gemeinsame Deckplatte besitzt. Hält man die Maschine beim Einspannen "oben links" fest, ist es nicht mehr ganz so schlimm, wobei dieser Griff aber wegen der Position der Kippschalter und besonders mit Tassen auf der Heizplatte ziemlich unkomfortabel ist.

    Mich würde interessieren, ob dieses ein allgemeines Problem der Lelits bzw. von Maschinen in dieser Preisklasse ist (Rancilio Silvia z.B.), oder ob ich ausgerechnet ein Modell gekauft habe bei dem zu viel Material gespart wurde. Es bräuchte ja schließlich nicht mal stärkere Bleche, sondern lediglich ein paar verstärkende Winkel an den richtigen Stellen bzw. knappere Spaltmaße z.B. der hinteren Abdeckplatte... Darf man das für knapp 500 Euro nicht erwarten? Wäre über ein paar Einschätzungen dankbar!
     
  2. #2 Tobirista, 10.02.2012
    Tobirista

    Tobirista Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lelit PL41Plus - klapprig!?

    Hallo,

    ich habe eine PL41EM, bei der ist es genauso: Festhalten der Maschine zum Einspannen des ST ist nötig, Verwinden des Gehäuses ist möglich.
    Ich hatte vorher eine Gaggia Classic, die fand ich stabiler.
    Ich kann damit leben, aber wenn ich an meiner Lelit etwas zum Kritisieren finden sollte, wäre es definitiv das etwas klapperige Gehäuse.
    Dachte eigentlich, dass das bei der Plus sicherlic anders wäre wegen des doch höheren Preises, aber wenn nicht, ist wenigstens mein Gedanke an ein zeitnahes Upgade auf die Plus verflogen ;-)

    Gruß
    Tobi
     
  3. #3 wizard1980, 10.02.2012
    wizard1980

    wizard1980 Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    126
    AW: Lelit PL41Plus - klapprig!?

    Ich halte an mit dem gesamten Unterarm dagegen. So lässt sich der ST am leichtesten eindrehen und festziehen, ohne dass das Gehäuse zu stark beansprucht wird. Im Sommer mit T-Shirt braucht man halt ein Tuch dazu, sonst ist es unangenehm...
     
  4. dubbi

    dubbi Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lelit PL41Plus - klapprig!?

    Hm, also bei mir reicht es mit der linken Hand unten am Abtropfgitter gegen zu halten (also am Fuß), die Torsion in der Maschine an sich empfinde ich als eher gering.
     
  5. #5 Mr-Zylinder, 11.02.2012
    Mr-Zylinder

    Mr-Zylinder Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    AW: Lelit PL41Plus - klapprig!?

    Das würde mich auch interessieren!?
    Ist das bei der Silvia auch der Fall?
     
  6. #6 Baldrian, 11.02.2012
    Baldrian

    Baldrian Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    also die Silvia braucht man nicht festhalten und schon gar nicht verbiegt sich da irgendwas. Ein Panzer eben....
     
  7. Indigo

    Indigo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    70
    AW: Lelit PL41Plus - klapprig!?

    Ich mache das bei der Silvia wie wizard1980: Der ganze (recht) Unterarm fixiert die Maschine beim Einspannen.
     
  8. #8 dirk.be, 12.02.2012
    dirk.be

    dirk.be Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    AW: Lelit PL41Plus - klapprig!?

    Ist aber imho nicht nötig, bei mir verschiebt sich nix bei 16kg Lebendgewicht (mit gefülltem Wassertank ;-)).
     
  9. #9 esprecko, 12.02.2012
    esprecko

    esprecko Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    1
    AW: Lelit PL41Plus - klapprig!?

    Hallo!

    Bin selber Besitzer einer PL41EM und konnte zuerst die Kritik nicht nachvollziehen.

    Erst als ich selber vor meiner Maschine den Siebträger einspannte und dabei die Maschine unten rechts an der Auffangschale festhielt, stellte ich tatsächlich fest, dass das Gehäuse sich verwindet.

    TIP:
    Ich spanne den Siebträger mit der linken Hand ein und fixiere die Maschine dabei rechts oben an der Ecke mit dem Handballen.

    Hierdurch wirken alle Zugkräfte komplett nur auf den oberen Vorderbau, der stbil genug ist und dann keine Verwindung zeigt.

    Viele Grüße
    Karsten
     
  10. Austin

    Austin Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    15
    AW: Lelit PL41Plus - klapprig!?

    Moin
    Ich mach es genau so. Den Siebträger mit der linken Hand einspannen, und mit der rechten Hand die Lelit oben am Gehäuse festhalten. Da ist ja auch der Drehknopf für Dampf. Wenn man den zum festhalten benutzt, hat man guten Halt. Da verdreht sich nichts. Aaaaber.....ich bin Linkshänder, hab also fast automatisch an die richtigen Stellen gegriffen. :lol:mad:Stefan: Nicht in die Stielblüten verschieben, ich weiß schon, der Satz: An die richtigen Stellen gegriffen , verleitet stark dazu.
    Gruß Peter
     
  11. #11 Tobirista, 13.02.2012
    Tobirista

    Tobirista Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lelit PL41Plus - klapprig!?

    Allein dafür müsst's schon abgehen ;-)

    Ich bin auch Linkshänder und hab mich schon manchmal gefragt, ob das Einspannen des ST nicht glatt eher für Linkshänder gemacht wurde :)
     
  12. Austin

    Austin Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    15
    AW: Lelit PL41Plus - klapprig!?

    Stimmt,böser Patzer:oops: Stiel und richtige Stellen....
    Gruß Rumpelstiel
     
Thema:

Lelit PL41Plus - klapprig!?

Die Seite wird geladen...

Lelit PL41Plus - klapprig!? - Ähnliche Themen

  1. Lelit Glenda PL41Plus PID - Dampftemperatur?

    Lelit Glenda PL41Plus PID - Dampftemperatur?: Hallo Zusammen, ich bin seit 1 Monat zufriedener Besitzer eine Lelit Glenda PL41PLUST PID, mit dem PID bekomme ich mit 98 Grad einen top Tropfen...
  2. Lelit PL41PLUST OPV im Kaltwasserbereich

    Lelit PL41PLUST OPV im Kaltwasserbereich: Das OPV ist bei die Lelit PL41PLUST im Heißwasserbereich direkt am Kessel. Hat es jemand geschafft die PL41PLUST so zu modifizieren dass das OPV...
  3. [Erledigt] Lelit PL41PlusT Glenda mit Zubehör

    Lelit PL41PlusT Glenda mit Zubehör: Guten Abend, ich verkaufe ein komplettes Espresso Einstiegsset, bestehend aus Lelit Glenda (Kaufdatum 30.04.2021) und Eureka Mignon Specialita...
  4. [Maschinen] Suche Lelit Glenda PID PL41PLUST

    Suche Lelit Glenda PID PL41PLUST: Hallo werte Kaffee-Netz Gemeinde! Suche eine Lelit Glenda PID PL41PLUST Schöne Grüße Franz
  5. Lelit Glenda PL41PLUST PID tot / defekt

    Lelit Glenda PL41PLUST PID tot / defekt: Moin Liebe Community, ich habe heute eine ursprünglich als B-Ware (lediglich äußerliche Kratzer) deklarierte PL41PLUST PID von einem großen...