Lelit pl41tem - Anfängerprobleme und Fragen

Diskutiere Lelit pl41tem - Anfängerprobleme und Fragen im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, soeben hab ich die oben genannte Maschine zum ersten Mal angeschaltet und es tun sich gleich Fragen auf. In der Anleitung ist ja...

  1. #1 KaufempfehlungEinsteiger, 14.06.2019
    KaufempfehlungEinsteiger

    KaufempfehlungEinsteiger Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    soeben hab ich die oben genannte Maschine zum ersten Mal angeschaltet und es tun sich gleich Fragen auf.
    In der Anleitung ist ja detailliert beschrieben, was man beim ersten Anschalten machen soll. Leider war die Pumpe schon aktiviert, so dass es gleich ordentlich gebrummt hat.
    Danach ging dann alles so schnell und ich weiß nicht ob ich alle Schritte richtig gemacht habe. Nun blinkt seit über einer halben Stunde die Temperatur auf 94 Grad. Hab ich etwas falsch gemacht (kann man das überhaupt?). Woher weiß ich, dass genug Wasser im Kessel ist? Muss ich nun jedes Mal Düse anmachen um dies zu überprüfen? Sorry, vermutlich dummer Fragen aber es wurmt mich evtl. gleich die Maschine nicht richtig bedient zu haben...
    Vielleicht weiß hier jemand was ich meine :)
     
  2. #2 GreenCup, 17.06.2019
    GreenCup

    GreenCup Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    du solltest den Kaffeeausgabehebel betätigen. Wenn Wasser aus der Dusche austritt, ist der Kessel voll.
    Oder: alles ausschalten und von vorne anfangen ;) Die Maschine sollte dann problemlos funktionieren ... :)
     
  3. serkan

    serkan Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    14
    Hi, funktioniert nun alles? Kannst du mir bitte die genauen Schritte mal mitteilen? Stehe irgendwie vor dem gleichen Problem wie du! Danke
     
  4. 112358

    112358 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe die Maschine auch seit ein paar Tagen. Kann da leider nicht helfen. Aber vielleicht weiß ja irgendjemand, warum verdammt der Brühdruck so gering ist. Habe auch nicht nur den ollen beigefügten plastiktamper verwendet und eine gute Mühle. Trotzdem zischt die plörre ohne crema einfach so durch innerhalb von ein paar Sekunden und Druck auf der Anzeige gerade so über null. Bin grad sehr enttäuscht und erschrocken, dass das die Maschine sein soll, die ich mir die letzten Wochen angeguckt habe
     
  5. Pflunz

    Pflunz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2017
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    428
    Dann mahlst du vermutlich zu grob oder hast zu wenig Mehl. Vielleicht kannst du ja Mühle und Einstellung nennen, sofern möglich.
     
  6. 112358

    112358 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Commandante C40 MK 3 mit RedKlicks. Habe sämtliche Einstellungen probiert von gerade so kein staub mehr im Espresso bis etwas gröber. Hatte vorher schon eine andere Maschine. Mit der hat alles geklappt.

    Habe 3 Filter dazu bekommen (siehe Foto). Wie viel Gramm für welchen?
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      236 KB
      Aufrufe:
      230
  7. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.431
    Zustimmungen:
    4.790
    9 g oder mehr für das 1er Sieb (das mittlere im Bild), 16 g oder mehr für das 2er (links im Bild).
     
  8. Pflunz

    Pflunz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2017
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    428
    Gerade bei der comandante kann man sehr schön die Einstellung angeben. So lang auf feiner stellen bis sich die Kurbel nicht mehr von alleine dreht, wenn man die Mühle dreht. Das ist dann die 0-Position.
    Ab da werden dann die Klicks gezählt. Mit Red Klicks solltest du bei 16-20 Klicks landen
     
  9. 112358

    112358 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ok danke für die Antworten. Probiere es gleich. Was ist der rechte Filter für einer? Da ist die Wölbung unten nochmal ein bisschen flacher.

    Versuch:
    18 Klicks (redklicks) und 9,5g im 1er Sieb.

    (Bezug)

    Ich bin begeistert und habe keine Ahnung, warum das vorher nicht geklappt hat. 34 Sekunden Bezug bei 12.5 Bar. Werde noch minimal gröber mahlen.
     
  10. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.431
    Zustimmungen:
    4.790
    Vermutlich für E.S.E. Pads.
     
  11. serkan

    serkan Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    14
    ich finde es unter anderem sehr Mühesam mit der Comandante C40 MK3 Kaffeebohnen zu mahlen, da fällt einem der Arm ab, wenn man gerade morgens ein Espresso trinken möchte. Wie stellt man die Wassermenge für einen Espresso bei der genannten Maschine ein, sofern es geht? Habe es einfach nicht geschafft, ein cremigen Espresso hinzubekommen.
     
  12. #12 furkist, 06.07.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.245
    Zustimmungen:
    1.698
    Die Mühle auf 9 (oder 18 red) clix einstellen.
    Frische Bohnen in die Mühle geben und mahlen
    10 g im 1er Sieb oder 17 g im 2er Sieb
    ...gibt guten Cafe

    Feintuning: einen Klick mehr oder weniger, oder 1 gramm mehr oder weniger probieren.
     
  13. #13 furkist, 06.07.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.245
    Zustimmungen:
    1.698
    Vorschlag: verkauf die Commandante - es gibt hier sicher Interessenten - und kauf eine elektrische Mühle
     
  14. serkan

    serkan Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    14
    welche elektrische Mühle?
     
  15. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    6.285
    Zustimmungen:
    6.232
    Mühle passt.

    Welche? Hatte die vielleicht Doppelwand- oder Cremafilter?

    Und nun der Klassiker: welche Bohne verwendest Du?
    Wann ist die GERÖSTET? Falls das nicht dabei steht: welches Mindesthaltbarkeitsdatum?

    Grund: alte Bohne liefert keinen homogenen Widerstand für die Extraktion -> Plörre.
    In Cremafilter-Espressosimulationen fällt das nicht auf, weil sich da der Druck nicht IM Pulver aufbauen muss.
     
  16. serkan

    serkan Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    14
    Will einfach nicht klappen, der Kaffee tropft sehr langsam, die Mühle eingestellt auf 9 klicks, der Zeiger bleibt bei 8 bar stehen. was mache ich falsch?
     
  17. Menne

    Menne Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2019
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    570
    hi serkan, das ist hier alles schon etwas unübersichtlich in dem thread, weil schon 3 verschiedene leute ihre probleme damit lösen wollten. hast du denn die fragen von joost gesehen bzgl. bohnenqualität?

    weiters bin ich mir jetzt nichtmehr sicher ob du eine lelit pl41 tem hast wie der TO weil du von wassermenge einstellung sprichst? da kommt halt einfach soviel wasser bis du abdrehst. einstellen kannst du da nichts.

    versteif dich nicht auf die bar anzeige. wenn der kaffee zu langsam tröpfelt mahle etwas gröber oder reduziere die kaffeemenge etwas.
     
    joost gefällt das.
  18. serkan

    serkan Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    14
    hi, ich habe Kaffee bei einer Rösterei gekauft - comandante auf 9 klicks eingestellt - trotzdem tropft der Kaffee nur, dazu ist er nur lauwarm. ich dachte man kann die Wassermenge einstellen.
     
  19. serkan

    serkan Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    14
    Hi, kannst du mir helfen bitte? Bei mir läuft kein Kaffee aus der Maschine, Mühle eingestellt auf 10 plus 10 gramm Kaffee. Es funktioniert nicht, könnte sein das meine Maschine kaputt ist? Schönen Abend.
     
  20. #20 furkist, 11.07.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.245
    Zustimmungen:
    1.698
    Ich denke erst mal, daß deine Maschine ok ist. Wenn das Pulver zu fein ist, geht nix durch, das ist bei allen Maschinen so.

    Wenn die Bohnen frisch sind, kann es schon sein, daß man den Mahlgrad auch mal gröber stellen muß.

    Also: lass mal die 10 gramm, und stelle die Mühle einen click gröber. Testen. Vielleicht klappt es schon.
    ... wenn nicht, dann eben so lange gröber stellen bis es schön langsam läuft.

    Sehe es positiv: du näherst dich eben von dem "anderen" Ende - nämlich von dem, wo nix mehr durchläuft - an den richtigen Mahlgrad heran.

    PS: die paar gramm Kaffee musst du opfern, geht nicht anders.
     
    Zuvca gefällt das.
Thema:

Lelit pl41tem - Anfängerprobleme und Fragen

Die Seite wird geladen...

Lelit pl41tem - Anfängerprobleme und Fragen - Ähnliche Themen

  1. Bitte Kaufberatung: Lelit Anna PL41Tem, Quickmill 0810 vs. Quickmill Carola (E61)

    Bitte Kaufberatung: Lelit Anna PL41Tem, Quickmill 0810 vs. Quickmill Carola (E61): Hallo zusammen, kann mir bitte jemand bezüglich des Unterschiedes der Espresso Qualität in der Tasse bei klassisch gerösteten Espresso erklären...
  2. Lelit PL41TEM

    Lelit PL41TEM: Was haltet ihr von der Machine? Abgesehen von dem 57mm Durchmesser welcher echt schade ist. Hat jemand schon erfahrungen mit der Machine gemacht ?
  3. Lelit PL41TEM - Undichtigkeit

    Lelit PL41TEM - Undichtigkeit: Hi zusammen, vielleicht kann mir jemand helfen: Ich besitze seit ca. einer Woche eine Lelit PL41TEM. Seit dem ersten Rückspülen habe ich eine...
  4. Lelit PL41TEM wackelt

    Lelit PL41TEM wackelt: Hallo, meine Lelit kam heut an :-). Allerdings wackelt sie stark. Wenn’s ein Stuhl wäre würd ich jetzt nen Bierdeckel drunter legen... steht auf...
  5. Mühlenberatung zur Lelit PL41TEM

    Mühlenberatung zur Lelit PL41TEM: Hallo, ich habe eine Lelit PL41TEM und meine Demoka M203 soll abgelöst werden. Die Demoka ist laut, langsam und schafft nur auf der...