Lelit PL41tem

Diskutiere Lelit PL41tem im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Guten Morgen, ich weiß jetzt nicht ob das normal ist oder nicht. Seit ca. 2 Wochen kommt beim Cold Flush das Wasser aus jeder einzelnen Düse...

  1. #1 Dre1989, 04.03.2020
    Dre1989

    Dre1989 Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2018
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    13
    Guten Morgen,

    ich weiß jetzt nicht ob das normal ist oder nicht.
    Seit ca. 2 Wochen kommt beim Cold Flush das Wasser aus jeder einzelnen Düse raus.
    Teilweise spritzt es etwas auf meine Küchenablage.
    Davor waren es vielleicht 3-4 dickere Wassserstrahle die gemütlich raus liefen.

    Ist das normal?
     
  2. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    1.814
    Mal das Duschsieb abgenommen und gereinigt?

    Wozu machst du an einem Einkreiser einen cooling flush? Oder meinst du das spülen nach dem Bezug?
     
  3. #3 Dre1989, 04.03.2020
    Dre1989

    Dre1989 Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2018
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    13
    abgenommen und gereinigt noch nicht. Gibts da eine Anleitung?

    Dachte man soll das machen bevor man den Kaffee durchjagt?
    Hab im Netz gelesen, da sonst das Wasser zu heiß ist am anfang?! :D

    Edit: Einfach nur die untere Schraube lösen?
     
  4. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    1.814
    Steht meist in den beigelegten Bedienungsanleitungen.
    Ansonsten, wenn da eine Schraube ist, die einfach lösen, dann kann man üblicherweise Duschsieb und Platte abnehmen.
    Oder wir fragen z.B. mal @furkist oder @Azalee , die kennen die Maschine besser als Ich.

    Das betrifft nur Zweikreiser wenn die zwischen den Bezügen längere Zeit stehen, da dann das Wasser im HX überhitzen kann.
    Bei EK und DB ist das nicht notwendig.
     
    Wampo und cbr-ps gefällt das.
  5. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    1.409
    Genau, einfach die Schraube in der Mitte lösen, dann lässt sich das Duschsieb ganz einfach abnehmen. Bei der Gelegenheit kann man auch noch die nächsten Schrauben lösen und die Duschplatte zum Reinigen abnehmen. Darauf achten, wie herum die Dichtung reinmuss, damit man später nicht alles von vorne machen muss ;)

    Spritzer statt dicke Strähle(?) klingt nach verstopften Löchern. Machst du regelmäßig
    - eine Spülung NACH dem Bezug (vor ist nicht nötig)?
    - eine Rückspülung? (Täglich)
    - eine Rückspülung mit Kaffeefettlöser? (Ca. Monatlich)

    Auch eine Spülbürste reinigt das Duschsieb schnell und effizient.
     
    Wampo und Senftl gefällt das.
  6. #6 Dre1989, 04.03.2020
    Dre1989

    Dre1989 Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2018
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    13
    Danke für die Tipps.

    Mach immer eine Spülung NACH Bezug.
    und ca. alle 2 Wochen Rückspülung mit Kaffeefettlöser und Bürste.

    Rückspülung täglich mache ich jetzt nicht.
    Muss ich wohl dann ändern :)
     
  7. #7 furkist, 04.03.2020
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.702
    Ich hab desöfteren rück-gespült, allerdings ohne Chemie. Dafür öfter mal die Dusche abgeschraubt und darunter sauber gemacht - geht ja fix.

    Die Chemie mag ich nicht so sehr ... nur wenn es "sein muss".
     
    Wampo und Dre1989 gefällt das.
  8. #8 Dre1989, 04.03.2020
    Dre1989

    Dre1989 Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2018
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    13
    Jetzt noch eine andere Frage zur Maschine.

    Wie und wann entlüfte ich?

    Mein Vorgehen 2x täglich
    - Maschine anschalten siebträger einspannen
    - ca. 30 min abwarten
    - flushen (fällt jetzt weg, da nicht benötigt?)
    - Espresso beziehen
    - Flushen, reingen

    Beim Milchaufschäumen würde noch kommen
    - Auf Dampf umschalten
    - Wasser aus Lanze raus lassen
    - Aufschäumen
    - Putzen, dampf raus.
     
  9. #9 furkist, 04.03.2020
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.702
    Flushen - wie du sagst - fällt weg, Temperatur ist ja durch den PID so wie eingestellt.

    Entlüften: unbedingt nach dem "Dampfen" - Schalter auf "Cafe" stellen, Damnpflanze aufdrehen (mit Gefäß drunter) , Pumpe einschalten, bis Wasser aus Lanze (und auch aus BG) kommt.
     
    Dre1989 und Azalee gefällt das.
  10. #10 Gandalph, 04.03.2020
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    11.386
    Zustimmungen:
    11.491
    Ich würde auch grundsätzlich nach dem Aufheizen entlüften - also bei Kaffee-Stellung über die Dampflanze ablassen, bis Wasser kommt. Du siehst ja dabei, ob Dampf kommt, und wann der Kessel vollkommen gefüllt ist = es kommt nun Wasser. Sollte durch Unterdruck Luft in den Kessel gelangt sein, kommt die dabei mit raus. Dann nach jedem Dampfbetrieb, wie @furkist es beschrieben hat.
     
    Dre1989 gefällt das.
  11. #11 Dre1989, 04.03.2020
    Dre1989

    Dre1989 Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2018
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    13
    Perfekt danke!
    Wieder was dazu gelernt.
    Nach dem Espresso also nicht nötig zu entlüften?
     
  12. #12 furkist, 04.03.2020
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.702
    ..machst du einen "flush", um das Sieb zu säubern.
    Kommt darauf an, wie oft du dampfst - dann wird ja eh - regelmäßig ? - entlüftet.

    Solltest du so wenig dampfen wie ich - nämich kaum - dann kannst du ja ab und zu (alle 2 Wochen ?) mal "entlüften": du siehst ja dann: kommt da sofort Wasser aus dem Dampfrohr ? Dann bist du auf der sicheren Seite.
     
    Dre1989 gefällt das.
  13. #13 Dre1989, 05.03.2020
    Dre1989

    Dre1989 Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2018
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    13
    Jetzt hab ich gleich noch eine Frage.

    Bei meiner Lelit kann ich den Siebträger beim einspannen etwas weiter drehen.
    Also ich bin nicht "gerade" zur Maschine, sondern ich kann noch ca. 5-10° nach rechts weiter drehen.
    Denke es liegt mit der Dichtung zusammen?

    Sollte ich nur bis ich mittig bin drehen oder immer bis zum Anschlag?
     
  14. #14 Gandalph, 05.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2020
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    11.386
    Zustimmungen:
    11.491
    Mittig wäre am Idealsten, da man beim Doppelauslauf die Tassen schöner unterstellen kann. Wenn`s da noch nicht dicht ist, weiter eindrehen. Silikondichtungen sind da etwas variabler.
     
  15. #15 Dre1989, 05.03.2020
    Dre1989

    Dre1989 Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2018
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    13
    Mittig ist es noch dicht, soviel ich weiß :D
    Merke jetzt nicht das irgendwo Wasser raus läuft.
     
  16. #16 Gandalph, 05.03.2020
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    11.386
    Zustimmungen:
    11.491
    ... - solange du so zurechtkommst, keine Probleme, außer für Manche optische. Wenn du das ändern möchtest, zumindest für 58er Gruppen gibt es Unterlegringe für die Gruppendichtung - damit kann man Abweichungen ausgleichen.

    lg ...
     
    Dre1989 gefällt das.
Thema:

Lelit PL41tem

Die Seite wird geladen...

Lelit PL41tem - Ähnliche Themen

  1. Bitte Kaufberatung: Lelit Anna PL41Tem, Quickmill 0810 vs. Quickmill Carola (E61)

    Bitte Kaufberatung: Lelit Anna PL41Tem, Quickmill 0810 vs. Quickmill Carola (E61): Hallo zusammen, kann mir bitte jemand bezüglich des Unterschiedes der Espresso Qualität in der Tasse bei klassisch gerösteten Espresso erklären...
  2. Lelit PL41TEM

    Lelit PL41TEM: Was haltet ihr von der Machine? Abgesehen von dem 57mm Durchmesser welcher echt schade ist. Hat jemand schon erfahrungen mit der Machine gemacht ?
  3. Lelit PL41TEM - Undichtigkeit

    Lelit PL41TEM - Undichtigkeit: Hi zusammen, vielleicht kann mir jemand helfen: Ich besitze seit ca. einer Woche eine Lelit PL41TEM. Seit dem ersten Rückspülen habe ich eine...
  4. Lelit PL41TEM wackelt

    Lelit PL41TEM wackelt: Hallo, meine Lelit kam heut an :-). Allerdings wackelt sie stark. Wenn’s ein Stuhl wäre würd ich jetzt nen Bierdeckel drunter legen... steht auf...
  5. Mühlenberatung zur Lelit PL41TEM

    Mühlenberatung zur Lelit PL41TEM: Hallo, ich habe eine Lelit PL41TEM und meine Demoka M203 soll abgelöst werden. Die Demoka ist laut, langsam und schafft nur auf der...