Lelit PL60 plus T Dampfbezug Haussicherung Sicherung

Diskutiere Lelit PL60 plus T Dampfbezug Haussicherung Sicherung im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hey Community. Bin zufriedener Besitzer einer Lelit PL60 plus T Maschine. Vor ein paar Wochen ist kurz nach dem Einschalten die Haussicherung...

  1. swenz

    swenz Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    3
    Hey Community.

    Bin zufriedener Besitzer einer Lelit PL60 plus T Maschine.
    Vor ein paar Wochen ist kurz nach dem Einschalten die Haussicherung geflogen.
    Auf den Rat einer Werkstatt hin, habe ich die Heizung des Hauptboilers getauscht (was eine Aktion...)
    Nun beim Testen wurde klar: es liegt gar nicht an dieser Heizung, sondern offensichtlich an der Dampferzeugung. Nur wenn diese eingschaltet ist, fliegt die Sicherung. (mit einem kleinen Lichtbogen im Inneren der Maschine)
    Nun frage ich mich: muss ich den Boiler für die Dampferzeugung tauschen (siehe Bild) , oder noch präziser: wie kann ich die Fehlerursache eingrenzen um nur ein zweites Mal zu zerlegen und zwar erfolgreich und nicht noch ein drittes mal.

    Über jede Hilfe dankbar.
    IMG_5534.jpg
    Samuel
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.064
    Zustimmungen:
    9.159
    Den Boiler wirst Du nicht tauschen müssen, sondern das für den Kurzschluß verantwortliche elektrische Bauteil. Auch hier ist die Heizumg ein nicht unwahrscheinlicher Kandidat. Vor dem Tausch würde ich mal den Widerstand der abgeklemmten Heizung messen. Geht der gegen Null, hast du ziemlich sicher den Verursacher.
    Konntest Du sehen, wo der Lichtbogen entsteht oder sind irgendwo Schmauchspuren zu sehen? Damit könntest Du die Fehlerquelle eingrenzen.
     
  3. #3 Gandalph, 28.10.2018
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.729
    Zustimmungen:
    9.532
    Das Messen kann man sich auch ersparen, wenn man nur die Heizung abklemmt. Bleibt der FI jetzt drinnen, dann ist es ja klar.
     
    cbr-ps gefällt das.
  4. swenz

    swenz Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    3
    Ok. Widerstandsmessung durchgeführt:
    A) Boiler
    B) Heizung +
    C) Heizung -

    B - C = 43 Ohm
    A - B = 1,5 KOhm
    A - C = 43 KOhm

    A-B und A-C müssten 0 Ohm sein, meiner Meinung nach. Also hat die Heizung des Boilers kontakt mit dem Gehäuse --> erklärt auch den FI.
    Was muss nun gekauft werden? gibts die Heizung extra?

    Unbenannt.PNG
     
  5. swenz

    swenz Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    3
    Danke Gandalph!
    Guter Tipp. Habe den Boiler abgeklemmt, und die Sache ist klar. Es ist der Boiler. Gibt es denke ich nur als Ganzes zu tauschen. Oder?
    Sind noch Dichtungen zu kaufen, oder reicht der Boiler? Schon jemand Erfahrungen damit?

    liebe Grüße,
    Samuel
     
  6. #6 st. k.aus, 30.10.2018
    st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    630
    mußt du leider komplett tauschen
     
  7. swenz

    swenz Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    3
    So Leute - der Boiler wars. Bin inzwischen geübt im Aufschrauben und Zusammensetzen...
    Maschine läuft, ohne Druck oder Wasserverlust. Tipp von der Lelitwerkstatt: Gewindekleber verwenden...

    Das muss auf jeden Fall gesagt sein: die Lelit PL 60 PLUS ist bei Wartungsthemen mit einem Fiat500 oder einem alten Mini gleichzusetzen. Schrauben an Stellen, an denen kein Schraubendreher hinkommt. Intuitives Zerlegekonzept? Weit gefehlt; scharfkantige Blechteile. Da wünschte ich mir deutsche Wertarbeit...
     
    Gandalph und cbr-ps gefällt das.
  8. swenz

    swenz Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    3
    Die Story ist aber noch nicht zu Ende...
    auf die Gefahr hin, mich nun hier zum Affen zu machen...

    Technisch ist die Maschine korrekt zurückgebaut. soweit so gut.

    Allerdings schmeckt der Espresso nun "hintenraus" also im Abgang bitter/nussig - aber eher unangenehm.

    Was hat sich geändert?
    - Die Espressobohnen (Fausto Malabar) liegen nun einen weiteren Monat (weil das Projekt nur nebenher lief)
    - Die Mahlgradeinstellungen haben sich geändert, weil die Mühle durch Umzug ins Gästezimmer in die Nähe der Kinder kam...
    - ich habe den Boiler (Dampf) getauscht und vorher fälschlicherweise auch die Heizung des Kessels. Dabei habe ich den Kessel/Brühgruppe auch mit Zitronensäure (verdünnt) gereinigt.

    Ich habe heute den ganzen Morgen zugebracht, mit Testreihen.
    - Temperatur hoch/runter
    - Mahlgrad verändern
    - Spülvorgänge

    so nun bin ich auch ein wenig ratlos... vielleicht habt ihr noch einen tipp?

    liebe Grüße,
    Samuel
     
  9. #9 Gandalph, 02.11.2018
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.729
    Zustimmungen:
    9.532
    Ist die Mühle gereinigt... - auch die Mahlkammer? Das wird oft unterschätzt.
    Ansonsten würde ich auf den Kaffee selbst tippen, denn alles andere Relevante, wie Mahlgrad, Temperatur hast du ja schon verändert. Die Mahlmenge könnte man noch verringern, um eine geringere Extraktion zu erzielen, was aber auch durch etwas gröberen Mahlgrad schon geschieht, ansonsten einmal ausprobieren, den Kaffee zu wechseln.
     
  10. swenz

    swenz Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    3
    Den Packen Malabar entsorgt - einen Neuen genommen und die Welt ist wieder in Ordnung...
     
    Gandalph gefällt das.
Thema:

Lelit PL60 plus T Dampfbezug Haussicherung Sicherung

Die Seite wird geladen...

Lelit PL60 plus T Dampfbezug Haussicherung Sicherung - Ähnliche Themen

  1. Lelit Marax PL62x

    Lelit Marax PL62x: Im moment leider nur in Englisch (und Italien) [MEDIA] website - Lelit --- MaraX ----
  2. Unterschied Lelit PL42TEMD und Lelit PL42EM?

    Unterschied Lelit PL42TEMD und Lelit PL42EM?: Moin, ich bin neu hier im Forum und als (hoffentlich) zukünftiger Siebträgermaschinen-Besitzer wüsste ich gerne den Unterschied zwischen den...
  3. Unterschied Lelit PL42TEMD und Lelit PL42EM?

    Unterschied Lelit PL42TEMD und Lelit PL42EM?: Moin, ich bin neu hier im Forum und als (hoffentlich) zukünftiger Siebträgermaschinen-Besitzer wüsste ich gerne den Unterschied zwischen den...
  4. Maximaler Druck bei Lelit PL41 TEM?

    Maximaler Druck bei Lelit PL41 TEM?: Hallo zusammen, nachdem ich hier im Forum bereits viel mitgelesen und viele hilfreiche Informationen bekommen habe, habe ich mich für die Lelit...
  5. Ausbau Brühboiler bei einer Lelit PL60 Plus T

    Ausbau Brühboiler bei einer Lelit PL60 Plus T: Hallo zusammen, da das Teil doch arg zugebaut ist, eine Frage in die Runde. Hat jemand schonmal den Boiler bei der Lelit ausgebaut (zwecks...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden