Lelit Pl81T Grace PID Temperatur

Diskutiere Lelit Pl81T Grace PID Temperatur im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hi, ich bin mir immer sehr unsicher mit der Temperatureinstellung des PIDs und wollte mal Erfahrungswerte von anderen Besitzern abfragen. Ich...

  1. El Pan

    El Pan Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2018
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    20
    Hi,

    ich bin mir immer sehr unsicher mit der Temperatureinstellung des PIDs und wollte mal Erfahrungswerte von anderen Besitzern abfragen. Ich hatte eine lange Zeit auf 97° eingestellt beim Langen Malabar muss ich auf 102° stellen. Ist das nicht schon zu heiss? Also schmecken tut's, ich wundere mich nur über den hohen Offset.

    Danke und viele Grüße
     
  2. #2 Cuciniale, 09.08.2019
    Cuciniale

    Cuciniale Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2018
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    70
    Ich bewege mich je nach Sorte zwischen 93° und 97°, meistens jedoch bei 95°. Mit Hausbrandt Venezia hatte ich einen Ausreiser nach unten mit 89°. So wird er auch bei Moba in München in der Vorführung zubereitet.
     
  3. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    1.409
    Kommt mir auch sehr hoch vor. Bei meiner PL42TEMD wären 102°C viel zu heiß gewesen. Bei den kleinen Lelits hat man angeblich einen Offset von ca. 6°C. Die dunklen Röstungen liefen bei mir meist mit 95° oder 94°C. Und der Malabar ist ja schon dunkel und gerade wegen seiner geringen Säure kann man ihn schön kühl beziehen, um auch die Bitterstoffe zu vermeiden.

    Aber letztlich kann so ewas auch von Maschine zu Maschine schwanken und entscheidend ist ja, wie es schmeckt. Wie ist es denn umgekehrt: Schmeckt der Malabar bei 95°C nicht? Also was heißt "muss ich auf 102°C stellen"?
     
  4. Tom33

    Tom33 Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2018
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    293
    Bei meiner Grace hatte ich nie mehr als 96° eingestellt, zum Schluss hatte ich dauerhaft 94° und da kam ebenfalls der Malabar zum Einsatz.
     
  5. El Pan

    El Pan Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2018
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    20
    Er kommt dann von der Färbung wie ein billiger Kaffee aus dem Vollautomat heraus und ist sehr unterextrahiert. Danke für euer Feedback. Ich werde jetzt mal feiner mahlen und die Temperatur niedriger einstellen.
     
  6. Pflunz

    Pflunz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2017
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    414
    Es kann auch sein dass bei dir ein anderer Offset angezeit wird, je nach Firmwareversion.
    Kannst du nachschauen, wenn du beim einschalten die beiden plus und minustasten gedrückt hälst. Der Wert nach dem du suchst sollte glaube ich "Ec" heißen. Laut den Messungen hier sollte ein Wert von 6° dann relativ gut passen. Dann ist die Temperatur am Auslauf etwa die angezeigte. Da bei 102° das Wasser eh nicht mehr flüssig ist, gehe ich davon aus dass bei dir ein Wert von 0° eingestellt ist.
     
  7. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    1.409
    Nur zur Einordnung: meine Äußerungen oben bezogen sich natürlich auf einen eingestellten Offsetwert von 0°, d.h. meine 95° waren um die 89° in Wirklichkeit.
     
  8. #8 st. k.aus, 10.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2019
    st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    1.035
    - - - - - - - - - - - - - - - - -
    edit: gedankenfehler


    102°C - 6 = ~96°C
    eben nicht. sondern ein offset von mehr als 0
    siehe posting unten von Azalee
     
  9. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    1.409
    Der Offset, also die Differenz, die tatsächlich zwischen Sensor und Brühtemperatur vorliegt, ist ca. 6°C. Aber der "eingestellte Offsetwert" (oder wie auch immer du den Wert nennen möchtest, den man im PID eingeben kann), war bei mir immer 0°C. Das bedeutet nichts anderes, als dass KEIN Ausgleich bei der Temperaturanzeige getätigt wird. Wenn dort 95°C steht, sind es am Sensor 95°C und ca. 89°C im Siebträger. Hätte ich 6°C eingestellt, wäre meine Anzeige direkt bei 89°C gewesen.

    Gebrüht habe ich also bei 95°C Anzeige und geschätzt 89°C Brühtemperatur :)
     
    st. k.aus gefällt das.
  10. #10 st. k.aus, 10.08.2019
    st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    1.035
    klar, gedankenfehler :)
     
    Azalee gefällt das.
  11. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    1.409
    Passiert :)
     
  12. Pflunz

    Pflunz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2017
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    414
    Jetzt hast du deinen Post editiert, weil du etwas durcheinander gebracht hast, widersprichst mir aber immer noch, obwohl Azalee das gleiche gesagt hat wie ich.
    Sehr wahrscheinlich ist bei El Pan ebenfalls ein Offset von 0 eingestellt, da er ja die Maschine problemlos auf 102° ( am Sensor) stellen kann, ohne dass spratzelndes Wasser aus der Brühgruppe kommt, eben weil die Maschine einen Offset hat. Würde man einen Offset größer 0 einstellen, würde das Wasser im Boiler immer entsprechend heißer werden, bis man den richtigen Offset gefunden hat, und bei 102° eingestellter Temperatur auch wirklich 102° heißes "Wasser" am Auslass haben.
     
  13. El Pan

    El Pan Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2018
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    20
    Vielen Dank für eure Beiträge!

    Tatsächlich war mein "E" Wert auf null gestellt. Daher war meine Vermutung doch richtig, dass meine bisherige Temperatureinstellung einfach zu kalt war.

    Ich finde es schade, dass Lelit über so eine wichtige Einstellung nicht aufklärt im Handbuch, da er ja maßgeblich für eine richtige Espressozubereitung ist.
     
  14. #14 faustino, 17.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2019
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    1.040
    > Offset, also die Differenz, die tatsächlich zwischen Sensor und Brühtemperatur vorliegt, ist ca. 6°C

    Oder 4 Grad oder 8 Grad.
    • Der Offset wird bei jedem Temperaturniveau anders ausfallen. Bei meiner Silvia ist der Offset (zwischen PID-Sensor und Temperatur direkt im Brühsieb) bei 92 Grad Sollwert 7 Grad und bei 98 Grad Sollwert 8 Grad.
    • Der Offset hängt davon ab, was man zuletzt mit der Maschine gemacht hat, so dass u.a. das persönliche Aufwärm-Prozedere einen enormen Einfluss hat. Wer lange aufwärmt und viel heißes Wasser durch den Wasserpfad jagt, hat einen ganz anderen Offset als Andere.
    • Weiterhin haben einfache Regler mit analogen Sensoren große Messfehler, so dass gradgenaue Angaben für einen Maschinentyp im Kaffee-Netz schon deshalb unmöglich sind. Regler a la XMT7100 haben z.B. Messfehler bis zu +-1,7 Grad (0.2% FSD durch PID + 0.5 Grad Fehler durch PT100 Cl.B). Da Lelits keinen Pt100 nutzen, sondern 3K3 NTCs (ungünstige Messkurve: je wärmer, desto weniger Auflösung), ist ein noch größerer Fehler wahrscheinlich. Der eine User könnte einen Offset von 4,3 Grad haben und der andere einen von 7,7 Grad - sellbst wenn die Maschinen identisch sind. Die Offset-Einstellung in PID-Reglern (die es schon gab, bevor PID-Regler in Espresso-Maschinen eingebaut wurden) war ursprünglich dazu gedacht, diese Fehler zu korrigieren.
     
    rebecmeer und El Pan gefällt das.
  15. haenko

    haenko Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2020
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    8
    Schönen guten Abend liebe Community,

    ich habe nun auch seit Freitag die Grace und bisher nur durchwachsene Ergebnisse mit meinem Espresso. Ggf. liegt es an der Temperatur.
    Folgendes hatte ich hier gelesen:
    Ich komme zwar beim Einschalten in dieses andere Menü aber einen "Ec" Wert finde ich dort nicht. Hat hier einer schon Erfahrungen und könnte mir sagen wo man dies einstellt. Folgende Werte sind bei mir zu sehen:

    KP 10.0
    KI 0.00
    KD 20.0
    B 30
    E 0
    F01 1
    F02 20

    Liebe Grüße
     
  16. Pflunz

    Pflunz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2017
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    414
    Bei vermutlich ist es dann der "E"-Wert. Ich habe den Dualboiler und dort gibt es Ec und Es, also Coffee und Steam
     
    haenko gefällt das.
Thema:

Lelit Pl81T Grace PID Temperatur

Die Seite wird geladen...

Lelit Pl81T Grace PID Temperatur - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Lelit Grace PL81T Espressomaschine Siebträgermaschine

    Lelit Grace PL81T Espressomaschine Siebträgermaschine: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]...
  2. Ersatz für Wassertank Lelit Grace PL81T

    Ersatz für Wassertank Lelit Grace PL81T: Hallo Zusammen, ich besitze eien Lelit Grace (PL81T) mit der ich auch recht zufrieden bin. Von der Qualität des Wassertanks bin ich allerdings...
  3. [Erledigt] Lelit Grace PL81T mit Zubehör, ca. 1 Jahr alt

    Lelit Grace PL81T mit Zubehör, ca. 1 Jahr alt: Hallo zusammen, biete eine Lelit Grace PL81T in sehr gutem Zustand (Produktionsdatum 11/2019) an. weiteres Zubehör: Motta Tamperhalter aus Holz...
  4. [Verkaufe] Lelit Grace PL81T PID

    Lelit Grace PL81T PID: Die Maschine befindet sich in einem einwandfreien und gepflegten Zustand. Sie wurden nur mit entkalkten Wasser genutzt und regelmäßig rückgespült....
  5. Lelit Grace PL81T - PID Einstellungen (Erfahrungswerte)

    Lelit Grace PL81T - PID Einstellungen (Erfahrungswerte): Hallo Zusammen, nachdem ich jetzt stolzer Besitzer der Lelit Grace bin, würde ich gerne mal in die Runde fragen, wie Ihr eure Grace so...