Lelit PM42emi Setup Anfänger

Diskutiere Lelit PM42emi Setup Anfänger im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen! Ich habe mich jetzt seit einiger Zeit ins Forum eingelesen und gestern dann eine Lelit PL42emi mit integriertem Mahlwerk...

  1. DirkPa

    DirkPa Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen!
    Ich habe mich jetzt seit einiger Zeit ins Forum eingelesen und gestern dann eine Lelit PL42emi mit integriertem Mahlwerk erstanden.

    Ich habe nun folgendes Problem. Bei einem Single Espresso läuft der Kaffee nur ca. 12-15 Sek durch bis die gewünschte Menge von 25ml. erreicht ist. Und das bei einem Druck von 10Bar. Wenn ich feiner mahle (Momentan bei knapp unter 3), geht der Druck über 12 Bar, oder es kommt nichts mehr raus. Wenn ich mehr Kaffee benutze, passt der Siebträger nicht mehr in den Brühkopf. Wenn ich 25 Sek. brühe, kommen ca. 40-50 ml raus und der Espresso wirkt etwas dünn. Die Bohnen sind frisch geröstet aus der Rösterei aus der Nachbarschaft und von guter Qualität.

    An welchem Parameter soll ich drehen? Oder ist es in Ordnung, wenn der Espresso nur 12-15 Sek brüht?
    Beim doppelten Espresso ist es einfacher die Parameter zu treffen. Komischerweise kann ich beim doppelten auch viel feiner mahlen, ohne dass nichts mehr raus kommt.

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    Viele Grüße
    Dirk
     
  2. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.430
    Zustimmungen:
    4.784
    Wie viel Gramm Kaffeemehl füllst du denn ins 1er / 2er Sieb?
     
  3. DirkPa

    DirkPa Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe leider keine Feinwaage. Ich habe in Videos geschaut wie viel ca. reingefüllt wurde . Habe aber auch versucht mal mehr und mal weniger zu benutzen. Leider ohne Erfolg. Bei zu viel im Einersieb passt der Siebträger nicht mehr in die Halterung. Wenn ich getempert habe, ist ca. 0,5-0,7cm Platz bis zum Rand nach oben.
     
  4. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    19.285
    Zustimmungen:
    20.906
    Wenn es schmeckt, ist alles ok. Um eine längere Zeit zu erreichen, was sich vermutlich geschmacklich positiv auswirken dürfte, solltest Du versuchen, dich in kleinen Schritten dem passenden Verhältnis Menge und Mahlgrad zu nähern.
    Zum Mahlgrad: Liegt zwischen Durchrauschen und Blockade nur eine Stufe?
     
  5. DirkPa

    DirkPa Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Die Mühle ist stufenlos. Man kann auch sehr kleine Änderungen vornehmen. Können so minimale Änderungen schon so einen Einfluss auf die Durchlaufzeit haben? Also mal eben 10 Sek. mehr Brühzeit?
     
  6. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    19.285
    Zustimmungen:
    20.906
    Sieht so aus, sonst hättest Du ja dein Problem nicht. Bei meiner völlig anderen Mühle bewegt sich der regelmässige Verstellbereich auch zwischen 4 und 5, obwohl das nur eine kleines Fenster im Gesamtbereich ist. Beachte auch, dass eine Verstellung Totraum bedingt nicht sofort wirkt, sondern bestenfalls ab dem zweiten Bezug.
     
  7. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.430
    Zustimmungen:
    4.784
    Ja.
     
  8. DirkPa

    DirkPa Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Ok. Ich werde mal etwas gefühlvoller an der Mühle drehen. Vielen Dank schonmal für die schnellen Antworten!!
     
  9. #9 lecomte, 15.07.2018
    lecomte

    lecomte Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2011
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    196
    Erfahrungsgemäß macht es einen sehr, sehr großen Unterschied ob man z.B. 8,5, 9 oder 9,5 g Kaffeemehl verwendet.

    Immer nur 1 Parameter verändern und dann probieren, sonst weiß man irgendwann nicht mehr was man jetzt wie, warum verstellen sollte.
     
    Dale B. Cooper gefällt das.
  10. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.923
    Zustimmungen:
    1.203
    Hol dir eine billige Feinwaage aus der Bucht. Ob sie richtig geht kannst du sehr einfach mit Euro Münzen überprüfen. Die Gewichte stehen bei der Bundesbank im Netz.
     
  11. #11 Wrestler, 15.07.2018
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.918
    Zustimmungen:
    2.323
    1. Grundregel: ausschließlich mit dem 2er Sieb arbeiten.

    Das 1er Sieb braucht in der Regel einfach einen anderen Mahlgrad.
    Daher nutzen viele das LM 1er Sieb.
    Das funktioniert auch gerne mit dem Mahlgrad vom 2er Sieb.
    Also entweder einfach doppelten trinken, oder mal über ein anderes 1er Sieb nachdenken.
     
    DirkPa gefällt das.
  12. #12 lecomte, 15.07.2018
    lecomte

    lecomte Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2011
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    196
    Ich vertrete diese Meinung nicht, da ich mit dem Standard Lelit 1er (ich habe allerdings die 58er) wesentlich bessere Ergebnisse schaffe als mit dem 2er. Es ist wie bei allem eine Übungssache.
     
  13. #13 Wrestler, 15.07.2018
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.918
    Zustimmungen:
    2.323
    Na ja, zumindest bis man vernünftige Ergebnisse erzielt und diese ohne Probleme jederzeit reproduzieren kann.
    Ich habe irgendwann auch mit dem 1er Sieb begonnen.
    Das war jedoch erst nach einiger Zeit.
    Nach diversen Misserfolgen folgte ich den hier geäußerten Beschreibungen.
    Nicht jeder wählt den gleichen Weg.
    Letztlich entscheidet das Ergebnis in der Tasse.
    Mir hat's geholfen und diverse andere Member folgen ebenfalls diesem Weg.
    Deswegen ist er nicht mehr oder weniger Wert.
    Meiner Meinung nach führt er nur schneller zum Erfolg.
    Beim 57er wird's natürlich schwer, ein entsprechendes LM 1er Sieb zu bekommen.
    Ich beziehe auch nur selten Single, der doppio trinkt sich auch gut und man hat länger was davon.
    Zu dogmatisch sollte meine Aussage also bitte nicht genommen werden. ;)
     
    cbr-ps gefällt das.
  14. DirkPa

    DirkPa Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Das mit dem Zweiersieb habe ich auch schon gemerkt. Hatte mich nur gewundert, ob das sein kann. Die Einstellung der Mühle ist beim Zweier viel feiner möglich als beim einer. Und auch die Durchlaufzeiten von 25-30sek sind mit dem Zweier sehr einfach bei richtigem Druck zu erreichen. Vielen Dank an Wrestler!
     
  15. #15 Enniefahrer, 17.07.2018
    Enniefahrer

    Enniefahrer Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    1.130
    Zustimmungen:
    401
    Ich habe auch die 57 mm Siebe und nach meiner Erfahrung benötigen beide Siebe unterschiedliche Einstellungen. Deswegen habe ich mich auf das Zweiersieb verlegt, wenn ws um einen Espresso geht. Beim Cappucino nehme ich das Einersieb, da ich verhältmäßig wenig Kaffee und viel Milch bevorzuge und der Kaffee, wenn ws denn schlechter ist, nicht so auffällt.
    Bei der Mühleneinstellung orientiere dich am besten an den Zähnen des Mahlkranzes als an der Markierung auf dem Hopper.
     
Thema:

Lelit PM42emi Setup Anfänger

Die Seite wird geladen...

Lelit PM42emi Setup Anfänger - Ähnliche Themen

  1. Lelit oder Quickmill? (Oder ganz was anderes)

    Lelit oder Quickmill? (Oder ganz was anderes): Hallo, ich bin im Begriff mir meine erste Siebträgermaschine zuzulegen. Integrierte Mühle braucht sie keine zu haben, gemahlen wird mit einer...
  2. Lelit Mara PL62X - Druckprobleme

    Lelit Mara PL62X - Druckprobleme: Hallo liebes Netzwerk, ich bin Neuling im Baristahandwerk und bräuchte eure Hilfe. Ich habe mir eine Lelit MAra Pl62X und eine Eureka Mignon...
  3. Problem mit Lelit ANNA PL41EM – Plastikgeschmack

    Problem mit Lelit ANNA PL41EM – Plastikgeschmack: Hallo, ich habe eine ähnliche Anfrage schon als Antwort eines älteren Threads gestellt, jedoch ging sie da wohl unter. Ich habe folgendes...
  4. Standstabilität Lelit MaraX & co.

    Standstabilität Lelit MaraX & co.: Hallo! Bei großen und schweren Maschinen wie zum Beispiel der Rocket Mozzafiatio kann man ja den Siebträger ein- und ausspannen, ohne mit der...
  5. Probleme mit Lelit Bianca - FI fliegt raus

    Probleme mit Lelit Bianca - FI fliegt raus: Hallo meine Bianca hat mal wieder den Geist aufgegeben. ich habe heute seit längerer Zeit den Dampf wieder eingeschalten. Dann hat die Maschine...