LM Linea Anschaltverhalten

Diskutiere LM Linea Anschaltverhalten im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Normalerweise schaltet sich meine Linea ganz normal an - über den Drehregler oder die vorgeschaltete Zeitschaltuhr: Die grünen Lämpchen auf der...

  1. #1 mmorkel, 17.12.2011
    mmorkel

    mmorkel Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2002
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    847
    Normalerweise schaltet sich meine Linea ganz normal an - über den Drehregler oder die vorgeschaltete Zeitschaltuhr: Die grünen Lämpchen auf der Folientastatur leuchten kurz auf, die Heizelemente springen an, alles geht seinen gewohnten Gang.

    Wenn allerdings zusammen mit dem Anschalten der Dampfboiler auf einem niedrigen Stand ist, dann geht die Maschine mehrfach (ca. 10x) im Sekundentakt durch den Anschaltzyklus. Die grünen Lämpchen leuchten kurz auf, die Pumpe springt für einen Sekundenbruchteil an, dann geht alles wieder aus, und wiederholt sich eine Sekunde später. Nach mehreren Wiederholungen bleibt die Maschine an, füllt den Dampfboiler bis zum Ende und alles weitere läuft normal ab.

    Ist dieses Verhalten normal oder zumindest erklärbar?

    Markus
     
  2. #2 mmorkel, 19.12.2011
    mmorkel

    mmorkel Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2002
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    847
    AW: LM Linea Anschaltverhalten

    Berichtigung: Kurz nach dem Anschalten springt die Pumpe auch zum Bezug nur einen Sekundenbruchteil an, dann Leuchten alle grünen Dioden kurz. Unabhängig von der Gesamtheizleistung übrigens, passiert nämlich auch, wenn der Dampfkessel aus ist. Wenn die Maschine dann mal zwei Minuten Strom hatte, geht alles ganz normal.

    Vielleicht ein Kondensator in der Brainbox, der sich erst aufladen muss?
     
  3. #3 nobbi-4711, 20.12.2011
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.846
    Zustimmungen:
    1.922
    AW: LM Linea Anschaltverhalten

    Schau mal nach der Füllstandsonde.

    Greetings \\//

    Marcus
     
  4. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.607
    Zustimmungen:
    6.432
    AW: LM Linea Anschaltverhalten

    Hi,
    das Aufblinken der LED's beim Einschalten ist normal, das mehrfache Anspringen der Pumpe jedoch nicht. Ursache?
    Ich würde auch zunächst mal die Sonde entkalken, geht noch am einfachsten...

    lg blu
     
  5. #5 mmorkel, 20.12.2011
    mmorkel

    mmorkel Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2002
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    847
    AW: LM Linea Anschaltverhalten

    Die Sonde wirds nicht sein, da, wie oben erwähnt, das Verhalten auch auftritt, wenn ich nach einem Kaltstart versuche, Kaffee zu beziehen. Auch dann bricht der Bezug nach einem Sekundenbruchteil ab und die Brainbox blinkt kurz auf. Manueller Bezug geht übrigens ganz normal. Zwei Minuten später geht dann der Bezug auch über die Automatik.

    Wenn ich die Maschine nach einiger Zeit kurz aus und wieder anschalte geht auch alles.

    Insgesamt benötigt die brainbox offenbar ein paar Minuten Strom, um korrekt zu funktionieren. Woran könnte das liegen?
     
  6. #6 W1cht3lm@nn, 22.12.2011
    W1cht3lm@nn

    W1cht3lm@nn Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    64
    AW: LM Linea Anschaltverhalten

    Das ist ein Standardverhalten/Symptom von ausgetrockneten Elkos/Elektrolytkondensatoren.
    Wurde hier im Forum auch schon bei diversen Diskussionen bestätigt, dass es nicht nur Unterhaltungselektronik und Kaffeevollautomaten so geht. ;)
     
  7. #7 mmorkel, 22.12.2011
    mmorkel

    mmorkel Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2002
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    847
    AW: LM Linea Anschaltverhalten

    Danke für die hilfreiche Antwort. Ich nehme an, dass die Symptomatik mit der Zeit schlimmer wird, und ich daher die betroffenen Elkos tauschen sollte, oder?

    Hm. mal aufschrauben, und schauen, ob ich was Verdächtiges sehe...
     
  8. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.607
    Zustimmungen:
    6.432
    Hi,
    da lagst du mit deinem Verdacht ja ganz gut...
    Stellst du ein paar Fotos der Blackbox ein? Ich kann auch ein paar beisteuern.
    Viel Erfolg!

    LG blu
    - mobil geschrieben -
     
  9. #9 W1cht3lm@nn, 22.12.2011
    W1cht3lm@nn

    W1cht3lm@nn Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    64
    AW: LM Linea Anschaltverhalten

    Genau das würde ich empfehlen. Da es Verschleissteile sind, lohnt sich auch keine große Prüfung welcher jetzt genau den Fehler verursacht, alle gleichzeitig zu tauschen ist sinnvoll.
     
  10. #10 mmorkel, 22.12.2011
    mmorkel

    mmorkel Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2002
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    847
    AW: LM Linea Anschaltverhalten

    ...nun ist die Blackbox tot...

    (Jetzt erschliesst sich mir auch das manuelle backup in Schalterform. Leider hab ich bei der Restaurierung die manuelle Kesselfüllung zugunsten eines Präinfusionsschalters entfernt :-( )
     
  11. #11 mmorkel, 22.12.2011
    mmorkel

    mmorkel Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2002
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    847
    AW: LM Linea Anschaltverhalten

    Kurz angeschaut: Ein einziger Elko.

    Aber: Wenn die Brainbox jetzt nicht mal mehr kurz grün leuchtet beim Anschalten, dass ists wahrscheinlich der Trafo, oder?
     
  12. #12 StefanW, 22.12.2011
    StefanW

    StefanW Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    2.249
    Zustimmungen:
    123
    AW: LM Linea Anschaltverhalten

    Das sind ja trübe Aussichten, Weihnachten ohne Espresso. :-(
    Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Reparatur.

    Edit: Hat das Teil irgentwo Feinsicherungen? Je älter, um so weniger Strom vertragen die. Macht der Elko dicke Backen? Wenn ja, dann ist das vlt. wirklich der Übeltäter. Den Trafo kannst du bei ausgezogenenem Stecker messen. U.U. macht sich der Fehler aber erst bei anliegender Netzspannung bemerkbar. Dann ist beim Messen Vorsicht geboten.
     
  13. #13 mmorkel, 22.12.2011
    mmorkel

    mmorkel Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2002
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    847
    AW: LM Linea Anschaltverhalten

    Glücklicherweise keine Weihnachten ohne Espresso, Marzoccoos funktionieren auch wunderbar ohne Brainbox (dann ist allerdings manuelle Kesselfüllung und Dosierung angesagt).

    Der Elko sieht gut aus. Was kann ich denn bei einem Trafo messen? (Ehe die üblichen Warnungen kommen: Ich bin kein Elektriker, aber ich weiss, wie ich den Strom ausschalte, und weiss auch, wie ich bei eingeschaltetem Strom sicher messe).

    [​IMG]

    So sieht das ganze Ding aus.
     
  14. #14 W1cht3lm@nn, 22.12.2011
    W1cht3lm@nn

    W1cht3lm@nn Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    64
    AW: LM Linea Anschaltverhalten

    An dem Trafo kannst du die Widerstandwerte Primär (da wo die 230V ankommen) und Sekundär (die anderen beiden Kontakte) messen. Widerstandsmessungen immer im spannungsfreien Zustand durchführen!

    Primär wäre was im einstelligen Kiloohm-Bereich zu erwarten, Sekundär eher im zweistelligen Ohm-Bereich.

    Edit: Elkos müssen nicht immer gleich ihren Deckel heben um kaputt zu sein, ich empfehle ihn in jedem Fall mit auszuwechseln.
     
  15. #15 StefanW, 22.12.2011
    StefanW

    StefanW Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    2.249
    Zustimmungen:
    123
    AW: LM Linea Anschaltverhalten

    Mit den zu erwartenden Widerständen bin ich jetzt nicht so fit, hört sich aber plausibel an. Wenn die Widerstände so sind, wie erwartet, müßtest du die Ausgansspannungen (sind u.U. mehrere) des Trafos messen. Hilfreich wären da die Sollwerte. Den Elko in jedem Fall zu wechseln, halte ich auch für eine gute Idee.
     
  16. #16 mmorkel, 29.12.2011
    mmorkel

    mmorkel Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2002
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    847
    AW: LM Linea Anschaltverhalten

    Am Ende wars so:

    Elko hatte zu geringe Kapazität, also ausgetauscht. Eingebaut, angeschlossen. Immer noch nix.

    Als nächstes Trafo gemessen - Primärwicklung im Eimer - ausgetauscht. Alles läuft wieder :).

    Nebenbei Segor Elektronics in der Kaiserin-Augusta-Str. in Berlin kennengelernt. Für Elektronikkleinkram wahrscheinlich *der* Laden in Berlin. Sehr empfehlenswert.

    Markus
     
Thema:

LM Linea Anschaltverhalten

Die Seite wird geladen...

LM Linea Anschaltverhalten - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] Drip Tray Acai Lunar Linea Mini

    Drip Tray Acai Lunar Linea Mini: Hallo, Ich suche wie der Titel schon sagt das Acaia Lunar Drip Tray für die LMLM. Zustand ist mir fast egal :) Danke
  2. [Verkaufe] Linea Mini Nadelventil Kit 2.0

    Linea Mini Nadelventil Kit 2.0: Verkaufe ein Linea Mini Nadelventil Kit 2.0 incl Erweiterung Anzeige Brühdruck und Flüssigdichmittel. Das Kit ist selbsredend noch original, d.h....
  3. [Maschinen] La Marzocco Linea Classic 1 Gruppig

    La Marzocco Linea Classic 1 Gruppig: Hallo, Ich suche eine La Marzocco Linea Classic 1Gruppig Kein Bastellobjekt !! Eine 93er mit roten Seitenteilen wäre super!!! Ich weiß, sehr...
  4. La Marzocco Linea MICRA - Wartezimmer und Import-Diskussion

    La Marzocco Linea MICRA - Wartezimmer und Import-Diskussion: Servus, habe mir gestern eine micra in Gelb bestellt. Lieferzeit 8-10 Tage. Hat schon jemand Erfahrungen mit der tatsächlichen Lieferzeit?
  5. [Verkaufe] La Marzocco Linea Mini und Mahlkönig E65S GBW

    La Marzocco Linea Mini und Mahlkönig E65S GBW: Hallo liebe Kaffeefreunde, ich biete hier meine meine La Marzocco Linea Mini mit IOT und die Mahlkönig E65S GBW an. Beide Geräte sind quasi Neu...