Loctite 55 - Gewindedichtfaden

Diskutiere Loctite 55 - Gewindedichtfaden im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Leute, hat schon mal einer von Euch den Loctite 55 Gewindedichtfaden verwendet? Wie läßt der sich verarbeiten und ist er eine sinnvolle...

  1. haemmi

    haemmi Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2004
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Leute,

    hat schon mal einer von Euch den Loctite 55 Gewindedichtfaden verwendet? Wie läßt der sich verarbeiten und ist er eine sinnvolle Alternative zum Teflonband?

    Gruß, Andreas
     
  2. odo

    odo Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    [color=#000F22:post_uid0]Ich benutze Locktite "rot", 5 hunderd-etwas. Die "grune" Loctite ist nicht geeigent fur hohe temperatur. Die beide teile soll man sehr gut fettfrei machen.

    Teflon benutze ich nur selten, mit Loctite geht es schnell und sicher. Nachdenn das gerat nur leicht aufheizen und 2-3 stunden stehen lassen.

    Demontieren von mit Loctite rot verbundene teilen ist sehr schwer bis fast unmoglich.

    Gruss, Odo.
     
  3. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    730
    Hallo Odo

    Meinst Du zufällig das Produkt 518? Das ist keine Schraubendichtung, sondern eine Flächendichtung. Zur Anwendung Gwindeabdichtung gibt es von Loctite nur das genannte Produkt 55.

    [quote:post_uid0]
    Demontieren von mit Loctite rot verbundene teilen ist sehr schwer bis fast unmoglich. [/quote:post_uid0]

    Das liest sich jetzt wiederum so, als hättest Du mit einer Schraubensicherung versucht, ein gewinde abzudichten - das funktioniert natürlich erst recht nicht im Sinne der Anwendung.


    Gruß
    Stefan
     
  4. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    503
    Hallo Andreas,
    der Faden hat gegenüber dem Teflonband den Vorteil, daß er sich auch wieder ein Stück zurückdrehen lässt, ohne undicht zu werden, wie es häufig beim Teflonband der Fall ist. Gut für Verschraubungen, die in einer bestimmten Position stehen müssen. Ist aber teurer. Wie alles von Loctite. Als flüssige Gewindedichtung gibt es Loctite 542. Sie ist aber nicht Lebensmitteltauglich und von daher nur bedingt zu empfehlen. Ist rot und lässt sich ohne Probleme demontieren. Ob es noch eine geniessbare Ausführung gibt, weiß ich nicht.
    Es gibt aber auch Schraubensicherungen, die für die Demontage gedacht sind. Ansonsten würde ich dem Stephan mit seiner Vermutung folgen
    Achmed
     
  5. odo

    odo Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    [color=#000F22:post_uid0]Entschuldigung, ich nutze kein 5 hunderd etwas aber Loctite 271 rot. Vermutlich gehts um eine Acrylat. Weil es langsam hartet und nur sehr sparsam benutzt werd achte ich es ziemlich sicher. Jederfalls steht auf die Flasche kein meldung von cynanide-verbindungen. Viele high-tech adhesiven nutzen diese wegen die kurzen hartezeit und starke bindung.

    Aber, ein gute review uber die nutzung Loctite achte ich wichtig, weil viele Service-centre's es nutzen.

    Noch etwas:
    Vielleicht soll ich noch 1 oder 2 Leute auf eines aufmerksam machen: das einzige geeignete Lotmittel fur Espressomachinen ist Silber mit ein foodsave resin. Schon bekannt fur uber 99% von Euch, aber doch...

    Gruss, Odo.
     
  6. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    730
    Dann ist es genauso wie ich befürchtet habe - denn Loctite 271 ist [b:post_uid0]kein[/b:post_uid0] Dichtmittel sondern eine[b:post_uid0]Schraubensicherung[/b:post_uid0]. Es dichtet das Gewinde zwar ebenfalls ab, gleichzeitig aber sorgt es für eine hochfeste Verbindung und genau das ist hier nicht gefragt/gewollt. Loctite 271 besteht aus einer Polymerverbindung, die vollständig und unter Luftabschluß schnell aushärtet und bis 150°C hitzebeständig ist.
    Die abzudichtenden Gewinde an einer Espressomaschine sollen aber nicht gegen Lösen durch Erschütterungen und sonstiger mechanischer Kräfte gesichert werden sondern 'nur' gegen den Dampf- und Wasserdruck abgedichtet werden - hierfür ist ein elastisches Dichtmittel wesentlich besser geeignet. Mit der Schraubensicherung,dazu noch einer hochfesten wie diesen, hat man dann sogar noch die Gefahr daß man durch das hohe Losbrechmoment beim irgendwann einmal notwendigen Lösen der Schraube das Gewinde beschädigt. Achtet also bitte auf die Herstellerangaben bezüglich des Verwendungszwecks der jeweiligen Mittel - die Datenblätter von Loctite geben dazu ausführliche Infos. :;):


    Gruß
    Stefan
     
  7. #7 Gaggia_User, 04.09.2005
    Gaggia_User

    Gaggia_User Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2003
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    2
    ich habe bei unserer Hausmesse an der Uni von Loctite 55 geschenkt bekommen aber bis jetzt nur zum dichten eines Absperhahnes verwendet die Anwendung ist sehr einfach unser Nachbar als Installateur schwärmt davon
    ist sehr zu empfehlen aber sau teuer ich kann wenn bedarf besteht mal ein teststück verschicken
    in einem Briefumschlag die Hitzebeständigkeit gibt loctite mit 130° an
     
  8. haemmi

    haemmi Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2004
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    3
    [quote:post_uid0="Gaggia_User"]ich habe bei unserer Hausmesse an der Uni von Loctite 55 geschenkt bekommen aber bis jetzt nur zum dichten eines Absperhahnes verwendet die Anwendung ist sehr einfach unser Nachbar als Installateur schwärmt davon
    ist sehr zu empfehlen aber sau teuer ich kann wenn bedarf besteht mal ein teststück verschicken
    in einem Briefumschlag die Hitzebeständigkeit gibt loctite mit 130° an[/quote:post_uid0]
    Hallo Gaggia-User,

    vielen Dank für Dein freundliches Angebot!

    Bei Conrad kosten 50 m 6,95 Euro, 150 m 13,15 Euro. Kein Pfennigsartikel, aber für einen Hobbyschrauber reicht das auch schon eine Weile.

    Ist das so, daß man den Faden einfach in die Gewindegänge legt? Also die Frage, habe ich jetzt wirklich genug aufgelegt oder geht es so schwer, weil es schon wieder zuviel des Guten war, gäb es ja dann nicht mehr.

    Wenn dem so ist, würde ich es einfach mal auch ohne Deine Teststellung riskieren. Nebenan im Posttower residiert die Konzernzentrale der Post. Ein Prachtbau. Wir wollen die ja nicht noch fetter machen, als die schon sind.

    Gruß, Andreas
     
  9. #9 Gaggia_User, 05.09.2005
    Gaggia_User

    Gaggia_User Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2003
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    2
    Genau der faden wird in die Gewindegänge gelegt auf der Packung ist eine Emphlung der Wicklungen zu lesen die Anwendung ist nur halb so fummelig wie teflonband
     
    vorowski gefällt das.
  10. herbie

    herbie Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2004
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    gibt es das Loctite auch im gemeinen Baumarkt? Bräuchte auch mal etwas zum Abdichten...

    Gruß,
    herbie
     
  11. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    730
    Eher nicht - versuchs im technischen Groß- und Einzelhandel, die haben es auf jeden Fall. :;):


    Gruß
    Stefan
     
  12. #12 maggi*tm, 14.03.2010
    maggi*tm

    maggi*tm Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2003
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    2
    AW: Loctite 55 - Gewindedichtfaden

    Muss diesen Thread aus gegebenen Anlass mal wieder ausbuddeln. Gibt es hier im Board bereits "Langzeit-Erfahrung" mit dem Loctite-Dichtfaden?
    Alternativ habe ich den Dichtstick 561 entdeckt. Das Zeug ähnelt der Dichtmasse, die bei den Kesselverbindungen herausbröselte und ist sogar bis 150°C einsetzbar.
    Denke nämlich gerade darüber nach das Zeugs für meine Uno zu verwenden...

    Gruß, Patrick
     
  13. #13 mkraft59, 14.03.2010
    mkraft59

    mkraft59 Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    27
    AW: Loctite 55 - Gewindedichtfaden

    Hallo Patrick,

    ich nehme immer mal wieder den Gewindedichtfaden, einfacher zu handhaben.
    Allerdings ist für mich immer mal wieder ein Problem die richtige Menge zu erwischen...
    Ansonsten wenn es garnicht anders geht auch Loctite 511 Flüssigdichtung mit DVGW Zulassung.
    Viel Erfolg!
    MK
     
  14. #14 AggroEppendorf, 14.03.2010
    AggroEppendorf

    AggroEppendorf Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2009
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    5
Thema:

Loctite 55 - Gewindedichtfaden

Die Seite wird geladen...

Loctite 55 - Gewindedichtfaden - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Gewindedichtmittel Loctite 542 (50ml) - VERKAUFT

    Gewindedichtmittel Loctite 542 (50ml) - VERKAUFT: Biete hier eine ungeöffnete 50ml-Flasche mit MHD 06/21 (Juni 2021) zum Verkauf an. Gekauft, aber doch nicht benötigt. VHB: 10€ Normalpreis: 17€...
  2. Signalton wird leiser bei delonghi ecam 35x.55

    Signalton wird leiser bei delonghi ecam 35x.55: Hallo, hat jemand ähnliche Erfahrung bzw. einen Tip? Unsere recht neue ecam 35x55 hat plötzlich einen fast nicht mehr wahrnehmbaren Signalton. Hab...
  3. PAVONI: Druckrohr mit loctite + O-Ring?

    PAVONI: Druckrohr mit loctite + O-Ring?: Hallo verehrte Pavonisti, kurze dumme Frage: setzt Ihr einen O-Ring auf den Anschluß des Druckrohrs zum Pressostaten im Heizboden ein? Ich frage,...
  4. [Erledigt] Verschenke Lacor GN 1/3 55 Edelstahl Behälter

    Verschenke Lacor GN 1/3 55 Edelstahl Behälter: Hallo zusammen! Wer kann einen GN 1/3 55mm Edelstahl Behälter gebrauchen? Ich wollte eine Abschlagbox daraus machen, sie liegt aber einfach schon...
  5. Lelit Reparatur - Gewinde abdichten mit Loctite!?

    Lelit Reparatur - Gewinde abdichten mit Loctite!?: Hallo liebes Forum, bin neu hier- habe leider keinen genau passenden Infos im Netz gefunden. Jedenfalls habe ich meiner Lelit PL41EM eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden