Low-Budget Mühle für Bialetti Mokkakanne

Diskutiere Low-Budget Mühle für Bialetti Mokkakanne im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Liebes Forum, ich trinke leidenschaftlich gern meinen "Espresso" aus einer Bialetti Mokkakanne. Bisher benutzte ich vorgemahlenen Espresso...

  1. #1 _Marco_, 07.01.2008
    _Marco_

    _Marco_ Gast

    Hallo Liebes Forum,

    ich trinke leidenschaftlich gern meinen "Espresso" aus einer Bialetti Mokkakanne.
    Bisher benutzte ich vorgemahlenen Espresso von Netto (Niedersachsen) und bin zufrieden.

    Nun möchte ich aber meinen Mokkagenuss etwas aufwerten, indem ich meinen Kaffee
    selber mahle. Möchte dann gerne mit verschiedenen Bohnensorten herumprobieren.

    Erst hier im Forum lernte ich, dass das was ich aus meiner Kanne kein Espresso im korrekten Sinne,
    sondern Mokka ist. Das hat mich auf der Suche nach einer billigen Mühle sehr verwirrt und konnte
    nach langem Suchen für mich keine Kaufentscheidung treffen.
    Meistens wird gegen die billigen Mühlen damit argumentiert, dass sie
    für einen Espresso nahezu unbrauchbar seien. Aber was ist denn nun
    in Hinblick auf einen Mokka?
    Deshalb hier meine Frage:

    Welche Mühle könnt Ihr mir empfehlen?
    *elektrische Mühle
    *Sie sollte den Mahlgrad eines Supermarkt-Espressopulvers erreichen.
    *Sie muss ausdrücklich nicht für den perfekten Espresso ausgelegt sein.
    *Haltbar sollte sie sein (Saeco conica hat ja nicht so den besten Ruf)
    *Läutstärke egal
    *halbwegs reproduzierbare Qualität (wohl kein Schlagmahlwerk?)
    *täglicher Gebrauch
    *möglichst sauber ;-)
    *Preis max. 50€


    Denke, dass dieser Fred hier auch anderen Mokkatrinkern, oder denen die denken dass sie Espresso aus einer Bialetti trinken) weiterhelfen könnte.

    Danke Euch allen!

    _Marco_


    Ich mag Mokka!:-D
     
  2. #2 senseman, 07.01.2008
    senseman

    senseman Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    18
    AW: Low-Budget Mühle für Bialetti Mokkakanne

    hatten wir irgend wo die tage schonmal ich glaube das wurde gesagt das man mit der neuen serie von tchibo gut leben kann. ansonsten würde ich sagen mit 50 Euro siehts miess aus, bei 150 fangen die Einstiegsmodelle (Demoka und Co.)normal an und man könnte darauf aufbauen (Maschine)falls interesse.

    Punkt 2 erfüllt wohl jede mühle die mit scheiben oder konusmahlt und nicht zuschnell dreht der Fertig gemahlene Kaffee ist ja immer noch recht grob und das kriegen wohl die meisten masch. hin.
     
  3. #3 wadriller, 08.01.2008
    wadriller

    wadriller Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    AW: Low-Budget Mühle für Bialetti Mokkakanne

    Du hast die Solis 166 vergessen. Bekommt man ab 70 € und lässt sich ja auch noch tunen (übrigens sogar ohne das man die Garantie dann verliert)
     
  4. #4 langbein, 08.01.2008
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.223
    Zustimmungen:
    2.631
    AW: Low-Budget Mühle für Bialetti Mokkakanne

    Stimmt...für die Bialetti ist eine Solis schon fast High End...hier gehts ja nicht darum besonders fein zu mahlen...mit Ihr ist man (eingeschränkt) auch noch für ein Maschinen-Upgrade gerüstet... NUR für die Bialetti reicht auch wirklich ne Tchibo.
     
  5. #5 wadriller, 08.01.2008
    wadriller

    wadriller Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    AW: Low-Budget Mühle für Bialetti Mokkakanne

    Ich kann zwar die Tschibo Mühle nicht, aber ich kann für den Anfängerbereich die Solis nur empfehlen
     
  6. #6 _Marco_, 08.01.2008
    _Marco_

    _Marco_ Gast

    AW: Low-Budget Mühle für Bialetti Mokkakanne

    Vielen Dank für eure Antworten.

    Gibt es die Tchibo-Mühle denn noch irgendwo neu zu kaufen? Das ist ja schon ein bisschen her, dass
    es die dort gab. Hatte die damals bei einem Freund gesehen und den Mokka getrunken...
    ...habe sie gut in Erinnerung und sie gefällt mir auch.

    Neu wäre mir die Tchibo am liebsten, werde mich mal bei der Bucht umsehen.
    Da kann man ja evtl. den Anspruch an Haltbarkeit aufgrund eines geringen Preises ein wenig herunterschrauben.

    Viele Grüße
    _Marco_
     
  7. #7 mr.klee, 09.01.2008
    mr.klee

    mr.klee Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    57
    AW: Low-Budget Mühle für Bialetti Mokkakanne

    mahlt denn eigentlich eine "standard"-handmühle, wie man sie öfters mal auf dem flohmarkt findet fein genug? wäre ja evtl. eine alternative und günstig dazu..
     
  8. #8 sleipnir, 09.01.2008
    sleipnir

    sleipnir Gast

    AW: Low-Budget Mühle für Bialetti Mokkakanne

    ja ne Standard-Mühle mahlt fein genug; ist auch günstig, nur ein bischen schweisstreibend;-)
    Mach ich selber seit geraumer Zeit....
     
  9. pipe

    pipe Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    12
    AW: Low-Budget Mühle für Bialetti Mokkakanne

    für die Bialetti tuts doch wirklich jede Flohmarkt-Mühle.

    Selbst mit meiner total eiernden uralten Zassenhaus krieg ich leckeren Bialetti-Mokka hin.

    Und bei dem für die Bialettis passenden (etwas gröberen) Mahlgrad dauert es auch mit einer Handmühle nicht so lang (ca 1 minute für ne große Mokka-Kanne).

    Aber auch jede gebrauchte elektrische für unter 10 Öcken sollte reichen.

    Wichtig: entweder mehrmals täglich benutzen oder nach jedem Mahlen saubermachen (Pinsel), sonst versauen Dir die ranzigen Kaffeereste den Vorteil des Frischmahlens.


    Gruß

    pipe
     
  10. #10 cappufan, 10.01.2008
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Low-Budget Mühle für Bialetti Mokkakanne

    Hi,
    ich bin eher der Meinung, daß eine einfache Tchibo Mühle nicht für die Bialetti ausreicht.
    Ich hatte mal eine Tchibo, eine Petra und eine Braun Kaffeemühle - für Filterkaffee, noch nicht mal für die Bialetti Kanne.
    Selbst die hochwertigste der 3, die Braun, spuckte immer so viel Feinstaub mit aus, daß dieser den Filter zusetzte.
    Bei meiner aktuellen Bialetti, Modell Brikka mit mehr Druck, kommt es schon ziemlich auf einen passenden Mahlgrad an. Dieses Bialetti Prinzip ist in dieser Hinsicht anspruchsvoller als die Bialetti Venus, die ich davor hatte.
    Ich würde daher Enttäuschungen lieber vorbeugen und doch etwas mehr ausgeben und die Solis 166, die schon empfohlen wurde, ins Auge fassen. Über preissuchmaschine .de gibt es die Mühle schon relativ günstig, angesichts ihrer guten Qualität und der Reproduzierbarkeit des Mahlgrads.
     
  11. rjr

    rjr Gast

    AW: Low-Budget Mühle für Bialetti Mokkakanne

    Es gibt wieder eine?

    Ich hab zufaellig heute in einem Laden danach gefragt, die Dame meinte, die "alten" Modelle seien aus wirtschaftlichen Gruenden ausgemustert worden, man suche einen neuen Hersteller und ein Ersatzmodell sei noch nicht absehbar.

    R
     
  12. #12 senseman, 10.01.2008
    senseman

    senseman Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    18
    AW: Low-Budget Mühle für Bialetti Mokkakanne

    Das kann ich dir leider nicht beantworten. es wurde halt nur gesagt man sollte dieses Modell nehmen (schmaler oder wie auch immer), denn die älteren wären nicht so gut. wie genau gemeint, kann ich dir nicht sagen weiss leider auch nicht wer und wo es im forum geschrieben hatte.
     
Thema:

Low-Budget Mühle für Bialetti Mokkakanne

Die Seite wird geladen...

Low-Budget Mühle für Bialetti Mokkakanne - Ähnliche Themen

  1. Suche Eureka Mythos oder Simonelli Mythos

    Suche Eureka Mythos oder Simonelli Mythos: Hallo, ich würde gerne eine Eureka Mythos kaufen, kann mir aber keine neue leisten. So hoffe ich das ich gebraucht eine bekommen kann. Hat...
  2. Arte di Poccino oder Zacconi + Mühle

    Arte di Poccino oder Zacconi + Mühle: Liebe Kaffee-Netzler, ich suche eine Handhebelmaschine, Arte di Poccino oder von Zacconi, ggf. inkl. optisch passender Mühle bzw. als Set, Mühle...
  3. [Erledigt] Tchibo Mühle mit integ. WAAGE

    Tchibo Mühle mit integ. WAAGE: Hallo, biete hier meine Tchibo Mühle an. Gekauft im Dez. 2019 also noch nicht alt. Meiner Meinung nach ein absoluter Preis/Leistungs Sieger mit...
  4. Mühle für (baldigen) Siebträger und Filterkaffee

    Mühle für (baldigen) Siebträger und Filterkaffee: Hallo zusammen, bin jetzt doch schon ein paar Stunden stiller Mitleser. Im Moment arbeitet in der Küche noch ein vor ein paar Jahren gekaufter...
  5. Mühle zur Bezzera Mitica S

    Mühle zur Bezzera Mitica S: Hallo liebes Forum, da ich den Kapselkaffe nicht mehr trinken mag und die Umwelt verschmutzen möchte, soll es eine Bezzera Mitica S werden. Als...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden