Lower Shower Screen

Diskutiere Lower Shower Screen im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Also bisher ist es bei mir so, dass die Puckoberfläche nach dem Bezug seeeeehr viel gleichmäßiger ist, keine Unebenheiten oder leichte Krater mehr...

  1. #21 quick-lu, 06.05.2021
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    12.051
    Zustimmungen:
    13.254
    Also bisher ist es bei mir so, dass die Puckoberfläche nach dem Bezug seeeeehr viel gleichmäßiger ist, keine Unebenheiten oder leichte Krater mehr (es wird nichts mehr aufgewühlt, nehme ich an, war aber vorher auch nicht problematisch bei mir), dafür ein leichter Gitterabdruck der vom Brühdruck kommt.
    Auch sind die Flecken an der Puckunterseite deutlich weniger geworden. Die waren für mich immer ein Zeichen ungleichmäßiger Extraktion, vor allem bei feinem Mahlgrad.
    Tendenziell ist auch der Flüssigkeitsaustritt während PI gleichmäßiger über die Siebfläche.
    Auch der Bezug an sich läuft geschmeidiger, leider nicht immer, wobei das noch an meiner Unerfahrenheit mit dem mesh liegen mag.
    Mikrospritzer sind auch viel weniger. Vor allem wenn ich mit der EKK mahle.
    Einen Einfluss sehe ich durch das Sieb auf jeden Fall, ich bin mir nur nach wie vor nicht sicher, ob mein Espresso dadurch besser geworden ist.
     
    Babalou gefällt das.
  2. #22 quick-lu, 07.05.2021
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    12.051
    Zustimmungen:
    13.254
    Hier mal zum Vergleich, heute mit der EKK gemahlen.

    Nach dem Bezug mit LSS
    tempImageREh6Gr.png

    ohne
    tempImageCWRqdl.png
    Unterseite, links ohne, rechts mit.
    Der Bezug ohne LSS war ungleichmäßiger, hat stark gespritzt.
    tempImagek31upW.png

    Oberseite, links ohne, rechts mit
    tempImagekYDX5z.png

    Geschmacklich war der Bezug mit LSS auf jeden Fall besser, fruchtiger, klarer, weniger anstrengend aber auch mit etwas weniger Süße und mehr Säure.

    Ich habe bisher auch den Eindruck, dass mir das Gewebe bei Mahlgut aus der EKK geschmacklich mehr bringt als aus der Lagom.
     
    Silas, Remu, espro und 5 anderen gefällt das.
  3. #23 braindumped, 07.05.2021
    braindumped

    braindumped Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    1.110
    kannst Du bitte mal ein Bild von der Seite und von der Nähe machen? mich würde interessieren wo der Unterschied zum bplus liegt (falls es einen gibt). BPlus ist auch 1,8mm dick

    Hab heute ne Sammelbestellung von 5 Screens bekommen (am 25.04. bestellt, am 1.5. in FFM gelandet und noch 5 Tage bis die Dinger in meinem Zollamt waren und mir die Post bescheid gesagt hat). Habs dann heute direkt beim Zoll geholt: 195$ per Paypal an bplus + 36,16€ Zoll+Steuer (sind in unserem Fall ~42€ pro Stück).
     

    Anhänge:

    Lancer gefällt das.
  4. #24 S.Bresseau, 07.05.2021
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    20.840
    Zustimmungen:
    8.970
    Mit der Achille, richtig? Sieht auf jeden Fall wesentlich gleichmäßiger aus. Hast du mal den gleichen Versuch mit einem LM 1er gemacht, also ohne Kontakt zum Pulver? Dann sieht man evtl besser den reinen Einfluss der gleichmäßigen Lochung.
     
  5. #25 quick-lu, 07.05.2021
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    12.051
    Zustimmungen:
    13.254
    Mit der Achille, ja.
    Da sehe ich Potential, vor allem bei sehr feinem Mahlgrad, hohen Sieb-Dosen und hellen Röstungen, mit dem (vergleichsweise) recht geringen PI-Druck von 1-1,2 Bar.
    Meine Hoffnung ist etwas gröberer Mahlgrad bei vergleichbaren Bezugszeiten um die Säure im Zaum zu halten. Bisher sieht das auch vielversprechend aus.
    Wollte ich heute machen, aber das mesh liegt nicht gut im Sieb, da der Radius des Siebes stört, deshalb habe ich es vorerst sein lassen.
    Werde ich aber bei Gelegenheit noch ausprobieren.
     
    S.Bresseau gefällt das.
  6. #26 Babalou, 07.05.2021
    Babalou

    Babalou Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2019
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    1.071
    Fotos anbei.

    IMG_20210507_142043.jpg IMG_20210507_141844.jpg
     
    braindumped gefällt das.
  7. #27 braindumped, 07.05.2021
    braindumped

    braindumped Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    1.110
    10,5g CoffeeCollective Kieni filter Roast mit 804/SSP gemahlen
    Lief in 20s auf 30g in nem ito Handhebel Profil mit max 5 Bar (hätte n ticken feiner gemahlen gehört)
    Der „Dreck“ neben dem getampten Puck kommt von „Inkompatibilität“ des Tidaka Trichters zu VST LM1.
    Vorher:
    08B61A62-A5D4-419C-87AC-2E7F40DE0172.jpeg 1D2CADB6-1CE8-416C-A430-598139797255.jpeg
    nachher:
    1207221B-3FB6-4A98-AD43-43F11CAD44A9.jpeg 837343DF-DD88-4E56-A74A-D15CC8427AA4.jpeg 63EDDF4D-9B2E-49C2-A74B-49132C714C6B.jpeg

    hab mit dem bplus erst seit heute Erfahrungen, aber meine im LM1 eine Verbesserung zu schmecken: alles irgendwie besser eingebunden, weniger spitzen
     
    Wampo, quick-lu, Babalou und einer weiteren Person gefällt das.
  8. #28 Babalou, 07.05.2021
    Babalou

    Babalou Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2019
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    1.071
    Wäre interessant, wenn jemand mal die Maschenweite (oder Mesh) bestimmen könnte. Hab gerade mal etwas gegoogelt. Die Gewinnspanne ist enorm.
     
    S.Bresseau gefällt das.
  9. #29 quick-lu, 07.05.2021
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    12.051
    Zustimmungen:
    13.254
    Geht bei mir nicht ohne das ich das Duschsieb ausbaue da ich den ST nicht einspannen kann weil die Dusche am mesh anstößt.
     
  10. #30 quick-lu, 07.05.2021
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    12.051
    Zustimmungen:
    13.254
    Boah, das nenne ich ein Sieb ausreizen:)
    Steht schon etwas über den Innenradius über, was ich erkennen kann.
    Solch große Mengen hatte ich früher auch ab und an, aber da stand es nicht so weit über.
    Machst du das immer so oder ist das bei dir auch die Ausnahme?
    Entschuldigung fürs OT.
     
  11. #31 braindumped, 07.05.2021
    braindumped

    braindumped Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    1.110
    hm, ja das hat sich irgendwie so eingeschlichen. Aber interessanterweise stört das Rausstehen des Pucks nicht sonderlich (solange es nicht zu viel ist). Aber danke fürs drauf aufmerksam machen, werds morgen mal min 9g probieren und schauen ob mich da die Erinnerung trügt.
     
    Mala21 gefällt das.
  12. #32 quick-lu, 07.05.2021
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2021
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    12.051
    Zustimmungen:
    13.254
    Nein, bitte, ich will dir nicht reinpfuschen, wenn das für dich funktioniert, warum solltest du etwas ändern.
    Mich interessiert das einfach, entschuldige, sollte es wertend rübergekommen sein.
     
  13. #33 braindumped, 07.05.2021
    braindumped

    braindumped Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    1.110
    nee, alles gut! ich hab mich tatsächlich gewundert wann ich über die 10g gerutscht bin. Manches entwickelt sich ja so vor sich hin und die Dosis wähle ich inzwischen tatsächlich so, dass es leicht über steht, da ich meine, dass es nicht abträglich ist und die Pfütze in der Tasse ein klitzekleines bisschen größer wird.
    Eine bewusste Überprüfung der These finde ich selbst spannend.
    Du kennst es bestimmt, aber es ist immer wieder spannend, dass ein gutes Gramm weniger reinpasst, wenn ich mit der M47 oder der ProM dunkle Röstungen mahle (trinke den "del professore" ganz gerne mal mit Oatly als Cappu, dann aber nicht mit VST)
     
  14. #34 quick-lu, 09.05.2021
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    12.051
    Zustimmungen:
    13.254
    Heute habe ich das mesh mit einer dunklen Röstung, Good Karma Wildblume 100% Canephora, getestet.
    Gemahlen mit der Niche.
    Je einmal mit und ohne mit dem 15g VST Sieb befüllt mit 15g und je einmal mit und ohne mit dem 18g VST Sieb befüllt mit 17g. Immer ohne WDT, immer mit RDT.
    Bei 17g den Mahlgrad etwas gröber gestellt.

    Erster Bezug 15g mit LSS
    tempImageZ5C5fj.png

    15g mit ohne
    tempImageuuaQks.png

    hat mit LSS sehr viel besser, weicher, runder, geschmeidiger, seidiger geschmeckt.
    Ohne LSS lief der Bezug etwas schneller. Der Auslauf-Kegel war breiter und tiefer.
    Ohne LSS konnte ich den Puck nicht in einem Stück ausklopfen, passiert bei mir sehr, sehr selten:)
    tempImagesXemhY.png
    tempImage35XM6S.png

    17g mit LSS (die kleine Kuhle bei 18:00 Uhr ist entstanden, da etwas beim Ausspannen des ST am LSS hängen geblieben ist)
    tempImage0e7dfp.png

    17g ohne LSS (wenn man das so sieht, macht sich das Sieb schon alleine zwecks Ordnung und Sauberkeit am Arbeitsplatz bezahlt:))
    tempImageuTmtZH.png

    Auch hier hat der Bezug mit LSS deutlich besser geschmeckt.
    Ohne LSS ist der Bezug wieder etwas schneller gelaufen, der Auslauf-Kegel war mächtiger, die Crema noch puddingartiger und satter.
    tempImageKddTI4.png
    tempImagelOuQJi.png

    Die 17g sind bei dem Brühwasservolumen meiner BG bei dieser Röstung zu viel, da hätte ich den einen oder anderen ml mehr gebraucht, es hätte aber auch noch einen Ticken gröber gemahlen werden dürfen. Das werde ich heute Nachmittag nochmal versuchen.
     
    LukA1337, Remu, Pflunz und 6 anderen gefällt das.
  15. #35 quick-lu, 09.05.2021
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    12.051
    Zustimmungen:
    13.254
    Und weiter im Dienste der Wissenschaft:)
    17g gemahlen mit der Niche bei etwas gröberem Mahlgrad als noch heute Vormittag, bezogen mit dem 18g VST Sieb.

    Mit LSS
    tempImagerwDmQV.png

    ohne
    tempImageJeG6Er.png

    Mit LSS;)
    tempImageuQDwD5.png

    ohne;);)
    tempImages2DIGd.png

    links mit LSS.
    tempImage43kHRH.png

    Auffallend ist, dass mit LSS der Puck (links) stärker komprimiert wird, trotz gleichem Mahlgrad und ausreichen head space (nehme ich zumindest an).
    tempImageTmxCjM.png

    Geschmacklich langen die beiden Bezüge so eng beieinander, dass ich keinen Unterschied erschmecken konnte.
    Auch die Bezüge waren optisch quasi gleichwertig, beide wie aus dem Bilderbuch.

    Einen schönen Muttertag wünsche ich noch.
    tempImageKHLxMg.png
     
    Remu, Pflunz, Babalou und einer weiteren Person gefällt das.
  16. Remu

    Remu Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    434
    Würdest du das Ding jetzt empfehlen oder eher nicht?

    Ich finde den hier gelesenen Fakt, mit der EK gröber mahlen zu können sehr interessant.
     
  17. #37 quick-lu, 19.05.2021
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    12.051
    Zustimmungen:
    13.254
    Mittlerweile würde ich das Teil schon empfehlen, wobei der Kaufpreis heftig ist, muss ich zugeben.
    Die Bezüge sind tendenziell gleichmäßiger geworden, der Puck wird wärend der PI gleichmäßiger durchfeuchtet, ich tendiere aktuell eher zu kürzeren Bezügen hin (also eher 30-35 sec. ohne PI, die aber auch eher kürzer wird).
    Ich unterfülle momentan die Siebe eher, also beim 20g VST z.B. 19g. Das führte ohne LSS zu noch feinerem Mahlgrad, was ab und an gut gepasst hat, aber keine Regel sondern eher die Ausnahme war.
    Und ja, geschmacklich meine ich mittlerweile auch Verbesserungen zu erkennen. Es scheint, meine Espressi neigen nicht mehr so sehr zur Überextraktion (da schneller bezogen bei eher gröberem Mahlgrad), die Säure bei kürzeren Bezügen ist besser eingebunden und nicht mehr so dominant. Allerdings fehlt auch etwas von der Süße die ich bei langen Bezügen hatte.
    Es war ja nicht so, dass meine Kaffee ohne das mesh untrinkbar waren (ok, für manchen Besucher wohl schon:D).
    Und es ist auch nicht so, dass alle Bezüge mit LSS göttlich sind (aber ich arbeite daran);):)
    Den zeitlichen Mehraufwand beim Handling (anwärmen, einsetzten, vom Puck separieren nach dem Ausklopfen, abwaschen) holt man durch ein wirklich sauberes Sieb (idealerweise ridgeless) und eine noch sehr viel saubereres Duschsieb teilweise wieder herein (bei Pumpenmaschinen sicher noch mehr als beim ohnehin schon sehr sauberen HH).

    Ob und in wie weit dann eine Pumpenmaschine mit einem HH vergleichbar ist, kann ich aber nur schwer beurteilen.
     
    Lancer, braindumped, LukA1337 und 3 anderen gefällt das.
  18. Remu

    Remu Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    434
    Danke für dein Feedback!
    Ich habe jetzt auch zugeschlagen.
    Mal sehen wie lange das Teil aus Taiwan zu uns braucht.
     
  19. #39 quick-lu, 24.05.2021
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    12.051
    Zustimmungen:
    13.254
    Ging bei mir ziemlich flott.
     
  20. #40 Lemmy39, 04.06.2021
    Lemmy39

    Lemmy39 Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    588
    Hallo zusammen,

    Ich verwende seit einigen Wochen das Flair 58 Mesh, das absolut vergleichbar mit dem BPlus wäre. Oder?
    Ich fand das Verhältnis Preis-Versandzeit nun etwas stimmiger. Aber gut..das ist ja eher irrelevant.
    Bin erfreut wie die Pucks aussehen
    15FA0538-10B3-4861-A00C-9B89C9D60EF0.jpeg
    und eigentlich zufrieden mit dem Teil. Mich würde interessieren, ob jemand das Mesh in Kombination mit SSP HU verwendet?
    Durch die sehr gleichmäßigen Wasserverteilung (sieht man oft am Puck) wage ich zu behaupten, dass auch der Geschmack nen Tick besser, intensiver usw. rüber kommen sollte. Also theoretisch!!
    Manchmal bin ich mir aber nicht ganz sicher, ob es mit HU Burrs immer gut harmoniert? Ich hatte 2-3 Shots (El Paraiso V.Gülp.) die mir irgendwie "too much" geschmeckt haben. Alles war etwas hoch konzentrierter - mehr Frucht, mehr Komplexität, mehr Körper, Intensität, und vielleicht nur ein gaanz bisschen weniger Süße.
     
Thema:

Lower Shower Screen

Die Seite wird geladen...

Lower Shower Screen - Ähnliche Themen

  1. Lower Shower Screen für Quickmill Thermoblock-Maschinen?

    Lower Shower Screen für Quickmill Thermoblock-Maschinen?: Liebe Community, ich habe vor Kurzem diesen Lower Shower Screen hier entdeckt. Second coffee puck lower shower screen or contact screen for E61...
  2. [Verkaufe] Vorverkauf G-iota Single Dose Grinder mit Blower

    Vorverkauf G-iota Single Dose Grinder mit Blower: [ATTACH] Jetzt bei uns im Laden in Hamburg Gertigstrasse 16a zum ausprobieren und start der Vorbestellung des neuen G-iota Grinders für eine...
  3. Mahlkonig E65S retention (or how to lower it)

    Mahlkonig E65S retention (or how to lower it): When I opened the grinder and saw the coffee inside the grinding chamber, I decided to measure the dead space (total retention): I cleaned the...
  4. [Erledigt] Hario Skerton mit Lower Bearing Mod

    Hario Skerton mit Lower Bearing Mod: Verkaufe eine Hario Skerton mit dem Lower Bearing Mod von Orphan Espresso. Der Vorbesitzer (ist ebenfalls boardie) hat 3-4kg und ich nicht mal...
  5. [Erledigt] Handmühle Hario Skerton mit OE Lower Bearing Mod

    Handmühle Hario Skerton mit OE Lower Bearing Mod: Hallo, ich verkaufe ich eine Hario Skerton mit dem Lower Bearing Mod von Orphan Espresso. Die Mühle ist ja im Forum hinreichend bekannt, das...