M21dt: Pressostat : Zuleitung heiß oder kalt ?

Diskutiere M21dt: Pressostat : Zuleitung heiß oder kalt ? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Ach man hat es nicht leicht, jeder café gelingt eigentlich ganz hervorragend, aber der geschätze Druck im Kessel zeigt sich von einer unsteten...

  1. #1 sven_berlin, 02.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2012
    sven_berlin

    sven_berlin Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2011
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    26
    Ach man hat es nicht leicht, jeder café gelingt eigentlich ganz hervorragend,

    aber der geschätze Druck im Kessel zeigt sich von einer unsteten Seite und veranlaßt das Kesseldruck manometer an den zunehmend besorgten macchinista in zeitlich variierenden Abständen Druckschwankungen von 1,0 bis 1,1 (alles schön soweit) oder eben extremerweise von unerfreulichen wenigen 0,4 zu vermelden;
    doch bevor ich nun anfange an den Innereien rumzuschrauben frage ich dann doch noch mal die gesammelte Intelligenz:

    (und ich schicke gleich mal vorneweg:
    dies soll kein Aufruf sein, sich gesammelt die Finger an den evtl heißen Zuleitungen zum Pressostat zu verbrennen, aber ...)

    Fasst doch mal an die Zuleitung zum Pressostat ! :cool:

    Wenn ich das richtig verstanden habe müßte doch Wasserdampf als Druck auf der Membran/Feder anliegen, um dann bei gegebenem Anlaß dem Schalter zu sagen, er möge doch so freundlich sein, Nachricht an die Heizstäbe zu senden, den Laden wieder so ordentlich unter Druck zu setzen....

    Bei mir ist die Zuleitung zum Pressostat weniger warm, eher kühl:
    Also Wasser in der Zuleitung ?

    (folgende Beiträge habe ich schon gelesen:

    http://www.kaffee-netz.de/reparatur...blem-mit-kesseldruck-defekter-pressostat.html

    http://www.kaffee-netz.de/reparatur-und-wartung/22615-cimbali-junior-pressostat-h-ngt-manchmal.html

    http://www.kaffee-netz.de/reparatur...em-mit-der-cimbali-junior-s-1-nur-0-7bar.html

    schöne Ansicht Einzelteile Pressostat unter:
    http://www.kaffee-netz.de/reparatur...21-gr-e-der-pressostat-mutter.html#post575165

    nur bei mir funktionieren Schalter, Pressostat, Entlüftungsventil)

    Gruss,
    Sven
     
  2. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.599
    Zustimmungen:
    6.370
    AW: M21dt: Pressostat : Zuleitung heiß oder kalt ?

    Hi,

    in welchen Situationen tritt das Problem auf?

    Da du ein hängendes Entlüftungsventil ausgeschlossen hast gibt es eig. nicht mehr viele Möglichkeiten: verstopfte Zuleitung zum Pressostat oder Presso defekt.
    lg blu
     
  3. #3 Holger Schmitz, 02.02.2012
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    11.121
    Zustimmungen:
    3.078
    AW: M21dt: Pressostat : Zuleitung heiß oder kalt ?

    Ich packe es mal in den Bereich Reparatur und Wartung...

    Grüße
    Holger
     
  4. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.766
    Zustimmungen:
    230
    AW: M21dt: Pressostat : Zuleitung heiß oder kalt ?

    Hi

    bedenke, daß in der Zuleitung zum Pressostat kein Wasser/Dampf zirkuliert - es "steht" nur darin und wird nicht ausgetauscht (kein Kreislauf).
    (Ähnlich wie Wasserhahn/Dusche: dort mußt Du kaltes Wasser abfließen lassen, bis warmes kommt)
    Fazit: nicht zu beanstanden


    Mögliche Abhilfe:
    • Zuleitung auf Verkalkung prüfen
    • Pressostat prüfen (Mechanik "hängt manchmal"?)
    "Fritzz"
     
  5. #5 sven_berlin, 02.02.2012
    sven_berlin

    sven_berlin Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2011
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    26
    AW: M21dt: Pressostat : Zuleitung heiß oder kalt ?

    ja danke fürs verschieben erst einmal

    Herzlichen Dank fürs Mitgrübeln soweit !

    @blu
    leider ohne jegliches erkennbares Muster, ob Bezug oder nicht mit kurzer oder stundenlanger Bezugspause.
    (Am Samstag Abend war es pünktlich zur Geisterstunde GhostfaceGhostfaceGhostface soweit, Druck so gut wie weg, dann von Hand die Presso-Mechanik bewegt und es wurde wieder geheizt)

    @Fritzz

    Stichwort Mechanik: da hatte ich schon einen ordentlichen Sprüher Silikonöl hin entsendet, aber dank deiner Anregung werde ich da heute abend noch einmal ordentlich in Angriff nehmen jegliche beweglichen Teile so versorgen; vielleicht hilt mehr auch mehr ...

    Ich werde dann berichten...

    Danke,
    Sven
     
  6. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.599
    Zustimmungen:
    6.370
    AW: M21dt: Pressostat : Zuleitung heiß oder kalt ?

    Hi,
    du kannst auf Verdacht den Mikroschalter tauschen: Im Elektronikfachhandel kostet das Teil ws. 2-3 €. Ob das hilft? Ich weiß es nicht ...
    Wie alt ist denn die Maschine und damit die Pressostatmembran?
    lg blu
     
  7. #7 sven_berlin, 07.02.2012
    sven_berlin

    sven_berlin Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2011
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    26
    AW: M21dt: Pressostat : Zuleitung heiß oder kalt ?

    @blu Maschine von 03/2011 seit 08/2011 in Betrieb


    Entwarnung: Alles wieder dauerhaft im grünen Bereich (auch zur Geisterstunde ...)

    Die Lösung des Rätsels ist so wahnsinnig einfach, daß es schon ein bißchen peinlich ist :oops: :
    die Mechanik des Presso braucht Schmierung, genauer gesagt das Gelenk der Gabel die den Schalter einerseit betätigt und andererseits mit der Feder belastet wird. (Danke für den Hinweis Fritzz)

    Das dort das Problem liegen könnte ist mir nicht aufgefallen weil ich ja immer von Hand (....) mit viel mehr Kraft eingewirkt hatte, als normalerweise im Betrieb auftritt.

    Habe also an mehrenden Abenden hintereinander gut geschmiert (Silikonöl) und ein paar Tage später hat sich das System wieder gefangen und stabilisiert...

    Habe ich wieder was Dank des KN lernen dürfen...

    Wünsche allerseits stets ausreichend Schmiermittel in der Pressostat-Mechanik ;-)

    Danke

    Sven
     
Thema:

M21dt: Pressostat : Zuleitung heiß oder kalt ?

Die Seite wird geladen...

M21dt: Pressostat : Zuleitung heiß oder kalt ? - Ähnliche Themen

  1. Zuverlässiger Pressostat für Vibiemme Domobar Super Empfehlung ??

    Zuverlässiger Pressostat für Vibiemme Domobar Super Empfehlung ??: Werte Gemeinde, ich hattebei meiner Vibiemme Domobar Super mit 1800 Watt Heizung einen Campini Pressostaten verbaut, welcher über Jahre hinweg...
  2. Pressostat vom Sicherheitsventil lösen

    Pressostat vom Sicherheitsventil lösen: Hallo zusammen, meine BZ07 verliert über das Sicherheitsventil Wasser. Um Geld zu sparen und weil ich die seltene Kombi XP700/C110P 2,3 bar habe...
  3. Quick Mill 3130 Evolution Pressostat defekt ?

    Quick Mill 3130 Evolution Pressostat defekt ?: Moin , nach langer Irrefahrt bin ich an meiner Quickmill hängen geblieben , und auch zufrieden. Leider hat sie Gestern ihren Dienst versagt . Die...
  4. Bezzera BZ10 – Pressostat mit Blindstopfen?

    Bezzera BZ10 – Pressostat mit Blindstopfen?: Hallo in die Runde, bei einer BZ10 von 2017 stoße ich auf eine konstruktive Besonderheit, die angeblich vom Händler so ausgeliefert worden sein...
  5. Pressostat Rohr La Pavoni

    Pressostat Rohr La Pavoni: Hallo zusammen, Ich habe seit ein paar Wochen ziemliche Probleme mit meiner La Pavoni Professional. Zuerst ist immer Wasser an der Unterseite...