Magenfreundlichste Zubereitungsmethode?

Diskutiere Magenfreundlichste Zubereitungsmethode? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Guten Tach, welche Zubereitungsart schlägt am wenigsten auf den Magen? Mir ist natürlich bewusst, dass der wichtigste Faktor die schonende...

  1. taurui

    taurui Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    31
    Guten Tach,
    welche Zubereitungsart schlägt am wenigsten auf den Magen?
    Mir ist natürlich bewusst, dass der wichtigste Faktor die schonende Langzeitröstung, wie sie von kleineren Röstern praktiziert wird, ist.
    Dennoch: Ist ein French Press Kaffee generell schlecht verträglich als ein (Hand?)Filterkaffee oder umgekehrt? etc.
    In welche Reihenfolge würdet ihr die Zubereitungsmethoden ordnen:
    Herdkanne, French Press, Handfilter, VacPot, Vollautomat, Siebträger

    danke ^^
    -taurui
     
  2. #2 cappufan, 23.12.2009
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Magenfreundlichste Zubereitungsmethode?

    Am verträglichsten erscheint mir (subjektiv) eine Handhebelmaschine mit Feder, also abnehmender Brühdruck während der Extraktion (wobei ich gar nicht weiß, wie man das bei einer federlosen La Pavoni macht - da nimmt er ja vermutlich auch ab).

    Dann Siebträger mit Pumpe.

    - wenn aber überextrahiert o.ä. kann das auch ziemlich unverträglich sein -


    Handfilterkaffee mit Filterpapier (kein Gold- oder Metalldauerfilter), wenn man's richtig macht (keine ZU lange Kontaktzeit durch zu feinen Mahlgrad und man sollte auch Schwallbrühen, damit der Kaffee gut läuft und sich nicht staut), sonst Filtermaschine.

    Pad-Kaffeemaschine mit 1 Bar (Petra o.ä.) - ist vielleicht sogar noch verträglicher als "normaler" Filtermaschinenkaffee.

    French Press (lange Ziehzeit).

    Herdkanne zuletzt (zu heißes Brühen).

    So sieht es bei mir mit sehr empfindlichem Magen erfahrungsgemäß aus. Empfinden ist natürlich subjektiv...

    Leider kann ich den VacPot oder Vollautomaten nicht einordnen, da fehlt mir eigene Erfahrung.
     
  3. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.777
    Zustimmungen:
    911
    AW: Magenfreundlichste Zubereitungsmethode?

    Siebträger, Herdkanne, Handfilter, French Press, abgeschlagen VacPot und vollkommen out VA
     
  4. Nero

    Nero Gast

    AW: Magenfreundlichste Zubereitungsmethode?

    Als ich vom jahrelangen Französischem Druckwerk auf Espresso umgestiegen bin, verschwanden zeitgleich diffuse Magen/Darm Beschwerden...
    Was allerdings rein wisenschaftlich kein Beweis ist :)
     
  5. #5 Doppelfilter, 31.12.2009
    Doppelfilter

    Doppelfilter Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    185
    AW: Magenfreundlichste Zubereitungsmethode?

    Hallo zusammen
    auch nicht wissenschaftlich fundiert sondern angelesen, zugehört und ausprobiert: Die Verträglichkeit des Kaffees hängt - ausser von der Brühtemperatur und natürlich der verwendeten Bohne - sehr stark von der Dauer ab, die das Wasser und das Kaffeemehl zusammen verbringen. Je länger beides Kontakt hat, desto mehr lösen sich dem Menschen unverträgliche Stoffe aus dem Kaffeegut. Ein Grund dafür, dass der Espresso in der Regel bekömmlicher ist. Beim klassischen "Papierfiltern" ist diese Kontaktzeit eigentlich zu lange bzw. nicht einfach zu steuern. Bei der French Press ganz einfach zu handeln.
    Und dann noch ein Tipp: Das Buch "Kaffee", ISBN 3 8003 0107 5 ist sehr schön zu lesen und gibt erschöpfend Auskunft über die reiche Geschichte des Kaffees.
    Ich wünsche viel "Amüsemäng"
    Doppelfilter
     
  6. taurui

    taurui Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    31
    AW: Magenfreundlichste Zubereitungsmethode?

    Jetzt bin ich verwirrt - die French Press hat doch eine Brühzeit von 2-3 Minuten, während ein VA oder eine Padmaschine in ca. 30 Sekunden oder weniger brühen. Wie kann dann eine FP verträglicheren Kaffee herstellen?
     
  7. #7 Doppelfilter, 31.12.2009
    Doppelfilter

    Doppelfilter Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    185
    AW: Magenfreundlichste Zubereitungsmethode?

    Pardon Monsieur
    wer oder was bitte schreibt Ihnen die Ziehzeit vor? Sie machen das nach Ihrem eigenen Gusto.
     
  8. #8 cappufan, 31.12.2009
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Magenfreundlichste Zubereitungsmethode?

    @Taurui
    Verstehst Du richtig: lange Ziehzeit in French Press (mehrere Minuten) = schlechter für den empfindlichen Magen, weil mehr reizende Stoffe in der langen Kontaktzeit gelöst werden. Ebenso bei zu feinem Mahlgrad.

    Kollege Nero geht es besser, seitdem er von FP auf Espresso(!) umgestiegen ist.
     
  9. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: Magenfreundlichste Zubereitungsmethode?

    Die vorstehenden Antworten enthalten tatsächlich Widersprüchliches. So ist es z. B. nicht leicht nachvollziehbar, weshalb der Espresso aus einem VA wesentlich magenunfreundlicher sein soll als der aus einem ST.
    Wenn du die Frage genau beantwortet haben willst, wirst du die Literatur bemühen müssen. Es gibt hierüber genaue Untersuchungen, die an verschiedenen Stellen veröffentlicht wurden. Ich kann dir leider keine nennen, aber google und Co. freuen sich dir bei der Suche behilflich zu sein.
     
    Theodora gefällt das.
  10. #10 Doppelfilter, 31.12.2009
    Doppelfilter

    Doppelfilter Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    185
    AW: Magenfreundlichste Zubereitungsmethode?

    Die Wissenschaft hat bislang etwas über 700 (in Worten: siebenhundert) Vorgänge beim Brühen des Kaffees gefunden, untersucht, festgestellt, analysiert. Man ist sicher, dass es noch viel mehr sind, hat dies aber noch nicht weiter erforscht. Ergo: Der Rest ist derzeit Philosophie. Lass uns also erzählen von den eigenen Erfahrungen, darüber philosophieren und - ganz wichtig - die Meinung des Anderstdenkenden gelten. Und das alles bei einem Schälchen des heißen und schwarzen Getränkes. Für den Einen aus dem Handhebel, für den Anderen ... usw.
     
  11. #11 cappufan, 31.12.2009
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Magenfreundlichste Zubereitungsmethode?

    Natürlich soll jeder seinen Kaffee so genießen wie es ihm/ihr schmeckt und bekommt. Ich freue mich für jeden, der Mokka pur aus einer konventionellen Bialetti Herdkanne (nicht die Brikka ist gemeint) trinken kann :cool:

    Die Empfindlichkeiten sind auch individuell unterschiedlich. Das ist klar und ich betone es jetzt nicht ständig.

    Ärztliche Ratgeber für Magenkranke empfehlen i.d.R. folgendes:
    - am besten keinen Kaffee und wenn, dann wenig Kaffee innerhalb einer Mahlzeit (vor dem Kaffeetrinken und danach etwas essen), nicht auf nüchternen Magen
    - keine ganz dunklen Röstungen

    Nach meinen Erfahrungen als ehemals Magenkranke und inzwischen noch -empfindliche (selbstredend subjektiv und individuell):

    - Kaffeemehl nicht mit zu heißem Wasser verbrennen (Achtung Herdkocher)
    - Mahlgrad nicht zu fein (zu lange Extraktion)
    - nicht zu viel Kaffeemehl (zu "stark")
    - kein zu langer Kontakt zwischen Kaffeemehl und Wasser (Problem bei French Press, aber auch bei Fehlern beim Handfiltern)
    - Druck hilft: 1 Bar Pad Maschine macht aus Supermarkt Dallmayr Prodomo einen verträglichen Kaffee, wenn die Brühtemperatur stimmt (Eigentest nach Gastritis bei meiner Mutter, da Siebträger-Fehlschlag noch unbekömmlicher gewesen wäre und ich eine neue Sorte erst ausprobieren mußte), was mich selbst überrascht hat
    - die schnelle Extraktion in der Siebträgermaschine bei korrekter Wassertemperatur/Mahlgrad/Füllmenge/Tamperdruck (nicht zu stark) ist besonders bekömmlich, wenn die Bohnen nicht zu hell und nicht zu dunkel geröstet worden sind. Hingegen ist ein mißlungener Siebträger-Shot, insbesondere bei Überextraktion sehr magenbelastend
    - guter 100% Arabica ist viel verträglicher als guter Arabica-Robusta-Mix (ich kann auch für guten Edelrobusta sprechen)
    - die Bohnen müssen unbedingt handwerklich geröstet sein, Langzeitröstung im Trommelröster
    - keine billigen Kaffeesorten kaufen (das gilt auch für die beliebten italienischen Sorten)

    Vielleicht hilft es weiter.
    Man muß eigene Erfahrungen machen, aber das hat mir geholfen.

    Und dank einer Handhebelmaschine mit für Espressobrühdruck ausreichend starker Feder hat sich mein Magen so erholt, daß ich mehr Kaffee denn je vertragen kann. Dabei dachte ich im Juni, daß es mit meinem Hobby vorbei ist. So kann's gehen.
     
Thema:

Magenfreundlichste Zubereitungsmethode?

Die Seite wird geladen...

Magenfreundlichste Zubereitungsmethode? - Ähnliche Themen

  1. Magenfreundlicher Säurearmernkafffee der gleichzeitig.....

    Magenfreundlicher Säurearmernkafffee der gleichzeitig.....: ....als Espresso und normaler Kaffee benutzt werden kann ...ich ich merke gerade er sollte koffeinfrei sein... bin wirklich mega Säure empfindlich...
  2. Suche magenfreundlichen Kaffee

    Suche magenfreundlichen Kaffee: Hallo, ich hab seit ca 1 Jahr eine Magenschleimhautentzündung und daher Probleme mit Kaffee bekommen. Hat jemand von euch Gastritis und kann mir...
  3. Bohnen bzw. Zubereitungsmethode für Frenchpress

    Bohnen bzw. Zubereitungsmethode für Frenchpress: Hallo zusammen, ich bin momentan auf der Suche nach guten Bohnen für die Frenchpress. Bisher hatte ich einige Sorten von Docklandskaffe...
  4. Mahlgrad für andere Zubereitungsmethode bestimmen

    Mahlgrad für andere Zubereitungsmethode bestimmen: Hallo liebes Kaffee-Netz, der Threadtitel ist evtl. Etwas verwirrend. Ich weiß, dass man den richtigen Mahlgrad nur über probieren herausfindet....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden