Magic Coffee, 58 mm statt 57mm Zubehör nachteilig?

Diskutiere Magic Coffee, 58 mm statt 57mm Zubehör nachteilig? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Guten Abend Zusammen, ich bin schon seit längerem stiller Mitleser und möchte mich nun kurz vorstellen. Ich heiße Michael und komme aus dem...

  1. #1 Bumbarasch, 04.04.2019
    Bumbarasch

    Bumbarasch Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Guten Abend Zusammen,

    ich bin schon seit längerem stiller Mitleser und möchte mich nun kurz vorstellen.
    Ich heiße Michael und komme aus dem Großraum Stuttgart.

    Anfang 2017 kaufte ich hier über das Board eine gebrauchte Magic Coffee 107 von Tecnosystem.
    Ein simpel aufgebauter Einkreiser ohne Schnickschnack, der auch tadellos seinen Dienst verrichtet.

    Hier wird sie kurz erwähnt:
    Gaggia CC vs Tecnosystem Magic coffee 107

    Da die Hysterese jedoch am Kessel gemessen rund 14°C betrug, wurde ein XMT 7100 PID verbaut, mit einem PT100 als Rohranlegefühler. Mit rund 40 EUR Kosten incl. SSR eine preiswerte und lohnenswerte Sache.

    Da ich morgens eher nicht zu einer ausgelassen Kaffeezelebrationsorgie neige, sondern alles schnell gehen muss, nutze ich eine zeitgesteuerte WLAN Dose um ihr 20- 30 min zum warmwerden zu geben.
    Milch wird in einem Gastroback advanced design Milchaufschämer erwärmt und dann sehr kurz aufgeschäumt, da hier natürlich ordentlich Bauschaum produziert wird.

    Nun zum Thema, ich möchte gerne einen bodenlosen Siebträger, daher habe ich aufgrund des oben genannten Threads den Lelit XMC 027 (57mm) bestellt und er passt auch. Am Duschsieb ist noch genug Spiel vorhanden.
    Allerdings passt natürlich mein 58mm Tamper nicht mehr.

    Denn beim (gebraucht) Kauf war ein 58mm Siebträger dabei, welchen ich ja auch schon seit 2 Jahren nutze und vermutlich auch Originateil ist.

    Nun stellt sich die Frage:
    - Soll ich den XMC027 zurückschicken und den 028 in 58 mm nehmen um keine 2 Tamper zu haben, oder einen 57mm Tamper dazu bestellen.

    Wenn denn doch beide passen und vermutlich der 58mm Original zur Maschine gehört, gibt es gravierende Gründe hier kein 58mm Zubehör zu verwenden?

    Verwirrte Grüße,

    Michael
     
  2. #2 DaBougi, 04.04.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.303
    Zustimmungen:
    3.607
    Fassen wir zusammen: 58er ST, seit 2 Jahren in Verwendung...passt.
    57er ST passt auch (?) Aber der 58er Tamper nicht.
    Warum kein Bodenloser 58er?
     
    honsl gefällt das.
  3. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    2.444
    Zustimmungen:
    1.932
    Das wäre zu einfach :D
     
  4. #4 Bumbarasch, 05.04.2019
    Bumbarasch

    Bumbarasch Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Da der 58er bodenlose Siebträger von Lelit superschnell geliefert wurde ein kurzes Update:
    Es bleibt beim bodenlosen 57er, da der 58er bodenlose Siebträger an sich einen viel zu großen Außendurchmesser hat und daher nicht in die Maschine passt. :rolleyes:

    Die Ausgangsfragestellung begründete sich in meiner Annahme, dass die Siebträger an sich wohl gleiche Maße hätten.
     
  5. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.431
    Zustimmungen:
    4.790
    Und deswegen werden sie dann extra in 57er ST und 58er ST unterschieden?
     
  6. #6 Bumbarasch, 05.04.2019
    Bumbarasch

    Bumbarasch Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Genau das war ja der Punkt der Verwirrung bei mir stiftete, warum überhaupt 57 und 58er Maße gängig sind.
    Da es hier nun zu eklatanten Größenunterschieden im Querschnitt des Siebträgers gekommen ist, ist die Sache nun auch für mich klar.
     
  7. #7 S.Bresseau, 05.04.2019
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    20.591
    Zustimmungen:
    8.750
    Versteh ich das richtig?

    58er geschlossener ST mit 58er Sieben und 58er Tamper passt einwandfrei, seit Jahren. Aber 58er bodenlos nicht, dafür der 57er mit 57er Sieben und Tamper? Sowas hab ich noch nie gehört.

    Mein Rat wäre, noch einen identischen 58er zu kaufen und den bodenlos zu machen.
    Und falls der bei anderen 57er BG passt, wäre das eine echte Bereicherung für die Lelit-User, die auch andere Siebe, insbesondere das LM1er, nutzen wollen.
     
    DaBougi gefällt das.
  8. #8 Bumbarasch, 05.04.2019
    Bumbarasch

    Bumbarasch Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Ja.
    Zumindest passt der 57er bodenlose von Lelit auf die Tecnosystem, welche original einen geschlossenen 58er beinhaltet.

    Durch den Thread von 2010 im 1. Post wurde ich darauf aufmerksam, dass wohl Tecnosystem teilweise die gleichen Teile wie Lelit verbaut und habe daraufhin auf gut Glück den 57er bodenlosen von Lelit bestellt , welcher einwandfrei passt.

    Leider findet man zu meiner Magic Coffee 107 nur Infos in homöopathischer Menge im Netz, geschweige denn Ersatzteile.

    Ich hatte sogar beim Kauf der Maschine Tecnosystem direkt angeschrieben zwecks Manual und insbesondere Entkalken, worauf hin ich an Händler verwiesen wurde :confused:
    Also auch vom Hersteller direkt keine herausragende Informationsquelle.
     
    Oseki gefällt das.
  9. #9 Bumbarasch, 05.04.2019
    Bumbarasch

    Bumbarasch Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Das fällt leider weg, da ich gerne einen Geschlossenen behalten würde.
    Der ST ist Messing verchromt und da hätte ich auch Bedenken zwecks Abplatzen der Chromschicht an der Schneidkante.
    ST als Zubehör von Tecnosystem habe ich noch nicht gefunden und zu meiner Problemlösung wurde jetzt ein 57er Tamper bestellt.
     
  10. #10 S.Bresseau, 05.04.2019
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    20.591
    Zustimmungen:
    8.750
    Die Bedenken dürften unbegründet sein, die Kante hat keinen Kontakt zum Sieb, geschweige denn zum Espresso.

    Einen Bodenlosen hast du jetzt, ja, aber leider nur einen 57er, und dafür gibt es halt kein LM 1er oder andere interessante Siebe.

    Schade, dass es keine weiteren Infos oder Ersatzteile gibt, das wäre doch eine Marktlücke. Wenn das früher geometrisch so einfach gegangen ist, dann müsste man doch auch aktuelle 57er ST modifizieren und um 0.5mm dünner drehen können. Vorausgesetzt die Maschine bleibt dicht und die Dichtung passt.

    Vielleicht ist das eine Geschäftsidee? Für z.B. @tidaka? :)
     
  11. #11 Bumbarasch, 05.04.2019
    Bumbarasch

    Bumbarasch Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Die Bedenken waren nur optischer Natur. :)
    Natürlich hat sich im Inneren des ST die Chromschicht schon deutlich abgetragen und das Messing freigegeben.
    Die Maschine ist Bj. 2010.

    Damit man sich auch mal ein Bild der Maschine machen kann, es ist diese hier:
    http://www.tecnosystemcoffee.it/UserFiles/File/Magic Coffee 107.pdf

    Ich mag die doch etwas ungewöhnliche Farbe sehr und habe natürlich passend dazu eine Eureka MCI ebenfalls in orange gekauft.
     
  12. #12 oldsbastel, 05.04.2019
    oldsbastel

    oldsbastel Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2018
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    1.241
    Ist das kompliziert .... erstmal ein Käffchen ... :confused:
     
  13. #13 furkist, 06.04.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.245
    Zustimmungen:
    1.698
    Ich habe mir die Maschine mal angesehen: das ist ja wirklich ein hübsches Teil. Würde ich auch nicht mehr hergeben.

    Nun hab ich doch eine Frage zu den Siebgrössen: ich hab eine Lelit, mit 57 mm ST - auch bodenlos. Und einen 57 Tamper. Und der Tamper hat etwas Luft.

    Ich habe hier im Netz rumgesucht - und da hieß es, der 58 mm Tamper von Motta passt in das 57 Sieb der Lelit. Das Lelit Sieb hat nämlich 57,7 oder 57,8 mm Innnendurchmesser. Kannst du das irgenswie nachvollziehen ?

    Du hast ja einen 58 Tamper: inwieweit passt . bzw passt der nicht in das 57er Lelit - Sieb ? Gar nicht - oder klemmt - oder passt ?
     
  14. #14 Bumbarasch, 06.04.2019
    Bumbarasch

    Bumbarasch Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Hallo furkist,

    ich habe sogar den 58mm Tamper von Motta und er passt gar nicht.
    Sprich, man kann ihn in der Rundung oben am Sieb anlegen, aber keinesfalls ohne Gewalt in das Sieb annähernd einführen.

    Edit: bezogen auf das 57er 14g Lelit Sieb.
     
    furkist gefällt das.
  15. #15 furkist, 06.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.245
    Zustimmungen:
    1.698
    Danke, gut daß ich keinen bestellt habe ... da lebe ich dann lieber mit der Mini-Lücke.

    Oder kaufe irgendwann einen 57,5 mm Tamper ...
     
  16. Oseki

    Oseki Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    1.081
    Der Sinn des Bodenloßen ist doch, den Bezug zu optimieren. Die Ergebnisse sind nicht vom 57er auf den 58er zu übertragen (Puckgeometrie). Du wirst einen 58er brauchen.
     
    S.Bresseau gefällt das.
  17. #17 Bumbarasch, 07.04.2019
    Bumbarasch

    Bumbarasch Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    An dieser Stelle muss ich zugeben, dass ich das Offensichtlichste übersehen habe. :oops:
    Das alte 58er Sieb passt in den 57er Siebträger. :rolleyes:

    Beide Siebe sind in der Geometrie praktisch gleich, nur dass der 58er Tamper nicht in das 57er Sieb passt.
    Da das alte jedoch schon einige Macken und Kanten hat, werde ich das 57er verwenden, Tamper ist ja auch schon unterwegs...
     
Thema:

Magic Coffee, 58 mm statt 57mm Zubehör nachteilig?

Die Seite wird geladen...

Magic Coffee, 58 mm statt 57mm Zubehör nachteilig? - Ähnliche Themen

  1. Entkalkung/Wartung Bezzera Magica S PID

    Entkalkung/Wartung Bezzera Magica S PID: Hello, Ich bin aus Klagenfurt (Kärnten) und Besitzer einer Bezzera Magica S ca. - 3 Jahre alt. Da die Wasserhärte in Klagenfurt bei ca. 20 dH...
  2. Bezzera Magica (o.Ä.) selbst entkalken?

    Bezzera Magica (o.Ä.) selbst entkalken?: Hi, ich habe seit kurzer Zeit eine Bezzera Magica. Mein Wasser kommt mit 10 °dH aus der Leitung. Die Maschine bereitet täglich ca. 10 Espressi...
  3. Suche Schaltplan für Bezzera Magica

    Suche Schaltplan für Bezzera Magica: Hallo zusammen, hier eine kurze Vorstellung meinerseits: 34, aus der nördlichsten Stadt Italiens und seit 2 Jahren Besitzer einer Magica Nach...
  4. Tipp- Neue Bezzera Magica Siebträger-Griffe austauschen

    Tipp- Neue Bezzera Magica Siebträger-Griffe austauschen: Servus zusammen, Ich habe mir für meine Magica die Palisander Holzgriffe geleistet. Nach Recherche im Internet muss man die alten nur mit dem Föhn...
  5. Bezzera Magica: Relais "rasselt" nach Entkalkung

    Bezzera Magica: Relais "rasselt" nach Entkalkung: Hi! Vor einigen Wochen wurde die Brühgruppe meiner nun fast drei Jahre alten Bezzera Magica nur noch heiß, wenn ich ausreichend lange heiß Wasser...