Mahlgutbehälter für Workflow mit Demoka M207

Diskutiere Mahlgutbehälter für Workflow mit Demoka M207 im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Moin allerseits, ich verwende daheim eine Gaggia Classic und eine Demoka M207, sowie verschiedene Siebträger. Leider streut die Demoka etwas,...

  1. #1 sup3rb3n, 26.03.2019
    sup3rb3n

    sup3rb3n Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2018
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    3
    Moin allerseits,

    ich verwende daheim eine Gaggia Classic und eine Demoka M207, sowie verschiedene Siebträger. Leider streut die Demoka etwas, weshalb ich für meinen Workflow ein Mahlgutbehältnis suche, von welchem aus ich dann in den Siebträger umfüllen kann.

    Habt ihr Empfehlungen?

    Gut vorstellen kann ich mir ein Behältnis mit einem Durchmesser von 54-58mm, um es in den Siebträger umzufüllen, zudem eine Höhe von 8-10cm, um es auf der Waage, die dann unter der Demoka Nasenauswurf platziert werden kann, direkt zu stellen und abzuwägen.
     
  2. #2 norbifly, 26.03.2019
    norbifly

    norbifly Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    129
    Ich habe eine M207 und eine M203.
    Mahlen geht gut ein schmales, etwas höheres Weckglas, das etwas unterhalb des Auswurfes endet. Das passt auch mit einer Waage unter dem Glas und geht praktisch ohne Streuen.
     
  3. bahiii

    bahiii Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2018
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    161
    Ich habe die Demoka M203.
    Als ich noch die Porlex Handmühle hatte, habe ich manchmal deren Unterteil (also einfach ein Edelstahl Becher) dafür benutzt.
    Postiver Nebeneffekt war, dass der Becher ganz genau in den Siebträger gepasst hat, so konnte ich das ganze einfach umstülpen und es ging nichts daneben.
    Ich empfehle dir also einen Edelstahl Becher mit passendem Durchmesser zu suchen. Sowas gibts doch bestimmt...
    Oder aber einen Trichter: Ich habe fürs 58mm Sieb einen selbstgebauten aus einem Stück Yoghurt Becher, und fürs LM1er einen passenden von Tidaka. Da geht auch absolut nichts daneben, man kann sogar beim Umrühren des Mahlguts (WDT) den Trichter noch drauf lassen und etwas wilder zu Werke gehen.
     
  4. #4 Qickwini, 27.03.2019
    Qickwini

    Qickwini Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    29
    Moin,
    ich benutze ein türkisches Teeglas. Es hat eine Tulpenform und einen oberen Durchmesser von ca 57 mm und eine Höhe von 7,5 cm.
    Die sind wohl alle recht gleich. Gibts im türkischen Supermarkt für wenige Cent.
    Funzt prima.
    Nach dem Mahlen stülpe ich den ST oben über das Glas und drehe beide Teile um. Kaffee im Sieb und Null Sauerei.
     
  5. #5 silverhour, 27.03.2019
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.894
    Zustimmungen:
    5.448
    Einfach irgend ein Glas, das größenmäßig halbwegs passt. Mache ich auch so.
     
Thema:

Mahlgutbehälter für Workflow mit Demoka M207

Die Seite wird geladen...

Mahlgutbehälter für Workflow mit Demoka M207 - Ähnliche Themen

  1. Kaffeemenge für Espresso - Fein genug gemahlen ?

    Kaffeemenge für Espresso - Fein genug gemahlen ?: Moin moin Mädels und Jungens :-) vielleicht weiß ja jemand hier eine Lösung zu meinen Espressoproblemchen. Das Ergebnis ist selten...
  2. Schalter für Demoka Espressomaschine

    Schalter für Demoka Espressomaschine: Liebe Foristen, da die neue Heizung für meine Gaggia TE auf sich warten lässt, versuche ich, meine Minimoka wieder in Gang zu bringen. Die...
  3. Demoka Abschlagkasten 213 gesucht

    Demoka Abschlagkasten 213 gesucht: Hallo ,ich suche für meine Demoka 203 den passenden Abschlagkasten 213. Gebraucht wäre auch eine Option. Vielleicht kann mir da jemand helfen.
  4. [Erledigt] Demoka M-207

    Demoka M-207: Hi, ich habe noch eine Demoka M-207 im Büro stehen, welche ich nicht benutze, daher muss auch diese weg. Die Mühle macht, was die Mühle machen...
  5. Demoka m203 Motor defekt?

    Demoka m203 Motor defekt?: Hallo liebes Forum, heute habe ich einen Timer in meine Demoka m203 eingebaut, der auch super funktioniert hat. Beim testen haben sich nun leider...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden