Mahlkönig E65S GbW

Diskutiere Mahlkönig E65S GbW im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; BTW mit dem 300er Update wenn man beim einschalten der Mühle die beiden linken Knöpfe hält, wird man direkt eingeloggt und kann Kalibrierungen...

  1. Enzzos

    Enzzos Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    233
    Sicher? Kann ich nicht nachvollziehen bzw. klappt es bei mir nicht.
     
  2. Snikcers

    Snikcers Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2018
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    131
    Ja sicher. Beide drücken und halten während man hinten den Schalter umlieft und halten bis die g Zahl auf dem Display erscheint.
     
  3. #1103 Kaffeedurstiger, 11.09.2022
    Kaffeedurstiger

    Kaffeedurstiger Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    15
    So ich bin seit Samstag stolzer Besitzer der Mühle zusammen mit einer Linea Mini und konnte heute bereits etwas rumprobieren mit helleren Röstungen. Probiert habe ich JB Espresso und einen eigentlich für Filter gerösteten Kaffee (Kariba) von Mokuska aus Stuttgart (Tipp vom Röster). Letzteren hatte ich übrigens auch bereits aus einer EK43S probiert als Vergleich. Ich bin sehr zufrieden was man hier geschmacklich rausholen kann und es ist ein deutliches Update zu meiner Mazzer Mini i.V.m. einer Rocket R58. Lediglich die Wiegeeinheit der Waage muss ich noch neu kalibrieren, da diese aktuell noch etwas abweicht. Probleme beim Einstellen der Mühle hatte ich ehrlich gesagt nicht wirklich, obwohl ich mich an die neue Mühle und DDD erst noch gewöhnen muss. Mein bisheriges Fazit ist analog dem Video der Kaffeemacher „guter, teurer Kack“ :)
     
    pitpat, Enzzos und Serafinos gefällt das.
  4. #1104 Altorianer, 01.10.2022
    Altorianer

    Altorianer Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2022
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    11
    Heute ist die GbW in Zustellung und ich kann mich als neuer Besitzer dieser erfreuen. Bin gespannt welche Software drauf ist und wie der werksseitige Kalibrierzustand ist. Wie einige von Euch bin ich auch der Meinung, daß diese Mühle eher in die Gastro gehört. ABER: Die Optik, Haptik und der kleine Luxus der Geschwindigkeit in Verbindung mit dem Komfort überwiegen, so daß der habenwollen Effekt groß ist. Zuvor wollte ich eigentlich eine Eureka Mignon XL kaufen, die sicher locker ausgereicht hätte und nur 1/4 der Mahlkönig kostet.
     
    diggeler, Kaffeedurstiger, bluerunner und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #1105 bluerunner, 01.10.2022
    bluerunner

    bluerunner Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Bin gespannt auf erste Ergebnisse.
     
  6. Jova

    Jova Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    1.520
    @Altorianer Bis auf den Preis hast du gegenüber der XL auch keine Nachteile zu befürchten :)
     
    Altorianer gefällt das.
  7. #1107 Altorianer, 01.10.2022
    Altorianer

    Altorianer Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2022
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    11
    ;) Davon gehe ich mal aus. Würde ich noch Wert auf SD legen wäre es dann vielleicht die Etzinger etzMAX light W geworden. :) Aber erstmal abwarten und die GbW einweihen...
     
  8. benztown

    benztown Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2016
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    18
    Das Single Dosing bei der Etzinger ist wie? Taugt das was? Ich schwanke zwischen Bentwood, GBW oder Single Doser!
     
  9. #1109 Altorianer, 01.10.2022
    Altorianer

    Altorianer Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2022
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    11
    Die Etzinger ist kein reiner SD, ABER sie hat einen sehr kleinen Totraum.
     
  10. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.800
    Zustimmungen:
    3.402
    Totraum?
     
    Altorianer gefällt das.
  11. Jova

    Jova Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    1.520
    @Silas Im relevanten Bereich: ja!
    Ich seh da im der Praxis keinen Unterschied der erwähnenswert ist.
    Versteh mich nicht falsch, messbar sicherlich. Aber wenn ich mich am Totraum störe, sind beide Mühlen falsch für meinen Einsatzzweck.;)
     
    Silas gefällt das.
  12. Jova

    Jova Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    1.520
    @Altorianer Der Totraum der Etz wird kleingeredet. Zum SD taugt sie nach meinem dafürhalten absolut nicht. Da gibt es geeignete Mühlen mit kleinerem Preisschild. Es bleibt je nach Sorte einiges hängen, ob jetzt mit SD Hopper oder im Normalbetrieb... Sicher weniger als bei der GBW, aber für mich ist sie klar eine OD-Mühle.
    Im Heimgebrauch ziehe ich die Niche vor, die GBW darf ran, wenn Betrieb ist und ist eigentlich unnötig :)

    Habt Spass, egal mit welcher Mühle.
     
    Altorianer gefällt das.
  13. Jova

    Jova Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    1.520
    Wir waren heute noch gut auswärts frühstücken gewesen, da war auch eine GbW im Einsatz, wenn auch gut versteckt.
    DSC_1145_2.JPG
    Der rosa Lappen hat ein bisschen ausgeblutet und an die Linea abgefärbt. :D

    Cappu/Espresso war erfreulich gut, obwohl der Fokus des Ladens nicht einzig bei Kaffee liegt.

    Ich denke auf kurz oder lang lösen die GBWs alle üblichen Mahlkönige ab. Die Vorteile im Betrieb sind einfach zu krass.

    VG
     
    ReneK. und Lancer gefällt das.
  14. #1114 Altorianer, 01.10.2022
    Altorianer

    Altorianer Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2022
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    11
    So Freunde des guten Espressogenusses, vor 3h kam nun die E65S GbW an. Nach Aufbau und einer kurzen Aufwärmzeit habe ich die ersten Espressi gemacht. Dabei habe ich festgestellt, dass der Espresso an der Maschine etwas zu schnell durchlief und etwas bitter schmeckte. Nach 5 Versuchen habe ich dann die Mühle komplett neu kalibriert inkl. DDD und Gewicht. Habe den Schieber dann auf 2,5 gestellt und 18g für das Doppelsieb, der mir aber gleich mal mit dem Mahlgut überlief. Musste dann auf 17g runter gehen, dass die Menge passte. Kann mir Ähnliches Jemand auch bestätigen oder habe ich irgendwo was falsch eingestellt?

    Beim Extrahieren stellte ich fest, daß ich, um die richtige Mänge zu bekommen, an die 30 Sek dran kam. Nachdem ich den Mahlgrad auf ca. 3 gestellt habe, sieht das schon besser aus. Leider habe ich noch keine Waage (ist bestellt) und alles genau überprüfen zu können. Mein Resümee ist, dass ich auf dem richtigen Weg bin. Meine Bohnen, die ich bisher immer für meinen Vollautomaten genommen habe, scheinen nicht so richtig für Siebträger geeignet zu sein. Auf jeden Fall werde ich mich nach neuen Röstungen (Mittel -> dunkel) umsehen müßen.

    image.jpeg
     
  15. #1115 Kaffeedurstiger, 01.10.2022
    Kaffeedurstiger

    Kaffeedurstiger Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    15
    Also ich habe derzeit ein Rezept mit 19,5g. Waage ist wie geliefert nur die Wiegeeinheit habe ich kalibriert. Hier und da fällt mal ein kleines Klümpchen Mahlgut daneben aber bei 17-18g ist bei mir noch nichts „übergelaufen“. Ich bewege mich zwischen 1,5-2 vom Schieber (sagt aber je nach Nullpunkt denke ich nicht viel aus). Vom Abstand der Mahlscheiben laut Display bewege ich mich bei eher hellen/medium Roast zwischen 0,035-0,055 mm. Würde mir mal frische Espresso Bohnen besorgen.
     
  16. #1116 Altorianer, 01.10.2022
    Altorianer

    Altorianer Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2022
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    11
    Nach der Kalibrierung zeigt er mir aktuell einen Wert von 0,080 an, Der Schieber steht auf 3. Als ich kalibriert habe, musste ich das Rad um ca. 2 Werte im Uhrzeigersinn zum Nullpunkt drehen. Heisst das Rad würde vor der Kalibrierung bei 5 stehen und jetzt bei 3 mit dem Wert o.080. Was mir noch fehlt ist die Waage um die Output Menge bei 25-26 Sek. zu überprüfen. Nächste Woche kaufe ich andere Bohnen und probiere mich da durch.

    ps: Bin mit der GbW bis hierhin zufrieden und frage mich nicht wie es jetzt mit der Etzinger wäre. :)
     
  17. Jova

    Jova Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    1.520
    @Altorianer
    Dar war jetzt ziemlich viel Input :D.
    Und wenn ich mich nicht verlesen habe, hast du auch an sehr viel Parametern gleichzeitig geschraubt.
    1. Hoffe du hast für deine 2000€-Mühle einen leckeren frischen Kaffee aus einer "seriösen" Quelle. Dass er etwas heller ist, da vorher im VA genutzt ist erst mal egal.
    2. die Mehlmenge sollte in Etwa so liegen, dass der Siebträger manierlich reingeht und du maximal einen leichten Abdruck der Schraube vom Sieb hast.(So als grobe Orientierung)
    3. Die GBW braucht eine Weile, bis sie sich im Gewicht beim gewählten Mahlgrad eingeschossen hat. Wenn du wild an den Einstellungen ruderst, kommt sie nicht gerade schneller zum Ziel.;) (Sagte ich schon mal "Gastro" in diesem Thema?:D)
    Beobachten kannst du diese Eingrooven Soll<~>Ist
    im Shotprotokoll. Das bekommst du im Service-Menü angezeigt, wenn du die beiden linken Knöpfe beim Start der Mühle gedrückt hälst.

    VG
     
    Altorianer gefällt das.
  18. #1118 Altorianer, 01.10.2022
    Altorianer

    Altorianer Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2022
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    11
    Danke für Deine Infos Jova.

    zu 1.: Hast Du eine gute Quelle zu einem Kaffeeröster? Gibt es auch unseriöse Quellen? Frage ist ernst gemeint.

    VG
     
  19. #1119 Altorianer, 01.10.2022
    Altorianer

    Altorianer Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2022
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    11
    Eine weitere Frage, lasst Ihr Eure Mühlen 24/7 an oder macht diese Abends aua?
     
  20. #1120 Silas, 01.10.2022
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2022
    Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.800
    Zustimmungen:
    3.402
    Roastmarket et al. fallen mir da ein. Versenden teils überlagertes Zeug und kosten die (unterstüzenswerten!) Röstereien Marge.

    Edit: Roastmarket manipuliert auch Bewertungen.

    Schau doch mal hier ins Bohnenforum, da findest du Empfehlungen für jeden Geschmack :) Im Zweifel empfehle ich zum Einstieg gern Quijote. Gute moderne, aber i. d. R. einfach zugängliche Kaffees, günstig, herausragendes P/L-Verhältnis, tolles Konzept mit fairen und transparenten Lieferketten.
     
    Altorianer gefällt das.
Thema:

Mahlkönig E65S GbW

Die Seite wird geladen...

Mahlkönig E65S GbW - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] La Marzocco Linea Mini und Mahlkönig E65S GBW

    La Marzocco Linea Mini und Mahlkönig E65S GBW: Hallo liebe Kaffeefreunde, ich biete hier meine meine La Marzocco Linea Mini mit IOT und die Mahlkönig E65S GBW an. Beide Geräte sind quasi Neu...
  2. [Maschinen] Suche Mahlkönig E65S

    Suche Mahlkönig E65S: Ich suche immer noch eine Mahlkönig E65S, am liebsten in schwarz, und freue mich über jedes Angebot. :) Viele Grüße, Sebastian
  3. [Erledigt] Kleiner Hopper Bohnenbehälter Mahlkönig E65S GBW (Verkauft!)

    Kleiner Hopper Bohnenbehälter Mahlkönig E65S GBW (Verkauft!): Hallo zusammen, da die GBW jetzt weg is, bleibt noch der kleine Bohnenbehälter. Fixpreis 76€ incl. versichertem Versand. VG Jo
  4. [Erledigt] Mahlkönig E65S GBW (verkauft!)

    Mahlkönig E65S GBW (verkauft!): Hallo zusammen. Da die Gerätschaften in der Küche sich stapeln, versuche ich, meinen Kaffee-Fuhrpark auf eine alltagstaugliche Größe...
  5. Suche Mahlkönig E65S GBW

    Suche Mahlkönig E65S GBW: Hi, bin auf der Suche nach einer Mahlkönig e65s Grind-by-Weight (GBW), idealerweise in Schwarz. 250gr Hopper wär auch nett, ist aber nicht muss....