Mahlkönig K30 immer noch das non-plus-ultra?

Diskutiere Mahlkönig K30 immer noch das non-plus-ultra? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich habe schon länger die Mühlenthematik nicht mehr verfolgt. Ich habe eine Mazzer Mini mit Super-Jolly scheiben und irgenwann in nächster Zeit...

  1. iceman

    iceman Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    56
    Ich habe schon länger die Mühlenthematik nicht mehr verfolgt. Ich habe eine Mazzer Mini mit Super-Jolly scheiben und irgenwann in nächster Zeit steht ein Upgrade an. Grundsätzlich bin ich zufrieden, aber besser geht immer und schneller kann es trotz SJ-Scheiben sein und ggf. auch etwas leiser.

    Daher die Frage:

    Ist die Mahlkönig K30 immer noch das non-plus-ultra? Da schaue ich schon ganz lange immer hinterher. Oder gibt es inzwischen in der Preisklasse (oder gerne natürlich auch darunter) sogar was besseres?

    Die Ceado E37S hat man mir auch schon empfohlen aber die sieht so "pummelig" aus und gefällt mir nicht so richtig (wobei das kein grundsätzliches KO ist, aber bei Gleichstand stark gewichtet wird). Die Macap (ich meine die M4D) hat ein Kumpel von mir - die ist superfix und er ist auch happy damit.

    Irgendwelche Empfehlungen? Preislich bis allermax. zur Mahlkönig K30, aber kann auch gerne darunter sein. Ich muss nicht zwingend immer das Teuerste sein, sondern es muss gut oder eine Verbesserung sein. Einzig möchte ich wieder einen Glashopper haben (cafekultur - GrinderGlass), so dass die Mühlen, die da in Frage kommen, immer ein fettes Plus haben.

    Ansonsten bin ich auch erst mal offen für alles. DANKE!
     
  2. #2 Kaspar Hauser, 08.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2018
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.238
    Zustimmungen:
    765
    Die K30 ist zwar eine gute Mühle, ich war auch immer begeistert davon und habe von der geträumt, aber das non plus ultra?

    Bei mir ist es jetzt die Macap M5D als K30 für Arme geworden ;-)

    Wenn's schneller sein soll, sind die MXD bzw. die M7D jetzt meine Upgrade-Träume.
    Schau' sie dir mal an.

    Die Casadio Enea halte ich, wegen der automatischen Mahlzeitanpassung passend zum Mahlgrad, für sehr interessant.
     
  3. #3 Küstenkaffee, 08.02.2018
    Küstenkaffee

    Küstenkaffee Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2018
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    73
    Das Thema "Totraum"(engl.: "zero retention") ist bei solchen Monstern auch einlesenswert. In soner K30 oxidieren gerne mal x Gramm vor sich hin. Weil der Einsatzort Gastro ist, kann man eben davon ausgehen, dass die "Oxidatonsdauer" kürzer ist als bei uns Privatpersonen.
     
  4. #4 SchlagRat, 08.02.2018
    SchlagRat

    SchlagRat Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    477
    Die K30 ist schnell (doppelt so schnell wie die Macap M4d), sehr leise und hat für eine Gastromühle einen noch erträglichen Totraum (6-10g sollte man vor dem ersten Bezug nach Nichtnutzung entsorgen).

    Nachteile: Der Timer ist mäßig genau, 1/10 Sekunde entspricht 0,4g. Und Platz muss man auch für dieses Kaliber haben.

    Meine beiden würde ich jedenfalls nicht wieder hergeben. ABER: Ein geschmakliches Upgrade sollte man sich ggü. der Mazzer nicht allzusehr erhoffen. Ich habe wirklich schon einiges an Mühlen durch, es gibt zweifellos deutliche Unterschiede im Geschmack. Ich würde aber niemals in einem Blindtest ein Geschmacksprofil einer Mühle zuordnen können. Auch nicht der K30...


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
  5. #5 Küstenkaffee, 08.02.2018
    Küstenkaffee

    Küstenkaffee Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2018
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    73
    Das ist ja mal interessant. Spiegeln sich denn die geschmacklichen Upgrades deiner Meinung nach in den Preisen wieder?
     
  6. #6 SchlagRat, 08.02.2018
    SchlagRat

    SchlagRat Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    477
    Ich würde die Frage umgekehrt stellen. Und dennoch mit nein beantworten [emoji6]


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
    Küstenkaffee gefällt das.
  7. Hoba68

    Hoba68 Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    385
    Und auch schwer zu lösen, die Ceado z.B. hat da sehr viel von. Ich habe nach einiger Zeit meine zwei Mühlen gefunden, bei denen der Totraum innerhalb einer Portion ist, die Casadio Istantaneo (konisch) und die Super Jolly. Beide sind auch vom Mahlergebnis sehr gut und die Casadio extrem schnell.
    Der Totraum der K30 ist wohl noch akzeptabel, sie ist recht schnell, aber mahlt recht ungenau von der Menge her. Und das Mahlergebnis ist nach Einschätzung einiger auch nichts besonderes.
    Ich sehe da keine Vorteile für Dich, ausser vom Tempo, wenn Dir das wichtig ist.
    Also bei den Kriterien
    - Totraum innerhalb einer Einzelportion
    - Tempo
    - Mahlergebnis
    gibt es allenfalls eine Handvoll Mühlen, die das erreichen können. Die sind aber nicht mehr erhältlich oder die Verbesserung marginal.
     
  8. pouni

    pouni Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2016
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    128
    Ich werfe mal die verschiedenen Mythos-Varianten in den Ring. Schnell, ausgezeichnetes Mahlergebnis und relativ geringer Totraum. Ich habe auch so einige Mühlen durch. Meine zweite Mühle war eine Eureka Mythos Plus, deren Verkauf ich nach jedem weiteren Mühlentauach bereut habe. Jetzt bin ich dabnk einer gümstigen Gelegenheit wieder bei einer Mythos One und endlich wieder zufrieden!
     
  9. #9 Kaspar Hauser, 09.02.2018
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.238
    Zustimmungen:
    765
    Da sich Geschmack nicht in einer Dimension abspielt, sondern sich aus mehreren zusammensetzt und zudem noch um den subjektiven Faktor individuell abweicht, ist es unmöglich diesen auf eine Dimension, wie z.B. den Preis, abzubilden.
     
  10. #10 Küstenkaffee, 09.02.2018
    Küstenkaffee

    Küstenkaffee Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2018
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    73
    Wenn alle im Gleichschritt zunehmen würden, dann schon:) tun sie aaaaber nicht:rolleyes:
     
Thema:

Mahlkönig K30 immer noch das non-plus-ultra?

Die Seite wird geladen...

Mahlkönig K30 immer noch das non-plus-ultra? - Ähnliche Themen

  1. Mahlkönig Vario Home V3

    Mahlkönig Vario Home V3: Liebe KN-User, ich bin auf der Suche nach einer Mahlkönig Vario Home der neusten Generation. Ich freue mich auf Rückmeldungen. Gruß Fabio
  2. [Verkaufe] Lelit PL41 Plus (58 mm Siebträger) + Zubehör aus 2016

    Lelit PL41 Plus (58 mm Siebträger) + Zubehör aus 2016: Verkaufe meine Lelit PL41 Plus inkl. Zubehör. Preisvorstellung komplett € 420,- Die Lelit PL41 Plus stammt aus März 2016 und es handelt sich um...
  3. Mahlkönig K30 hat Aussetzer

    Mahlkönig K30 hat Aussetzer: Hallo Zusammen, Bin im Besitz einer alten K30. Habe diese vor einem Jahr gebraucht übernommen. Seit dem hat sie gelegentlich "Aussetzer". Sie...
  4. Magnifica ESAM 3000 bringt immer wieder Kurzschlüsse

    Magnifica ESAM 3000 bringt immer wieder Kurzschlüsse: Meine ESAM möchte kurz vor ihrem 10jährigen den Geist aufgeben und ich möchte sie nicht ziehen lassen. Es fing an mit einem ersten Kurzschluss(in...
  5. BFC Junior Plus pumpt ständig

    BFC Junior Plus pumpt ständig: Hallo zusammen, ich hab ein Problem mit unserer Büro Espressomaschine und bin etwas ratlos. Da ist man eine Woche auf Urlaub und kommt zurück ins...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden