Mahlkönig Vario Home. Mühle defekt oder Benutzerfehler?

Diskutiere Mahlkönig Vario Home. Mühle defekt oder Benutzerfehler? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Espresso-Freunde, ich bin neu hier und wollte Euch um Rat zu meinen ersten Versuchen bitten. Ich habe eine Bezzera BZ 10 und eine Mahlkönig...

  1. #1 doppelzuender, 05.11.2011
    doppelzuender

    doppelzuender Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Espresso-Freunde,

    ich bin neu hier und wollte Euch um Rat zu meinen ersten Versuchen bitten.
    Ich habe eine Bezzera BZ 10 und eine Mahlkönig Varia Home (Vorführgerät) und habe nun schon eine Packung Bohnen verbraucht, ohne ein halbwegs vernünftiges Ergebnis zu erzielen.
    Ich habe den Mahlgrad stufenweise erhöht und bin jetzt bei der absolut feinsten Stufe. Die Menge für einen Espresso habe ich jeweils genau abgemessen (7gr.) und in ein Einersieb gefüllt und mit ca. 18-20 kg getampert. Dabei ist der Siebträger nicht sehr voll (siehe Foto):

    [​IMG]

    Trotzdem läuft der Espresso in weniger als 15sec durch, hat wenig Crema und ist eine dünne, bittere Plörre!
    Um einen optisch guten Espresso zu bekommen, muss ich schon ca 11-12gr auf feinster Stufe in das Sieb pressen. Dann ist der Espresso zwar dicker, aber immer noch sehr bitter.
    Ich verwende Wacker Bio Espresso Batista, aber mit einer anderen Sorte ist mir auch kein anderes Ergebnis gelungen.

    Mache ich etwas falsch oder ist vielleicht die Mühle nicht in Ordnung (nicht fein genug)?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Doppelzünder
     
  2. #2 Iskanda, 05.11.2011
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.557
    Zustimmungen:
    8.520
    AW: Mahlkönig Vario Home. Mühle defekt oder Benutzerfehler?

    7 Gramm geht ganz selten (je nach Kaffeesorte ist es mehr oder weniger).
    Wichtig ist dass beim Bezug kein Zwischenraum zwischen Duschsieb und Kaffeeoberfläche ist. 10 oder 11 Gramm kann schon stimmen.

    Zum Thema 'bitter': Welchen max. Kessel-Druck zeigt deine BZ10 an?
     
  3. #3 Iskanda, 05.11.2011
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.557
    Zustimmungen:
    8.520
    AW: Mahlkönig Vario Home. Mühle defekt oder Benutzerfehler?

    Wie ist dann die Stellung der Hebel? Mach mal ein Bild vom Mahlgut vor dem Tampern.
     
  4. #4 Strich8, 05.11.2011
    Strich8

    Strich8 Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    1
    AW: Mahlkönig Vario Home. Mühle defekt oder Benutzerfehler?

    Zur Bitterkeit kann auch eine zu hohe Bezugstemperatur führen - machst Du vor dem Bezug einen sog. Cooling Flush? Dadurch wird das im Wärmetauscher auf Dampftemperatur stehende Wasser entsorgt. Also einfach kurz beziehen, bis kein Dampf mehr aus der Dusche kommt.
     
  5. #5 Iskanda, 05.11.2011
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.557
    Zustimmungen:
    8.520
    AW: Mahlkönig Vario Home. Mühle defekt oder Benutzerfehler?

    Überhitzung trifft bei einer BZ10 eher nicht zu. E61-Maschinen sind da deutlich 'anfälliger'.
    Aber letztlich hängt das von der Kaffeesorte ab (was ich fast vermute) wenn der Kesseldruck jetzt nicht bei 1,4 bar (oder so ähnlich) steht.

    Versuchen kann man es aber mal um eine Tendenz zu erkennen (was einem Neuling uU nicht so leicht fällt).
     
  6. #6 plempel, 05.11.2011
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.396
    Zustimmungen:
    4.514
    AW: Mahlkönig Vario Home. Mühle defekt oder Benutzerfehler?

    Ich würde gerade am Anfang das 2er Sieb nehmen, da ist das ganze Herantasten nicht so frustrierend. Mach lieber zwei einfache Espressos, such Dir wen zum mittrinken oder kipp einen weg.
    Wenn die Zweier auch nicht werden wollen, kannst Du Dich an die Fehlersuche machen: Kaffee zu alt? Schlampig befüllt und verteilt? Mühle eventuell nicht fein genug? Wenn es dann mal gut läuft, kannst Du Dich am 1er Sieb versuchen, dann hast Du schon eine grobe Marschrichtung. Ist (leider) oft alles eine Frage der Übung und weniger eine Frage der Maschinentechnik.

    Gruss
    Plempel
     
  7. #7 Strich8, 05.11.2011
    Strich8

    Strich8 Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    1
    AW: Mahlkönig Vario Home. Mühle defekt oder Benutzerfehler?

    Bei Oscar musste ich auch einen Cooling Flush machen, obwohl keine E61-Brühgruppe.
     
  8. Pengo

    Pengo Mitglied

    Dabei seit:
    11.10.2006
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    3
    AW: Mahlkönig Vario Home. Mühle defekt oder Benutzerfehler?

    Kann auch an einem Bedienungsfehler der Vario Home liegen.
    Feiner stellen darf man laut Mahlkönig unbedingt nur während des Mahlvorganges oder wenn sich in der Mühle kein Mahlgut befindet.
    Sonst passiert gar nichts oder die Bohnen verkeilen sich im schlimmsten Fall; Anzeichen - der Einstellhebel wandert von allein wieder nach gröber.
    Die Stellung der Hebel an der Mühle sind nur ein grober Anhaltspunkt, denn die Grundeinstellung, ab Werk kann weit variieren.
    Man kann die Mühle auch noch anderweitig justieren, hierzu: http://www.kaffee-netz.de/m-hlen/45233-vario-home-calibration-tool-deutschland-dabei.html

    gruß Peter
     
  9. #9 doppelzuender, 05.11.2011
    doppelzuender

    doppelzuender Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mahlkönig Vario Home. Mühle defekt oder Benutzerfehler?

    Toll, dieses Forum! Nach wenigen Minuten schon die erste Hilfe, die mir deutliche Fortschritte gebracht hat! Vielen Dank.

    Das ich die 7gr. nicht so genau nehmen soll, hat mir geholfen. Ich habe jetzt 9gr genommen, die Feineinstellung sogar um 2 Stufen runter geschoben und damit mein bisher bestes Ergebnis erzielt! :lol: Der Espresso war noch etwas zu dünn (20 sec Durchlaufzeit), aber durchaus trinkbar.
    Habe jetzt, wegen meines hohen Verbrauches, einen neuen Espresso geöffnet: Gran Crema von Parrottacaffe, eine Beigabe zur Maschine.

    @Iskanda, zu Deinen Fragen:
    Kesseldruck ca 1,2 bar.
    Brühdruck bei 7gr: 9,5 bar und bei 9gr. 11,5-11,8 bar.

    Das Mahlgut bei feinster Stufe (alle Regler oben):
    [​IMG]
     
  10. #10 doppelzuender, 05.11.2011
    doppelzuender

    doppelzuender Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mahlkönig Vario Home. Mühle defekt oder Benutzerfehler?

    Danke Peter, das habe ich wirklich falsch gemacht.
    Die Anleitung zur Justierung ist klasse. Das werde ich bei meiner Mühle gleich mal nachvollziehen.
     
  11. #11 autosub, 05.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2011
    autosub

    autosub Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    319
    AW: Mahlkönig Vario Home. Mühle defekt oder Benutzerfehler?

    Hallo Doppelzünder,

    wie Pengo vermute ich auch, dass es an der Mühle liegt und du diese einfach kalibrieren musst. Dies war bei mir anfänglich auch der Fall.

    In der PDF Anleitung (http://www.baratza.com/cms/pdf/Vario%20Burr%20Calibration.pdf) aus dem von Pengo verlinkten Thread ist es sehr gut beschrieben. Genau so bin ich auch vorgegangen.

    Nochmals kurz zusammengefasst:
    1. Bohnenbehälter entleeren
    2. Makro- u. Mikroregler jeweils nach ganz unten auf die gröbste Stufe stellen
    3. Mahlvorgang im Manuellen-Modus starten bis kein Mahlgut mehr aus dem Auswurf kommt
    4. Bei laufender Mühle den Makroregler auf die oberste, den Mikroregler auf die mittlere Stellung bewegen.
    5. Nun mit einem Imbusschlüssel (2mm) die Schraube zwischen Auswurf und der länglichen Gummikappe im Uhrzeigersinn drehen bis das Motorengeräusch sich verändert bzw. der Motor langsamer wird.

    Anmerkungen zu 5.:
    Die Schraube zwischen Auswurf und Gummikappe ist normalerweise durch einen Aufkleber verdeckt, den du somit vorher entfernen musst.
    Wichtig: In der Anleitung von Baratza wird davon ausgegangen, dass man von unten auf die Mühle bzw. den Imbusschlüssel schaut. Insofern muss man die Schraube im Uhrzeigersinn drehen um den Mahlgrad feiner zu stellen. Wenn man - so wie ich es gemacht habe - von oben auf die Mühle schaut, muss die Schraube gegen den Uhrzeigersinn gedreht werden.
     
  12. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.653
    Zustimmungen:
    133
    AW: Mahlkönig Vario Home. Mühle defekt oder Benutzerfehler?

    welchen Kaffee benutzt du?
    (Mindesthaltbarkeitsdatum?)
     
  13. #13 doppelzuender, 05.11.2011
    doppelzuender

    doppelzuender Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mahlkönig Vario Home. Mühle defekt oder Benutzerfehler?

    Gran Crema von Parrottacaffe, gerade neu geöffnet.
    Aber Dank Eurer Tipps ist mein Espresso jetzt schon viel besser! :-D
     
  14. #14 Iskanda, 05.11.2011
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.557
    Zustimmungen:
    8.520
    AW: Mahlkönig Vario Home. Mühle defekt oder Benutzerfehler?

    Das Kalibrieren ist so eine Sache. Man kann dadurch die Garantie verlieren. Deswegen Rücksprache mit dem Verkäufer halten.
     
  15. bewiss

    bewiss Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    3
    AW: Mahlkönig Vario Home. Mühle defekt oder Benutzerfehler?

    Man kann nicht nur, sondern verliert definitiv die Garantie.

    Als ich mit dem gleichen Problem bei Mahlkönig telefonisch um Rat bat, waren die ganz erstaunt, dass da jemand selbst Hand anlegen will! MK legt das Tool (Imbus) extra nicht mit zur Box.

    Der Service teilte mir mit, dass die Garantie erlischt, sobald man selbst dran rum dreht. Also, Vorsicht!

    Übrigens, Achtung beim Entfernen der Gummilasche die die Schraube schützt. Da bricht schnell mal was ab.

    Bernd
     
  16. #16 Maximun, 05.11.2011
    Maximun

    Maximun Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mahlkönig Vario Home. Mühle defekt oder Benutzerfehler?

    Kann es nicht einfach sein, dass der Kaffee schon ein wenig alt ist? :?
     
  17. Pengo

    Pengo Mitglied

    Dabei seit:
    11.10.2006
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    3
    AW: Mahlkönig Vario Home. Mühle defekt oder Benutzerfehler?

    Bei meiner Vario Home lag der passende Inbus bei und der Service hat bei Anruf die detaillierte Anweisung wie s.u. gegeben. Wie kann dann eine Garantie erlöschen?

    gruss Peter
     
  18. #18 autosub, 07.11.2011
    autosub

    autosub Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    319
    AW: Mahlkönig Vario Home. Mühle defekt oder Benutzerfehler?

    Hallo Peter,

    wann hast du deine Vario erworben? Ich habe meine erst vor einer Woche gekauft und bei mir lag kein Imbusschlüssel bei.

    Gruß
    Elmar
     
  19. #19 BigFlow, 07.11.2011
    BigFlow

    BigFlow Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    100
    AW: Mahlkönig Vario Home. Mühle defekt oder Benutzerfehler?

    Auf der Homepage sagt Mahlkönig dazu folgendes:

    Jetzt weiß ich aber grade nicht, ob die Schraube zum Verstellen hinter dem Siegel liegt, oder ob die nur mit einer Gummidichtung abgedeckt ist, muss ich nachher mal gucken. Ich meine auch, dass es da einen Unterschied von Version 1 zu 2 gibt.
     
  20. Pengo

    Pengo Mitglied

    Dabei seit:
    11.10.2006
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    3
    AW: Mahlkönig Vario Home. Mühle defekt oder Benutzerfehler?

    Meine ist eine Vario Home gekauft 03.2010 über Händler direkt von Mahlkönig Hamburg.
    Die Gummiabdeckung hat kein Siegel und ist reversibel zu entfernen.
    Mag sein das dies jetzt bei der Vario Home 2 anders ist.
     
Thema:

Mahlkönig Vario Home. Mühle defekt oder Benutzerfehler?

Die Seite wird geladen...

Mahlkönig Vario Home. Mühle defekt oder Benutzerfehler? - Ähnliche Themen

  1. [Mühle] Quamar M80E erstes Model

    [Mühle] Quamar M80E erstes Model: Hallo, Wie der Titel schon sagt, suche ich eine Quamar M80E erstes model mit dem grauen display. Qua Farbe wäre alu poliert oder schwarz...
  2. Kaufen oder nicht? Sage SE500 + Mühle

    Kaufen oder nicht? Sage SE500 + Mühle: Hallo zusammen, Ich war bisher stiller Mitleser, habe mich aber nun aus aktuellem Anlass doch mal angemeldet :) Ich bin seit ein paar Jahren -...
  3. [Verkaufe] Mühle Comandante C40

    Mühle Comandante C40: Hallo Kaffetscherl! Ich habe eine C40 die ich loswerden möchte. Die OVP, das dunkle Glas und der dazugehörende Schraubverschluss fehlen…. Es ist...
  4. Aldi-Nord Mühle

    Aldi-Nord Mühle: Moin, bei Aldi-Nord gibt es ab Donnerstag eine Kaffeemühle. Weiß jemand, ob es die schon mal gab und ob die was taugt für Filterkaffee? Ich suche...
  5. Suche Kinu M68

    Suche Kinu M68: Falls wer seine loswerden möchte oder eine übrig hat, darf sich gerne bei mir melden :)
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden