Mahlzeit - kein Espresso-Motiv

Diskutiere Mahlzeit - kein Espresso-Motiv im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Gemüse-/Hühncheneintopf indisch angehaucht, mit allem was weg mußte. [ATTACH]

  1. cremalos

    cremalos Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2014
    Beiträge:
    5.252
    Zustimmungen:
    10.295
    Gemüse-/Hühncheneintopf indisch angehaucht, mit allem was weg mußte.
    P2060510_klein.JPG
     
    Cairns, Leckerpott, Svente und 5 anderen gefällt das.
  2. Jupe3.0

    Jupe3.0 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    535
    @Cairns Smeg, 6-flammig, knapp € 2k, wird leider nicht mehr angeboten, nur noch in Kombi mit Backöfen, dann auch 8-flammig, sehr schön und preiswert. The best choice for me.
     
  3. #25043 nenni 2.0, 07.02.2019
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    14.878
    Zustimmungen:
    13.127
    Kann sein, daß ich das schon mal in ähnlicher Form gefragt hab - frag ich halt noch mal ;):
    Kann man diese Heißluft-Fritösen auch für so weichere Sachen wie Krapfen oder andere weich eingepackte Sachen benutzen oder geht das nur mit diesen Fettdingern?
    Mir schwebt da auch so asiatisch umhülltes Gemüse oder Falafel vor.
    Pommfritz oder was mit fester Panade ergibt ja kein Problem.
     
  4. Jupe3.0

    Jupe3.0 Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2018
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    535
    B4E0609A-5EBA-4F8E-95AC-80282E932D07.jpeg
    Heute mal ne Forelle, gedünstet, mit Gemüserisotto.
     
    Geschmackssinn, SebiH, nenni 2.0 und 5 anderen gefällt das.
  5. #25045 cremalos, 08.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2019
    cremalos

    cremalos Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2014
    Beiträge:
    5.252
    Zustimmungen:
    10.295
    Hi Pitt,
    Pommes oder Wedges funzen prima, dafür taugen die Dinger recht gut.
    Aber Fallafel oder Frühlingsrollen, Kreppel oder sonstiges klassisch Fettgebackenes gehen zwar vielleicht auch, schmecken aber irgendwie trocken, halt eher wie aus'm Backofen! Letztlich ist so eine Heißluftfritteuse eigentlich nix anderes als der klassische EBO mit Heißluft. Zudem hat unsere einen Gitterkorb, bei weichen Sachen drückt sich da viel durch die Maschen.
    Für z.B. die vor einiger Zeit hier mal gezeigten frisch panierten Fischnuggets nehm ich dann lieber den Topf und frittiere in Öl.
     
    nenni 2.0, Augschburger und BasaltfeueR gefällt das.
  6. #25046 nenni 2.0, 08.02.2019
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    14.878
    Zustimmungen:
    13.127
    Danke für die Aufklärung - damit ist so n Ding ausm Rennen :).
    Pötte sind vorhanden, passendes Öl auch.
     
  7. langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    4.913
    Zustimmungen:
    1.575
    Wir hatten mal mit Pommes Frites einen Vergleich zwischen Heißluft- und konventioneller Fitteuse gemacht.
    Geschmacklich fand ich die Fritten wirklich nicht vergleichbar. Vor allem nachdem sie nach ein paar Minuten abkühlten, waren sie richtig zäh und gar nicht mehr knusprig.
    Wirklich schlecht finde ich, dass die Heißluft-Friteuse (es war eine Philips) ziemlich lange brauchte und dabei auch noch infernalisch laut war...na ja, sie war auf jeden Fall unanagenehm laut...fast wie eine ganz einfache Kaffeemühle, die sich Bohne für Bohne abquält ;-)
    Auf jeden Fall mögen die Fritten ja vielleicht gesünder sein. Aber wenn ich etwas gesünderes will, mache ich mir Kartoffelecken aus dem Ofen, ein Püree oder koche Reis. Wenn ich Pommes Frites essen möchte, müssen die halt so schmecken wie Pommes Frites und das geht m.E. nur in der Fritteuse.
    Wo ich mir das noch vorstellen kann, wäre zum Beispiel für Frikadellen, paniertes Fleisch... Aber da wäre es mir echt zu laut, um das Gerät neben dem normalen Kochen laufen zu lassen.
     
    nenni 2.0 und Augschburger gefällt das.
  8. #25048 nenni 2.0, 08.02.2019
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    14.878
    Zustimmungen:
    13.127
    War doch für mich ganz sinnvoll, daß ich die Frage gestellt hab.
     
  9. Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.110
    Zustimmungen:
    8.062

    "lauwarmer Räucher-Saibling auf Pilzgratin"
    - kleiner Beilagensalat

    Saibling geräuchert auf Pilzgratin mit Salat.jpg
     
    jazzadelic, Geschmackssinn, cremalos und 7 anderen gefällt das.
  10. #25050 Espressohexe, 08.02.2019
    Espressohexe

    Espressohexe Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2013
    Beiträge:
    10.088
    Zustimmungen:
    17.927
    All Time Favorites: Kaisergranat & Tuna :)

    Appetizer: Kaisergranat mit Chili, Oregano & Meyer Lemon

    Anschließend: Tuna Sandwich

    Zwei Versionen: Tuna Filet & Bäckchen
    Erstmals Bäckchen vom Tuna verarbeitet - feine Sache, intensiver im Aroma, schön marmoriert und sensationell zart
    1438FA4C-AE06-4E12-8228-2754A23225B3.jpeg 67FE270F-9C6A-402D-BE4D-0E604973E695.jpeg B547F9B4-ECE5-469D-BF34-133EABBAD683.jpeg 58DF2F17-4175-48C4-AA2A-F75C0DFEAD43.jpeg
     
    nenni 2.0, Gandalph, blu und 3 anderen gefällt das.
  11. Svente

    Svente Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    1.511
    Zustimmungen:
    2.367
    Heute mal eine Spezialität. Soft Shell Crabs, also Krabben, die sich gerade gehäutet haben und der Panzer essbar ist. Die GGin hat Würgereiz bekommen, weil die ja wie eine Spinne aussehen, aber ich habe mich todesmutig geopfert. Ich muss allerdings gestehen, dass einige Biere und Kurzgetränke nötig waren.
     

    Anhänge:

    jazzadelic, Gandalph, blu und 3 anderen gefällt das.
  12. #25052 Espressohexe, 08.02.2019
    Espressohexe

    Espressohexe Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2013
    Beiträge:
    10.088
    Zustimmungen:
    17.927
    Und wie waren die so geschmacklich?
     
  13. Svente

    Svente Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    1.511
    Zustimmungen:
    2.367
    Na ja, das Panko-Mehl hat es sehr knusprig gemacht. Von den Krabben selbst hab ich kaum was geschmeckt. Ähnlich wie bei Kentucky-Fried-Chicken, schmeckt nur nach Panade. Nächstes mal in Knobiöl, damit ich was schmecke.
     
    Gandalph gefällt das.
  14. #25054 Espressohexe, 08.02.2019
    Espressohexe

    Espressohexe Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2013
    Beiträge:
    10.088
    Zustimmungen:
    17.927
    Äh ja also im Knobiöl wirst die Krabbe och nich schmecken :p
     
  15. Svente

    Svente Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    1.511
    Zustimmungen:
    2.367
    Mir hat der “natürliche“ Geschmack gefehlt. Das Mehl hat alles überdeckt. Hast du eine bessere Idee?
     
  16. #25056 Espressohexe, 08.02.2019
    Espressohexe

    Espressohexe Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2013
    Beiträge:
    10.088
    Zustimmungen:
    17.927
    Naja der Knobi erschlägt auch alles. Würde sie einfach grillen oder kurz braten ohne alles, evtl. bißchen gehackter Chili, etwas Zitrone fertig. Gutes Öl drüber.
     
    Svente gefällt das.
  17. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    7.037
    Zustimmungen:
    5.245
    Camping Raclette mit Allgäuer Bergkäse direkt vom Bauern und Teelichten befeuert.
    446A1982-8F04-43CF-AB5A-4048EB41C90B.jpeg
     
    nenni 2.0, Gandalph, Geschmackssinn und 6 anderen gefällt das.
  18. Svente

    Svente Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    1.511
    Zustimmungen:
    2.367
    War ehrlich gesagt auch meine erste Intention. Durch YT Videos hab ich mich aber umstimmen lassen. Egal, morgen wird eh gegrillt. Spareribs und Beefribs sind schon im sous vide garer. Gibt es halt surf and turf auf nordische Art.:D
     
    Gandalph gefällt das.
  19. langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    4.913
    Zustimmungen:
    1.575
    Funktioniert das gut? Das würde mir für's Camping auch mal gut gefallen... gerade bei schlechtem Wetter wäre das auch gut IM Zelt.
     
  20. cremalos

    cremalos Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2014
    Beiträge:
    5.252
    Zustimmungen:
    10.295
    In einigen Staaten der USA ist das eine Spezialtät auf bestimmten Volksfesten.
    Die werden unpaniert frittiert und mit einer Chili-/Knobisauce beträufelt auf einem Burgerbun oder Tacco verkauft! Hab ich sehr knusprig und schmackhaft im Gedächtnis! :)
    Habe gar nicht gewußt, das es die hier überhaupt gibt.
     
    Gandalph und Svente gefällt das.
Thema:

Mahlzeit - kein Espresso-Motiv

Die Seite wird geladen...

Mahlzeit - kein Espresso-Motiv - Ähnliche Themen

  1. Gaggia Classic - Espresso sauer... Leerbezug seltsamer Geschmack

    Gaggia Classic - Espresso sauer... Leerbezug seltsamer Geschmack: Hallo liebe Kaffee Freunde, ich habe seit 5 Jahren die Gaggia Classic und Greaf 800 Kombi. Die Bohnen stammen aus einer klein Rösterei :-) Die...
  2. Neue Espresso Maschine für Eltern

    Neue Espresso Maschine für Eltern: Nach nun rund 18 Jahren haben meine Eltern einen tragischen Verlust zu beklagen... Subito hat basta. Sie waren eine der ersten Käufer der Jura...
  3. [Maschinen] Ambient Espresso Vesuvius

    Ambient Espresso Vesuvius: Liebe Kaffee-Netz-Gemeinde, da bei mir in der nächsten Zeit eine neue Maschine einziehen wird, werde ich meine Vesuvius weitergeben. Momentan...
  4. Espresso will nicht perfekt werden! :(

    Espresso will nicht perfekt werden! :(: Hallo zusammen, Erstmal: ich bin neu hier im Forum als aktives Mitglied und verfasse gerade meinen ersten Beitrag. Ich optimiere mittlerweile...
  5. Nespresso mit "echtem" Espresso betreiben?

    Nespresso mit "echtem" Espresso betreiben?: Hi zusammen, Im Büro haben wir bald eine Nespresso-Maschine. Daheim steht nach wie vor die Bezzera-Kombination, befüllt mit lecker Quijote, GKC...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden