Mal wieder ein KitchenAid Artisan Problem

Diskutiere Mal wieder ein KitchenAid Artisan Problem im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Liebes Forum, Ich glaube mitlerweile habe ich schon jeden Beitrag zum Thema KitchenAid gelesen bin aber leider immer noch nicht schlauer....

  1. #1 EspressoRoast, 28.07.2011
    EspressoRoast

    EspressoRoast Gast

    Hallo Liebes Forum,

    Ich glaube mitlerweile habe ich schon jeden Beitrag zum Thema KitchenAid gelesen bin aber leider immer noch nicht schlauer. Ich schildere mal kurz mein Problem, vielleicht übersehe ich einfach irgendwas:

    Produkt: KitchenAid Artisan ca. 4 Jahre alt

    Bekannte Probleme: Keine - bis auf leichte beschlagene Temperaturanzeigen

    Neue Probleme: Es kommt nach Entkalkung kein Wasser durch die Brühgruppe durch

    Maßnahmen:
    1. Komplette Entkalkung von allem Entkalkbarem in der Maschine. Also alles auseinandergebaut und ich Zitronensäure entkalkt. Überall mal durchgepustet, ob auch nichts verstopft ist.
    2. Austausch von Pumpe
    3. Austausch vom Magnetventil der Brühgruppe (da wo das schwarze Kabel oben rauskommt).
    4. Austausch aller Dichtungen
    Status: Es kommt nach meinen Maßnahmen immer noch kein Wasser aus der Brühgruppe. Ich kann jedoch erfolgreich Dampf erzeugen.

    Tja, das ist der Stand der Dinge. Ich bin mit meinem Latein am Ende. Hab jetzt schon ca. 60EUR in die Reparatur gesteckt (+unzählige Arbeitsstunden) aber weiß immer noch nicht, was das Problem ist.

    Fragen: Kann es sein, dass die Verkabelung zum Magnetventil kaputt ist und es daher nicht schaltet? Wie kann ich das prüfen?

    Kann es eventuell sein, dass das andere Magnetventil für den Dampf kaputt ist und es deshalb nicht geht?

    Kann es sein, dass das Expansionsventil "kaputt" ist? Wenn ja, wie finde ich das heraus?

    Vielen Dank für eure Hilfe!
    Und jetzt erstmal ne schöne French Press gemacht :)
     
  2. #2 EspressoRoast, 28.07.2011
    EspressoRoast

    EspressoRoast Gast

    AW: Mal wieder ein KitchenAid Artisan Problem

    OK, ich habe jetzt alles nochmal auseinander genommen und gereinigt. Und siehe da: es war noch ein dicker fetter Kalkpropfen im Loch wo das Wasser vom Kessel aus durch das Sieb in die Tasse läuft.

    MEIN GOTT! Ich habe es mit einer kleinen Kanüle rausgefrickelt.

    -closed-
     
  3. Falko

    Falko Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mal wieder ein KitchenAid Artisan Problem

    Hallo Zusammen, ich möchte auch kurz über so einen Problemfall berichten. Kunde kam zu mir, hat erzähltdas die Manomether beschlagen, hat die Maschine zum Service geschickt, Maschine kam nach ein paar Tagen zurück. Nicht reparabel. Ich habe dann das Oberteil abgeschraubt, Maschine angestellt und es war zu sehen das aus einem Teflonschlau der porös war, Wasser rausgespritzt ist. Neues Teil bestellt, welches jetzt in Kupfer geliefert wurde, da es sich wohl um eine bekanntest Problem handelt. Teil eingebaut, alles wieder ok.

    Gruß Falko
     
  4. #4 brotherxb, 15.08.2011
    brotherxb

    brotherxb Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mal wieder ein KitchenAid Artisan Problem

    habe ein ähnliches Problem, aber leider noch nicht gelöst:

    KA Artisan maschine vor einer Woche entkalkt, mehrere Dinge ausprobiert um den Fehler zu finden - der sich folgrendermaßen äußert:

    Espresso ziehen klappt nur wenn die Maschine kalt ist - dementsprechend schmeckt der Espresso dann, ist die Maschine warm kommt fast kein Wasser durch die Brühgruppe. Das Wasser durch die Dampflanze klappt einwandfrei. Nur bei der wamren Brühgruppe kommt fast nichts und die Pumpe arbeitet wie bei Verstopfung durch zu feines Kaffeemehl.
    (Alle Bauteile die sich von unten entfernen lassen sind schon weg!)


    Hat jemand einen Tipp?

    Wäre überaus dankbar!


    Gruß vom brother xb
     
  5. #5 serhat abaci, 15.08.2011
    serhat abaci

    serhat abaci Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mal wieder ein KitchenAid Artisan Problem

    mein tipp für alle kitchenaid nutzer

    kauft euch was anderes .....
     
  6. #6 Schnüffelstück, 16.08.2011
    Schnüffelstück

    Schnüffelstück Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.356
    Zustimmungen:
    5
    AW: Mal wieder ein KitchenAid Artisan Problem

    JEHOVA! Das darf man doch nicht sagen! Kitchenaid strahlt doch schon durch das Design Solidität aus, damit sind schon die Siedler damals in den Westen gezogen, das hält ewig! Im Dschungel der Plastikmaschinen á la Rancilio Silvia gibt es sie noch, die guten alten Dinge. Damals war alles besser. Sieht man doch schon.

    Also schweig still!










    P.S.: Jehova
     
  7. #7 serhat abaci, 16.08.2011
    serhat abaci

    serhat abaci Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mal wieder ein KitchenAid Artisan Problem

    LOL :D
     
  8. #8 Holger Schmitz, 16.08.2011
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.286
    Zustimmungen:
    1.732
    AW: Mal wieder ein KitchenAid Artisan Problem

    Ok, das sind Tips und Kommentare die nicht weiterhelfen.
    Letztlich hilft nur den Weg des Wassers vom Boiler zur Brühgruppe zu prüfen, irgendwo wird wohl ein gelöstes Kalkkrümelchen für Verstopfung sorgen.
    Grüße
    Holger
     
  9. #9 südkaffee, 16.08.2011
    südkaffee

    südkaffee Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    27
  10. #10 serhat abaci, 16.08.2011
    serhat abaci

    serhat abaci Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mal wieder ein KitchenAid Artisan Problem

    5KES100 Neupreis 600,- EUR

    Gaggia Classic Coffee Neupreis 235,- EUR

    bei den selben Innereien.

    Selbst wenn man die Gaggia CC mit Silvia Lanze, PID, Messingduschträger und pipapo modded landet man nicht bei 600,- EUR. Ich hab selbst 2 Wochen den "Workflow" mit der KitchenAid ausprobiert und der ist echt zu vernachlässigen.

    für 600,- EUR neupreis gibts schon fast ne Neue Domobar oder ähnliches
     
  11. #11 Miraculix, 16.08.2011
    Miraculix

    Miraculix Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mal wieder ein KitchenAid Artisan Problem

    Preise sind eine Sache,Design ne ganz andere.
    Nicht jeder steht auf das Kaugummiautomaten-Design von ner CC.
    Wenn eine KA eine Doppelte CC ist dann bin ich Rechnerisch schon bei 2X 250€ also 500€,und hab 2 Kaugummiautomaten:-(.
    Hab auch unter anderem eine KA und eine CC, die KA ist schon anders durch ihre 2 Boiler, die Komponenten der Maschinen sind zwar im groben gleich,aber es gibt feine aber spürbare unterschiede z.B. Dampfventil, ist bei der CC eigentlich dauerdefekt (Pisst),bei der Ka ist immer noch das erste drinn un is Dicht.
    Kenne den ein oder anderen der sich lieber eine Ka in die Küche stellt als ne CC.
    (Eine KA krigste auch schneller von der Damenwelt genemigt weil sie "Schick" ist.)

    Aber zum Problem: Nimm die Maschine in aller Ruhe auseinander,lege alle Teile in WEINSTEINSÄURE ein, gönn ihr ein paar Dichtungen und sie wird dich die nächsten Jahte mit einem Tollen Kaffee versorgen.
    Ersatzteile bekommst du bei:Holländer&Zacharias oder beim Espressodoktor oder EspressoXXL, bei den beiden Letzten mußt du unter Gaggia Clasic Coffee schauen. Holländer ist KitchenAid Händler,
    habe bis jetzt nur gute erfahrungen mit denen.

    Gruß Marc
     
  12. #12 S.Bresseau, 16.08.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.572
    Zustimmungen:
    5.365
    AW: Mal wieder ein KitchenAid Artisan Problem

    Die KA hat quasi zwei CC im Inneren. Außerdem ist das Gehäuse ganz anders gefertigt. Das der CC besteht nur aus einem einzigen glatten, gekanteten Stück Blech (+ Deckel + BG-Blech)

    Mir scheint, dass die Probleme der KA identisch sind zu denen der CC.
    Mag sein, dass die KA relativ teuer ist, dafür ist sie sowohl vom Design als auch technisch einmalig. "Dualboiler" in dieser Preisklasse gibt es ansonsten nur noch als TB-Maschinen.

    Viele Grüße
    Stefan
     
  13. #13 serhat abaci, 16.08.2011
    serhat abaci

    serhat abaci Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mal wieder ein KitchenAid Artisan Problem

    Huhu stefan
    meine Regierung findet die Isomac ganz super, demnächst kriegt meine herzallerliebste noch ne barista schulung als geschenk-gutschein dann kann sie auch feine sachen damit zaubern
    meine CC steht derzeit bei meinen Eltern inkl mühle die CC wird allerdings gegen eine temp.stabilere Domobar ausgetauscht. die befindet sich allerdings noch in "renovierung"
     
Thema:

Mal wieder ein KitchenAid Artisan Problem

Die Seite wird geladen...

Mal wieder ein KitchenAid Artisan Problem - Ähnliche Themen

  1. Problem Eureka Atom

    Problem Eureka Atom: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meiner Eureka Atom. Vielleicht weiß ja jemand Rat oder hatte dasselbe Problem. Also: ich schalte die...
  2. Mal wieder eine Kaufberatung..

    Mal wieder eine Kaufberatung..: Hallo zusammen, ich möchte ungerne nerven und bin auch schon weitgehend im Forum unterwegs gewesen, doch bevor ich mir so eine teure Anschaffung...
  3. [erledigt] Gaggia Classic - Problem (MV?)

    [erledigt] Gaggia Classic - Problem (MV?): Hallo Kaffefreunde, Nach längerem Stillstand meiner Gaggia Classic stellte ich fest, dass kein Wasser mehr aus dem Brühkopf kommt. Nahm an, dass...
  4. Lelit Bianca - Problem mit Überdruckventil

    Lelit Bianca - Problem mit Überdruckventil: Ich habe seit heute ein Problem mit meiner Bianca: Ich habe vorhin das Blindsieb eingesetzt und den Bezugshebel betätigt. Dabei ist mir...
  5. Quamar Q50e Mahlgrad Einstellung Problem

    Quamar Q50e Mahlgrad Einstellung Problem: Moin liebe Kaffee-Netzler, Bei meiner Quamar Q50e habe ich folgendes Problem. Immer wenn ich Bohnenwechsel und die Mühle reinige fällt es mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden