Manches muss einfach gemeldet werden...

Diskutiere Manches muss einfach gemeldet werden... im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Nee, die Äpfel haben doch keine weiße Tastatur, oder? Beim Air oder Pro weiß ich es nicht. Aber ich habe Eine Tastatur mit weißen Tasten. Der...

  1. #23141 Tschörgen, 09.04.2020
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    12.376
    Zustimmungen:
    11.719
    Beim Air oder Pro weiß ich es nicht. Aber ich habe Eine Tastatur mit weißen Tasten. Der Korpus ist Alu.
     
  2. Defender

    Defender Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    2.839
    Mit Bildern von der Kirschblüte auf dem Ulmenhof möchte ich Euch ein schönes Osterfest wünschen.
    Ich hoffe Ihr und eure Familien kommt gesund durch die Corona-Krise, vielleicht heißt das verzweifelt gesuchte Gegenmittel sogar Espresso – dann überstehen wir alle hier die Pandemie – sogar die Hoch-Risikogruppe der ESADs.

    Da ich selbst Mitglied der Risikogruppe bin, weshalb ich bereits einiges vergesse, schicke ich euch schon heute die besten Ostergrüße vom Ulmenhof – sie kommen von Herzen.
    Unser Garten ist leider nicht so der Hit, also suchte ich die Kirschblüte aus und da gerade die Sonne schien...


    Kirschblüte 1.jpg Kirschblüte 2.jpg Kirschblüte 3.jpg
     
    Hurtz11, Caruso, Alias und 10 anderen gefällt das.
  3. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    248
    Ich weiß nicht, ob man das als frech bezeichnen sollte, aber Handhebelmaschinen sind teilweise so teuer geworden... :oops: bei eBay eine Faema Lambro für schlappe 2.499,00 Euro. Die Carimali aus Bulgarien für 349,00 hat mittlerweile 35 Beobachter, aber wahrscheinlich traut niemand dem Angebot... eine E61 für 2.900,00 Euro ist auch noch zu haben... :D
    Was meint ihr? Angebot und Nachfrage?
     
  4. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    8.186
    Zustimmungen:
    15.248
    Verlangen kann man viel, heist noch lange nicht, dass dies auch gezahlt wird, der Trend geht geht eindeutig eher nach unten, als nach oben. Gerade Lambros werden halt nicht mehr so oft angeboten, dadurch kann es auch zu punktuellen Ausreißern kommen.
     
  5. #23145 silverhour, 10.04.2020
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.715
    Zustimmungen:
    6.929
    Nein, ganz bestimmt nicht, das hat bestimmt gar nichts damit zu tun. Da steckt garantiert ein russisch-chinesischer Komplott dahinter. :D
    Die entscheidende Frage ist aber: Kriegen die Verkäufer auch die Preise, die sie da rein schreiben? Aussagekräftiger ist da die Suchoption "verkaufte Artikel"....
     
  6. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    2.523
    Zustimmungen:
    4.624
  7. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    248
    Ist das so? Ich verfolge den „Markt“ mehr oder weniger seit rund 10 Jahren. Ich finde früher gab es auch mal Restaurationsobjekte unter 1.000 Euro... ich finde insgesamt sind die Handhebelmaschinen seltener und auch teurer geworden...
     
  8. #23148 Sansibar99, 10.04.2020
    Sansibar99

    Sansibar99 Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    3.357
    Zustimmungen:
    3.816
    Meiner Meinung nach haben ein paar Viel-Verkäufer in den letzten Jahren das gefühlte (!) Preisniveau deutlich nach oben getrieben. Es werden immer höhere Preise in den Annoncen gefordert (selten gezahlt) und man muss dann betteln, einen "normalen" Preis zu bekommen.
    Wenn man als Verkäufer dagegen einen "anständigen", reellen Preis angibt, kommen die selben Profiverkäufer daher und bieten unverschämt niedrige Beträge.
    Real existierender Kapitalismus, leider.
    Da bleibt nur: cut out the middle man!
    Aber an die ursprünglichen, privaten Verkäufer kommen wir Mitteleuropäer eben kaum ran...
     
    jabu gefällt das.
  9. #23149 silverhour, 10.04.2020
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.715
    Zustimmungen:
    6.929
    Es liest sich ehr wie ein Postillion-Artikel. Aber es ist naheliegend, warum also nicht?
    Wobei...
    Das liest sich ja nett und hochwertig, aber wie schaut es mit der Viren-Filtrations-Effizienz aus?
     
  10. #23150 Augschburger, 10.04.2020
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    13.575
    Zustimmungen:
    9.342
    6225EB65-6808-4E8A-A217-971CC6E10010.png
    Gefällt mir! :)
     
    Caruso und silverhour gefällt das.
  11. #23151 silverhour, 10.04.2020
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.715
    Zustimmungen:
    6.929
    Jau. Gefällt mir auch.

    Mir gefällt aber ebenfalls, daß das RKI auf ihrem Dashboard mittlerweile nicht nur die Zahl der Infizierten und Verstorbenen, sondern auch der Genesenen anzeigt! Und das liest sich gleich viel angenehmer.....

    [​IMG]
    Quelle: RKI Dashboard 10.04.2020, 16:50

    Die meistens öffentlich benannten "113.000 Infizierte" ist eigentlich unpräzise formuliert, denn es suggiert 113.000 Virenverbreiter. Tatsächlich sind es aber nur 60.000, da Genesene keine Infektion mehr haben....
     
  12. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.004
    Zustimmungen:
    14.038
    Das halte ich für irreführend, tatsächlich dürften es weitaus mehr sein, da nur die positiv getesteten Berichtet werden, die Testdichte allerdings sehr gering ist. Menschen die mit mildem Verlauf ihren vermeintlichen grippalen Infekt einfach nur aussitzen fallen komplett durch Raster, sowohl als mildernde Faktoren bzgl. der Dramatik als auch als potentielle Übertrager.

    Einen interessanten Bericht zum Wert der täglich veröffentlichen Zahlen gibt es aktuell auf SPON: Statistik zu Corona-Neuinfektionen: An der Grenze zur Nachweisbarkeit - DER SPIEGEL - Wissenschaft
     
    joost und NiTo gefällt das.
  13. #23153 Gregorthom, 10.04.2020
    Gregorthom

    Gregorthom Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    2.967
    Zustimmungen:
    1.336
  14. #23154 silverhour, 10.04.2020
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.715
    Zustimmungen:
    6.929
    @cbr-ps , richtig, aber die Frage der Dunkelziffer ist unabhängig davon, welche Zahl kommuniziert wird und stellt eigentlich alle Nennung von belegbaren Zahlen in Frage....
     
    joost gefällt das.
  15. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.004
    Zustimmungen:
    14.038
    richtig und die Unabhängigkeit von der Dunkelziffer gilt nur, solange die Testsystematik unverändert bleibt. Da die Verfügbarkeit von Tests gesteigert wurde und vermutlich auch genutzt wird, wird die Basis breiter und die Trefferwahrscheinlichkeit steigt, ohne das die tatsächliche Zahl sich verändern müsste. Letztendlich bedeutet das, dass die Zahlen uns eine Genauigkeit der Analyse vorgaukeln die nicht gegeben ist.
     
    NiTo und joost gefällt das.
  16. Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    10.300
    Zustimmungen:
    10.311
    Das hat Prof.Dr. Christian Drosten ( Charite`) die Tage einmal damit erklärt, dass sich noch Virusmaterial ( auch Abgestorbenes ) im Genesenen befinden kann, dass zwar nicht mehr infektiös ist, aber die Tests darauf reagieren, und daher ein positives Ergebnis liefern.
     
  17. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    8.186
    Zustimmungen:
    15.248
    Allerdings die Virologen gestern in der Pressekonferenz in Heinsberg auch, dass sollte sich eine Herdenimmunität nicht in einem gewissen Zeitraum eingestellt hat., die Problematik von vorne losgehen würde, auch Gesundete dann wieder gefährdet seien.
     
  18. #23158 Yggdrasil, 10.04.2020
    Yggdrasil

    Yggdrasil Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    423
    Gandalph und turriga gefällt das.
  19. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    9.402
    Zustimmungen:
    3.742
    Es kann abslolut 0 (null) Genauigkeit bei den "Corona-Zahlen" geben, solange nicht alle Menschen getestet wurden. Dunkelziffern und daraus abgeleitete Spekulationen Hochrechnungen sind unexakter als die Kunst des Roulette. Allein die Zahlen der Toten könnten aktuell aussagekräftig sein, falls sie nicht auf vereinfachten Einschätzungen (jeder Tote, bei dem ein C-Virus nachgewiesen wurde, starb auch an Corona; bzw. umgekehrt: Wenn der Hausarzt Lungenentzündung/Herzinfarkt/Altersschwäche diagnostiziert hat, war es kein Corona-Toter) beruhen.
     
    cbr-ps gefällt das.
  20. #23160 Augschburger, 10.04.2020
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    13.575
    Zustimmungen:
    9.342
    Und der Test 100% genau ist.
    Also nie...
     
    Caruso gefällt das.
Thema:

Manches muss einfach gemeldet werden...

Die Seite wird geladen...

Manches muss einfach gemeldet werden... - Ähnliche Themen

  1. einfaches Temperatursurfen mit der Quickmill 3004

    einfaches Temperatursurfen mit der Quickmill 3004: Hi, angefixt durch diesen Beitrag: Umbau Quickmill 3004 Richtung Quickmill 3000 - Temperatursurfen/Temperaturmessung und der Tatsache, dass meine...
  2. Einfach zu bedienende Siebträgermaschine

    Einfach zu bedienende Siebträgermaschine: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Maschine, die möglichst intuitiv zu bedienen ist, um die Zubereitung eines Kaffeegetränks für...
  3. Am Ende des Espressotages einfach alles abkühlen lassen?

    Am Ende des Espressotages einfach alles abkühlen lassen?: Ich denke gerade darüber nach, mir eine GS/3 zuzulegen. Da ich meist nur 2-4 Espressi pro Tag brauche, bin ich aber nicht so begeistert davon,...
  4. Einfaches Expansionsventil für diverse Quickmill Maschinen?

    Einfaches Expansionsventil für diverse Quickmill Maschinen?: Hallo , ich bin dabei, eine 2007er Quickmill 3035 wieder auf Vordermann zu bringen. Bei der "Ersatzteilsuche", (u.A. wurden wohl die 3...
  5. Einfach nur Espresso - welche Maschine im unteren Preissegment

    Einfach nur Espresso - welche Maschine im unteren Preissegment: Guten Tag zusammen, :) man kommt ja an diesem Forum gar nicht vorbei, wenn man auf der Suche nach einer "Kaffeemaschine" ist... Also dachte ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden