Manches muss einfach gemeldet werden...

Diskutiere Manches muss einfach gemeldet werden... im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Da bin ich nun doch vom Alter noch ein bisschen drunter ...

  1. #28021 Püppchen, 18.05.2021
    Püppchen

    Püppchen Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    133
    Da bin ich nun doch vom Alter noch ein bisschen drunter ...
     
  2. plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    12.672
    Zustimmungen:
    9.862
    In den 80ern habe ich Bukowski gelesen und nicht Ditfurth. Oida! :eek: :D
     
    Barista, S.Bresseau und Milchschaum gefällt das.
  3. #28023 S.Bresseau, 18.05.2021
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    20.841
    Zustimmungen:
    8.971
    Muss sich nicht ausschließen :cool: IMG_20210518_151018.jpg
     
    blu gefällt das.
  4. #28024 Tschörgen, 18.05.2021
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    13.060
    Zustimmungen:
    12.957
    Ditfurth? Ich kenne nur die Jutta. War ne Grüne. :cool: Bin aber auch jünger als ihr. :p
     
  5. Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    10.004
    Zustimmungen:
    3.379
    Logisch! Alles was von ihm zu bekommen war, außer die Gedichte. Lyrik schaffe ich auf deutsch nicht, übersetzt noch weniger und englisch gar nicht.
    "Der Mann mit der Ledertasche" war einfach genial.
    Vielleicht pelle ich jetzt erst einmal das Cellophan vom Verschluss einer Flasche "Old Grand Dad" und genehmige mir erst einmal einen ordentlichen Schluck, bevor ich mich am Hintern kratze!:D
    Danach wird weiter gearbeitet.
     
  6. #28026 S.Bresseau, 18.05.2021
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    20.841
    Zustimmungen:
    8.971
    Ein Freund von mir hat den Papa sehr verehrt und konnte damals nicht glauben, dass die Jutta seine Tochter sein soll.
    Nutzloses Wissen: Die Tochter von Frederic Vester, ähnliche Preisklasse wie Hoimar v. Ditfurth, ist die Schauspielerin Saskia Vester
     
    Tschörgen gefällt das.
  7. plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    12.672
    Zustimmungen:
    9.862
    Ich liebe nutzloses Wissen. :)
     
  8. Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    10.004
    Zustimmungen:
    3.379
    Jutta D. ist doch pleite, wenn ich mich an die letzten Meldungen erinnere.
    Eine Person, an der man sich schon ein wenig reiben konnte. Aber irgendwie ist die komplett verschwunden.
     
  9. #28029 Barista, 18.05.2021
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2021
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    10.004
    Zustimmungen:
    3.379
    Wenn ich nur soviel nützliches wie nutzloses Wissen hätte! Mann, wäre ich schlau!:):p
     
  10. #28030 silverhour, 18.05.2021
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    13.087
    Zustimmungen:
    9.399
    Keine Ahnung wie es um ihre Finanzen steht. Aber bei den letzten Kommunalwahlen hier in FFM hat sie sich wieder für die von ihr (mit-) begründete Ökolinx ins Stadtparlament wählen lassen.
    Bekannt geworden bzw. schnell in der Öffentlichkeit aufgefallen ist sie aber wohl durch ihren Vater bzw. den doch ehr seltenen Familiennamen. Als ich noch jung und von wallender Haarpracht war galt Hoimer v.D. als Einer, den mal als belesener Bildungsbürgertümler kennen muß und dessen Bücher direkt neben denen von Scholl-Latour standen. Ich war aber ehr ein lebensbejaender Teenager und habe keine Bücher von beiden nicht gelesen.
     
    Caruso und Barista gefällt das.
  11. plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    12.672
    Zustimmungen:
    9.862
    Apropos Haarpracht und unnützes Wissen: Hoimar von Ditfurth war ein bekannter Träger der Barttracht Schifferkrause. :)
     
    S.Bresseau gefällt das.
  12. #28032 S.Bresseau, 18.05.2021
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    20.841
    Zustimmungen:
    8.971
    Ui, kannte ich nicht unter dem Begriff.
    Die Wikipedia weiß dazu:
    Unnütz, aber hochinteressant!
     
  13. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    1.830
    In dem Zusammenhang finde Ich auch die Videos von Boston Dynamics und deren Robotik Projekten/Produkten immer wieder gleichzeitig faszinierend und auch etwas beängstigend, was da mittlerweile alles schon möglich ist.
     
    S.Bresseau gefällt das.
  14. Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    2.062
    Zustimmungen:
    1.365
    Irgendwo gibt es immer einen Stecker, den der Mensch noch ziehen kann.
     
  15. Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    10.004
    Zustimmungen:
    3.379
    Vor übereifrigen Maschinen habe ich auch keine Angst, Am Ende wird immer ein Mensch die letzte Kontrolle haben. Es wird auch viel über Künstliche Intelligenz geredet, da muss man sich klar machen, dass es da nicht um ein künstliches Bewusstsein geht. Zwischen einer unglaublich schlauen Maschine und einem Bewusstsein wird immer eine Grenze bleiben, von der ich nicht glaube, dass man sie wird überwinden können.

    Jetzt muss ich aber mal ein wenig googeln. Mich beschäftigt schon seit einiger Zeit die Frage: "Was ist eigentlich die Matrix"? Irgendwie finde ich dazu nichts im Netz.:D
     
  16. plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    12.672
    Zustimmungen:
    9.862
    Ja, Bruce Willis oder Noomi Rapace. Nur werden die auch mal zu alt sein dafür. :)
     
    Augschburger und S.Bresseau gefällt das.
  17. #28037 Püppchen, 20.05.2021
    Püppchen

    Püppchen Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    133
    Eine - wie ich finde - gefährliche und - sorry - naive Annahme. Wie oft wurde in der Geschichte schon angenommen, man habe die Kontrolle und man hatte sie nicht. Kontrolle über Menschen, Technik, Entwicklung .... Diese Arroganz, zu glauben, wir könnten alles und jeden ob unserer Herrlichkeit kontrollieren, wird uns - da bin ich sicher - irgendwann das Genick brechen. Und ganz Ehrlich: Wenn sich die Menschheit morgen per rotem Knopf selbst auslöscht - und das Potential hat sie in Anbetracht der derzeit herrschenden Despoten mit der deutlich verminderten Intelligenz und einem vollkommen übersteigerten Ego, einer unfassbaren Ignoranz und Gleichgültigkeit - dann darf sich niemand hinstellen und sich darüber beschweren!

    Hier könnte man aber auch nochmal nachhaken - was ist eigentlich "Bewusstsein"? Was soll das sein? Ist die Tatsache, dass man sich selbst im Spiegel erkennt, der Beweis für eine Bewusstsein? Oder einfach nur ein Ausdruck für die Intelligenz, die erfassen kann, wie eine Spiegel funktioniert?
    Ist der Begriff "Bewusstsein" nicht vielleicht auch nur wieder eine menschliche "Erfindung", um uns von anderen Lebewesen abheben zu wollen? Uns "besonders" zu stellen, weil wir ja auch so überlegen sind? Ist die Frage "Warum bin ich hier?" ein Ausdruck für ein Bewusstsein? Oder vielleicht nur ein Ausdruck von Langeweile und dem Hang, unnütze Fragen zu stellen? Am Ende interessiert es doch keinen, warum jeder einzelne hier ist. Wir sind es nunmal. Ist das Streben nach Antworten Ausdruck von Intelligenz oder ein Ausdruck von Bewusstsein? Oder sind wir am Ende des Tages vielleicht sogar die größeren Trottel, die nicht einfach mal das Dasein schlicht als Gegeben akzeptieren können?
     
    S.Bresseau gefällt das.
  18. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    6.373
    Zustimmungen:
    6.355
    Künstliche Intelligenz ist wichtig - sie produziert Fehler, für die niemand mehr die Verantwortung übernehmen muss - also noch weniger als bisher eh schon*. Perfekt.
     
  19. Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    10.004
    Zustimmungen:
    3.379
    Das "selbst" macht für mich den kleinen Unterschied. So unschön das Ergebnis ist, ist das dann immer noch von unserem Willen getragen.
    Ich glaube nur nicht, dass die Maschinen irgendwann einmal zu einer Art Leben erwachen werden und sich dann aus eigenem Antrieb gegen uns richten (das ist ja der Original-Plot von Terminator). Dass wir mit der von uns kontrollierten Technik Mist bauen können, ist keine Frage. Das haben wir schon oft unter Beweis gestellt.

    Was genau "Bewusstsein" ist, kann ich hier nicht darlegen. Da gibt es Menschen, die sich ihr gesamtes wissenschaftliches Leben mit dieser Frage beschäftigen und das wahrscheinlich nicht abschließend beantworten können. Ich glaube aber nicht, dass mit einer genügend hohen Rechenkapazität auch irgendwann automatisch ein Bewusstsein (wie wir es haben) entstehen wird. Begründen kann ich das aber nicht.
     
    Püppchen gefällt das.
  20. Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    10.004
    Zustimmungen:
    3.379
    Das war ein grandioses Beispiel, was herauskommen kann, wenn man KI mittels eines Bots auf die Menschheit los lässt:

    Tay (Bot) – Wikipedia

    Da hatten die bei Microsoft ungewollt einen kleinen Nazi programmiert. :p
     
    Püppchen gefällt das.
Thema:

Manches muss einfach gemeldet werden...

Die Seite wird geladen...

Manches muss einfach gemeldet werden... - Ähnliche Themen

  1. Manchester

    Manchester: Hallo zusammen, Ende August bewege ich mich per Flieger gen Manchester... Gibt es dort vielleicht Tipps für einen guten Espresso? Würde mich...
  2. Baratza Forte AP Mahlgrad muss immer wieder optimiert werden

    Baratza Forte AP Mahlgrad muss immer wieder optimiert werden: Hallo Leute, Ich habe das Problem, dass ich bei meiner Baratza AP Forte immer wieder nach ein paar Mahlvorgängen den Mahlgrad optimieren muss. (...
  3. Rocket R58 Umbau auf Olivenhozgriffe und Drehräder der Fa. Mussa

    Rocket R58 Umbau auf Olivenhozgriffe und Drehräder der Fa. Mussa: Hallo zusammen, ich habe soeben meine Olivenholzgriffe und Drehräder zum Umbau meiner Rocket R58 aus Griechenland erhalten und bin begeistert....
  4. Welche Mühle, wenn ich mehrmals täglich die Bohne wechseln muss: Baratza Sette 270 oder doch andere?

    Welche Mühle, wenn ich mehrmals täglich die Bohne wechseln muss: Baratza Sette 270 oder doch andere?: Hallo, wie der Titel sagt, suche ich einen Mühle fürs Einzeldosis mahlen, da ich aufgrund verschiedener Geschmäcker bzw. abends Bedarf für...
  5. Lelit PL41TEM beschädigt geliefert? Muss das so sein?!

    Lelit PL41TEM beschädigt geliefert? Muss das so sein?!: Hallo zusammen, Endlich habe ich mein Upgrade zur De'Longhi Dedica EC 685 erhalten und musste leider feststellen, dass der Boden ziemlich...