Manches muss einfach gemeldet werden...

Diskutiere Manches muss einfach gemeldet werden... im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; ich denke Scholz wird Kanzler, Hofreiter Bundespräsident und Laschet Gleichstellungsbeauftragter bei der Verbandsgemeindeverwaltung Lambrecht....

  1. domo

    domo Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    2.119
    Zustimmungen:
    1.949
    naja, im Vergleich zu Ministerposten für Scheuer, Klöckner und Lindner, hört sich das schon FAST vertretbar an :D
     
    andruscha, brosme und Augschburger gefällt das.
  2. Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    10.424
    Zustimmungen:
    3.606
    Und Baerbock Leiterin der Stadtbücherei. Mit Büchern kennt sie sich ja aus!
     
  3. #29263 Tschörgen, 26.09.2021
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    13.351
    Zustimmungen:
    13.456
    Den muss man wohl noch auf der Rechnung haben. Siehe den passenden Kommentar von @S.Bresseau.
    Wenn keine Groko rauskommt, braucht man noch ein kleines Parteichen zum regieren.
    Ich denke aber dass die Neujahrsansprache noch die Frau Merkel macht.
     
  4. #29264 Knabberkram, 26.09.2021
    Knabberkram

    Knabberkram Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    136
    Und im Januar dann Neuwahlen
     
  5. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    9.853
    Zustimmungen:
    19.896
    Schon erschreckend in den Analysen, was die jeweiligen Kandidatinnen und Kandidaten für Rückendeckung (oder gar nicht) haben bzw. noch grasser ist, wie wenige die SPD (auch der eigenen Partei- Anhänger) gewählt hatten, wenn es nicht den Kandidaten Scholz gegeben hätte. Auch wieviele den Grünen zwar die wichtigen Zukunftsthemen Umwelt und Klima zugetraut haben, aber wie relativ bescheiden dann doch die Wahlstimmen ausgefallen sind, zeigt auch, welchen Stellenwert diese Themen in der Gesamtbevölkerung dann doch nur haben.
     
    Augschburger gefällt das.
  6. #29266 Augschburger, 26.09.2021
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    16.515
    Zustimmungen:
    14.318
    Ja, das finde ich auch traurig. Der eigene Arsch ist den meisten halt doch am nächsten. :(
     
  7. #29267 S.Bresseau, 26.09.2021
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    21.645
    Zustimmungen:
    9.852
    In einer repräsentativen Demokratie kommt es nun mal ganz entscheidend darauf an, von welche Personen ich mich vertreten fühle. Anscheinend sind Wahlprogramme oder einzelne Programmpunkte nicht (mehr) ausschlaggebend, noch dazu werden Klimaschutzziele ja auch in anderen Parteien wie der FDP als sehr wichtig bewertet, nur will man sie halt mit anderen Methoden erreichen.
    Die Grünen haben imho die Person nach vorne gestellt, die am ehesten zur Parteibasis passt und nicht die, die die meisten Wähler von den konkurrierenden Parteien abgezogen hat. Es gibt einen Grund, warum BW von den Grünen regiert wird.

    Weil's grad passt: ich bin ein Bewunderer von Max Giermann, hier ab 8:00
    (Letzte Extra 3-Ausgabe)
    https://mediandr-a.akamaihd.net/progressive/2021/0916/TV-20210916-2040-2900.mn.mp4
     
  8. #29268 EspressoDoc, 26.09.2021
    EspressoDoc

    EspressoDoc Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2021
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    304
    Ampel oder Jamaika? Ich hoffe auf letzteres ;)
     
  9. #29269 flatulenzio, 26.09.2021
    flatulenzio

    flatulenzio Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    3.450
    Es gibt mMn drei handlungsfähige Konstellationen.

    GroKo: same procedure? Dann finden sich beide Parteien in 4 Jahren an der Grenze zu 20%...

    Jamaika: dann werden die Grünen bei den kommenden Wahlen sehr, sehr übel abgestraft.

    Ampel: wird die FDP am wenigsten wollen - da die Linke zu schwach ist, fehlt außerdem RRG als Druckmittel

    Also, Jamaika unter Laschet? Ich hoffe nicht.

    Neuwahlen, anyone?
     
  10. #29270 Augschburger, 26.09.2021
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    16.515
    Zustimmungen:
    14.318
    Naja, die Hürden für Neuwahlen liegen ja recht hoch. Vor die machtgeilen Kasperl sich darauf einlassen, gibt es eher eine Koalition mit den Nazis. :confused:
     
    NiTo gefällt das.
  11. domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    9.108
    Zustimmungen:
    4.527
    Was soll denn bei Neuwahlen an zusätzlichen Optionen rauskommen?
    Es gibt jetzt mutmaßlich drei Fraktionen mit Stimmenzuwachs und drei mit Stimmenverlusten. Da spricht einiges dafür, dass sich die Gewinner zusammenschließen - zumal Scholz eh zwei Parteien zum Regieren braucht (FDP und Grüne oder CDU und CSU). Mit welchen beiden es einfacher wird, sei mal dahingestellt, und natürlich auch, ob es der Union nicht doch gelingt, eine stabile Mehrheit zu finden, zumal sie ja besser als in den wahlnahen Umfragen abgeschnitten hat.
     
    S.Bresseau gefällt das.
  12. #29272 S.Bresseau, 27.09.2021
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2021
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    21.645
    Zustimmungen:
    9.852
    Neuwahlen und GroKo wird es vermutlich nicht geben, beides ist unnötig und man könnte es sich politisch nicht leisten. Die FDP wird sich sicher in der einen oder anderen Dreier-Koalition wiederfinden, denselben Fehler wird man nicht wiederholen.

    Das wird anscheinend eine äußerst kuriose Situation: Die beiden kleineren Koalitionspartner werden erst mal sondieren, zumindest war das heute von beiden Seiten zu hören. Und erst danach mit den beiden größeren Parteien reden, also quasi entscheiden, welchen Kanzler sie sich dazuholen :)
     
    domo, Caruso, domimü und 5 anderen gefällt das.
  13. #29273 silverhour, 27.09.2021
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    13.502
    Zustimmungen:
    10.028
    Warum Neuwahlen? Wahlwiederholung bis das Ergebnis gefällt? Das ist nicht die Idee von Demokratie und nicht so einfach durchsetzbar.

    Gestern Abend wurde hier und da in ARD diskutiert, wer den "Regierungsauftrag" hat. Bis vor ein paar Jahren wurde noch vom "Wählerauftrag" gesprochen - was wollen die Wähler, was sollen die Parteien draus machen? Die Frage sollte imho wieder in den Mittelpunkt. M,E. ist der "Wählerauftrag" recht einfach - macht es anders als bisher immer!
     
  14. #29274 Knabberkram, 27.09.2021
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2021
    Knabberkram

    Knabberkram Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    136
    Glaskugel sacht: es gärt in der CDU :)

    - Schäuble wollte eigentlich wieder Bundestagspräser machen, darf er aber nicht, weil das jetzt die SPD übernimmt.

    - Weil er Laschet dafür verantwortlich macht (und eine rachsüchtige Ader in sich trägt), sägt der alte Strippenzieher schon an dessen Stuhl.

    - Unterdessen hat Armin aber in NRW keinen Posten mehr wg. Koalitionsverhandlungen / vergeblichen Kanzlerambitionen.

    - Am Ende bleibt AL schmollend auf einem ordinären Mdb-Pöstchen kleben / genau wie Schäuble. :cool:
     
  15. #29275 Tschörgen, 27.09.2021
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    13.351
    Zustimmungen:
    13.456
    Ne, glaube ich nicht. Eher machen sie den Lindner zum Vizekanzler.
     
  16. #29276 flatulenzio, 27.09.2021
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2021
    flatulenzio

    flatulenzio Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    3.450
    Das ist mir natürlich bewusst. Nächstes mal pack ich nen Smiley dran ;) (hat auch überhaupt nichts mit meiner Meinung zu tun).

    Ich sehe bloß derzeit keine Koalition, mit der alle zufrieden sind. Grüne oder FDP - eine von beiden muss sich bewegen.

    Die Koalition wird also von der Machtgeilheit einer Partei bestimmt. :cool:
     
  17. #29277 Knabberkram, 27.09.2021
    Knabberkram

    Knabberkram Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    136
    Ständig in den Meldungen:
    "Linke zieht mit 3 Direktkandidaten in den BT"

    Richtig müsste es heissen:
    dank Grundmandatsklausel bekommt die Linke 39 Mandate..
     
  18. #29278 silverhour, 27.09.2021
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    13.502
    Zustimmungen:
    10.028
    Habeck hat es gestern auf ARD schön auf den Punkt gebracht: Koalitionen müssen jetzt ganz anders angegangen werden als bisher. Das sehe ich auch so. Die Frage ist daher: Wer schafft es aus seinem Trott rauszukommen und wer nicht.
     
    domo und Tschörgen gefällt das.
  19. #29279 flatulenzio, 27.09.2021
    flatulenzio

    flatulenzio Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    3.450
    Mal am Rande: das war - so lange ich wählen darf der vermutlich ekelhaftes Wahlkampf, seit ich wählen darf...
    Wird wohl so sein.
    Ich hätte prinzipiell bei einer Ampel ein gutes Gefühl - weil es da auch ordentlich Dampf IM Kessel gäbe.
     
  20. #29280 Augschburger, 27.09.2021
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    16.515
    Zustimmungen:
    14.318
    Stellt sich die Frage: Wie lange würde das halten?
     
    flatulenzio gefällt das.
Thema:

Manches muss einfach gemeldet werden...

Die Seite wird geladen...

Manches muss einfach gemeldet werden... - Ähnliche Themen

  1. Manchester

    Manchester: Hallo zusammen, Ende August bewege ich mich per Flieger gen Manchester... Gibt es dort vielleicht Tipps für einen guten Espresso? Würde mich...
  2. Eine Zweigruppige muss her!

    Eine Zweigruppige muss her!: Hallo Zusammen, nachdem mein Kaffeemobil nun ganz gut anläuft und ich tatsächlich schon Anfragen für Hochzeiten 2022 habe, komme ich wohl nicht...
  3. Büromühle, Modell "Gut & Günstig": Was muss ich ausgeben?

    Büromühle, Modell "Gut & Günstig": Was muss ich ausgeben?: Nachdem ich mit meiner heimischen Bezzera BZ09 nebst Eureka Mignon Specialità gut zurechtkomme und meine Shots genieße, mag ich meine...
  4. Wie teuer muss eine Maschine sein

    Wie teuer muss eine Maschine sein: Hallo, ich wollte mich hier mal melden, weil ich immer wieder bequatscht werde, mir ein teures Luxus Teil zu kaufen. Eigentlich habe ich nur...
  5. Baratza Forte AP Mahlgrad muss immer wieder optimiert werden

    Baratza Forte AP Mahlgrad muss immer wieder optimiert werden: Hallo Leute, Ich habe das Problem, dass ich bei meiner Baratza AP Forte immer wieder nach ein paar Mahlvorgängen den Mahlgrad optimieren muss. (...