Manches muss einfach gemeldet werden...

Diskutiere Manches muss einfach gemeldet werden... im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Ja leider. Oft werden die Kirschen am Boden getrocknet und beim Auflesen kommen Steine mit rein. Am besten wären spezielle Trocken-Matten, die...

  1. #33461 Knabberkram, 28.06.2022
    Knabberkram

    Knabberkram Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    530
    Ja leider. Oft werden die Kirschen am Boden getrocknet und beim Auflesen kommen Steine mit rein.

    Am besten wären spezielle Trocken-Matten, die sowas verhindern
     
  2. zuse64

    zuse64 Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2020
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    288
    Nein, nie.
    Ca. 25 Kilo verbrauchen wir im Jahr und das seit 8 Jahren. Steinchen oder Fremdkörper, gleich welcher Größe...noch nie. Caffee Fausto, München, fast alle Sorten.
     
  3. #33463 EspressoDoc, 28.06.2022
    EspressoDoc

    EspressoDoc Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2021
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    2.291
    Ja, vor allem bei der Befüllung des Hoppers werde ich nun vorsichtiger sein. @cbr-ps, im SD-Betrieb hast du recht, da fällt einem das schon mit höherer Wahrscheinlichkeit auf.
     
  4. #33464 EspressoDoc, 28.06.2022
    EspressoDoc

    EspressoDoc Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2021
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    2.291
    Oder man ließe die Bohnen vor der Befüllung der Tüten über ein Förderband laufen, wo Sie dann quasi elektronisch „gescannt“, und Fremdkörper automatisch aussortiert würden. Sowas gibt es ja bereits in unterschiedlichen Lebensmittelfabriken. Nur ist das für kleine Röster im Ausland vielleicht zu teuer von der Anschaffung her :rolleyes:
     
  5. Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    12.824
    Zustimmungen:
    13.678
    Die haben doch Steinabscheider, dachte ich ...

    lg ...
     
  6. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    25.878
    Zustimmungen:
    30.837
    Technische Lösungen funktionieren selten (nie?) zu 100%, ein Restrisiko bleibt. Ich hatte im letzten Jahr 2-3 Steinchen im Rohkaffee und eines in einer fertigen Röstungen gefunden. Nicht viel, aber ≠ 0
     
  7. Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    12.824
    Zustimmungen:
    13.678
    das schon, ich hatte in den vielen Jahren auch schon einmal ein Steinchen. Das passiert auch bei Handbearbeitung, könnte ich mir vorstellen - vielleicht noch eher, als per Maschine.

    lg ...
     
  8. taurui

    taurui Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    478
    Hatte auch mal ein Steinchen, Rösterei weiß ich grad nimmer. Hatte es nicht bemerkt, knackte sehr ordentlich in der Mühle und hat (glaube ich) das Alignment der Mahlscheiben kaputtgemacht :(
     
  9. #33469 EspressoDoc, 28.06.2022
    EspressoDoc

    EspressoDoc Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2021
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    2.291
    Davor habe ich am meisten schiss.
     
  10. #33470 S.Bresseau, 28.06.2022
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    23.470
    Zustimmungen:
    12.031
    Sind das "echte" Steinchen oder Zementbrocken, von zementierten Trocknungsflächen am Boden? Letztere wären nicht ganz so schlimm.
    Es gibt wohl gelegentlich auch Metallreste (Drahtstücke), die sich durch einen Magneten im Hopper abscheiden lassen.

    Manuelles Sortieren dürfte unbezahlbar sein. Ich vermute mal, dass sich große Röstereien bessere Sortier-Anlagen (bzw. überhaupt welche) leisten können als kleine. Große Elektromagnete und Wind-Anlagen (wie beim Trennen von Spreu und Weizen) kosten Geld.
     
    cbr-ps gefällt das.
  11. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    25.878
    Zustimmungen:
    30.837
    Das fürchte ich auch. Mit dem Aufwand, den ich für mein privates Rösten leiste, könnte ich kein Geld verdienen.
     
  12. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    10.736
    Zustimmungen:
    22.316
    Natürlich nie zu 100%, aber gerade Steinchen lassen sich auch aufgrund des Dichteunterschieds schon ziemlich komplett mit einem Steinentferner rausfiltern, Holzstückchen schon schwieriger, aber die bschädigen doch wenigsten weniger die Mühlen (aber auch nicht gerade "wünschenswert"). Dies lohnt nicht nur bei den Großen, ein Kleinröster im Südwesten von München hat mir auf meine Frage des Nutzen/Notwendigkeit einer solchen Anschaffung (zwischen 5 und 10T€, natürlich je nach Größe und Hertsteller auch mehr) einen Eimer mit den Fundstücken eine Jahres gezeigt, schon sehr erstaunlich (aber natürlich auch von dem Rohbohnen-Lieferanten abhängig).
     
  13. #33473 EspressoDoc, 28.06.2022
    EspressoDoc

    EspressoDoc Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2021
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    2.291
    Das habe ich vorher schon sorgfältig untersucht. Es sind schon „echte“ Steine.
     
  14. plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    14.412
    Zustimmungen:
    13.309
    Über was so alles gestritten wird:
    Mir schmeckt der eine genauso wenig wie der andere. Spezi war bei uns schon immer Cola und Zitronenlimo, so viel zum "Nationalgetränk". :)
    Zoff um Kultgetränk: „Spezi haben wir erfunden“ - Augsburger Brauerei will Millionen von Paulaner
     
  15. #33475 Knabberkram, 28.06.2022
    Knabberkram

    Knabberkram Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    530
    Imo ist der Begriff Spezi mittlerweile Allgemeingut, so wie Radler keine Marke ist.
    Selbst wenn Colamix draufsteht, sagen die Leutz grundsätzlich Spezi.
     
  16. #33476 Augschburger, 28.06.2022
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    17.916
    Zustimmungen:
    16.622
    Trinkt‘s halt an Bazi. :D
     
  17. #33477 turriga, 05.07.2022
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2022
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    10.736
    Zustimmungen:
    22.316
    Hätte nicht das Geringste dagegen, sollte sich die Meldungen bestätigen, dass der Ukainische Botschafter hier in Deutschland, Andrij Melnyk, nun endlich abgezogen werden soll.
    Fand die Verumglimpfung der Menschen, die sich hier für die Unterstützung von Flüchtlingen, sei es durch Wohnraum, Kleidung, Nahrung und Betreuung in Kindergärten und Schulen....., unsäglich, wohl auch nur ein durchsichtig strategisches Mittel, doch noch von Deutschland schwere Waffen geliefert zu bekommen. Dann diese regelrechte Verunglimpfung der Initiatoren der beiden offenen Briefe, die zu Verhandlungen aufrufen und bitten, war und ist ebenfalls völlig daneben. Man muss nicht alle diese angeführten Argumente und Prognosen teilen, die Motivation dahinter ist aber keineswegs einfach nur eine feige, vielleicht sogar nur eine realistische(re), dass es schlussendlich keinen Sieg der Ukraine über Russland geben wird, dem sinnlosen Töten und der Zerstörung schnellstmöglich ein Ende gesetzt werden soll, besser muss, auch bevor dies noch zu einer weiteren (atomaren) Eskalation führen wird. Schlussendlich stolpern wird er nun doch wohl aber eher über seine große Verehrung des umstrittenen ukrainischen Politikers, Nationalisten und Partisanenführers Stepan Bandera, der auch als Nazi-Kollaborateur, Faschist und Kriegsverbrecher bezeichnet wird.
     
  18. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    11.293
    Zustimmungen:
    5.698
    nach oben in der Hierarchie :(
     
  19. Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    11.114
    Zustimmungen:
    4.173
    espressionistin und pastajunkie gefällt das.
  20. #33480 Largomops, 05.07.2022
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    21.012
    Zustimmungen:
    9.563
    Cola und Fanta gemischt heißt bei uns Kalter Kaffee.
     
    P72 und Barista gefällt das.
Thema:

Manches muss einfach gemeldet werden...

Die Seite wird geladen...

Manches muss einfach gemeldet werden... - Ähnliche Themen

  1. Manchester

    Manchester: Hallo zusammen, Ende August bewege ich mich per Flieger gen Manchester... Gibt es dort vielleicht Tipps für einen guten Espresso? Würde mich...
  2. Neue Mühle muss her

    Neue Mühle muss her: Hallo zusammen, da bei meiner Eureka Specialita nun zum 3. Mal das Display defekt ist suche ich eine neue Mühle. Ich habe keine Lust mehr, dass...
  3. La Marzocco Linea Classic 1GEE - jetzt muss ich wohl…

    La Marzocco Linea Classic 1GEE - jetzt muss ich wohl…: Hallo in die Runde, ich war sehr lang nicht mehr hier aktiv. Meine Xenia hat meine Upgraditis erstmal wirkungsvoll befriedigt und mit inzwischen...
  4. Eine zweite Mühle für Decaffeinato muss her

    Eine zweite Mühle für Decaffeinato muss her: Liebe Forengemeinde, ich benötige mal wieder Eure Hilfe und oder Ratschläge. Meine Frau ist seit einem halben Jahr auf entkoffeinierten Espresso...
  5. Neue Espressoma. und Mühle müssen her

    Neue Espressoma. und Mühle müssen her: Hallo, hoffe euch geht es gut, ich habe schon viele Jahre eine Rancilio Silvia und eine Graef glaube 80 hiess das Modell.. Jetzt ist die Frage...