manuelle Eisrezepte - Eis ohne Maschine

Diskutiere manuelle Eisrezepte - Eis ohne Maschine im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Zimt-Parfait 2 Eigelb 100 g Zucker 250 g Sahne 1 TL Zimtpulver Für Pflaumenmus: 500 g Dörrpflaumen ohne Stein,1/2 bis 1 L Rotwein. Für Parfait...

  1. #1 nenni 2.0, 01.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2013
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    14.847
    Zimt-Parfait
    2 Eigelb
    100 g Zucker
    250 g Sahne
    1 TL Zimtpulver

    Für Pflaumenmus: 500 g Dörrpflaumen ohne Stein,1/2 bis 1 L Rotwein.

    Für Parfait Eigelbe schaumig schlagen, nach und nach zucker reinrieseln, alles zu einer dickcremigen fast weißen Masse schlagen, in zweiter Schüssel Sahne steifschlagen. Vorsichtig unter die Eiercreme tun, dabei Zimt zugeben.
    Kleine Kastenform mit Klarsichtfolie ausschlagen, Paraitmasse reintun, glattstreichen und mit Klarsichtfolie abdecken. 6 Stunden gefrieren lassen. Evtl. zwischendurch mal umrühren, wegen sonst zu großer Eiskristalle. 30 Min. vor Aufessen rausnehmen.
    Pflaumen wasschen, trocknen und in Schüssel geben, vollständig mit Wein bedecken. 2 Tage bei Zimmertemperatur ziehen lassen. Evtl. noch Wein drauf, damit immer bedeckt. Alles in einem Topf bis kurz vor Sieden erhitzen, dann mit Pürierstab fein pürieren, evtl. noch Wein dazu, damit leicht flüssig.
    Angetautes Parfait in Scheiben schneiden und mit dem heißen Pflaumenmus muß servieren.
    Nochn Tipp: Wer mag, kann sehr fein geriebenen frischen Ingwer oder gemahlenen in Parfait oder Pflaumenmus oder in beides tun, gibt noch ne etwas pikantere Note!!
    Guten Appetit :lol:!
    Peter
     
  2. hawi

    hawi Gast

    AW: "Hausgemachte" Eisrezepte für die Eismaschine gesucht.

    Das Rezept hört sich extrem lecker an. Aber ohne Maschine geht ja mal gar nicht. Wir sind hier schließlich im Maschinenforum, und da muss man Prioritäten setzen. :mrgreen:

    Obwohl: Ich muss heute Abend zuhause mal schauen, ob noch welche von den letzten Zwetschgen da sind, die wir vorgestern von unserem Baum geholt haben. Dann würde ich das direkt mal Angriff nehmen...
    :cool:
     
  3. #3 nenni 2.0, 25.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2013
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    14.847
    AW: manuelle Eisrezepte - Eis ohne Maschine

    Guten Appetit:
    (so, jetzt isses richtich und auch so gemeint! Was doch ein verkehrt geschriebenes Wort alles in Gang setzen kann)

    Mein Zimt-Parfait, aufgepeppt mit gerösteten Haselnüssen und Schokoraspeln, diesmal mit Dattel-Portwein/Rotweinsoße (eigentlich nur Portwein, aber während ich im KN war, ist irgendjemand ins Haus gegangen und hat mir was vom Portwein weggetrunken, mußte ich mit Rotwein verlängern :sad:).

    [​IMG]
     
  4. #4 nenni 2.0, 25.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2013
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    14.847
    AW: manuelle Eisrezepte - Eis ohne Maschine

    Da ich ja vor einiger Zeit einen Hinweis bekommen habe, daß der andere Thread nur für Eis aus der Maschine gilt, hab ich jetzt mal für die manuellen Versionen hier was bereitgestellt und meine Rezepte rüberschieben lassen (Danke, Sabine). Für Nicht-Maschinisten gibts ja auch gute Rezepte!
    Andere passende Beiträge sind herzlich willkommen :)!

    Ananasparfait mit Mandel-Vanille-Krokant
    1 frische süße Ananas mind. 500 g Fruchtgewicht
    2 Gewürznelken, 1 Sternanis
    1 1/2 EL limettensaft
    4 Eigelbe
    3 EL feiner brauner Zucker (evtl. feiner mörsern, löst sich besser auf)
    2 Eiweiße, 3 EL weißer Rum
    200 g Sahne
    Ananas schälen, strunk weg, 500 g Fruchtfleisch pürieren, mit Gewürzen und Limettensaft aufkochen, 10 Min. leicht köcheln, damit es etwas einkocht. Erkalten lassen, Gewürze entfernen.
    Eigelbe mit 2 EL Zucker schaumig schlagen. Eiweiße steifschlagen, dabei restlichen Zucker reinrieseln. Eigelbmasse und Rum unter das fruchtpüree heben, dann das Eiweiß. Sahne steif schlagen und auch drunter. Masse in Förmchen füllen und 3 Std tiefkühlen. Zwischendurch mal rühren nicht vergessen!

    Krokant:
    50 g Mandelblättchen
    2 Vanilleschoten 150 Zucker, Salz
    1 1/2 TL gem. kardamom

    Mandelblättchen goldbraun rösten. Vanilleschoten schlitzen, Mark entfernen und mit 1 EL Zucker mischen. Restlichen Zucker mit 1 Pr. Salz in Pfanne hellbraun karamelisieren. Mandeln, Vanillezucker und Kardamom untermischen. Den Karamell auf die mit Backpapier belegte Rückseite eines Backblechs gießen, mit Backpapier abdecken und mit dem Nudelholz sehr dünn auswalzen. Nach abkühlen Papier abziehen und Krokant kleinbrechen.
    Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und stürzen, kleine Stückchen frische Ananas und Krokant drauf und fertig. Löffel her und geniiießeeeen. MMMMMH.

    Geh auch mit Mango: Pürierte Mango mit 3 angedrückten Kardamom-Kapseln und 1 zimtstange aufkochen, Abkühlen, Gewürze raus und 3 EL Orangen- oder Aprikosenlikör rein. Mit Minzeblättchen und gehackter Pistazie (Nicht gesalzen!) drüber. Wenn keine frische Mango: Im Asienshop gibts Püree in Dosen (Mangopulp).

    Gruß
    Peter
     
  5. #5 gunnar0815, 26.11.2013
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.024
    Zustimmungen:
    829
    AW: manuelle Eisrezepte - Eis ohne Maschine

    Man kann auch hervorragendes Eis im Mixer machen.
    Einfach Obst einfreiren und es dann Mixen.
    Mit Mandelmus wird es besonders Cremig
    Dattel schmecken auch gut drin.
    Bananen, Mandelmus und Datteln fand ich glaube richtig lecker.

    Gunnar
     
  6. #6 nacktKULTUR, 26.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2015
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.482
    Zustimmungen:
    2.303
    AW: manuelle Eisrezepte - Eis ohne Maschine

    Dieses Rezept erinnert mich an mein Mango-Eis. Ist ebenfalls ohne Eismaschine herstellbar, aber viel einfacher als Deines.

    nK
    (21.01.2015: durch Konvertierung der Boardsoftware zerstörten Link repariert)
     
  7. #7 nenni 2.0, 26.11.2013
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    14.847
    AW: manuelle Eisrezepte - Eis ohne Maschine

    Hei, nk, deins ist wirklich interessant! Hab ich schon abgeschrieben :) und werd es mit
    Creme Double versuchen, Clotted Cream ist hier bei mir nicht zu bekommen.
    Der Hinweis bei deinem Rezept auf Creme double ist ja auch gut.
    Und das von gunnar kommt dran, wenn ich mein vorhandenes aufgegessen hab (hab von meiner Eissoße ja noch Datteln über).
    Langsam geht das hier ja doch los mit interessanten Vorschlägen, freut mich.
    Peter
     
  8. #8 nenni 2.0, 26.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2014
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    14.847
    So, hab grad mein neues indisches Kochbuch bekommen (GU - Indien / Küche und Kultur). Und da ja hoffentlich noch ein paar sonnige Tage bekommen, ist vielleicht folgendes Rezept noch interessant:

    Pistazieneis
    Pista-Kulfi
    2 l Vollmilch
    10 grüne Kardamomkapseln
    5 EL ugesalzene geschälte Pistazienkerne
    120 g Zucker
    evtl. Rosenwasser

    Milch in großen Pott geben, Kardamomkapseln in Mörser anquetschen (nicht zu doll, damit die kleinen Kügelchenm die drin sind, nicht nachher beim Rausangeln zuu viel Mühe machen) und ab zur Milch.Unter Rühren erhitzen und offen bei mittlerer Hitze 40 min. kochen lassen, dabei immer schön rühren, damit Milch nicht anbrennt. Kar-Kap rausfischen.
    Pistazien feinhacken oder in feine Scheiben schnibbeln (1 EL beiseite legen) und mit Zucker zur Milch geben, weitere 10-15 min. köcheln, bis nur noch die Hälfte da ist. Milch vom Herd, abkühlen lassen und in rechteckige Form oder 4-6 Portionsförmchen geben.
    2-3 Std. in den Tiefkühler, dabei alle 20 Min. mit ner Gabel umrühren.
    Zum Futtern entweder in Scheiben schneiden oder die Förmchen stürzen, dann mit den geschonten Pistazien bestreuen, dann evtl. mit Rosenwasser besprenkeln.

    Mango-Kulti
    Milch ohne Karda und Pista, mit nur 50 g Zucker und einigen Safranfäden kochen und abkühlen lassen, 250 g Mangopürree - Dose oder Eigenfabrikat - unterrühren, evtl. noch Zuckern wenn Mangos nicht süß genug. Beim Servieren n paar frische Mangoscheiben druff und ab in den Mund.
     
    Espressohexe gefällt das.
  9. #9 nenni 2.0, 14.11.2014
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    14.847
    Joghurt-Eis mit Minz-Sirup und Blutarangen
    1 Eiweiß, 1 TL Zitro-Saft
    80 g Puderzucker
    150 ml Sahne, 300 g Joghurt
    150 Frischkäse natur
    80 g Zucker, 1/2 Handvoll Minzblätter, 4 Minzzweige zum Garnieren, 2 Blutorangen
    Eiweiß mit Zitrosaft steifschlagen, Puzu dazu und wieder steifschlagen. Sahne auch steifen. Joggi mit frikäglattrühren, Eischnee und Sahne untertun, die Creme in ein flaches Gefäß füllen, mindestens 4 Std. gefrieren, zwischendurch immer mal durchrühren wegen Kristallen.
    Minzsirup: Zucker mit 80 ml H2O im Pott erhitzen und unter Rührung auflösen. Vom Herd nehmen. Minze waschen, Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Unter Sirup rühren. Blutorangs gründlich schälen und in Scheiben schneiden. Auf 4 Gläser verteilen und mitn büschen Sirup betüddeln. Das Eis ca. 10 Min. vor Genuss ausm Frierer nehmen, kugeln abstechen, mit Minzzweigen auf die Blutorangen packen. fettich, ach ja jetzt genießen natürlich ;).
     
  10. #10 nenni 2.0, 21.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2015
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    14.847
    Schokokuss-Eis
    Waffelböden von 4 Schokoküssen ablösen, Schaummasse mit Gabel zerdrücken und mit 1/4 TL abgeriebener Orangeschale (unbehandelt) vermischen. 150-200 ml Schlagsahne steif schlagen und unter die Kussmasse heben.
    Die Masse in eine flache Form geben, mit Folie abdecken und ca. 2 Std. in den Frierer geben Dabei 2-3mal mit Gabel durchrühren wegen Kristallbildung. Menge nach Bedarf in Schale geben, Schokowaffel reinpieken, evtl. mit Klötenköm beträufeln - aufessen :).

    [​IMG]

    Sowas aber auch: Hab gerad meine vor einiger Zeit gekaufte und total vergessene Aldi- Eismaschine gefunden :eek: -
    hätte ich ja gut damit einweihen können!
     
  11. #11 nenni 2.0, 24.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2015
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    14.847
    Kokos-Mandarinen-Parfait
    Für 6 Portionen:
    Silimatte mit 6 Halbkugeln, 6 Dessertringe 7 cm DM
    5 Eigelb
    100 g Zucker
    40 ml Orangelikör, 20 ml Rum
    200 ml Kokosmilch
    200 ml Creme double
    3 Dosen Mandarin-Orangen a 300 g
    60 g Puderzucker
    2 EL Limettensaft 1 Pckg. Sofortgelatine,1/2 Kokosnus
    3 kerlose Clementinen.
    Eigelbe, Zucker, Schnappes in ner Schüssel über Wasserbad 8 min. cremig aufschlagen, vom Wasserbad nehmen und weiterschlagen, bis Mischung nur noch lauwarm. Kokosmilch, Creme double unterheben. Masse in die Mulden der Siliform geben und darin mind. 3 Std. tiefkühlen.
    Mandarin-Orangen abtropfen lassen. Mit PuZu und Limettensaft pürieren. Gelatine unterrühren. Vom Kokosfleisch mit Sparschäler Streifen abziehen. Diese im Backofen bei 200 G (UL 180 G) goldbraun rösten.
    Clementinen schälen, weiße Häutchen entfernen. Früchte halbieren, in Scheiben schneiden. Gefrorene Parfaits aus der Form auf ein mit Backpapier belegtes Bleck (mußIn den TK passen!) stürzen. Dessertringe um die Parfaits stellen, Früchte an die unteren Ränder drücken. Fruchtmus einfüllen, glatt streichen. Nochmal 3 Std. in den TK.
    Zum Anrichten mit Messer aus Ring lösen 5 Min. antauen lassen. Mit den gerösteten Kokosstreifen obendruff garniert servieren.

    [​IMG]
     
    Gandalph gefällt das.
Thema:

manuelle Eisrezepte - Eis ohne Maschine

Die Seite wird geladen...

manuelle Eisrezepte - Eis ohne Maschine - Ähnliche Themen

  1. Siebträger Maschinen und Espresso "Qualität"

    Siebträger Maschinen und Espresso "Qualität": Servus miteinander, ich stelle mir derzeit folgende Frage: Also, ich besitze eine ECM Casa im Zusammenspiel mit einer Macap Mühle. Die ECM ist...
  2. [Maschinen] >Spinel Pinocchio (cv) - E.S.E.- Maschine< gesucht

    >Spinel Pinocchio (cv) - E.S.E.- Maschine< gesucht: Gebraucht, Zustand weitgehend egal, denn: gern auch gern älter und/oder revisionsbedürftig. Einzige Bitte: vollständig und (zumindest bedingt)...
  3. Einfaches Expansionsventil für diverse Quickmill Maschinen?

    Einfaches Expansionsventil für diverse Quickmill Maschinen?: Hallo , ich bin dabei, eine 2007er Quickmill 3035 wieder auf Vordermann zu bringen. Bei der "Ersatzteilsuche", (u.A. wurden wohl die 3...
  4. Einfach nur Espresso - welche Maschine im unteren Preissegment

    Einfach nur Espresso - welche Maschine im unteren Preissegment: Guten Tag zusammen, :) man kommt ja an diesem Forum gar nicht vorbei, wenn man auf der Suche nach einer "Kaffeemaschine" ist... Also dachte ich...
  5. [Maschinen] Suche E61-Maschine

    Suche E61-Maschine: Ich suche eine Maschine, die sich primär dazu eignen soll, mit dem Flow Control Kit nachgerüstet zu werden. (Also: E61-Brühgruppe, von oben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden