Maschine für Asien gesucht

Diskutiere Maschine für Asien gesucht im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; @Pappi merci, Cebu Sanremo Coffee machines - habe die Webseite gefunden, die vertreiben ECM, werde mal nachfragen lassen wie es mit Profitec...

  1. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    2.095
    prima wenn ich Dir helfen konnte. Würde mich freuen von Dir hin und wieder was zu lesen. Die Philippinen waren meine 2te Heimat und ich hab' immer noch sehr viel Kontakt .
    Denk an die ACR Regestrierung (ACR I_card) und Co
     
    FrKaIs gefällt das.
  2. FrKaIs

    FrKaIs Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    .......lang lang ist hin .....leider, hoffe das bald die Reisebeschränkung aufgehoben wird.



    Lelit hat sich schon gemeldet. Sie haben auf den Philippinen Händler (Mailadresse habe ich), Europäische Maschinen wären für dortigen Betrieb nicht geeignet.
     
  3. #23 Yoku-San, 10.05.2021
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    843
    Mit was für Maschinen handelt der Händler dann?

    Edit: achso, das heißt Lelit baut extra 60Hz Versionen für Indonesien und Südkorea?
     
  4. FrKaIs

    FrKaIs Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    ......das kann ich Dir nicht sagen, ich habe eine Mail an Lelit D. geschrieben und als Antwort kam, daß die EUR - Maschinen für die Philippinen nicht geeignet sei und das, sie dort Händler hätten - somit gehe ich davon aus das die dortigen Maschinen 60Hz aushalten
     
  5. #25 ergojuer, 10.05.2021
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.615
    Zustimmungen:
    782
    Vielleicht sind es auch nur andere Steckdosen, die europäische Maschinen dort nicht geeignet erscheinen lassen?
     
  6. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    2.095
    dafür gibt es Adapter....;)
     
  7. #27 ergojuer, 10.05.2021
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.615
    Zustimmungen:
    782
    Das ist mir schon klar. Ob aber ein Hersteller, eine für europäische Steckdosen ausgerüstete Maschine so einfach als "für Land xy in Asien geeignet" deklarieren mag, ist eine andere Frage. Es bleibt am Ende an der Frage hängen, ob die Maschine mit den 60Hz vor Ort klarkommt, wenn dann 230 Volt vor Ort Standard sind.
     
  8. #28 benötigt, 10.05.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    4.709
    Zustimmungen:
    3.497
    Hast Du zufällig einen Tip, welche Stabilisatoren sich bei Dir bewährt haben?
    Danke.
     
  9. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    2.095
    Ich hatte mich damals beraten lassen (Mein Aufenthalt war von 1999 bis 2007) von Aspex Inc. auf der Boni Ave. Mandaluyong City. Ich denke im laufe der Jahre gibt es bessere. Darum würde ich sehr ungern für die heutige Zeit etwas empfehlen.
     
    benötigt gefällt das.
  10. #30 muemmel, 10.05.2021
    muemmel

    muemmel Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2020
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    122
    Ich werfe mal einen ganz anderen Gedanken in die Runde. Da Du, wie ich das hier rauslese erst mal für ein dreiviertel Jahr dort hin willst, warum besorgst Du dir nicht erst mal eine einfache Gaggia CC. Die ist unverwüstlich, schnell hochgeheizt und das hocheizen für Dampf dauert auch nicht die Welt. Dann siehst Du Dich dort um was es an Maschinen und Werkstätten gibt und verkaufst Deine Gaggia dann wieder und besorgst Dir die entgültige wenn Du wieder hin fährst (oder bleibst bei der Gaggia wenn sie Dir reicht). Du kannst mit ein wenig Sorgfalt auch mit der Gaggia einen sehr guten Espresso machen, noch vor einigen Jahren war die Gaggia CC fast so was wie ein Standardteil. Gucke Dich dort um was es gibt, wie die Voraussetzungen sind, und dann entscheide entgültig. Wenn Du eine gute gebrauchte Gaggia CC nimmst und sie anschließnd wieder verkaufst wirst Du so gut wie keinen Verlust machen. Eventuell machst Du sogar noch plus wenn Du sie hier kaufst und dort verkaufst.
     
  11. FrKaIs

    FrKaIs Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    @muemmel, neee sorry hab mich dann wohl falsch ausgedrückt. will dann in Zukunft nur noch 2, max 3 Monate in D leben, die restliche Zeit in Asien
     
    cbr-ps gefällt das.
  12. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    21.680
    Zustimmungen:
    23.942
    Ich könnte mir auch vorstellen, dass Du dann als Rentner eine langfristige Lösung haben willst und nicht „Jugend forscht“ spielen möchtest, oder? ;)
     
  13. FrKaIs

    FrKaIs Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    genau das ist das Thema, deshalb dachte ich an war "wertiges" wie Profitec (denen ihre Maschinen laufen auch bei 220V und 60Hz.
    Bin mir aber noch nicht ganz sicher ob die ne Werkstatt dort unten haben.
    Lelit scheidet schonmal aus.
    Bezzera noch keine Antwort
     
  14. #34 muemmel, 10.05.2021
    muemmel

    muemmel Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2020
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    122
    Das habe ich schon Begriffen. Aber was oder wer hindert Dich, fürs erste dreiviertel Jahr erst mal was robustes unverwüstliches mitzunehmen, dass Dir den genau so guten Espresso garantiert wie die anderen Maschinen aber ein wenig mehr Mühe macht. Du bist doch dann Rentner und hast alle Zeit der Welt (na ja, alle auch nicht merh;)) um Dir einen guten Espresso zu gönnen. Ich habe selber Jahrelang die Gaggia gehabt und vor allem aus Bewuemlichkeitsgründen auf die Pro 300 gewechselt. Um früh vor dem Weg zur Arbeit einen Cappucino zu haben ist ein Dualboiler einfach um Welten bsser geeignet. Aber Du hast die Zeit. Und eine Gaggia ist von der Konzeption her grundsoliede und unempfindlich. Außer wenn man das Dampfrad zu doll anknallt kann man sie nicht kaputt bekommen. Die würde vermutlich zwischen der Antarktis und dem Äquator überall zuverlässig ihren Dienst tun. Was nützt Dir die tollste Maschine wenn sie kaputt ist und Du da unten keine Ersatzteile bekommst. Die paar Dinge die an der Gaggia kaputt gehen können lassen sich auch an Deinem neuen Ort besorgen und reparieren kann die notfals auch der Dorfschmied.;)
     
  15. #35 Wrestler, 10.05.2021
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    4.188
    Zustimmungen:
    2.518
    also da ist was wahres dran.

    ich persönlich könnte mir auch gut vorstellen, mit der C40 und der aeropress zu starten.
    Vorteil ist, die Mühle ist ebenfalls nahezu unkaputtbar, kann auch Espresso und nimmt im Gepäck wenig Platz ein.
    aber das musst du selbst wissen.
    meine gaggia ist im Keller und bleibt da bestimmt noch ne Weile. ;)
     
  16. #36 Cappu_Tom, 10.05.2021
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    3.619
    Was bei den Spezifikationen der üblichen Ulka Pumpen nicht verwundert.
     
  17. #37 Yoku-San, 10.05.2021
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    843
    Wenn man sich diesen Thread anschaut:
    50Hz Komponenten mit 60Hz betreiben.
    scheint es so als wäre die Pumpe das einzige Teil, was mit den 60hz Probleme hat.

    Wenn Du Dir also diese Pumpe kaufst:
    ULKA EX5GW Wasserpumpe, 220V 60Hz 48W, Pumpe für Kaffeemaschinen 101321GWPA 60HZ | eBay

    Dann kannst Du quasi alle europäischen Neu- sowie Gebrauchtmaschinen umrüsten und mit rübernehmen.
     
    cbr-ps, Pappi und FrKaIs gefällt das.
  18. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    2.095
    Jetzt war ich doch sehr neugierig was in Cebu so maschinentechnisch abgeht. (Kenn mich nur in Mandaluyong/Makati so richtig aus)
    Innerhalb weniger Sekunde hab ich in Cebu mehrere Geschäfte über das www entdeckt die Maschinen verkaufen, reparieren und Spareparts vetreiben. wie zum Beispiel diesen hier:
    Allegro Beverage Cebu
     
    FrKaIs gefällt das.
  19. FrKaIs

    FrKaIs Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    @Pappi
    Habe natürlich auch recherchiert, habe diese hier gefunden
    Fa. Cebu Sanremi Coffee Machines
    vertreiben u.a. ECM, habe bei Profitec angefragt ob sie auch für Profitec Wartung übernehmen (noch keine Antwort)
    Wenn Du noch andere hast, immer her damit
     
  20. #40 posauno, 11.05.2021
    posauno

    posauno Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2015
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    80
    Hallo FrKals,
    mich wundert, dass noch niemand eine PV Lusso ins Gespräch gebracht hat. Die ist wirklich unkaputtbar, da kein Motor und keine Elektronik. Die bei neuen Maschinen vorhandene Elektronik für Wasserstand und Selbstabschaltung kann jeder Elektriker überbrücken.
    Der einzige notwendige Service ist alle paar Jahre der Dichtungswechsel von Kolben- und Siebträgerdichtung. Das kann wirklich jeder mittelmässig handwerklich begabte Mensch.
    Die PV lusso macht tollen Espresso und Cappucino. Dazu eine einfache Mühle, z.B BB005 und fertig.
     
    muemmel und Pappi gefällt das.
Thema:

Maschine für Asien gesucht

Die Seite wird geladen...

Maschine für Asien gesucht - Ähnliche Themen

  1. [Kaufberatung] Siebträgermaschine + Mühle für kleines Büro

    [Kaufberatung] Siebträgermaschine + Mühle für kleines Büro: Hallo zusammen, erst einmal freut es mich, dass ich das Forum hier entdeckt habe. Für Kaffeegenuss auf höchstem Level gibt es nach meinem Gefühl...
  2. Kaffeemaschine für selbst gebautes Kaffeerad

    Kaffeemaschine für selbst gebautes Kaffeerad: Hallöchen, ich suche eine Kaffeemaschine, die ich für mein selbstgebautes Kaffeefahrrad benutzen kann. Nur um das vorwegzunehmen, Anpassungen für...
  3. Kaufberatung Espressomaschine für Röst Quality Control

    Kaufberatung Espressomaschine für Röst Quality Control: Servus! Ganz kurz zu meinem Hintergrund: Ich arbeite seit mehreren Jahren in der Speciality Coffee Branche (Barista und seit 2 Jahren zusätzlich...
  4. Siebträgermaschine für Kaffee bis 1.000€

    Siebträgermaschine für Kaffee bis 1.000€: Moin zusammen, wir hatten uns Mitte 2020 eine Delonghi Primadonna Class ecam 556.55.sb gekauft und möchten jetzt aber doch auf eine...
  5. Quellen/Ressourcen zu Rezepten für Siebträger Maschinen

    Quellen/Ressourcen zu Rezepten für Siebträger Maschinen: Hi, ich habe meine Siebträger Maschine nun seit ein paar Wochen, bin mit dem Espresso (bzw. Latte) aber noch nicht ganz zufrieden. Deswegen...