Maschine für Einsteiger gesucht

Diskutiere Maschine für Einsteiger gesucht im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, nachdem ich jetzt gefühlt das halbe Wiki und zig Threads mit ähnlichem Thema wie meinem gelesen habe, bin ich deutlich schlauer...

  1. la_tap

    la_tap Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2022
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    nachdem ich jetzt gefühlt das halbe Wiki und zig Threads mit ähnlichem Thema wie meinem gelesen habe, bin ich deutlich schlauer als noch vor zwei Wochen. Mein initialer Plan war die (hier nicht so beliebte) S-B-E zu kaufen um in das ganze Kaffeethema einzusteigen. Davon bin ich jetzt halbwegs geheilt und habe auch mein Budget noch einmal überdacht (bei aktuell 650€ kann ich auch drauflegen und etwas kaufen, an dem ich länger Spaß habe).

    Ich komme von einem KVA, der echt keinen guten Espresso/Kaffee liefert - daher trinke ich aktuell daheim kaum Kaffeegetränke und wenn, dann sind es Milchgetränke, weil alles andere nicht genießbar ist m.E.. Auswärts bin ich aber ein absoluter Liebhaber von guten Kaffeespezialitäten und trinke gerne Espressi, aber auch Milchgetränke.

    Neues Schmuckstück im Wohn-/Essbereich soll eine Kaffeeecke werden, für die ich jetzt eine Espressomaschine und eine Mühle suche. Ich möchte schon etwas vernünftiges kaufen, was ich nicht gleich nach einem halben Jahr upgraden möchte. Andererseits bin ich aber kompletter Einsteiger in der Thematik und kann noch nicht sagen, ob ich darin so sehr aufgehe. Mein Wissen ist hauptsächlich theoretisch.

    Traum wäre eine Maschine mit E61 Brühgruppe (Lelit Mara etc.) - finde ich einfach absolut schön. Aber das wird das Budget vermutlich komplett sprengen, da ich ja noch die Mühle mit einrechnen muss. Hier muss ich ja mal mindestens 400€ rechnen.
    - Eureka Mignon Specialità oder evtl. Perfetto (ist ja jetzt kein riesiger Preisunterschied) sind ja die Mühlen, die am häufigsten empfohlen werden, die sehen solide aus
    - Dazu passen könnten (budgetär) Rancilio Silvia, Lelit Anna/Grace/Victoria o.ä.

    Mich würde dazu eure Ideen sehr interessieren.

    Vielen Dank schon einmal!

    Hier noch der detailliertere Fragebogen zu unserem "Konsumverhalten" (nicht besonders speziell denke ich):

    Welche Getränke
    sollen es werden:
    [X] Espresso / Cappuccino wie beim guten (!) Italiener
    [X] Americano / Cafe Creme aus der Siebträgermaschine (erhöhter Wasserbedarf)
    [ ] Schümli / Cafe Crème wie aus dem KVA, in verschiedenen Stärken
    [ ] TassKaff wie bei Oma, guter Brühkaffee
    [ ] Moka wie aus der Bialetti
    [ ] sonstiges: _____________


    Budget : um die 1000€ inkl. Mühle (zumindest aktuell)

    Ist ein Gebrauchtkauf eine Option?
    [ ] Ja, kann durchaus auch ein gebrauchtes Gerät sein.
    [ ] Ja, Rückläufermaschinen wären eine Option.
    [X] Nein, nur neue Maschinen vom Händler mit Gewährleistung/Garantie - Habe mit gebrachten Sachen ein paar schlechte Erfahrungen gemacht leider...

    Welchen Bedarf hast Du im Schnitt, wofür soll die Maschine ausgelegt sein?
    2 Getränke am Stück (Parallelbedarf)

    3-6 Getränke am Tag insgesamt (im Schnitt)

    Bedarf bei Besuch klammere ich mal aus. Muss damit leben, dass ich dann länger an der Maschine stehe um alle glücklich zu machen.

    Anteil Milchgetränke in %: ca. 25-50%
    Kann / soll Milchschaum extern erzeugt werden? (Aerolatte, Frenchpress, Nanofoamer...) Nein
    Kannst Du mit spürbaren Wartezeiten zwischen Wasser- und Dampfbezug leben? Ungern


    Charakter: Bist Du eher der experimentierfreudige Typ (neugierig auf verschiedenste Bohnen) oder eher konservativ (einmal eine passende Bohne gefunden und dieser treu bleiben)? Was wäre Dir sonst wichtig?

    Wir probieren gerne neues aus. Aktuell kaufen wir immer unterschiedliche Bohnen in der lokalen Rösterei, aber könnten das Potenzial nicht wirklich ausschöpfen mit dem KVA.

    Falls bekannt: Röstungspräferenzen? (3rd Wave, rustikal, ...) keine Ahnung


    Nutzungsprofil: Wer oder wie viele Personen bedienen die Maschine?
    Wird zuhause privat genutzt und wir sind zu zweit.


    Sonstiges:
    Ist vor Ort eine Servicewerkstatt vorhanden? - Habe im Umkreis von 40km nichts gefunden
    Ist das für Dich relevant? - Ich glaube nicht?

    Kannst Du Aufheizzeiten von bis zu 30 min mit Deiner Spontanität vereinbaren? - Ja, kann ich.
    Ist die Verwendung einer Zeitschaltuhr / WLAN-Steckdose denkbar, um Vorheizzeiten von bis zu 30 min zu überbrücken? - Definitiv machbar


    Was soll die Maschine sonst noch können?
    Da sind jetzt schon einige Fortgeschrittenen-Fragen dabei, fülle nur aus, was für Dich relevant ist bzw. was Du beantworten kannst.
    X => will ich
    O => gerne, aber kein muss

    [X] Genau regelbare Temperatur (PID)
    [O] Energieeffizient / stromsparend
    [ ] Preinfusion (automatisch, manuell, variabel)
    [O] Gleichzeitig Wasser / Dampfbezug ohne längere Wartezeiten dazwischen
    [ ] Aufheizzeiten relevant?
    bis zu 30 min, je nach System. Aufheizzeiten unter 5 min. sind nur Werbeversprechen, weil das ganze System auf Temperatur kommen muss, nicht nur das Kesselchen.
    falls ja: 8 - 10min [ ] . kleiner 20min [ ] . deutlich kleiner als (E61-typische) 30min [ ]
    [ ] Mengenautomatik (Volumenmessung)
    [O] Wasserbezug für Tee / Americano
    [ ] Platzsparend; Maximaler Raumbedarf (auch: Oberschränke als Begrenzung) ________
    [ ] Wassertankentnahme wichtig? (oben, seitlich)_____________
    [ ] Kippventile
    [ ] Drehventile
    [ ] Flow- / Pressure-Profiling
    [ ] Wartungsarm
    [ ] DIY-freundlich
    [ ] Festwasser (z.B. Gastroanforderung)
    [ ] Mehrgruppig (z.B. Gastroanforderung)
    [ ] Temperatursurfen
    [ ] Farbig oder polierter / satinierter Stahlwürfel / Design
    [O] Sonstiges, was Dir wichtig ist: Gute Optik, da sehr präsent im Wohn-/Essbereich und evtl. ein guter Wiederverkaufswer
     
Thema:

Maschine für Einsteiger gesucht

Die Seite wird geladen...

Maschine für Einsteiger gesucht - Ähnliche Themen

  1. Einsteigermaschine bis 350 Euro für absoluten Anfänger

    Einsteigermaschine bis 350 Euro für absoluten Anfänger: Guten Tag, ich habe unten auch den Standardfragebogen ausgefüllt, möchte aber noch ein wenig Einordnung geben. Ich möchte endlich den Einstieg...
  2. Siebträger Maschine für einen Einsteiger bis zu 1800€

    Siebträger Maschine für einen Einsteiger bis zu 1800€: Hey Leute! Kurz zu meiner bisherigen Kaffee Vorgeschichte. Bis jetzt habe ich nur Kaffee-Vollautomaten und ähnliches benutzt. Meine bisherigen...
  3. Kaufberatung Siebträgermaschine für Einsteiger

    Kaufberatung Siebträgermaschine für Einsteiger: Salü miteinander, wir (meine Frau und ich) sind gerade auf der Suche nach einer Siebträgermaschine, welche unseren Vollautomat (Jura Z5)...
  4. Kaufberatung Siebträgermaschine für Einsteiger

    Kaufberatung Siebträgermaschine für Einsteiger: Welche Getränke sollen es werden: [x] Espresso / Cappuccino wie beim guten (!) Italiener [x] Americano / Cafe Creme aus der Siebträgermaschine...
  5. Langjähriger Nachfolger für Einsteigermaschine (EC 685)

    Langjähriger Nachfolger für Einsteigermaschine (EC 685): Hallo liebe Community, Nach etlichen Stunden der Recherche in diesem Forum möchte ich jetzt doch mal aktive Unterstützung von euch ersuchen, weil...