Maschine für Pulver & E.S.E. Pads

Diskutiere Maschine für Pulver & E.S.E. Pads im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Zusammen! Ich war schon darauf und daran einen Siemens EQ.7 zu kaufen, wobei ich immer gezweifelt habe ob ein Vollautomat die richtige wahl...

  1. #1 schl8ter, 09.06.2009
    schl8ter

    schl8ter Gast

    Hallo Zusammen!

    Ich war schon darauf und daran einen Siemens EQ.7 zu kaufen, wobei ich immer gezweifelt habe ob ein Vollautomat die richtige wahl für mich ist. Als ich dann wieder mal im Elektrofachhandel stand, war gerade eine FracisFrancis Promoter zur Stelle der mir meine bedenken bezüglich des Siebträgers ausreden konnte :-D

    Ich will mir nun nach ewigem hin und her eine Siebträger Maschine mit gleichzeitiger E.S.E. Funktionalität anschaffen.
    Durch die Doppelfunktionaliät möchte ich mir die Option offen halten evtl. doch aufs selber mahlen um zu steigen. Und Pads sind glaube ich für mich im Moment der beste Kompromiss zum VA. Die FrancisFrancis X1 gefällt mir gut, allerdings gibts die ja nur entweder in der Pulver oder in der Pad Variante.

    Ich hoffe hier evtl. ein paar tips zu kriegen. Ich habe schon fleissig im Forum gelesen. Aber wie das so ist, kann einen das auch noch weiter verunsichern...

    Trinkgewohnheiten:
    Espresso und auch viel Cappuchino, Latte etc.
    Tassenverbrauch pro Tag:
    Schwer zu schätzen da ich noch keine solche Maschine besessen habe; ich denke 2-10 Bezüge - davon die hälfte Cappuchinos..
    Preisvorstellung:
    Ich möchte für die Maschine so €400-€700 ausgeben; für die EQ.7 hätte ich ja sogar über 1000 berappen müssen. Ich kann die Differenz aber auch sehr gut für andere investitionen gebrauchen.
    Systemvorstellung:
    Wie bereits geschrieben: Eine Siebträger-Maschine mit ESE funktion. Es soll aber auch pulver kaffee damit zubereitbar sein. Dabei bin ich auch bereit die Maschine um zu rüsten soblad pulver genutzt werden soll und sofern das nicht zu kompliziert und teuer ist.

    aufgefallen sind mir die Maschienen Dream und Steel von Ascaso, die es ja beide auch in der Kombi version (Pulver&Pads) gibt. Wunderschöne geräte!
    Quickmill hat auch ein paar schöne Maschinen, z.B. die
    3004. Ich habe aber an verschiedenen Stellen gelesen das die Umrüstung bei Quickmill allgemein recht teuer ist. Gefunden habe ich so einen Satz auch noch nirgends.
    Die Gaggia Classic klingt auch gut, das umrüst set auf ESE hab ich aber auch nirgends mehr gefunden.

    Ich bin nicht sehr verwöhnt (noch nicht :-D) und war mit dem Espresso aus der Francis (ESE pads von Illy) sehr zufrieden. Es muss also nicht das non plus ultra sein. Ich will einfach was solides haben mit dem ich gut arbeiten kann.

    Vielen Dank schon mal fürs Lesen und Eventuelle tips,
    schl8ter





     
  2. #2 der_Mart, 09.06.2009
    der_Mart

    der_Mart Gast

    AW: Maschine für Pulver & E.S.E. Pads

    Hallo Schl8chter,

    ich hab vor einer Woche meine Kaffee-Netz registrierung (Mart) gekündigt, weil ich echt mehr Zeit fürs Studium brauchte. Seitdem hab ich auch nur zweimal kurz reingelsen und war zufrieden damit nix mehr zu schreiben.

    Aber da ich das Thema ESE Pads so gern hab (ich hab eine Ascaso Arc PM die ich mit Pads verwende, du hattest mich in einem anderen Thread nach deren Vorzügen gefragt) hab ich mich halt mal wieder angemeldet:oops: ich schätze das Kaffee-netz lässt mich doch nicht los:roll:


    Langer Rede kurzer Sinn: bei deinem Bedarf (bis zu 5 Cappus oder gar Latte am Tag) würd ich mir eine Ascaso Steel Duo PM überlegen . Duo heißt einen Kessel nur für die Espressozubereitung und einen separat geschaltenen Thermoblock für Dampf, also die Bedienungsfreundlichkeit eines Zweikreisers (und zwar ohne die Notwendigkeit von Leerbezügen). Das bedeutet man kann gleichzeitig Kaffee und Milchschaum herstellen, muss nicht warten bis ein Kessel auf Dampftemperatur hochheizt und muss nach dem Schäumen nicht entlüften.

    Ich kann nur von der Arc sprechen, aber ich finde die Verarbeitung der Ascaso Maschinen sehr gut und wertig und die Maschinen auich optisch sehr schön. Zum Milchschäumen haben sie eine Aufschäumhilfe mit einem kleinen Loch an der Seite (genau wie die Francis Francis) das man genau an der Oberfläche der mIlch halten muss um Milchschaum und Luft gleichzeitig anzusaugen und immer weiter zu vermischen. Damit ist sehr guter Schaum möglich, mit dem man auch Latte Art gießen kann. (also eine wirkliche Aufschäumhilfe und nicht son blödes Teil wie ein Panarello an der Gaggia CC)

    Grundsätzlich find ich die Entscheidung ESE statt Vollautomat gut, du bist doch noch manueller beim Kaffeemachen, kannst selbst schäumen und bekommst besseren Milchschaum und besseren Espresso (VAs kriegen die Durchlaufzeit für Espresso meist nicht hin).

    Hoffe ich konnte dir weiterhelfen, Beste Grüße, Mart
     
  3. #3 schl8ter, 09.06.2009
    schl8ter

    schl8ter Gast

    AW: Maschine für Pulver & E.S.E. Pads

    Hi Mart,

    Sorry fürs vom lernen abhalten :oops: und vielen Dank für deine ausführliche Antwort :-D

    Ich hab mein Studium zum Glück gerade hinter mich gebracht und habe jetzt endlich die Kohle mir eine Espresso Maschine zu kaufen :cool:

    Eine Zweikreiser macht mich schon an, aber ich glaube ich kann auch mit der Einkreiser Leben. Im Grunde lasse ich mir nur ab und zu einen Espresso durch und meine Freundin trinkt dann einen Latte oder dergleichen. Der Zweikreiser macht für mich nur Sinn wenn Gäste da sind. Dafür ists halt schon ein guter Mehrpreis..

    zur wahl habe ich jetzt:

    Die Steel Duo mit knapp 800€
    Steel Uno Pro ca. 650€ (allerdings ohne ESE Umbau)
    Dream 550 bis 650.- je nach farbe

    Die Pro hat ja einen größeren Boiler und ein Magnetventil. Brauchts das das unbedingt?

    Vielen Dank nochmal und Beste Grüße
     
  4. Wasu

    Wasu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    488
    AW: Maschine für Pulver & E.S.E. Pads

    Bei den Quickmills wurde das Sieb geändert.
    Ich verwende das "ganz normale" Einersieb für Pads.
    Ist eine tolle Lösung mal Pulver, mal Pads, ganz wie ich will.
    Viele behaupten, dass nur mit dem Umbaukit der Padkaffee so richtig toll wird bei den Quickmills, das kann ich allerdings nicht bestätigen, da ich ja das Umbaukit nicht habe.

    Bei mir funktioniert es mit den Pads toll.
    Ist eine einfache Möglichkeit, in der früh frisch gemahlen, am Abend ein koffeinfreies Pad usw......

    Sie dir mal die 3004 an und probier es aus, vielleicht hast du wo die Möglichkeit....
     
  5. #5 schl8ter, 09.06.2009
    schl8ter

    schl8ter Gast

    AW: Maschine für Pulver & E.S.E. Pads

    Du bist also mit dem ESE Espresso aus deiner Standard Quickmill zufrieden. Das ist natürlich auch eine interessante Information. Quickmill fand ich schon immer interessant, vielleicht komme ich ja doch noch zu so einer :-D

    Ausprobieren ist immer eine gute idee. Bei solchen Maschinen ist halt leider die auswahl der Händler sehr begrenzt. Vor allem wenn man eher ländlich wohnt...

    Vielleicht muss ich zum Kauf einfach etwas weiter fahren. Der Quick-DBO Shop aus Graz hat ja beide Geräte im Angebot. Die Espressofactory in München leider keine Ascaso.

    Kennt vielleicht jemand weitere Geschäfte im süddeutschen Raum die Quickmill sowie Ascaso führen?
     
  6. Alfred

    Alfred Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    14
    AW: Maschine für Pulver & E.S.E. Pads

    Die besten Erfahrungen habe ich mit einer Isomac Zaffiro gemacht - e61 und E.S.E. - das funktioniert problemlos mit dem flachen E.S.E-Sieb (kein Vergleich zu Gaggia, wobei das am ersten Blick irgendwie stimmiger wirkt).
     
  7. Wasu

    Wasu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    488
    AW: Maschine für Pulver & E.S.E. Pads

    Bei Quick-DBO in Graz unbedingt vorher anrufen, der hat nur selten Maschinen da zum Ausprobieren.
    Versuch es unbedingt vorher mit den Pads in der Quickmill, gab auch schon mal Stimmen die davon wenig begeistert waren. (vielleicht hatten die aber auch noch das "alte" Sieb)
    Aber wie gesagt, bei mir funktionierts zu meiner Zufriedenheit. :-D
     
  8. #8 schl8ter, 10.06.2009
    schl8ter

    schl8ter Gast

    AW: Maschine für Pulver & E.S.E. Pads

    Die Gaggia ist eh aus dem rennen. Die Isomac eher zu teuer... aber vielleicht kriege ich sie ja auch irgendwo gebraucht... hmm die Auswahl wird größer und ich unentschlossener :roll:

    Das werde ich nur durch ausprobieren lösen können. Ich frag mal bei Quick-DBO an...
     
  9. #9 Bluemountain2, 10.06.2009
    Bluemountain2

    Bluemountain2 Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    73
    AW: Maschine für Pulver & E.S.E. Pads

    Hallo

    Die Erfolge mit Pads bei Quickmill kann ich so nicht unbedingt bestätigen. 1er-Sieb funktionierte bei mir nicht, schon gar nicht mit hartgepressten Amici (Illy) Pads.
    Vom Händler erhielt ich dann ein Pad-Sieb und damit machte ich mit "weicheren" Pads "Cafe crème", also Schümlikaffee. Ich hatte nie das Ziel, mit Pads wirklichen Espresso zu machen aber ich zweifle, dass ich es mit dem Setup geschafft hätte.

    Problem am ganzen ist u.a. die recht grosse Sechskant-Schraube der Dusche (ich denke, die wird auch heute noch verbaut?), z.T. reissen die Pads dann auch auf.

    Fazit: ich will niemandem absprechen, dass er mit der QM und Pads guten Espresso zapft, aber ich würde es mir auf jedenfall vom Händler vorführen lassen und degustieren (die Vorstellungen über guten Espresso können selbst in einem Forum wie hier recht weit auseinander liegen).

    Für Brühgruppen mit E61-Abmassen gibt's noch einen speziellen Padsiebträger (ECM, Systermann), welcher im innern in der Höhe verstellbar ist und am Auslauf eine "Bremse" (Druckfeder) hat. Aber auch den verwend ich nur für Schümlikaffee (müsste mal etwas experiementieren bzgl. Espresso)...

    Gruss
    BM
     
  10. Wasu

    Wasu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    488
    AW: Maschine für Pulver & E.S.E. Pads

    Also ich verwende die ESE-Lavazzapads und der Espresso ist ganz okay für einen Padkaffee.
    Welches Baujahr ist deine Quickmill? Es gab eine Siebänderung, seit dieser änderung passen zumindes bei mir die ESE-Pads im Einersiebträger.
    Die Sechskantschraube wird heute noch verbaut, sehe ich garnicht so als Nachteil, dadurch wird das Pad ganz sicher festgehalten und gegen das Sieb gedrückt.
    Ja, die Pads reissen dadurch manchmal auf, Kaffeemehl fällt aber kaum heraus da es so fest gepresst ist.
    Aber selbst das wäre keine Tragödie, das Pad liegt ja in einem Siebträger wo auch Pulverkaffee reingegeben werden kann.
     
  11. Wasu

    Wasu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    488
    AW: Maschine für Pulver & E.S.E. Pads

    Also Quickmill 3035 Einersiebträger (Baugleich wie der von der QM 3000 oder 3004 usw...)
    Lavazza ESE-Pads
    Bild vom Espresso und vom Pad nach Bezug

    [​IMG]

    [​IMG]

    Geschmacklich ganz okay. :lol:
     
  12. #12 schl8ter, 10.06.2009
    schl8ter

    schl8ter Gast

    AW: Maschine für Pulver & E.S.E. Pads

    Hmmmm sieht lecker aus...

    War gerade beim Italiener und hab dort zum Abschluss einen echt köstlichen Espresso gehabt. Freu mich schon das bald auch zu hause zur verfügung zu haben :-D

    Schönes Glas übrigends!
     
  13. Sanug

    Sanug Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    2.142
    Zustimmungen:
    31
    AW: Maschine für Pulver & E.S.E. Pads

    Für die Silvia gibt es auch einen ESE-Umbaukit. Habe es leider in der Bucht verpasst :oops:, ist extrem billig weggegangen :evil:. Das wäre für mich vielleicht eine Alternative im Büro gewesen. Wobei mir die Pads eigentlich ja unsympathisch sind.

    Also, um auf das Thema zurückzukommen: die Silvia mit Umrüstkit wäre eine wertige Option, allerdings verlangt das Profil
    eigentlich schon nach einem Zweikreiser. Und der ist für das Budget kaum drin.

    Wenn es nur ESE ohne Umbaumöglichkeit, dafür aber mit zwei getrennten Thermoblöcken sein darf, wäre noch die DeviceStyle Brunopasso (momentan für 120 Euro neu :shock: in der Bucht) erwähnenswert. Für Latte und Cappu sicher sehr interessant, denn der Dampf ist sofort und angeblich auch reichlich da. Allerdings weiß ich nicht, was das Maschinchen wirklich taugt. Leider hat sie eine sehr kurze Dampflanze mit Panarello :roll:.
     
  14. Wasu

    Wasu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    488
    AW: Maschine für Pulver & E.S.E. Pads

    Danke :cool:, die Gläser sind ganz neu, will ja keine Schleichwerbung machen.(Bodum) Sind Doppelwandig, halten die Wärme sehr gut und ich brauch das Glas nicht vorzuwärmen. :-D
    Allerdings dürfte die Produktion etwas schwanken, also vor dem Kauf genau ansehen ob der Rand gerade ist. ;-)
     
  15. #15 schl8ter, 11.06.2009
    schl8ter

    schl8ter Gast

    AW: Maschine für Pulver & E.S.E. Pads

    @Wasu
    Pavina 0.08?

    @Sanug
    Auch wenn es sich ganz gut anhört bin ich etwas skeptisch bei dem Gerät. Hab noch nie von dem Hersteller gehört.... Glaube ich halte mich lieber an die üblichen Verdächtigen.
    Die Quick 3004 (Zweikreiser) währe schon im Budget. Muss halt noch testen wie es mit den ESE pads aussieht....

    Gruß
     
  16. Wasu

    Wasu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    488
    AW: Maschine für Pulver & E.S.E. Pads

    Ja, Pavina 0.08, aber vorm Kauf jedes Glas kontrollieren ob es gerade steht bzw. der obere Rand gerade verläuft.
     
  17. Sanug

    Sanug Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    2.142
    Zustimmungen:
    31
    AW: Maschine für Pulver & E.S.E. Pads

    Tja, das ging mir genauso. Deshalb kommt bei mir die frisch restaurierte Silvia ins Büro:
    http://www.kaffee-netz.de/reparatur-und-wartung/28621-restaurierung-eines-silvia-wracks.html
    Die Brunopasso ist von den Daten her ja verführerisch, aber ich habe da auch so meine Zweifel, was die Qualität angeht. Und wie es mit der Ersatzteilversorgung aussieht. Ich hatte darüber ernsthaft nachgedacht, es aber wieder verworfen zugunsten der Silvia. Zudem würde ich mich nicht auf eine reine Padmaschine festlegen wollen. Aber die technischen Daten, das Design und nicht zuletzt der Preis sind schon äußerst interessant :roll:
     
  18. #18 schl8ter, 12.06.2009
    schl8ter

    schl8ter Gast

    AW: Maschine für Pulver & E.S.E. Pads

    Alsoooo....

    ich war heute bei einem Händler in meiner (kleinen) Heimatstadt. In meiner Preisklasse hatte er eine Ascaso Dream, Steel Uno Pro und einen Lelit (modell weiss ich jetzt nicht mehr). Leider alle nur in der Pulver Version und ausprobieren durfte ich sie leider auch nicht. Die Dream gefällt mir optisch schon sehr gut und hätte sie ein Magnetventil währe sie wohl schon gekauft.
    Die Quick 3004 wird bei espressofactory damit beworben das im 1er sieb auch pads funktionieren - das bestätigt auch die Aussage von Wasu. Auch im Kaffe-Wiki steht zu der Maschine recht viel positives. Die Frage ist ob ich durch den Thermoblock überhaupt die Zweikreiser benötige, da sich dieser wohl sehr schnell der neuen Temperatur anpasst. Machen die Siebträger durch ihre leichtigkeit (steht im Wiki) einen eher unwertigen Eindruck?
    Zwischenzeitlich hatte ich noch mit dem Gedanken gespielt eine Silvia mit ESE umbausatz zu Kaufen. Nach etwas lesen im Forum bin ich aber wieder davon ab gekommen.
    Ich schlafe jetzt noch mal drüber aber ich denke es wird wohl die Quick werden....

    Viele Grüße
     
  19. #19 cappufan, 12.06.2009
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Maschine für Pulver & E.S.E. Pads

    Stand nicht irgendwo, daß der Silvia Pod Umbausatz nichts taugt?
     
  20. Alfred

    Alfred Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    14
    AW: Maschine für Pulver & E.S.E. Pads

    Die DeviceStyle Brunopasso ist eine reine E.S.E-Maschine (zumindest kenn' ich nur die).Wäre die frage nach einer nur E.S.E-Maschine, ich täte sie probieren - wobei die SGL Podstar kann ich auch empfehlen.

    Aber gefragt wurde ja sowohl als auch - und da kann ich in der preiswerten Ecke nur Gaggia empfehlen - aber die scheidet ja aus (wieso eigentlich?). Mit dem Umrüstset (das man zur Zeit offenbar nicht bekommt) wäre es wieder eine reine E.S.E. Maschine.

    Über die Ascaso hört man leider nicht nur gute Dinge (was ich sehr schade finde).

    Und was ich von der Silvia weiss (ich bin ja offenbar der einzige Mensch, der sie gar nicht kennt) - geht sie nicht mit E.S.E - es gibt aber einen Umbausatz für nur E.S.E - und wenn ich nicht alles verwechsle geht der aber nur für die neuen Maschinen.

    Die E 61 Maschinen gehen gut mit Pulver und E.S.E. (und zwar wirklich gut - kein Vergleich mit den mascjinen darunter - aber ich denke, da sprengen wir den Rahmen ...

    Wenn man sich nicht sicher ist, was man will, aber davon ausgeht, dass man sich für eine Variante entscheidet, dann sind Maschinen mit speziellem Umbausatz OK - glaubt man den Forumsmeinungen wäre da wohl die Silvia der Bestkauf - da man den Gaggia Umbausatz ja zur zeit nicht bekommt, und wer weiß, vielleicht bleibt das auch so.

    Will man beidesquasi gleichzeitig verwenden, gelten die üblichen Kriterien, nur halt eine sehr eingeschränkte Maschinenauswahl - was es so zwischen den gaggias und den E61 Maschinen so alles gibt, keine Ahnung - zumindest keine 1000%-ige Empfehlung. Francis und Ascaso hört man leider nicht nur gute Sachen.

    Ist man sicher, dass man nur E.S.E. verwendet, und man höchstens Sorge, dass es die Pads in ein paar Jahren nicht gibt, dann ist eine reine E.S.E. Maschine (SGL Podsatr, oder was in der Bucht schiessen - eine Frage halt des Mumms) immer besser - vielleicht nicht besser als eine E61-Maschine, aber viel billiger und einfacher zu bedienen.
     
Thema:

Maschine für Pulver & E.S.E. Pads

Die Seite wird geladen...

Maschine für Pulver & E.S.E. Pads - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Suche Reneka Techno

    [Maschinen] Suche Reneka Techno: Bin auf der Suche nach einer Reneka Techno. Interessiere mich für ein Gerät an dem noch gebastelt werden muss / kann. Aber auch andere angebotene...
  2. Funktionsweise Dualboiler Maschine

    Funktionsweise Dualboiler Maschine: Hallo zusammen, ich würde mir gerne die ECM Synchronika zulegen. Hab aber deren Funktion noch nicht ganz verstanden. Meine Frage hierzu ist wie...
  3. [Maschinen] Suche ESE Maschine

    Suche ESE Maschine: Hallo,ich suche für das ESE System eine gebrauchte oder neue Maschine. Ausgeben möchte ich ca 300 Euro. Wenn jemand eine hat oder eventuell...
  4. [Verkaufe] (Maschinen) C.M.A. Astoria CKXE

    (Maschinen) C.M.A. Astoria CKXE: Hallo Zusammen, verkaufe schweren Herzens meine Astoria CKXE, sowohl für Tank als auch Festwasserbetrieb geeignet. Ich habe das gute Stück seit...
  5. Profitec Pro 600 Sammelthread! Alles rund um diese Maschine!

    Profitec Pro 600 Sammelthread! Alles rund um diese Maschine!: Liebe Profitec Pro 600 Besitzer! Da es hier schon spezielle Threads zu speziellen Mühlen und Maschinen gibt möchte ich für ‚unseren‘ Siebträger...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden