Maschinen für Filterkaffee - was unterscheidet sie?

Diskutiere Maschinen für Filterkaffee - was unterscheidet sie? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hi! :) Vorweg: Ich mag hell gerösteten Kaffee - bisher mache ich mir den immer in der Aeropress, manchmal auch French Press. Da das genaue...

  1. #1 sellerie, 08.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2019
    sellerie

    sellerie Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    5
    Hi! :)

    Vorweg: Ich mag hell gerösteten Kaffee - bisher mache ich mir den immer in der Aeropress, manchmal auch French Press. Da das genaue Zeitnehmen und Gepritschel jedoch auf Dauer täglich etwas nervt, liebäugle ich mit Filtermaschinen - ich bin mir allerdings nicht sicher, was hier so die Unterschiede sind. Ich sehe einerseits die 20-100 Euro Geräte (zB Melitta Easy), die es überall gibt und die man klassischerweise in Küchen findet, und dann finde ich "speziellere" Designs, wie etwa Chemex Ottomatic, Moccamaster, Melitta EPOS, Beem Pourover etc., die alle wesentlich teurer sind.

    Was sind hier die Unterschiede? Gerade Chemex und Moccamaster sehen für mich vom Funktionsprinzip her exakt wie herkömmliche Filtermaschinen aus, Melitta hat eine Mühle dabei - aber auch das haben einige "normale" Filtermaschinen von Philips und Co. Welche Unterschiede gibt es hier? Lässt sich mit den "normalen" Maschinen vernünftiger Kaffee zubereiten?
     
  2. #2 Bohnen Bob, 11.02.2020
    Bohnen Bob

    Bohnen Bob Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2012
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    7
    Würde mich auch interessieren.
    Melitta Epos soll ja sogar ein Konkurrent zur angeblich besten Filtermaschine der Welt stehen, dem moccamaster. Zum master könnte ich mir auch deine commandante c40 MK3 gut vorstellen. Dann wäre man auch für andere Verfahren wie Aero Press gerüstet. Die Epos dagegen hat ja eine integrierte Mühle mit am Board.
     
  3. #3 domimü, 11.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2020
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.813
    Zustimmungen:
    4.167
    Nicht mehr in Konkurrenz als viele hundert andere Kaffeemaschinen auch, die eben noch erhältlich sind.

    Die Moccamaster und einige wenige andere Maschinen sind darüber hinaus "European Coffee Brewing Centre" zertifiziert, und die Epos erfüllt diese Anforderungen nicht (der Hersteller ist mit anderen Maschinen aber auch vertreten): Coffee Brewers tested and approved by ECBC
    Also scheint mir die Epos mehr nach Design als Funktion entwickelt zu sein.
     
    DaBougi gefällt das.
  4. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    454
    Die Liste scheint aus dem Jahre 2014 zu sein.o_O
     
  5. #5 domimü, 11.02.2020
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.813
    Zustimmungen:
    4.167
    .
    Stimmt, hier die wohl aktuellste
    Approved Coffee Brewers
    --> ändert vorerst nix.
     
  6. #6 StSDijle, 11.02.2020
    StSDijle

    StSDijle Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2014
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    418
    Temperaturstabilität (bei den ganz billigen ist der erste Schluck Wasser fast kalt) das oben erwähnte ecbc Profile läßt da nur einen engen Bereich zu indem die brühtemperatur über den gesamten Verlauf gehalten werden muß.
    Manche Maschinen machen ein blooming.
    Es liegt auch etwas Kunst in der Dusche, also wie das Wasser auf den Kaffee trifft.
    Die generelle Verarbeitungsqualität bietet natürlich auch Raum für Unterschiede.
    Falls Mühlen dabei sind, können die auch sehr unterschiedlich sein ;) Was benutzt du bisher?


    lg
    Stefan
     
  7. #7 S8chtlA, 01.04.2020
    S8chtlA

    S8chtlA Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Also die Melitta EPOS ist ein tolles Gerät. Schaut euch mal das Kaffeemacher - Video an. Ich nutze sie auch. Super Kaffee. Habe auch schon die Moccamaster genutzt. Ein Gerät aus dem letzten Jahrhundert! Kann die EPOS nur empfehlen.
     
  8. #8 StSDijle, 01.04.2020
    StSDijle

    StSDijle Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2014
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    418
    Und was kann die Melitta besser? Du scheinst hier im Forum ja in erster Line Werbung für Melita zu machen. Ich mein die Filter sind 112 Jahre alt, demgegenüber ist der MM ein jungspunt ...
     
  9. #9 Wrestler, 02.04.2020
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.909
    Zustimmungen:
    2.307
    Diese Aussage alleine, sagt schon einiges aus.
    Sicherlich gibt's Entwicklungen, aber deswegen ist die MM nicht unbedingt schlecht.
    Ob es die besagte melitta Maschine noch in 10 Jahren geben wird?
    Die MM vermutlich schon. Warum nur?
    Es gibt sämtliche Ersatzteile und die Maschine produziert guten Kaffee.
    Im Sinne der Nachhaltigkeit sehe ich persönlich jetzt eher Vorteile.
     
    Warmhalteplatte gefällt das.
  10. #10 Antonio.C, 03.04.2020
    Antonio.C

    Antonio.C Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2017
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    23
    Ich finde die Moccamaster eig. ganz gut, aber eine wirklich saubere Extraktion schafft die auch nicht immer.
     
Thema:

Maschinen für Filterkaffee - was unterscheidet sie?

Die Seite wird geladen...

Maschinen für Filterkaffee - was unterscheidet sie? - Ähnliche Themen

  1. La Marzocco Siebe in eine E61 Maschine?

    La Marzocco Siebe in eine E61 Maschine?: Hallo an allo, Die Frage wurde wahrscheinlich bereits mehrmals beantwortet. Kann man die LM Siebe ohne Einschränkung in einer E61-Maschine...
  2. Gibt es Preis/Leistungs-technisch eine Maschine als die Victoria - PL91T?

    Gibt es Preis/Leistungs-technisch eine Maschine als die Victoria - PL91T?: Okay, ich gebe zu, der Titel ist bewusst etwas provokant gewählt. (Edit: und ich habe ein Wort vergessen, läuft..) Ich bin aktuell auf der Suche...
  3. Filterkaffee Fragen

    Filterkaffee Fragen: Ich habe ein V60 01 und mache 12g auf 200g in ca. 2min. Mühle ist die Bplus Apollo. 1) Woran liegt es, dass das Filterbett nicht so schön flach...
  4. [Kaufberatung] Gute Filterkaffee-Ausstattung

    [Kaufberatung] Gute Filterkaffee-Ausstattung: Hallo in die Runde, für den täglichen Konsum von 2-4 Tassen Kaffee suche ich die entsprechende Ausstattung. Bereits vorhanden ist lediglich ein...
  5. Kaufberatung: Siebträger, Mühle, Filterkaffee

    Kaufberatung: Siebträger, Mühle, Filterkaffee: Hallo in die Runde, der KVA hat das Zeitliche gesegnet und so sehe ich mich derzeit nach Alternativen um. Hier der Fragebogen: Welche Getränke...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden