[Vorstellung] Maschinen-TEST BETA - XENIA B, VBM JUNIOR HX, es folgen BZ10, Strega, Mina

Diskutiere Maschinen-TEST BETA - XENIA B, VBM JUNIOR HX, es folgen BZ10, Strega, Mina im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; Hier mal ein Beispiel, wie sich die Darstellung grün, orange, rot an Hand der Punkte ergibt. [IMG] Ab 225,01 Punkte wird es grün. Wie knapp die...

  1. #61 ESPRESSONERD, 23.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2018
    ESPRESSONERD

    ESPRESSONERD Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    66
    Hier mal ein Beispiel, wie sich die Darstellung grün, orange, rot an Hand der Punkte ergibt.
    [​IMG]
    Ab 225,01 Punkte wird es grün.
    Wie knapp die Xenia ins orange gerutscht ist, wird mit der Punkteangabe hier von 218 Punkten deutlich.
     
  2. #62 ESPRESSONERD, 23.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2018
    ESPRESSONERD

    ESPRESSONERD Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    66
    Cooling flush wird hier schon über Jahre kontrovers diskutiert. Über Jahre habe ich mit sehr vielen modernen Brühgruppen in der Vorführung gearbeitet und keine dieser 1-gruppigen Maschine benötigte cooling flush. Eher ist es so, dass z.B. das Durchspülen der Brühgruppe nach einem Bezug die Temperatur ins schwanken bringt und ein direkt nach dem Spülen bezogener Espresso dann mal im Geschmack umkippt.

    Was auch wunderbar geht, die Temperatur einer Maschine mit E61 um ca. 2° bis 3° runterregeln (Dampf wird dann etwas eingeschränkt) und ohne cooling flush sehr gute Ergebnisse für Espressi erzielen. Allerdings funktioniert dann kein Schümli mehr (wird leicht saurer). Ist bei jeder Maschine etwas anders, da unterschiedliche HX und Eintauchrohre im HX.

    An den Formulierungen wird weiter gefeilt. @Max1411 und @Iskanda und weitere helfen da ein wenig Verbesserungen zu finden. Da werde ich etwas sammeln und Nacharbeiten.
     
  3. #63 Max1411, 23.05.2018
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    851
    Okay. Worüber geht die Druckentlastung bei E61 Maschinen? Das obere Ventil der E61 schließt ja kurz bevor der Auslass öffnet, somit müsste der Brühdruck woanders abgebaut werden, oder?

    Diesbezüglich ergeben sich bei mir noch ein paar Fragen, dazu will ich aber nicht deinen Thread kapern, da es mir dabei um meine "TS-Stall" Problematik geht, die bisher seit Monaten ungeklärt ist und ich einfach nicht dahinter komme, es mich aber ziemlich fuchst. Ich sammle diebezüglich gerade weitere Infos und bin auch mit Rocket im Kontakt, ich schreibe den Stand mal in einem extra Thread...
    Deine Luftblase hat mich jedenfalls auf die Idee gebracht, evtl. als nächstes den HX zu öffnen. Das eintauchende Röhrchen ist häufig im 45° Winkel angeschnitten, ich frage mich, ob dies mein Problem auslösen könnte, wenn es z.B. verdreht eingebaut wäre. Weiß jemand ob man die Rocket HX Auslässe einfach abschrauben und wieder aufschrauben kann oder muss man diese anschließend abdichten oder weiteres beachten?
     
  4. #64 Iskanda, 24.05.2018
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    10.672
    Zustimmungen:
    7.241
    Ja, das ist ok so. Aber du wendest dich doch an den Heimanwender der idR eine Maschine mit E61-Gruppe und HX hat. Da ist diese Frage schnell relevant, denn den Coolingflush liesst sich fast jeder schnell als Merkmal an. Aber das war auch nur so eine Idee und ist am Ende vll. nicht so wichtig. Ich mache bei keiner Maschine egal welcher Herkunft einen flush.

    Stimmt.
     
  5. #65 Iskanda, 24.05.2018
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    10.672
    Zustimmungen:
    7.241
    Von der Herangehensweise ist das gut angefangen (und zuende geführt), weil es eine gewisse Unschärfe hat. Und die hilft bei der Beurteilung sehr.
     
  6. #66 ESPRESSONERD, 26.05.2018
    ESPRESSONERD

    ESPRESSONERD Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    66
    Hallo, nun war geplant (GESTERN) weitere Tests auf espressonerd.de zu veröffentlichen. Da beim Provider (ab ca. 15Uhr am Freitag) Probleme auftauchen, ist die Seite nicht erreichbar. Insgesamt habe ich 80 Minuten mit der Technik beim Provider telefoniert und es gibt momentan keine Lösung. Es wurde mehrfach alles zurückgesetzt und trotzdem funktioniert es nicht. Auch ältere Versionen (die funktioniertenI) gehen nicht.
    Sorry - erst Montag wird sich ein anderer Technikbereich darum kümmern können. Schöner Mist!
    Die Erweiterungen in der Programmierung funktionieren und können auch geswpeichert werden und sind in der Vorschau sichtbar. Nur nicht als veröffentlicht.
     
  7. #67 ESPRESSONERD, 27.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2018
    ESPRESSONERD

    ESPRESSONERD Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    66
    Es geht weiter - plötzlich ist die Seite wieder erreichbar.

    Hier die Liste der getesteten Maschinen, die in den nächsten Tagen mit Bericht veröffentlicht werden:
    Bezzera BZ16, Profitec PRO 500, Dalla Corte Mina, Ascaso - Steel Duo Prof PID, Bezzera Unica, Rocket Appartamento, Nuova Simonelli Oscar II

    Diese Maschinen stehen bereits auf der Seite: Bezzera BZ10, Bezzera Strega, Vibiemme domobar Junior HX, XENIA XB7,

    In den nächsten Tagen stehen zum Test (oder auch erneuter Test) an: Bezzera MATRIX/DUO, SAB Pratika, ACS MINIMA, die NEUE Bezzera BZ10,
     
    Max1411 und espressomo gefällt das.
  8. #68 ESPRESSONERD, 27.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2018
    ESPRESSONERD

    ESPRESSONERD Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    66
    Richtig; deshalb gibt es auch keine +Punkte, sondern einen geringfügigen Punktabzug wenn cooling flush nötig ist. Wie ich an anderer Stelle bemerkte, kann man cooling flush auch umgehen, wenn man die Kesseltemperatur um 2° bis 3° (so um die 0,2bar) runterregelt (je nach Maschine) und gleichzeitig akzeptiert, dass das Milchaufschäumen mit etwas weniger power dann wenige Sekunden länger dauert.
     
  9. #69 ESPRESSONERD, 27.05.2018
    ESPRESSONERD

    ESPRESSONERD Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    66
    @Auchich - da hast du einen Fehler aufgedeckt, den ich korrigiert hatte. Die Einträge für die bedingte Formatierung (Farbdarstellung) waren nicht korrekt. Siehe auch [Vorstellung] - Maschinen-TEST BETA - XENIA B, VBM JUNIOR HX, es folgen BZ10, Strega, Mina.
     
  10. #70 ESPRESSONERD, 27.05.2018
    ESPRESSONERD

    ESPRESSONERD Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    66
    Die Preiskategorien/-gruppen für die Testreihen habe ich ein wenig geändert - es gibt nun die Bereiche:
    ca. von bis
    800 bis 1.200 €
    1.200 bis 1.800 €
    1.800 bis 2.500 €
    2.500 bis 4.000 €
    4.000 € und drüber

    Es kann sein, dass eine Maschine durch Marktpreise/Preisänderungen auch mal in einer anderen Preisgruppe erscheint als gedacht. Hier ist mit Ungenauigkeiten bei den Preisgrenzen in den Preisgruppen zu rechnen.
     
  11. #71 Alain, 27.05.2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.05.2018
    Alain

    Alain Gast

    Eine Kleinigkeit:
    Auf der Website erscheinen die Ergebnisse für die BZ10 im Verzeichnis ../xenia-b-xb7
    und die Ergebnisse der Xenia im Vereichnis ../bezzera-bz10-pm
    Die Navigation verlinkt dabei aber zum jeweils passenden Content in den vertauscht benamsten Server-Verzeichnissen.
     
  12. #72 ESPRESSONERD, 27.05.2018
    ESPRESSONERD

    ESPRESSONERD Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    66
    Danke für den Hinweis. Habe es kurz probiert. Bei mir ist es korrekt zugeordnet. Evtl. mit der Taste <F5> mal aktualisieren.
     
  13. #73 Alain, 27.05.2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.05.2018
    Alain

    Alain Gast

    Come in and find out: :)
    • Der URL https://www.espressonerd.de/bezzera-bz10-pm enthält die Ergebnisse zur Xenia
    • Der URL https://www.espressonerd.de/xenia-b-xb7enthält die Ergebnisse zur BZ10
    Ich habe oben die URLs jetzt per BBC-[PLAIN]-Tags inaktiv gemacht, weil die Forensoftware sonst den URL in den HTML-Seitentitel im HEAD-Bereich des Quellcode umsetzt, und dort steht dann jeweils das Richtige.
    Also: die Inhalte sind in Verzeichnissen die falsch (nämlich vertauscht) benamst sind.
    Das sieht man freilich nur, wenn man die Adresszeile im Browser nicht ausgeschaltet hat.

    Mit einem Refresh <F5> ist das nicht zu ändern. Wenn es so wäre, dass ein Web-Clent mit <F5> die Verzeichnisse auf einem Web-Server umbenennen könnte, sollte man das www besser abschalten :D
     
    NiTo und RainerW gefällt das.
  14. #74 Gandalph, 27.05.2018
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    8.540
    Zustimmungen:
    7.053
    gut, dass ich das gleich zu anfangs gelesen habe, damit erspare ich mir viel übrige Leserei ..... ;)


    .
     
  15. #75 ESPRESSONERD, 27.05.2018
    ESPRESSONERD

    ESPRESSONERD Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    66
    Da bin ich etwas irritiert. In meinem Designer ist die URL richtig verankert.
    Habe die Namen jetzt gekürzt und jetzt klappt es.
    Nochmals danke für den Hinweis.
     
    Alain gefällt das.
  16. #76 ESPRESSONERD, 29.05.2018
    ESPRESSONERD

    ESPRESSONERD Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    66
    Aktualisierung der Liste der getesteten Maschinen, die in den nächsten Tagen mit Bericht veröffentlicht werden:
    Bezzera BZ16, Ascaso - Steel Duo Prof PID, Bezzera Unica, Nuova Simonelli Oscar II

    Diese Maschinen stehen bereits mit Bericht auf der Seite: Bezzera BZ10, Bezzera Strega, Vibiemme domobar Junior HX, XENIA XB7, Profitec PRO 500, Rocket Appartamento, Dalla Corte MINA

    Es sind im Test, stehen in den nächsten Tagen / im Juni zum Test an (oder auch erneuter Test): Bezzera MATRIX/DUO, SAB Pratika, ACS MINIMA, die NEUE Bezzera BZ10
    Im Juli stehen zum Test an: La Marzocco GS/3, zwei ECM-Maschinen.

    Aktuell haben sich die Bewertungspunkte dank der Beiträge hier und einiger Rückmeldungen der Hersteller auf insgesamt 157 erhöht und werden dann künftig in 95 Punkte zusammengeführt.
    Ensprechend werden alle Berichte kurzfristig relativ zeitgleich ergänzt und neu veröffentlicht.
     
    zteneeffak und espressomo gefällt das.
  17. #77 espressomo, 28.06.2018
    espressomo

    espressomo Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2016
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    122
    Wann werden jetzt eigentlich die nächsten Tests veröffentlicht??
     
  18. kusmi

    kusmi Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    7
    Die Lelit Bianca wäre auch noch für einen Test gut.
     
  19. #79 espressomo, 10.08.2018
    espressomo

    espressomo Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2016
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    122
    Anscheinend wird leider nicht weiter getestet und veröffentlicht...
     
  20. #80 fliwatüüt, 10.08.2018
    fliwatüüt

    fliwatüüt Mitglied

    Dabei seit:
    01.08.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Schade, denn als absoluter Rookie in Sachen guter Kaffee wäre eine detaillierte Übersicht eine tolle Sache. Ich weiss nicht, ob ich Tomaten auf den Augen habe, aber bei Kaffeewiki war die Maschinenliste mit den sehr hilfreichen Vor-/Nachteilen und sonstigen Beschreibungen doch recht endlich.
    Was ein Vorposten schon geschrieben hat: Es kommt auf die Anwendungsszenarien an. Ideal und ohne grosse Programmierung wäre eine simple Tabelle (Excel, LibreOffice, ...), bei welcher jeder seine eigene Gewichtung vergeben kann. Denn es gibt wie in allen Bereichen nicht DIE beste Maschine, sondern nur MEINE beste Maschine. Also bevor gross über Gewichtungen und Anwendungsprofile diskutiert wird - am besten die Auswertung komplett dem End User überlassen. Die detaillierten Angaben, die Du sehr aufwendig zusammengestellt hast, wären eine prima Ausgangslage.
    Dann kann ich nämlich auch noch Dinge wie "Putzfaktor" oder "Teenager-kompatibel" hinzufügen. :)
     
Thema:

Maschinen-TEST BETA - XENIA B, VBM JUNIOR HX, es folgen BZ10, Strega, Mina

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden