Maschinenempfehlung - Welche ist zu empfehlen?

Diskutiere Maschinenempfehlung - Welche ist zu empfehlen? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Erstmal hallo alle zusammen. Wie schon geschrieben, ich bin auf der Suche nach einer Espressomaschine. Sie sollte natürlich guten Espresso...

  1. #1 bkaiser, 01.03.2004
    bkaiser

    bkaiser Gast

    Erstmal hallo alle zusammen.
    Wie schon geschrieben, ich bin auf der Suche nach einer Espressomaschine. Sie sollte natürlich guten Espresso zubereiten und in der < 200 € - Preisklasse angesiedelt sein (da ich noch in der Ausbildung bin und keine 500 € oder noch mehr dafür habe :( )
    Ich hoffe das stösst euch jetzt nicht sauer auf, da die meisten hier ja anscheinend auf die gehobene Preisklasse setzen.
    Momentan würde ich mich für die Krups Artese 4 entscheiden, es sei denn jemand hat schlechte Erfahrungen damit, bzw. einen besseren Vorschlag.

    Gruss Björn
     
  2. herbie

    herbie Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2004
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    1
    [quote:post_uid0]--------------
    1. Bin Noob
    2. Bin kein Freund vieler Worte :)[/quote:post_uid0]

    1. Mühle oder Servings?
    1.1 Mühle vorhanden?
     
  3. #3 bkaiser, 01.03.2004
    bkaiser

    bkaiser Gast

    Die Maschine könnte beides, aber ich denke auf Dauer werden mir die Servings zu teuer, also Mühle.
    Ich glaube kaum das ich die Uralt Tchibo-Mühle dafür nehmen kann. ??? Also keine Mühle vorhanden.
     
  4. afx

    afx Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    8
    [color=#000080:post_uid0]Hi Björn,

    ich kenne die aktuelle Krups Palette nicht, hatte jedoch von '87 bis '03 Krups Maschinen.
    Mein Tip wäre, nach einer Nachfolgemaschine der klassischen Novo zu suchen (vielleicht auch auf auf e-bay). Ohne Crema Siebträger oder automatische Dosierung und sonstgen Schnickschnack (ich hab meist so DM 270 dafür gezahlt). Anfangs geht das bei der Krups zur Not sogar mit vorgemalenem Kaffee. Dann sobald wieder Kohle da ist noch ne Demoka Mühle dazu und du kannst mit etwas Übung besseren Espresso zubereiten als die meisten Gastronomen. Die Demoka ist dann auch wenn Du mal auf ne HX umsteigen willst noch gut verwenden. Ich halte ne Thermoblock Maschine wie die Krups für wesentlich angenehmer im Handling als die Kleinboiler Systeme. Dampf ist nicht brilliant, reicht aber aus.

    cheers
    afx



    Edited By afx on 1078175976
     
  5. #5 Mak_Pro, 02.03.2004
    Mak_Pro

    Mak_Pro Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2003
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Björn,

    dem Tipp mit der Krups Novo bzw. deren Nachfolger kann ich mich anschließen.

    Ich hatte eine Novo 2100 Plus zusammen mit der Mühle Solis 167 (Maestro) drei Monate in Betrieb. Hat reibungslos funktioniert und prima Espresso bereitet. Ich kann die Krups-Solis-Kombi ehrlich empfehlen.

    Da ich dann feststellte, dass ich mich dem Thema Espresso weiterhin und noch intensiver widmen werde, habe ich tiefer in die Tasche gegriffen und ... (s. u. ;-)

    Ich denke mal, dass dieser Weg ganz gut war, denn bei späterem Desinteresse, hätte ich damit nicht so viel Geld in den Sand gesetzt.

    Falls Du weiteres Interesse hast, schau doch mal hier im Forum unter "Ankauf, Verkauf, Tausch" rein.

    Grüße
    Mak
     
  6. #6 bkaiser, 02.03.2004
    bkaiser

    bkaiser Gast

    Hallo mal wieder.
    Also schonmal danke für die Tips, die Krups scheint ja für den Anfang (und für kleines Geld) doch nicht so schlecht zu sein.

    @afx Was meinst du mit automatischer Dosierung?

    Meinst du die Möglichkeit die Tassenfüllmenge einmal einzustellen und dann nur noch einen Knopf drücken zu müssen?

    mfg
    björn
     
  7. afx

    afx Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    8
    [color=#000080:post_uid0]@Björn:
    Genau. Diese Automatik kostet Geld und ist nicht notwendig. Bei Deinem Budget würde ich auf sowas verzichten. Außerdem kann es kaputt gehen, das war bei mir der Stein des Anstoßes um mir schlußendlich die Oscar zu kaufen.
    Meine alten Novos haben jeweil 6 Jahre gehalten. Das neumodische Teil mit Dosierer nur 2 Jahre, dann hat der Dosierer angefangen zu spinnen.

    cheers
    afx
     
Thema:

Maschinenempfehlung - Welche ist zu empfehlen?

Die Seite wird geladen...

Maschinenempfehlung - Welche ist zu empfehlen? - Ähnliche Themen

  1. Separater Milchaufschäumer | Eure Empfehlungen?!

    Separater Milchaufschäumer | Eure Empfehlungen?!: Moin zusammen, bräuchte mal euren Input bzgl. eines separaten Milchaufschäumers. Mein bisherigen "Produkte":: - Bodom (Handaufschäumer) - ein...
  2. Espressowaage - Empfehlungen?

    Espressowaage - Empfehlungen?: Hallo, nachdem ich hier schon viele sehr nützliche Tipps bekommen habe, möchte ich euch jetzt für meine nächste Zubehör-Anschaffung noch einmal...
  3. Empfehlung Wartung La Spaziale Vivaldi II

    Empfehlung Wartung La Spaziale Vivaldi II: Hallo, wer kann mir eine kompetente und zuverlässige Adresse für die Wartung der La Spaziale Vivaldi II geben? Maschine läuft ohne Probleme, es...
  4. Erste Bestellung bei JB Kaffee - Empfehlungen?

    Erste Bestellung bei JB Kaffee - Empfehlungen?: Hallo, ich plane meine erste Bestellung bei JB Kaffee und kann mich kaum entscheiden :) Im Grunde sind alle Sorten interessant. Gibt es welche,...
  5. Empfehlung: Welcher Trichter bei VST 7g Sieb und 41mm Tamper?

    Empfehlung: Welcher Trichter bei VST 7g Sieb und 41mm Tamper?: Liebe Community, das mit den 1-er Sieben ist ja immer so eine Sache... Selbst beim VST 7g Sieb (in Kombination mit einem 41mm Tamper), ist der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden