Maschinenreparaturpauschale 12,90 Eur

Diskutiere Maschinenreparaturpauschale 12,90 Eur im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Mal was Amüsantes zum Thema Reparatur: Ein Kunde hat uns nach einem Jahr eine BZ99 zurückgeschickt weil die Maschine beim Wasserbezug zwischen...

  1. #1 espresso-prego, 10.05.2009
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    Mal was Amüsantes zum Thema Reparatur: Ein Kunde hat uns nach einem Jahr eine BZ99 zurückgeschickt weil die Maschine beim Wasserbezug zwischen Siebträger und BG Wasser verliert und das nicht zu knapp.

    Üblicherweise ist es die Dichtung oder ein nicht-passgenauer Nachbau des org. Filterhalters. Die Dichtung wurde gewechselt und er hat die org. Filterhalter verwendet. Nach seiner Aussage gab es diesen Effekt von Anbeginn an und nun hatte er sie entnervt stillgelegt.

    Wir kamen überein dass er sie uns schickt.

    Wie bei DHL nach unserer Erfahrung sehr oft üblich war die Verpackung beschädigt und die Maschine auch. Das Chassis war über einen 1 cm verzogen so dass der vordere rechte Fuss über der Platte schwebt. Da DHL nach unserer Erfahrung Regulierungen gerne ablehnt haben wir uns eine Reklamation verkniffen (bzw. der Kunde) denn die Maschine arbeitete noch.

    Und das Lustige: Sie tropfte nicht. Ich habe alles probiert, sogar das Blindsieb. Alles dicht. Auf der anderen Seite sprachen die Bilder und die Beschreibungen des Kunden eine klare Sprache. Der Kunde hat sie nun wieder und bei ihm ist es auch so.

    Was bleibt als Fazit: Nicht immer zerstört DHL Maschinen. Einige kommen sogar heil an und diese eine wurde so geschickt fallen gelassen dass sie anschließend ging. Reparaturen müssen also nicht teuer sein - für eine Pauschale von 12,90 Eur können manchmal wahre Wunder vollbracht werden.

    Trotzdem muss man sagen: DHL geht nach unserer Erfahrungen am unsanftesten mit den Paketen um. Kaum ein Paket erreicht uns ohne Beschädigung und ich würde sagen 1 von 3 Maschine hat einen Schaden. Aber dieser Wert ist nicht repräsentativ weil wir nur über DPD versenden und bisher nicht viele Pakete per DHL verschickt und bekommen haben.

    Wirklich unschön sind die Ausflüchte wenn es um Schadensregulierung geht. 0815-Begündung: Die Verpackung ist nicht ausreichend, genauer gesagt die Maschine wäre nicht ausreichend gepolstert. Ich habe beim letzten Mal einen Versuch gemacht und die Maschine entgegengenommen und auch noch die letzte Ecke mit Schaumstoff ausgefüllt und dann das Paket zurück gebracht. Ratet mal was als Begündung im Schreiben von DHL stand warum man den Schaden nicht reguliert

    Naja - soll keine Hetze gegen DHL werden und vielleicht ist es ja doch immer nur ein dummer Zufall. Aber ich fand es nur amüsant. Wen ihr also mal was repariert und es klappt einfach nicht: schickt die Maschine doch per DHL an euch selber. ;)
     
  2. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
    AW: Maschinenreparaturpauschale 12,90 Eur

    dann könnte man die maschine doch auch gleich selber aus 80 cm höhe auf den fussboden fallen lassen ?

    man sollte halt dabei auf die eigenen füße obacht geben :-o

    gruß, galgo
     
  3. #3 ralf d., 10.05.2009
    ralf d.

    ralf d. Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2002
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    129
    AW: Maschinenreparaturpauschale 12,90 Eur

    moin,

    ich erinnere mich da an zwei (oder waren's drei, rafifi ?) versuche, eine appia heil aus österreich nach wü schicken zu lassen.
    und UPS toppt dhl locker. ich glaub die übernehmen sogar ne garantie, daß pakete mindestens einmal pro versand aus großer höhe auf eine vom kunden frei wählbare seite fallen gelassen werden.

    ...fällt mir nur so dazu ein...

    gruß

    ralf
     
  4. #4 silverhour, 10.05.2009
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.015
    Zustimmungen:
    5.691
    AW: Maschinenreparaturpauschale 12,90 Eur


    Jau, Maschine heil - Fliesen kaputt. :oops:

    Eine schöne Geschichte, die mich darin bestätigt bei größeren Anschaffungen doch lieber im Ladengeschäft zu kaufen bzw. vor Ort abzuhohlen....
     
  5. anrubo

    anrubo Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    10
    AW: Maschinenreparaturpauschale 12,90 Eur

    ich habs schon immer gesagt, solche maschinen verschicken ist ganz schlecht.

    deswegen habe ich für einen freund eine bz99 auch bei obstkiste auf dem weg nach münchen abgeholt, geschickt hätte ich sie nicht genommen und ihm nicht dazu geraten.
     
  6. #6 Ländlesachse, 10.05.2009
    Ländlesachse

    Ländlesachse Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    133
    Eine Lanze für Mitarbeiter von Speditionsunternehmen...

    Hallo,
    war neulich bei einem Fussballspiel der Frankfurter Eintracht. Warum erzähle ich euch das? Ich bin mit mit zwei Leuten mitgefahren, die in ach so verhassten Speditionsfirmen arbeiten. Die packen ihre Sprinter täglich mit ca. 200 Paketen voll und fahren dann die Kunden ab. Haben einen 10h Arbeitstag. Um monatlich auf eine 40 Stunden Woche zu kommen, haben die dann einen Wochentag frei. Schön, könnt ihr euch denken. Was interessiert´s mich. Gut dann weiter. Das bedeutet bei 600 min. täglicher Arbeitszeit, dass die 3 min. pro Paket incl. Fahrzeit Zeit haben, um den ganzen Mist an den Mann resp. die Frau zu bringen. Es gibt bei den Unternehmen Rückläuferquoten, die häufig im 1stelligen Bereich liegen, also Pakete, die nicht direkt oder beim Nachbarn abgegeben werden konnten. Abhanden gekommene Pakete (Hausflur Mehrfamilienhaus o.ä.) müssen u.U. privat von den Mitarbeitern erstattet werden. Und dann gibt´s da so ´ne abgehobene Spezies, die schicken 25kg Pakete durch die Gegend - mit - haltet euch fest: Caffémaschinen. Einige wiegen (sh. Signatur) sogar 33kg, incl. Verpackung & Zubehör also locker mal 35kg. Meint ihr das macht Spass oder man kann das ein Leben lang machen? Vielmehr sollte man Pakete ab 20kg qua Gesetz nur noch mit entsprechender Technik (Palette, Hubwagen) versenden dürfen :-|
     
  7. #7 Alitalia, 10.05.2009
    Alitalia

    Alitalia Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    9
    AW: Maschinenreparaturpauschale 12,90 Eur

    hallo,

    meine simona hatte auch ein verbogenes tassenblech, als sie per hermes aus hannover kam. sie war super gut verpackt, mit luftpolstern und ich schätze sie wurde aus ein-zwei metern höhe auf die oberseite fallen gelassen, oder etwas sehr schweres wurde von oben draufgeworfen. die verpackung wirkte unbeschädigt. die transportversicherung hat natürlich nicht bezahlt!

    gruß

    jens
     
  8. #8 Gandalf2904, 10.05.2009
    Gandalf2904

    Gandalf2904 Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eine Lanze für Mitarbeiter von Speditionsunternehmen...

    Ach so,
    und deshalb ists vollkommen ok, dass die mit den Pakten teilweise super schlampig umgehen?
    Bei Kunden die im 3ten Stock wohnen nicht schellen, sondern gleich das Kärtchen reinwerfen?

    Sag mal gehts noch?

    Natürlich haben die einen anstrengenden Job und ich bin auch der Meinung, dass da was geändert werden muss bei der Arbeitszeit und dem Druck den die haben.

    Aber dürfen die deswegen meine Sachen kaputt machen oder mich verar...? :evil:
     
  9. #9 Kaffeesack, 10.05.2009
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    1.047
    AW: Maschinenreparaturpauschale 12,90 Eur

    @ Ländlesachse

    :shock::roll:

    Möbelpacker zB müssen noch schwere Dinge tragen, ist deine Argumentation nun ein Freibrief für Abwrackung per Möbelspedition..?:-?

    Verständnislose Grüße

    ralph
     
  10. #10 koffeinschock, 10.05.2009
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    AW: Maschinenreparaturpauschale 12,90 Eur

    bei den paketdiensten ist es immer eine frage, wie viel du bezahlst. wenn du ausreichend geld locker machst, kommen die pakete heil an. nett ist auch, daß du eine umfassende beratung erhälst, wie du es verpacken musst, damit es heil ankommt. wenn es nämlich mal richtig teuer geworden ist, überlegen die sich das zwei mal, wie sie mit paketen umgehen ;)
     
  11. SAL

    SAL Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eine Lanze für Mitarbeiter von Speditionsunternehmen...

    Ja und? Wenn ich fuer eine Leistung den verlangten Preis bezahle kann ich auch die vereinbarte Leistung erwarten.


    Die Arbeitsbedingungen sind eine Sache von Angebot und Nachfrage. Ich hatte vor kurzem einen Beratungstermin, da ueberlegte jemand sich einen "Sprinter" zu kaufen und sich als quasi selbststaendiger Fahrer fuer so einen Laden anzubiedern. Nachdem wir das ganze durchgerechnet haben war auch ihm klar, das er dabei nur Insolvenz anmelden kann.....
     
  12. #12 espresso-prego, 10.05.2009
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: Maschinenreparaturpauschale 12,90 Eur

    Na klar stehen die Zusteller total unter Druck. Aber der Witz ist: Ich bin mir sicher dass es nicht den Zustellern passiert. Die sind i.d.R. top in Ordnung und ausreichend vorsichtig.
    Das passiert bei der Abfertigung. DHL kleistert das Paket einfach wieder zu - ganz nach dem Motto: schauen wir mal was passiert.

    Ein Vergleich dass es anders geht:
    Ca 10 DHL Pakete - 3 kaputte Maschinen
    Ca 220 nicht-DHL-Pakete: 1e kaputte Maschine.

    Warum das DPD besser kann weiss ich nicht aber sie können es.
     
  13. #13 kailash, 10.05.2009
    kailash

    kailash Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    566
    AW: Maschinenreparaturpauschale 12,90 Eur

    @espresso-prego: wer bleibt , dann auf dem Schaden sitzen? Der Kunde oder du?

    Ich versende selber hin und wieder mal ein klobiges Teil , deswegen mal die Frage wegen der Haftung oder müsste man sich einfach mal mit ner gesunden Rechtschutzversicherung auf einen Prozess einlassen ?
    gruss
    reinhard
     
  14. #14 espresso-prego, 10.05.2009
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: Maschinenreparaturpauschale 12,90 Eur

    Das übernimmt immer der Händler. Ich weiss aber nicht ob das Risiko auch per Gesetz beim Händler ist - aber da i.d.R. nichts passiert und man an den Maschinen was verdient kann man auch kulant sein. Würde man es anders handhaben hätte man einen superenttäuschten Kunden der vor seiner langersehnten geschrotteten Maschine sind (schlechte PR). Auf der anderen Seite lässt sich jede beschädigte Maschine mit geringen Aufwand wieder restaurieren und als gebraucht verkaufen. Im schlimmsten Fall ist es +/-0. Also was soll's... und wie gesagt: sonst passiert nix.

    In dem obigen Fall war es etwas Anderes denn es war eine echte Kulanzaktion.
    Wir denken nun darüber nach auch in solchen Fällen die Maschinen durch DPD abholen zu lassen weil das wirklich gut geht.



     
  15. hawi

    hawi Gast

    AW: Maschinenreparaturpauschale 12,90 Eur

    Sonderbar! Ich habe genau die umgekehrte Erfahrung gemacht: Alle Pakete (in Worten: alle ;-)), die ich bisher mit DPD geliefert bekommen habe, waren so beschädigt, daß der Inhalt gelitten hat bzw. nicht mehr zu gebrauchen war. Im Freundes- und Bekanntenkreis genauso. Das ging sogar so weit, daß DPD einen niegelnagelneuen großen iMac, den sich ein Freund gekauft hat, bei der Lieferung geschrottet hat. Der hat ihn dann per DHL zum Lieferanten zurückgeschickt, woraufhin der Lieferant meinte "oha, der muß aber sehr grob behandelt worden sein" und per DPD einen neuen geschickt hat. Ergebnis: noch ein geschrotteter iMac. :evil: Der dritte kam dann heil per DHL an.

    Mit DHL hatte ich bisher noch nie Probleme.

    Grüße,

    hawi
     
  16. #16 fastcoffee, 14.05.2009
    fastcoffee

    fastcoffee Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    AW: Maschinenreparaturpauschale 12,90 Eur

    Es wundert mich überhaupt nicht, dass die Einschätzung, welcher Lieferdienst der bessere ist, von User zu User unterschiedlich ausfällt.
    Ist doch auch ganz klar:
    Es liegt nicht an der Firma, sondern an den schwarzen Schafen unter den Fahrern und da hat man nunmal eine gute Chance, dass man immer von dem selbsen Chaoten angefahren wird. Es gibt sogar welche die klatschen das Paket mit Schwung direkt vor dem Kunden auf die Theke :roll:
    Zum Glück arbeiten die meisten vernünftig - und welcher Service lokal besser funktioniert muss jeder selbst ausprobieren.
     
  17. #17 stainless, 14.05.2009
    stainless

    stainless Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    AW: Maschinenreparaturpauschale 12,90 Eur

    Hallo,
    ich kenne jemand, der als Student bei dem braunen Paketdienst am Band gejobt hat. Es gab ein Förderband, von dem jeder Packer das Paket in den Wagen staute, für den er zuständig war. Am Ende des Bandes stand eine Gitterbox, in die nicht entnommmene Pakete hineinfielen, um eine neue Runde zu fahren. Ein Paket, für das sich niemand zuständig fühlte, fuhr nach einigen Runden als großer Einkochkessel ohne Verpackung.
    Besonders schön ist es immer in der Vorweihnachtszeit, wenn die Weinflaschenpräsente unterwegs sind :lol:
    Gruß
    martin
     
  18. #18 Holger Schmitz, 14.05.2009
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.307
    Zustimmungen:
    1.765
    AW: Maschinenreparaturpauschale 12,90 Eur

    Oftmals trifft die Fahrer weniger die Schuld sondern die "Brutalos" sind die Leute die die Fahrzeuge beladen oder auch teilweise die Sortieranlagen...

    Interessant ist daß oftmals die Geräte besser ankommen wenn keine Aufkleber drauf sind die auf einen vorsichtigen Transport hinweisen, und es kommen weniger Pakete weg wenn sie nicht extra versichert sind bei hohem Warenwert...

    Bei meinem damaligen AG hat ein Fahrer seine Kündigung nach entladen von meinem Filialleiter in die Hand gedrückt bekommen...
    Nach zweimaliger, freundlicher Bitte die PC's (im Karton) nicht auf der Laderampe stehend nach unten fallen zu lassen (also grob geschätzt 1,8m Fallstrecke), reichte es uns dann beim dritten PC...

    Gruß
    Holger
     
  19. #19 leupster, 14.05.2009
    leupster

    leupster Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    91
    AW: Maschinenreparaturpauschale 12,90 Eur

    ich hab mal als jüngling bei dpd gejobbt und seitdem hab ich schiss um alles was verschickt wird ;) wie die pakete behandelt werden ist teilweise unter aller sau (denke das ist bei jedem versand so). das ging von einigen mitarbeitern die pakete "aus versehen" geöffnet haben und halbleer gemacht bis hin zu klassischen, "bitte oben einordnen" wird ganz nach unten gelegt, zerbrechliches wird durch die gegend gepfeffert etc... das da überhaupt mal was heil ankommt ist fast nen wunder ;)

    edit: wie holger schon sagte, es liegt an den beladern (und an den vorarbeitern), da hatten wir einen der regelmäßig gesagt hat, LKW komplett nochmal ausladen, das wäre nicht gut. das stresst dann doch ganz schön und macht missmutig. naja immerhin hab ich nie was wirklich bewusst geschrottet ;)
     
  20. #20 Raffika, 14.05.2009
    Raffika

    Raffika Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    AW: Maschinenreparaturpauschale 12,90 Eur

    Also zu dem Thema kann ich zumindest einige Spekulationen beenden. ;)

    Ich habe vor gut 5 Jahren mal eine Weile für einen Subunternehmer eines großen und bekannten Paketdienstes, an dessen Namen ich selbst mich leider nicht mehr erinnern kann, gearbeitet, und zwar - rüchtüch - in der Paketzustellung. Und dabei habe ich Dinge gesehen, die ich niemals für möglich gehalten hätte...


    • Kollegen, die mit einem wahllosen Paket quer durch die Ladehalle Fußball spielten, vornehmlich Samstags, mit viel Platz und wenig "Aufsehern",

    • Fahrer und Belader, die ihrer schlechten Laune wegen oder sonst aus irgendwelchen Gründen mit dem sicherheitsschuh-besohlten Fuß ständig gegen Pakete und Päckchen traten,

    • Sprinter Be- und Entladungsmethoden, die jeglicher Beschreibung spotten oder

    • Überfüllte Gitterwägen, aus denen schon auf den LKW die obersten Pakete purzelten, ganz zu schweigen von der Logik der Stapelung...

    ... um nur ein paar Beispiele der liefertransporttechnischen Alltages zu nennen.

    Wer also glaubt, der wenig sorgsame Umgang mit Paketen sei widrigen Umständen oder einigen wenigen schwarzen Schafen unter den Fahrern geschuldet, der irrt. Er ist an der Tagesordnung. Ob euer Paket heil ankommt oder nicht ist schlichtweg Zufall, ich schreibs nicht gerne, aber so ist es nun mal !

    Grüße
    Raffika



    P.S.: Liebe evtl. mitlesende Juristen, üble Nachrede oder Verläumdung ist ohne namentlich aufgeführte natürliche oder juristische Personen dummerweise nicht nachweisbar !
     
Thema:

Maschinenreparaturpauschale 12,90 Eur

Die Seite wird geladen...

Maschinenreparaturpauschale 12,90 Eur - Ähnliche Themen

  1. Siebträger für Einsteiger - max. 150 EUR

    Siebträger für Einsteiger - max. 150 EUR: Hallo zusammen, habe mich hier mal ein bisschen eingelesen. Nachdem ich 1 Woche lang im Urlaub jeden morgen im Hotel beim Frühstück 2 Cafe con...
  2. Kaufberatung: Rancilio vs Lelit PL81T vs alternative (bis 1000 EUR)

    Kaufberatung: Rancilio vs Lelit PL81T vs alternative (bis 1000 EUR): Hallo erstmal, Ich hab mich gerade frisch angemelded nachdem ich schon einiges hier gelesen habe und danke schon für all die Ideen. Bei mir ist...
  3. Welche Espressomühle bis EUR 550,-?

    Welche Espressomühle bis EUR 550,-?: Hallo, dies ist mein erster Post obwohl ich schon recht lange mitlese. Habe dzt. eine Gaggia CC mit Auber PID und befülle diese mit einer Graef...
  4. [Erledigt] Preisupdate: 500 EUR, ECM S-Automatik 64, Edelstahl poliert, wie NEU, gekauft 10/2015

    Preisupdate: 500 EUR, ECM S-Automatik 64, Edelstahl poliert, wie NEU, gekauft 10/2015: Guten Morgen, ich werde meine Kaffeemühle verkaufen, da ich seit Weihnachten auf eine Handmühle (Comandante C40 MK3) umgestiegen bin. Die Mühle...
  5. Kaufberatung im Bereich 500 EUR

    Kaufberatung im Bereich 500 EUR: Hallo zusammen, ich habe jetzt hier schon einiges zum Thema Mühlen gelesen, aber doch noch einige Fragen. Und - ehrlich gesagt - wenn alleine der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden