Massol FM Röstererfahrungen gesucht

Diskutiere Massol FM Röstererfahrungen gesucht im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo, Ich bin nun Besitzer eines Massoll FM und suche Leute mit Erfahrungen mit diesem Röster. Meine ersten Röstversuche sind abgesehen vom...

  1. #1 espressiyawoll, 13.05.2016
    espressiyawoll

    espressiyawoll Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    10
    Hallo, Ich bin nun Besitzer eines Massoll FM und suche Leute mit Erfahrungen mit diesem Röster.
    Meine ersten Röstversuche sind abgesehen vom allerersten mal recht gut. Bin richtig happy.
    ich will aber soviel wie ich kann lernen, und wenn mir jemand mit Erfahrungen, Röstprofilen hilft, wäre das richtig geil.
    Ich setze den Röster nicht profesionell ein, sondern für Familie und Freunde. Und das sind so 5 bis 10 Kilo im Monat kann auch mal mehr sein, wie Weihnachten.
    Für mich ein Wahnsinnsquantensprung. ich hatte mir einen Hähnchengriller umgebaut, und eine Trommel eingesetzt. Das klappte recht gut, so bis mx.400 Gr.
    weihnachten kam ich richtig ins schwitzen, die ganze Familie und Freunde wollten Kaffee.

    Der Massol FM klappt sehr gut, auch für grössere Mengen 1-2 Kilo (für mich sind das Grössere Mengen) super gleichmässige Farbe, wiederholbar.
    mann muss nur mit dem Abbruch nach dem ersten Crack aufpassen, wenn man mit hoher Temperatur angefangen hat.
    Der Röster hat dann richtig Dampf und das sieht mann auch, wenn man Ihn nicht an eine Absaugvorrichtung angeschlossen hat.
    Der Dampft wie eine Lokomotive.
    Um eine schöne Farbe (mittleres Braun, City Medium bis Plus) zu bekommen im ersten Crack , mitte bis Ende abbrechen.
    Ist richtig geil.
    Ich bin absolut happy.
    Ich habe den Röster in der Nähe von Paris gekauft, für einen wahnsinns günstigen Preis von 1500,.Euro
    Er lief nicht, bekam nur 100 grad hin. Habe ihn ausseinandergenommen und vor allen Dingen sauber gemacht, das die Spiralen frei stehen und alle Kontakte wirklich grossflächig verbunden sind. Und er läuft super gut.
    Gruss

    Andy
     
    BadBoysCoffee, Katho und gunnar0815 gefällt das.
  2. #2 zwiebelmett, 13.05.2016
    zwiebelmett

    zwiebelmett Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2012
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    22
    Wir wollen Fotos sehen!
     
  3. #3 espressiyawoll, 13.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2016
    espressiyawoll

    espressiyawoll Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    10
    Ja, klar, das kann ich verstehen.
    Und deshalb hier ein paar Fotos meines Rösters.


    Und deshalb hier ein paar Fotos meines Rösters.


    [​IMG]





    [​IMG]

    [​IMG]
     
  4. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    729
    Nur zur Info - wenn du in diesem Fall keine Kaffeesteuer abführst machst du dich strafbar, rechtlich gesehen fällt das bei weitem nicht mehr unter steuerbefreitem Eigenverbrauch. So ein Bericht soll auch nicht als Anreiz dienen es dir gleichzutun...
     
  5. #5 gunnar0815, 13.05.2016
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.016
    Zustimmungen:
    827
    Leider sehen ich keine Fotos
    Auf was für Röstzeiten kommst du denn?

    Gunnar
     
  6. #6 espressiyawoll, 13.05.2016
    espressiyawoll

    espressiyawoll Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    10
    Hallo, Das mit der Steuer kann ich nachvollziehen. Allerdings wohne ich in Frankreich, und meine angeheiratete Familie und Freunde sind mit wenigen Ausnahmen Franzosen.
    Mir war im ersten Augenblick nicht bewusst, das ich ja in Frankreich anders agieren kann als in Deutschland.
    @gunnar0815
    Ich hab noch nicht so viele Röstungen gemacht. was ich sagen kann ist, wenn ich mit hoher Temperatur 200 Grad C einsteige bei 1 KiloSidamo, habe ich den ersten Crack nach 6 Min beginnend und stoppe Anfang der 8 Min. wenn ich die Energie laufen lasse.
    Umgekehrt, wenn ich mit 150 Grad anfange, mit 1 Kilo dauert es fast 20 Min, weil beim Einfüllen fällt die Temperatur auf 110 Grad und erholt sich nur langsam.
    Ich werde dranbleiben und möchte ein Profil haben von ca 13 bis 14 Min. bei einer City farbe. Dieser Röstgrad hat uns am besten geschmeckt mit dem alten Hähnchengrillroaster.
    Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen.
    Was mich auch interessiert ist eine Doppelröstung, aber alles der Reihe nach. Ich hab noch 50 Kilo Sidamo.
    Gruss

    Andy
    PS: Du kannst auf die Links von Face book gehen, dann siehst du die Fotos.
     
  7. #7 gunnar0815, 13.05.2016
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.016
    Zustimmungen:
    827
    Kannst du nicht auf 200°C hoch heizen und dann mit mehr Luftdurchsatz auf deine 13-15 Min. kommen?
    (flacheres Röstprofil)
    Gunnar
     
  8. #8 Aeropress, 13.05.2016
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.895
    Zustimmungen:
    5.217
    Nö sieht er nicht. :)
     
  9. #9 espressiyawoll, 13.05.2016
    espressiyawoll

    espressiyawoll Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    10
    Wie läd man denn hier Fotos hoch?
     
  10. #10 Aeropress, 13.05.2016
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.895
    Zustimmungen:
    5.217
    z.B. über picr.de und dann Link in den Text einfügen
     
    espressiyawoll gefällt das.
  11. #11 espressiyawoll, 13.05.2016
    espressiyawoll

    espressiyawoll Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    10
    Wie bekomme ich mehr Luftdurchsatz? ich habe nur am Abluftrohr eine Regulationsmöglichkeit, oder hab ich was übersehen?
     
  12. #12 espressiyawoll, 13.05.2016
    espressiyawoll

    espressiyawoll Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    10
    @Aeropress Danke
    Andy
     
  13. #13 espressiyawoll, 13.05.2016
    espressiyawoll

    espressiyawoll Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    10
    Jetzt hats geklappt, oben sind die Fotos des Masoll Fm
     
  14. #14 gunnar0815, 14.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2016
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.016
    Zustimmungen:
    827
    Schöner Röster.
    Denke mal das unten der Zyklon zum Häutchen absondern drin ist.
    Es gibt zwei Möglichkeiten entweder der Motor vom Zyklon lässt sich regeln oder durch Luftklappen kann man den Luftstrom verändern. Denke das bei dir Klappen eingebaut sind.
    Wie steht den die Klappe am Abluftrohr?
    Ist den ein Zyklon verbaut oder fehlt der? Könnte auch sein das er dahinter angebaut werden müsste.
    Wenn der Fehlt hast du ja keine aktive Lüftung und kannst auch nichts regeln bzw. wäre die Luftdurchsatz so auch zu klein.

    Ich tippe mal das hinten die Abluftklappe einfach fast zu ist. und deswegen zu wenig Luft durch den Röster kommt.
    Gunnar
     
  15. #15 espressiyawoll, 14.05.2016
    espressiyawoll

    espressiyawoll Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    10
    Danke Gunnar, deine Antwort hat mich weiter gebracht[
    Was ist ein Zyklon? Eine irgendwelche Regelung gibts nicht.
    Aber der Lüfter, der die Bohnen abkühlen soll, läüft sobald ich die Trommel einschalte. Möglicherweise bläst der Lüft in den Bohnenauswurfschacht, der direkt über dem Lüfter ist, die dann wiederum über die Abluftklappe geregelt wird?

    Gruss

    Andy
     
  16. #16 Kaffeesack, 14.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2016
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    1.047
    http://fm-torrefaction.fr/home/torrefacteur-cafe.php :cool:

    Welche Chargengröße hat dein Röster, 2,5kg ?

    Kannst du den Threadtitel noch ändern? Sonst einfach melden, ein freundlicher Mod wirds dann richten ( Massol). Findet sich dann einfach leichter..

    Beim Hochladen mit www.picr.de kannst du die EXIF Bilddateien nutzen und deine Bilder werden automatisch richtig gedreht.:cool:

    Was sagen deine Nachbarn? 2 Kilo dürften schon ganz nett Rauchzeichen geben..:eek: Oder hast du keine? (also Nachbarn..)o_O
     
    espressiyawoll gefällt das.
  17. #17 gunnar0815, 16.05.2016
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.016
    Zustimmungen:
    827
    Ein Zyklon ist ein Häutchenabscheider mit Abluftventilator. Er zieht die Luft aus dem Röster dreht diese so das die Häutchen an der Seite runter fallen und die Abluft dann ohne Häutchen abgeführt werden.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Fliehkraftabscheider
    Diese Ablufteinheit kann man dann direkt oder über Kappen steuern. Der Röster braucht einen gewissen Luftdurchsatz beim Rösten. Denke dein Luftdurchsatz ist zu klein sonst würdest du bei 200°C eine längere Röstzeit hin bekommen.

    Gunnar
     
  18. #18 cafesolo, 16.05.2016
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    425
    Das verstehe ich nicht. Warum bleibt bei zu kleinem Luftdurchsatz die Röstzeit eher kurz ? Wird nicht bei höherem Luftdurchfluss durch die Trommel mehr u. schneller Energie in die Bohne transportiert ?

    Gruß Uwe
     
  19. #19 gunnar0815, 16.05.2016
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.016
    Zustimmungen:
    827
    Der % Wert der kalten Luft nimmt ja bei mehr Luftdurchsatz zu in Verhältnis zur Leistung der Heizung.
    Ich Röste bei 20% Luft mit 1,5 mBar Gas in ca. 10 Min. bei 30% Luft bei 1,5 mBar Gas in ca. 15 Min.bei gleichem Röstgrad.

    Gunnar
     
  20. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    729
    Ein höherer Luftdurchsatz senkt letztlich die Temperatur etwas, denn die Hitzeübertragung funktioniert bei einem Trommelröster über die Konvektion durch die Trommel und nicht über die Luft. Es wird ja kalte Luft eingeleitet, und die kühlt das Röstgut etwas herunter, wodurch sich letztlich die Röstzeit verlängert.
     
    gunnar0815 gefällt das.
Thema:

Massol FM Röstererfahrungen gesucht

Die Seite wird geladen...

Massol FM Röstererfahrungen gesucht - Ähnliche Themen

  1. Handfilter gesucht für große Mengen Kaffee (2, 5 bis 30l?)

    Handfilter gesucht für große Mengen Kaffee (2, 5 bis 30l?): Hallo Kaffeefreunde, (wer nicht alles Lesen will springt gleich zum letzen Absatz) Ich hab mich jetzt mal im Forum angemeldet in der Hoffnung...
  2. Kaufberatung & Erfahrung Futura Emy

    Kaufberatung & Erfahrung Futura Emy: Hallo, nachdem ich meine Isomac (ähnlich der Vibiemme Domobar) letztes Jahr nach unserem Umzug verkauft habe, möchte ich mir wieder einen...
  3. [Maschinen] Seitenteile Alu KvdW Mirage Idrocompresso gesucht

    Seitenteile Alu KvdW Mirage Idrocompresso gesucht: Liebe alle Auf die verschwindend kleine Chance hin, dass tatsächlich jemand sowas herumliegen hat: Ich suche die Alu-Seitenteile für eine Mirage...
  4. Neue Siebträgermaschine gesucht

    Neue Siebträgermaschine gesucht: Hallo Kaffee-Netzler, ich bin auf der Suche nach einem Siebträger. Bedarf ist ca. 2-3 Espresso pro Tag, in der Regel für eine Person, vielleicht...
  5. Büro-Bohne gesucht

    Büro-Bohne gesucht: Hallo Leute, der Chef hat eine ordentliche Espressomaschine (Bezerra BZ10) inkl. Mühle spendiert, bei den Bohnen liegt seine Schmerzgrenze...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden