Matsch-Puck

Diskutiere Matsch-Puck im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, unsere ECM Technika IV war wegen eines verstopften Kesseldruckmanometers (Kalkkrümmel) gerade auf Garantie zur Wartung. Seitdem wir die...

  1. #1 oelidoc, 02.06.2012
    oelidoc

    oelidoc Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    unsere ECM Technika IV war wegen eines verstopften Kesseldruckmanometers (Kalkkrümmel) gerade auf Garantie zur Wartung. Seitdem wir die Maschine zurück haben, ist der Puck immer total matschig, es bleibt nach dem Ausklopfen immer ein feucht-matschiger Rest am Siebträger hängen. Jetzt könnte ich die Maschine natürlich gleich wieder zurückbringen, aber ich muss dafür immer nach Düsseldorf fahren. Deshalb wollte ich bei euch erstmal nachhören, ob jemand weiß, woran das liegen könnte.
    Als das Problem des Matsches begann waren natürlich Bohne, Mahlgrad, Pumpendruck (ca.10bar) und Anpressdruck wie vor der Reparatur. Mittlerweile habe ich natürlich auch am Mahlgrad und am Tamper gedreht, aber keine wirkliche Änderung :-(
    Irgendjemand eine Idee?

    Vielen Dank im voraus

    oelidoc
     
  2. #2 oelidoc, 04.06.2012
    oelidoc

    oelidoc Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: Matsch-Puck

    Hallo noch mal,

    hat denn wirklich keiner eine Idee?

    Niemand?

    Gruß

    oelidoc
     
  3. Two

    Two Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    91
    AW: Matsch-Puck

    Öffnet das Magnetventil nach dem Bezug?
     
  4. #4 oelidoc, 04.06.2012
    oelidoc

    oelidoc Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: Matsch-Puck

    Ja, klar.

    Gruß

    oelidoc
     
  5. Two

    Two Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    91
    AW: Matsch-Puck

    Hmmm.
    Wenn alle anderen Parameter, wie Du schriebst, tatsächlich identisch sind, fällt mir auch nichts mehr ein.
     
  6. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.278
    AW: Matsch-Puck

    Welches Magnetventil meinst Du eigentlich? Das fuer die Kesselfuellung duerfte mit dem Problem nichts zu tun haben und sonst duerfte bei der E61 wenig mit Magnetventil gesteuert werden, oder lieg ich da falsch?
     
  7. Two

    Two Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    91
    AW: Matsch-Puck

    Ich meine natürlich das Magnetventil an der Brühgruppe. Es sollte nach dem Bezug öffnen, sodass das Restwasser, das auf dem Puck steht, in die Abtropfschale abgeleitet wird.
    Zischt es unmittelbar nach dem Bezug einmal kurz, und kommt gleichzeitig ein Schwall Wasser in der Schale an?
     
  8. #8 oelidoc, 04.06.2012
    oelidoc

    oelidoc Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: Matsch-Puck

    Ja

    Gruß

    oelidoc
     
  9. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.278
    AW: Matsch-Puck

    An der E61 ist ja keins an der Bruegruppe, das Problem wird mechanisch geloest.


    [​IMG][/IMG]
     
  10. Two

    Two Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    91
    AW: Matsch-Puck

    Dann funktioniert Dein MV.
    Und ich weiss auch nicht weiter.
     
  11. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.278
    AW: Matsch-Puck

    Ich geb's auf.
     
  12. Two

    Two Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    91
    AW: Matsch-Puck

    Ach, macht man das bei der E61 mit dem Hebel sozusagen von Hand?

    Edit: Harry, unsere Posts haben sich überschnitten. Deshalb die Unlogik.
     
  13. #13 oelidoc, 04.06.2012
    oelidoc

    oelidoc Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: Matsch-Puck

    Also auf jeden Fall sprotzt die Maschine nach dem Zurücklegen des Hebels in die Auffangschale.... :lol:

    Gruß

    oelidoc
     
  14. #14 ElPresso, 05.06.2012
    ElPresso

    ElPresso Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    50
    AW: Matsch-Puck

    Bei mir ist der Puck dann matschig, wenn der Espresso zu schnell durchläuft (zu wenig Kaffee/zu grob gemahlen), da scheint ein direkter Zusammenhang zu bestehen.

    Ist denn Dein Bezug ansonsten völlig normal (Dauer) und wohlschmeckend wie immer? Oder hat sich sonst noch was geändert?
     
  15. #15 plempel, 05.06.2012
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.526
    Zustimmungen:
    4.817
    AW: Matsch-Puck

    Was hast Du denn für einen Kaffee? War das Päckchen während der Reparatur geöffnet, bzw. wie lange dauerte die Reparatur? Hast Du mittlerweile mal frischen Kaffee ausprobiert?

    Gruß
    Plempel
     
  16. #16 oelidoc, 05.06.2012
    oelidoc

    oelidoc Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: Matsch-Puck

    Also Kaffeesorte ist gleich geblieben (Bazzar Caffe silber), mittlerweile aus einem frisch geöffneten Paket. Reparatur wurde an einem Tag ausgeführt, Kaffeebezug ist normal, Kaffee schmeckt eigentlich wie immer. Hab wie gesagt auch am Mahlgrad rumgestellt, bis fast nix mehr durchlief -trotzdem matschig. Mahlgrad ist jetzt wieder zurückgestellt auf klassischen Bezug über 20-25 Sek. pro Tasse. Nehme immer eher mehr als weniger Kaffee, also Sieb gestrichen voll vor dem Tampen.
    Also eigentlich alles wie vor der Reparatur....

    Gruß

    oelidoc
     
  17. #17 ElPresso, 05.06.2012
    ElPresso

    ElPresso Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    50
    AW: Matsch-Puck

    Vielleicht ist das Wasser nasser als vorher...

    Ne, sorry, keine Idee mehr. Hätte sonst gedacht, jemand hat an der Druckeinstellung herumgespielt (keine Ahnung was bei dieser Maschine möglich ist), aber wenn sonst alles wie vorher ist (Durchlaufzeit...), wie sollte das sein. Mal bei der Wartungsfirma anfragen?
     
  18. #18 Felix521, 05.06.2012
    Felix521

    Felix521 Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    2
    AW: Matsch-Puck

    Wieviel g Kaffee in welchem Sieb nimmst du denn?
     
  19. #19 oelidoc, 05.06.2012
    oelidoc

    oelidoc Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: Matsch-Puck

    Hallo,
    ich habe leider keine Möglichkeit, die genaue Kaffemenge zu wiegen, aber wir benutzen fast ausschließlich das zur ECM gehörende Einer-Sieb, das wir rel. voll mahlen, glatt streichen und dann mit einem ECM Tamper konvex anpressen. Sicherlich sind das deutlich mehr als die berühmten 7g. Aber das machen wir schon seit Jahren so!
    Die einzige Änderung, die mir nach der Reparatur aufgefallen ist, ist, daß vielleicht der Kesseldruck geringfügig höher geht: früher bis 1,25 bar, jetzt schon mal auf 1,35 oder 1,4 bar, aber das dürfte doch beim Bezug über die Brügruppe keinen Unterschied machen. Schließlich ist der Pumpendruck ja gleich geblieben.
    Keine Ahnung was da los ist, morgen fahren wir erstmal über das verlängerte Wochenende in Urlaub. Da ruht die Maschine 4 Tage und hat Zeit, sich´s zu überlegen. Wenn sich dann nächste Woche nix bessert, geht´s wieder zu Espresso Perfetto in Düsseldorf zum "Vorkochen". Ärgerlich, wenn man alles da hin schleppen muss, nur um zu beweisen, dass etwas anders ist als vor der Reparatur....:evil:

    Gruß

    oelidoc
     
  20. #20 S.Bresseau, 05.06.2012
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.739
    Zustimmungen:
    5.544
    AW: Matsch-Puck

    Nach meinem Verständnis erhöht das die Brühwassertemperatur.

    1er Siebe sind ja gerne etwas zickig. Wie läuft's denn mit dem 2er? Allerdings löst das nicht das Problem oder die Frage, warum es früher mit dem 1er ging und jetzt nicht mehr
     
Thema:

Matsch-Puck

Die Seite wird geladen...

Matsch-Puck - Ähnliche Themen

  1. Der Puck ist immer an der gleichen Stelle zerstört

    Der Puck ist immer an der gleichen Stelle zerstört: Hallo zusammen, hat jemand bitte eine Idee, was das sein soll? Ich weiß nicht ob ich deswegen keinen trinkbaren Espresso ziehen kann oder hat es...
  2. Feuchter / Matschiger Puck

    Feuchter / Matschiger Puck: Hi Leute, ich habe ein kleines Problem mit meinem Puck. Er ist regelmäßig sehr feucht und es steht noch etwas Wasser auf dem Puck. Nach dem...
  3. Warum sieht mein Aeropress-Puck so aus?

    Warum sieht mein Aeropress-Puck so aus?: Schönen guten Tag allerseits, mich interessiert schon seit geraumer Zeit warum mein Aeropress-Puck so eine dichte feine Schicht ganz oben hat...
  4. Koffeingehalt Espresso Puck

    Koffeingehalt Espresso Puck: Mich würde mal interessieren ob noch ein relevanter Koffeingehalt im Puck ist. Koffein ist ja für vieles gut, wenn da noch Koffein in relevantem...
  5. IMS Baristapro Sieb "the single" und Wasser auf Puck

    IMS Baristapro Sieb "the single" und Wasser auf Puck: Hallo Zusammen Ich verwende seit längerem das LM1er Sieb. Mich "nervt" das Wasser auf dem Puck und finde, dies gibt immer eine kleine "Sauerei"...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden