mazzer kony vs. macap m7k/ mxk - dosernachfüllung

Diskutiere mazzer kony vs. macap m7k/ mxk - dosernachfüllung im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; hallo zusammen, ich bin bei der suche nach meiner "ultimativen Mühle" bei diesen beiden gelandet - viel mehr hatte ich unter der rubrik "konische...

  1. Mallex

    Mallex Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,
    ich bin bei der suche nach meiner "ultimativen Mühle" bei diesen beiden gelandet - viel mehr hatte ich unter der rubrik "konische langsamdreher mit ansprechendem äußeren" auch nicht entdeckt.

    erstmal: was haltet ihr von den beiden und welcher würdet ihr den vorzug geben?

    einen punkt habe ich bei den beiden - glaube ich - noch nicht so richtig verstanden: die kony soll, wenn ich den text auf mazzers seite richtig interpretiere, nach jedem 12ten dosieren den doser befüllen. das hieße bei einem verbrauch 4 tassen pro tag, dass man nur an jedem dritten tag wirklich frisch gemahlenen kaffee hätte?! ist das sinn der sache? (ich weiß, im cafe hat man einen höheren durchsatz...) kann man etwas dagegen machen, bzw. dieses feature ausschalten oder umgehen? danke für eure hilfe!
     
  2. #2 cognacbraun, 24.07.2007
    cognacbraun

    cognacbraun Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Hi Mallex und herzlich willkommen!

    Guck mal hier, hier und hier. Ansonsten gibt die Suchfunktion einiges zu Deinen Fragen her. Bzgl. des Nachmahlens kann garantiert einer der "Konyisten" hier im Board Genaueres beitragen als meine bescheidene Schreibe :wink:. Hast Du in puncto "konische langsamdreher mit ansprechendem Äußeren" mal über die Compak K-10 nachgedacht?

    Success,

    cognacbraun
     
  3. #3 Walter_, 24.07.2007
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    15
    Man kann die Kony natürlich auch manuell ein- bzw. ausschalten. Die automatische Nachmahlfunktion macht für den Hausgebrauch überhaupt keinen Sinn...
     
  4. Mallex

    Mallex Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank für die interessanten links!

    wirklich spannend: theoretisch - so habe ich geglaubt - sollte es gerade bei den "langsamdrehern" ja aufgrund der geringeren "microverbrennungen" zu weniger bittertönen und einem weicheren geschmack kommen. komisch, daß das gerade bei der mxk / m7k nicht der fall sein soll - wohl aber bei der robur (die ist mir für zuhause aber eine spur zu heftig!!!) und der kony...

    die k-10 kam bei mir nicht in betracht, weil ich sie einfach nicht kannte...

    außerdem sah ich einige bilder von einer "la marzocco" oder so ähnlich, mit schön gedrehtem glasbehälter. ich habe es aber mit der suchfunktion und google nicht geschafft herauszukriegen, wie das teil heißt, was es kostet und vor allem wo man es herbekommen kann. wisst ihr was? ansonsten spräche mit der anscheinend doch möglichen einzeldosierung wohl einiges für die kony... mal schauen.
     
  5. #5 cognacbraun, 24.07.2007
    cognacbraun

    cognacbraun Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Hmmm... sollte das etwa die sagenumwobene Swift von LM gewesen sein? So sie es war (ist imo die einzige Mühle von Marzocco), gibt's schon einige Bezugsquellen. La Potenza in Düsseldorf oder Carroux in HH fielen mir zumindest in Bezug auf deren Espressomaschinen spontan ein. Mach Dich aber auf was gefasst - auf Wholelattelove zumindest ist die Gute mit - *hust* - "nur" 3776,50 $ ausgepreist. Nur mal so als Maßgabe...

    so far,

    cognacbraun
     
  6. Mallex

    Mallex Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    nö, die wars nicht. auf die bin ich auch gestoßen. ein bild von der, die ich meinte, ist im "ultimative mühle"-thread auf seite 5 (beim links-machen übe ich noch), allerdings als "eureka (?)" - so was in der art hatte ich auch mal mit LM-logo gesehen. aber egal, die sieht klasse aus, aber wie kommt man dran? egal ob LM oder Eureka... zumindest konnte ich über "suchen" und mit google nichts in erfahrung bringen...[/img]
     
  7. #7 cognacbraun, 25.07.2007
    cognacbraun

    cognacbraun Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Ähemm... ich zitiere jetzt mal direkt aus dem Fred:

    Nix für ungut, aber da steht doch klar und deutlich drin, um welche Mühle es sich handelt. Ich hab's ebenfalls grad' mal gegoogelt und gleich die gewünschte Antwort als dritten Hit erhalten... Anbetracht der Tatsache, dass es sich um eine Eureka-Mühle handelt, kannst Du mal bei Reinhold (aka "rafiffi" hier im Board) oder Pasmarose anfragen; beide vertreiben die Geräte von Conti Valerio.

    Best,

    cognacbraun
     
  8. Mallex

    Mallex Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    ups! stimmt! sieht ziemlich eindeutig aus, da habe ich wohl den entscheidenden satz überlesen und nur den satz danach in den speicher gepackt:

    "Wer kann mir Infos zu der Version dieser Mühle geben, die La Marzocco vor ungefähr einem Jahr vorstellte? Ich habe nur ein Bild im Coffeed-Forum gefunden:"

    ...und unter LM hatte ich dann natürich nix gefunden. dann werde ich bei pasmarose mal nachfragen, vor allem nach technischen daten und dem preis. das teil sieht klasse aus! (viele dank für den link!)
     
  9. #9 Bubikopf, 25.07.2007
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    Hallo Mallex!
    Was suchst Du denn jetzt, Konus oder schön ? Die Eureka hat 75mm flach, eine Ähnliche gibt es übrigens auch von Elektra.
    Gruss Roger
     
  10. Mallex

    Mallex Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    ich sollte wirklich genauer nachlesen! ich dachte der ganze fred handelte von konischen und diese eureka wäre eben auch eine, oder meinen die nur die form des trichters? natürlich ist konisch für mich sehr wichtig, zumindest nach all dem, was ich bisher so über die dinger gelesen habe. schade, denn glas finde ich in der tat viel schöner, vielleicht gibt es ja bald auch ein "glastrichtertuning" für kony´s oder mxk´s...
     
  11. #11 chelonae, 25.07.2007
    chelonae

    chelonae Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    7
    Moin,

    also bevor hier wieder zuviele Eigenschaften durcheinandergebracht werden: Die Eurekas mit Glastrichter gibt's sowohl konisch als auch flach. Und über die bauähnlichen Mühlen mit Löwen hintendrauf habe ich mich auch etwas ausführlicher in besagtem Thread geäußert.

    Es gibt nur wenige Dosiermühlen, bei denen sich die Automatik nicht überlisten ließe -- daß ist kein besonderes "Feature" der Kony.

    Gruß
    Martin
     
  12. #12 cognacbraun, 25.07.2007
    cognacbraun

    cognacbraun Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Hi Mallex,

    *hüstel* tja, eine Seite weiter und Du hättest alle Infos zu der Mühle gehabt, gell :lol:?

    Nun, ich denke, daran wird's nicht scheitern. In letzter Konsequenz würde ich eher technischen Parametern den Vorrang geben, alles andere ist Kosmetik. Wenn Du wirklich so auf Glasbehälter abfährst, lass Dir einfach einen beim Glasbläser deines Vertrauens nach Deinen individuellen Vorstellungen herstellen. Bei 1200,- für 'ne Kony fallen die Aufwands- und Materialkosten auch nicht mehr großartig ins Gewicht...
    Steffen (aka "SFG") hier aus dem Board hat so etwas auch mal angeboten:

    Best,

    cognacbraun
     
  13. Mallex

    Mallex Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    naja,... "alle Infos" zu der mühle ist auch etwas übertrieben - ich habe immer nocht nicht diese schicke glasdeckeleureka mit konischem mahlwerk entdeckt - ich meine so richtig entdeckt, mit typenbezeichnung, allen daten, preis etc. ... es war halt schon was her, daß ich diesen fred gelesen habe und mich auch durch einige links geklickt habe - was hängen blieb: la marzocco (bzw. eureka) - glastrichter - konisch. das habe ich dann nicht gefunden, ausprogrammiert und mich deshalb auf mazzer und macap konzentriert... naja.

    aber ich werde mal eine mehl an pasmarose schicken... ob die was von so einem glastrichterlangsamdrehkonischen eurekateil wissen.
    bg
     
  14. #14 cognacbraun, 25.07.2007
    cognacbraun

    cognacbraun Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Haste auch wieder Recht. Sei's drum. Egal auf welchem Wege, mittlerweile ist ja klar, was gemeint ist :wink:. Rant over.

    Eine Kaffee-Mehl? [okay, der war echt saudämlich... konnte ich mir dennoch nicht verkneifen :lol:] Super in jedem Fall. Halt uns auf dem Laufenden. Der Preis würde mich als Vergleichswert zu den anderen Mühlen in der Klasse ebenfalls interessieren. Schick isse ja allemal...

    so far,

    cognacbraun
     
  15. #15 Kai-Uwe, 26.07.2007
    Kai-Uwe

    Kai-Uwe Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    19
    Hallo Mallex!

    Ich habe mir die Eureka MDML Lux Mondial mit dem runden (konischen) Glasbehälter geholt. Sie ist wirklich schön und ziemlich groß (Höhe 61 cm Gewicht 17,8 KG). Jedenfalls hat sie keine konischen Scheiben und mahlt rasend schnell mit 920 Umdrehungen - Schnell heißt konkret 10 KG/Stunde!

    Auch ich wollte sie als La Marzocco Variante wenigstens mal sehen, aber mehr als zwei Bilder im Netz gab es dazu nicht. Ein Bild zeigt sie in den heiligen Hallen von Florenz.

    [​IMG]

    Das andere Bild wurde von einem Freak bei einer Messe geschossen

    [​IMG]

    So weit ich das aktuelle Angebot von La Marzocco verstehe, werden da neben der Swift nur Eureka Mühlen mit eigenem Logo verkauft. Diese haben auch konische Mahlwerke aber keine runden Bohnenbehälter. Schaue dir die Internetseite des Herstellers Conti Valerio doch selbst an: http://www.contivalerio.com/inglese/home.htm

    Die Kony ist ist wahrscheinlich sehr viel teurer. Falls das auch ein Kauf entscheidendes Kriterium sein sollte.

    Beste Grüße
    Kai-Uwe
     
  16. #16 chelonae, 26.07.2007
    chelonae

    chelonae Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    7
    Moin Kai-Uwe,

    die Swift und die aktuell kursierenden direktmahlenden Prototypen sind LMs Eigenbauten, die übrigen werden von Conti Valerio gebaut. Jedoch sind es -- im Gegensatz zu früheren Modellen -- nicht mehr einfach nur umgelabelte Mühlen. Die LM-Topmühlen haben beispielsweise besonders langsamdrehende Motoren, die Conti Valerio nicht etwa noch einmal unter der eigenen Marke Eureka anbietet.

    Doch doch, die sehen genauso aus, wie auf den von Dir verlinkten Bildern zu sehen ist... :D Um die Sache mal etwas deutlicher zu machen, ein paar Bildchen:

    [​IMG] <- MD70
    [​IMG] <- MD80
    [​IMG] <- MD5

    Und dann gibt es noch die "alte" Optik mit eckigem Trichter:

    [​IMG] <- MDL 75 und MDL CON

    Ich fürchte, das Gegenteil ist der Fall -- zumindest bezogen auf die "dicken" LMs (MD80 und MD5).

    Gruß
    Martin
     
  17. #17 cognacbraun, 26.07.2007
    cognacbraun

    cognacbraun Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Moinmoin,

    Was widerum gegen das von Mallex anvisierte "glastrichterlangsamdrehkonische eurekateil" spräche. Insofern kämen ohnehin nur die MD80 und MD5 mit jeweils 430rpm ernsthaft infrage.


    Sehe ich ähnlich. Die Kony liegt bei ca. 1200 EU. Dass die Mondial im Vergleich deutlich günstiger sein sollte, wäre überraschend.
    @Kai-Uwe: Anbetracht der Tatsache, dass Du eine solche Schönheit Dein Eigen nennst, könntest Du eventuell in die "Preisfrage" etwas Licht bringen... 8) (Du siehst, ich habe vorsichtshalber schon mal die Specs aufgesetzt...)

    Best,

    cognacbraun
     
  18. #18 Kai-Uwe, 26.07.2007
    Kai-Uwe

    Kai-Uwe Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    19
    900 Euro, aber fragt bei rafiffi nach.

    Listenpreis für MD5 und MD80 : 1950,- Euro netto :?

    Vielen Dank für die ewig gesuchten Bilder der LM Mühlen chelonae. Trotz des Preises könnte man schwach werden.
     
  19. #19 nobbi-4711, 26.07.2007
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.449
    Zustimmungen:
    1.201
    Bin ich eigentlich der Einzige, der bei Casadio nicht ausschließlich an die Istantaneo denkt? ;) Da gibts ja noch die GC98 mit konischem 63er Mahlwerk und 210 U/min...

    Greetings \\//

    Marcus
     
  20. #20 Walter_, 26.07.2007
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    15
    Wann, wo, wieviel kostet sie? :D
     
Thema:

mazzer kony vs. macap m7k/ mxk - dosernachfüllung

Die Seite wird geladen...

mazzer kony vs. macap m7k/ mxk - dosernachfüllung - Ähnliche Themen

  1. Quickmill Kaufentscheidung

    Quickmill Kaufentscheidung: Liebe Forenmitglieder. Wir möchten uns eine Espressomaschine zulegen. Nach längerer Recherche Tendenz zu Quickmill, Budget maximal 900€....
  2. Xenia vs. Bezzera Mitica Top

    Xenia vs. Bezzera Mitica Top: Moin Moin! Neben der Kaffeemühle, über die ich gestern schon mit Euch hier debattiert hatte, geht's nun auch um eine Espressomaschine. Meine...
  3. Kaufentscheidung SAB Nobel vs Bezzera BZ13 DE PID

    Kaufentscheidung SAB Nobel vs Bezzera BZ13 DE PID: Hi, Weihnachten steht vor der Türe und es wird Zeit mir ein Geschenk zu kaufen. Meine Oscar gibt langsam den Geist auf, muss schon fast sagen...
  4. [Mühlen] Mazzer Super Jolly

    Mazzer Super Jolly: Hallo liebe Kaffeegemeinde, ich möchte euch meine Mazzer Super Jolly anbieten. Es handelt sich dabei um ein Automatik Modell. Da mein Plan...
  5. Taster Macap M7d

    Taster Macap M7d: Bei meiner M7d funktioniert der Drucktaster nicht mehr richtig und ich muss manchmal öfter gegen tippen, bis der Mahlvorgang startet. Kann mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden